+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Test: Red Steel Wii (Review)

Eine Diskussion über Test: Red Steel Wii (Review) im Forum Konsolen. Teil des Gametalk-Bereichs; Auch noch nicht durch *g* Der erste Ego-Shooter für Wii - und was waren die Erwartungen hoch. Ob sie eingehalten ...

  1. #1
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    Test: Red Steel Wii (Review)


    Auch noch nicht durch *g*


    Der erste Ego-Shooter für Wii - und was waren die Erwartungen hoch.
    Ob sie eingehalten werden konnten ?


    Grafik:
    Die Grafik schwankt etwas.
    Die meiste Zeit ist sie sehr solide, sprich gut, manchmal atemberaubend.
    Hier kann man absolut nicht meckern.
    Sicher, die Pfannen sid nit wirklich rund, aber dafür kann man sie wegballern
    Überhaupt wirkt das meiste sehr detailiert. Die Explosionen sind großartig.
    Dann gibt es Level, da bleibt einem nur die Spucke weg... Der Dojo im Regen z.b.... einfach Klasse, muss man in Bewegung gesehen haben.

    Sound:
    Der Sound ist OK.
    Sprachausgabe ist japanisch/englisch mit deutschen Untertiteln. Wobei das japanische manchmal nicht untertitelt ist, was an so manchen coolen japano-streifen erinnert
    Die Waffen klingen etwas mickrig, die Schotte (Schrotflinte) aber "fett" genug

    Steuerung:
    Das Hauptaugenmerk °_°
    Vorneweg: Die Steuerung ist SEHR GUT.
    Wie bereits bekannt hat man ein unsichtbares "Fenster" im Bild indem man das Zielkreuz bewegt. Kommt man über dieses Fenster hinaus bewegt sich das gesamte Bild.
    Kann man in 3 Stufen an Empfindlichkeit einstellen.
    Man braucht in der Tat ca. eine halbe Stunde bis man sich dran gewöhnt, aber dann ist es ziemlich... naja, geil halt ^^
    Es macht einen Mörderspaß herumzustrafen und seine Waffe (die Wiimote) auf die Gegner zu richten.
    Ich baller übrigens die meiste Zeit im Gangstaaaa-Style (sprich, halt meine Waffe seitwärts), weil das entspannter ist
    wirklich schnell umdrehen kann man sich nicht (geht aber schnell genug, besser als Pad) - braucht man aber auch nicht.
    Granaten werden mit dem Nunchuck gerollt oder geworfen - nach 5-6 Mal hat man dafür ein gutes Gefühl und es kommt sehr authentisch rüber.
    Türfen geöffnet und Tische umgestoßen etc wird auch alles per Nunchuck-Bewegung.
    Nachladen kann man auch mit dem Nunchuck (indem man ihn nach unten "schüttelt"), kann man aber auch mit dem Digikreuz.
    Das einzige was mir missfallen ist, ist dass man zum Ducken z.b. den Z-Button einmal drückt - zum Aufstehen dann nochmal. Lieber hät ichs wenn man gedrückt lässt.
    Der Schwertkampf ist in der Tat nicht 1 zu 1, aber dennoch ganz cool.
    Auch hier ist voller Wiimote, Nunchuck und Buttoneinsatz gefragt - wird teilweise ziemlich stressig um ehrlich zu sein.
    Und es IST befriedigend, wenn man ausgewichen ist und dann nen Streich mit der Wiimote macht der auch ungefähr so auf dem Bildschirm rüber kommt


    Multiplayer
    Splitscreen. Son Agentenmodus gibts, Deathmatch und... hm... viel mehr auch nit
    Is ganz Funny, erinnert ein bisschen (!) an Goldeneye.



