Die Finals sind Geschichte und haben zwei verdiente Gewinner. Das EU-Finale war der absolute Hammer, wie die Halbfinale eigentlich auch schon. Absoluter Wahnsinn, was von den Teams geboten wurde. NA hat mich ziemlich enttäuscht, bzw. C9 hat einmal mehr enttäuscht. Soviele fragwürdige Calls und Misplays, da muss wirklich etwas passieren. Irgendwie haben sie nach dem 2014er Spring Split ihre spielerische Identität verloren und bisher nicht mehr wirklich wiedergefunden. Ob das Gerücht mit Incarnati0n stimmt, weiß im Moment wohl noch niemand so recht, aber ehrlich gesagt weiß ich nicht einmal, ob Hai wirklich das Problem ist, zumindest was das Spielerische angeht. Die Taktiken und Calls sind einfach zu oft daneben, als dass man wirklich konstant auf höchstem LCS-Niveau spielen könnte.

Überrascht hat mich generell der Spring Split in der EU, denn ich ging davon aus, dass NA eigentlich viel interessanter sein wird. Im Endeffekt war es dank dem neuen Fnatic Team und UOL aber ganz klar EU, welches sowohl das spannendere, interessantere als auch bessere League of Legends gezeigt hat. Hoffentlich gibt es keine Roster-Wechsel bei den beiden Teams zwischen den Splits.