    Fazit:
    Imho ein Must-Have.
    Mal abgesehen von der neuartigen Steuerung die jeder Wii-Besitzer mal ne gute Stunde testen sollte gefällt vor allem das Gameplay sehr gut.
    So oft kommt man sich wie in nem coolen japanischen Shoot-Out Streifen vor.
    Ein Egoshooter mit ner ganz kleinen Portion Lightgun-Arcade Feeling.
    Macht einfach Laune


    Grafik: 8/10
    Sound: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Multi: 7/10

    Gesamt: 8/10

    Screens von IGN, AA gibts nur in Bewegung





    Geändert von mope7 (06.06.2007 um 23:42 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #2
    Knight of Cydonia
    Avatar von Vicious
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.758
    Clans
    Rocking
    In puncto Grafik stimm ich größtenteils mir dir überein.Levels sind gut designt, gibt selten was zu meckern und die bummbumms sehen tatsächlich ganz gut aus.

    Was aber die Steuerung angeht..öhm nunja.Ich finde die total beschissen
    Finde das granatenwerfen noch am besten aber da hörts scho auf.Finde sie allg sehr langsam reagierend und ziemlich ungenau.Schwertschläge werden bei mir nie (!) so ausgeführt wie ich sie tatsächlich gemacht habe.
    Aber nunja das blocken klappt auch nicht so wie man sich das wünscht.Mal regt sich nichts mal blockt er innerhalb von sekunden 3-4 mal.
    Naja wenigstens kann man tische und so halbwegs gut umholzen ^^
    Das mit dem ducken stört mich auch sehr.

    Der Multiplayer stinkt auch was aber wohl eher an meinem kleinen tv liegt.Sound ist annehmbar wobei ich viele viele ballerspiele kenne wo der wesentlich besser.
    schrotflinte hört sich eher wie ne wasserpistole an

    Naja würde das ganze etwas schlechter bewerten als du bis auf den grafischen part

    Schönes review
    "Wenn das Licht von tausend Sonnen am Himmel plötzlich bräch' hervor, zu gleicher Zeit - das wäre gleich dem Glanze des Herrlichen ... Ich bin der Tod, der alles raubt, Erschütterer der Welten."

  3. #3
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Mir gefällt das Spiel auch, klasse Action . Es warzwar total überhyped, ist aber letztendlich doch gut. Naja gerade wegen dem Hype hat es wohl die schlechten Wertungen klassiert, alle haben was göttliches erwartet. Aber was man geboten bekommt reicht allemal.

  4. #4
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.05.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    47
    Also der letzte Screenshot kann aber nun wirklich mal überzeugen!

  5. #5
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    In Bewegung sieht das gleich nochmal so gut aus @_@

    und genau da liegt auch der Hund begraben.
    Wie ich schon geschrieben hatte: teilweise siehts wirklich sehr beeindruckend aus, dann wieder eher nüchtern...

    und das allermerkwürdigste: es hat bei den tristen Parts schon mal geruckelt
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #6
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.05.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    47
    Ich habs mal in "live" gesehen und da waren viele Innenräum so was von steril, das war echt nicht mehr feierlich..

  7. #7
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Naja dann hast du halt grad so ne doofe Passage erwischt. Ist wie bei Renegade, da sind z.b. auch einige Räume total steril, aber das Game war trotzdem total cool ^^...


    btw hatte eben die eine Psychomission gezockt in der künstlichen Schneelandschaft und den kranken Ideen. Man war das geil @_@

  8. #8
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    11.05.2007
    Alter
    36
    Beiträge
    47
    Naja,zum Schnäppchen-Preis wirds dann vllt doch noch gekauft..

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Test: Cooking Mama Wii (Review)
    Von mope7 im Forum Konsolen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 22:23
  2. Test: Fluch der Karibik 3 Wii (Review)
    Von mope7 im Forum Konsolen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 19:27
  3. Test: SSX Blur Wii (Review)
    Von mope7 im Forum Konsolen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 01:30
  4. Test: Pangya Golf Wii (Review)
    Von mope7 im Forum Konsolen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 01:25
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 23:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •