+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Sony, M$, Nintendo und jetzt noch "Zeebo" + "Onlive"

Eine Diskussion über Sony, M$, Nintendo und jetzt noch "Zeebo" + "Onlive" im Forum Konsolen. Teil des Gametalk-Bereichs; HUHU Bin heute auf Winfuture.de auf was interresantes gestossen http://winfuture.de/news,46061.html <--- Link Eine Spielkonsole für Ärmere Länder Die konsole selber ...

  1. #1
    Feldwebel
    Avatar von Vittel
    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    Zürich
    Alter
    27
    Beiträge
    1.580
    Nick
    OliBeu

    Sony, M$, Nintendo und jetzt noch "Zeebo" + "Onlive"

    HUHU

    Bin heute auf Winfuture.de auf was interresantes gestossen

    http://winfuture.de/news,46061.html <--- Link

    Eine Spielkonsole für Ärmere Länder
    Die konsole selber mit 199$ nicht viel günstiger als die Xbox360 aber die spiele kosten etwas mehr als illegale besorgte spiele^^
    5-10$???

    Ich hab ein paar vids gesehen und muss sagen siht recht interesant aus.

    Fifa09 und Quake gibts anscheinend schon für Zeebo


    und

    http://www.youtube.com/watch?v=EgoDnLTRvTQ

    Sieht auch hübsch aus


    One Love
    Oli

  2. #2
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    so etwas gab es immer wider hat sich aber nie durchgesetzt.

  3. #3
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Lol, das gibt wieder Hackereien
    Die Konsole läd über das Mobilfunknetz herunter, ich stell mir son Fifa09 ziemlich groß vor als Download und ich bezweifel einfach mal stark dass hier das UMTS Netz genutzt wird.
    Und wenn das Mobilfunknetz von der Zeebo Konsole umsonst genutzt werden kann, dann ist das doch ein idealer Anreiz dafür, sein Handy mit den Login Daten der Zeebo zu füttern um so zu Telefonieren.
    Also als Idee auf jeden Fall schonmal Bombe, auch das mit dem Mobilfunknetzdownload find ich persönlich klasse, so brauch man nicht extra einen Internetanschluss und das wäre sogar für mich interessant
    Die Leistung kann vernachlässigt werden, PS2 Niveau ist durchaus ausreichend. Wo die Konsole aber imo schwächelt ist grade ihre Stärke.
    Die Konsole lohnt sich bei dem vergleichsweise hohen Preis echt nur, wenn man wirklich viele Spiele kauft.
    Bei dem momentanen Preis würde ich eher zu ner PS2 greifen, wenn nicht zu ner XBox360 Arcade, welche bei sehr viel mehr Leistung sogar noch billiger ist als die Zeebo.
    Aber vielleicht geht das Konzept ja auf und man darf in Zukunft ein verfeinertes Konzept von Zeebo erwarten

  4. #4
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Es gab bisher eh nur 5 Marken die sich in der Konsolen Welt behaupten konnten. Nintendo, Sony, MS, Sega, Atari. Atari und Sega gingen später wie die Titanic unter ^^

    Würde hinter Zeebo ein gigantischer Konzern liegen, wie MS. Wäre es durchaus möglich das sich Zeebo in den Konsolenmarkt behaupten könnte. Aber das denke ich nicht ^^

  5. #5
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Jup, nichtmal die Technik macht den Unterschied, sondern die Stärke des Konzerns, der dieses Ding vermarktet.
    Die Vermarktungsstrategie von Sega war katastrophal, die Technik der Konsolen dagegen überragend.

  6. #6
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Wird sich nie und nimmer durchsetzen und sehr bald in der Versenkung verschwinden, so wie auch viele andere Konsolen ^^

  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von Vittel
    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    Zürich
    Alter
    27
    Beiträge
    1.580
    Nick
    OliBeu
    ich denke das teil ist voll das homebrew paradies!!

    Spiele über UMTS saugen!
    Stell dir vor da drüber lauft emule oder sonst ein bit torrent client!

  8. #8
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Und dann? Was soll auf der Craphardware schon laufen, die ganzen Games könnte man sich dann auch für den PC besorgen und dort emulieren ^^. Guck dir die Grafik doch an...

  9. #9
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zeebo ist eher für Dritte Welt Länder usw gedacht, wo man nicht die Kohle für was richtiges hat.

    Ich halte "Onlive" für viel zukunftsweisender:

    OnLive ist ein kleines Startup Unternehmen welches nichts Geringers vorhat als das derzeit gängige Modell wie man Spiele spielt und vertreibt in einen großen Mixer zu packen und der Welt ein grundlegend neues Konzept zu präsentieren.

    Bis heute ist es üblich Unsummen in die persönliche Hardware zu stecken, um mit der aktuellen Entwicklung der Spiele Schritt halten zu können. Man kauft sich ein real existierendes Medium oder lädt sich neuerdings auch die Spiele (per WiiWare,Live,PSN oder Steam) herunter um sie dann, und das ist der Knackpunkt, lokal zu spielen. Und genau hier setzt OnLive´s Konzept an.

    Der innovative Anbieter, der im Verborgenen seit bereits 7 Jahren an der Entwicklung arbeiten soll, nimmt eurer jeweiligen Maschine die Bürde der lokalen Berechnung ab und lässt diese Aufgabe in derzeit 5 gigantischen Serverparks erledigen. Eure Hardware dient im Endeffekt lediglich dazu Controllereingaben zu verarbeiten und sie über das Internet an die Server von OnLive zu übermitteln. Diese berechnen nun das komplette Spiel und senden das Endergebnis per Videostream auf Eure Hardware zurück. Die Auflösung eines Wii soll dabei bereits ab einer 1,5mbs Verbindung und HD in 720p ab einer 5 mbs Leitung möglich sein. Der Lag soll sich, dank neuer Videokompressionstechniken und spezieller Verfahren, in einem nicht wahrnehmbaren Millisekundenbereich befinden.

    Doch was bedeutet das Ganze nun und was hat es mit Konsolen zu tun? Nun, nüchtern betrachtet entfernt OnLive soeben die Notwendigkeit sich je wieder neue Hardware anschaffen zu müssen. Die Spiele laufen immer in den maximalen Einstellungen und am Rande des technisch Machbaren. Geplant ist der Service sowohl als reine Applikation für den PC aber eben auch als kleine Mikrokonsole, welche neben der reinen Videodecodierung und der Berechnung eurer Controllerdaten nicht viel zu tun hat. Dies ermöglicht die geringen Abmessungen von der Größe einer Handfläche und den zu erwartenden Preis weit unterhalb dem aller gängigen Konkurrenten.

    http://www.consolewars.de/news/24191...ten_den_markt/
    http://www.gametrailers.com/player/47080.html

    http://www.gametrailers.com/player/47082.html


    Dumm ist dabei aber nur, dass die 3 großen Hersteller da nicht mitziehen werden. Ich denke aber, dass diese für die Zukunft sehr ähnliche Pläne haben werden. Ein Onlive von Sony, Nintendo und Microsoft hätte sicher größeren Erfolg ^^

    Das wird sowieso ein extrem harter Krieg werden, da onlive die 3 Heimkonsolen verdrängen und teuer PC Hardware von AMD/Intel etc. überflüssig machen würde. Das werden die natürlich versuchen zu verhindern ^^ Wobei, Nintendo wird es am wenigsten Jucken, da sie auf das Gameplay setzen. Am meisten wird es MS Jucken, da sie ja auch auf dieser Online-Schiene fahren. Vielleicht kaufen die die kleine Firma ja einfach auf, und dann hat MS das Monopol

    Wenn es sich durchsetzt könnte es zu dieser Art "one console" werden die viele schon lang gefordert haben, sodass sie sich nicht verschiedene Konsolen kaufen müssen um alle Games zu spielen. Ich wüsste nicht wieso es failen sollte, die Leute kaufen auch wie blöde über Steam und haben keine Hüllen mehr in der Hand, und die Leute nutzen auch wie blöde Dienste mit Monatsgebühren wie WoW oder XBox-Live. Es steht und fällt eher mit dem letztendlichen Softwareangebot, und ob das ganze wirklich lagfrei funktioniert. Auch könnte es Gelegenheitsspieler etwas abschrecken, außer es gibt entsprechende Tarife für diese. Für Mods und benutzerdefinierte Inhalte ist das System ebenfalls nicht geeignet. Aber dass das Spielen über Stream funktioniert sehen wir ja bei Quake-Live... Ob ich das nutzen will und werde weiß ich nicht, ich finde die Idee lediglich interessant. Mal sehen was drauß wird.

    Lustig finde ich ebenfalls, dass damit Blu-Ray keine Zukunft haben wird

    Hier gibts die ganze Pressekonferenz, 50min:
    http://www.gamespot.com/shows/on-the...e_spot20090324
    Geändert von freezy (25.03.2009 um 17:51 Uhr)

  10. #10
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Lustig finde ich ebenfalls, dass damit Blu-Ray keine Zukunft haben wird.
    Was hat Online spielen mit Blu-Ray zu tun? Ich meine DVD guckt man auf den DVD Player und nicht Online. Also diesen Spagat musste mir jetzt mal erklären

  11. #11
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ganz einfach, alle materiellen Datenträger werden keine Zukunft haben, da immer mehr und mehr über Streaming laufen wird. Für was brauch ich Blu-Ray wenn ich die ganzen Games streamen oder herunterladen kann? Wenn sich die Sache wirklich durchsetzt, verliert die PS3 an Kundschaft (am heftigsten verliert natürlich Microsoft ^^). Und ich wette auch, das Blu-Ray das letzte entwickelte Medium war, weil die Zukunft wie gesagt Online heißt... Selbst Sony sagte doch, dass die nächsten Generationen komplett ohne Retail-Distribution stattfinden werden, denn viele Hersteller wollen in Zukunft nur noch alles über Online Distribution erledigen. Und wenn nicht über Stream zocken, dann zumindest online kaufen und downloaden, wie in Steam. Dann bleiben Festplatten die einzigen Datenträger, Discs braucht man dafür nicht. Microsoft hatte doch auch kürzlich ihren Online-Filmdienst gestartet, weswegen es für Filme genauso aussehen wird wie für Spiele. Und Blu-Ray braucht man halt nur für Filme oder Spiele.

    Und bis Blu-Ray die DVD ablösen kann ist dieser Onlinemarkt sicher genausostark gewachsen. Die DVD Dominanz wird das Format voraussichtlich einfach nicht mehr erlangen.
    Geändert von freezy (25.03.2009 um 20:08 Uhr)

  12. #12
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    also bisher ist diese Online Domäne "Filme Online Kaufen" so gut wie garnicht präsent. Zudem gibt es noch den Punkt, wie oft darf man sich einen Film Online ansehen, bei 1 mal bezahlen.

    Was du meinst ist die Spiele Sparte. Und selbst die ist noch zu klein, als das die Publisher auf den üblichen Verkauf via Spielepackung vernachlässigen/streichen würden. Außerdem ist noch der Punkt der Internetanbindung. Niemand kannn bisher testen wie das wirklich abläuft, denn sagen kann man viel. Und 1 MS Verzögerung? Sowas kann ich mir nicht vorstellen. Selbst bei einer 5mb Anbindung ( die die wenigstens haben ) hat man mit sicherheit noch 10 ms, und dort werden nur die paketen gesendet und empfangen. Bei Onlive, werden die Kommandos gesendet und per Videostream empfängt man. Kann mir da nicht vorstellen das da keine Verzögerung stattfindet ( 1 ms ist traum denken, selbst TFT's können das nicht ^^ )

    Zudem ist es noch so, das man Festplatten für die Filme braucht die man am Fernseher sehen möchte. Und da gibt es momentan glaube ich noch kein Medium das sich erfolgreich durchsetzen konnte. Wer hat denn sowas wie Max Dome oder wie der ganze Brei heißt. Da geht man lieber auf Amazon, kauf die DVD/Blu-Ray und braucht sich keine Sorgen darüber machen wie oft man sich diese ansehen kann.

    Und dann kommt noch der Punkt was kostet das alles. Zusätzliche monatliche Kosten für die Nutzung von Onlive ohne jetzt die kosten für Spiele/Filme usw. dazuzurechnen.

    Also die DVD bzw. die Blu-Ray ablösen. Vielleicht in 10 Jahren. Aber das wird noch lange dauern. Prognosen das sich der Markt rasch ändert, sind mit Vorsicht zu genießen ^^
    Geändert von Macross (25.03.2009 um 20:28 Uhr)

  13. #13
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ja wir werden ja sehen ob es möglich ist. Die haben 7 Jahre daran gearbeitet, die müssen es ja wissen ^^. Und was glaubst du wie lang Blu_Ray braucht, bis sie sich häufiger verkauft als die DVD? Also soviel Kohle wie mit der DVD wird man mit Blu-Ray nicht machen können, eben da schon ihr Ablöser in den Startlöchern steht. Und selbst wenn das erst in 10 Jahren passiert ^^.

    Die Industrie will es jedenfalls, und wir haben ja schon oft gesehen wie die sowas pushen können. Sah man ja auch an Blu-Ray, was sich ohne diese industrielle Unterstützung niemals hätte durchsetzen können. Online Distribution gibt der Industrie halt viel mehr Vorteile. Weniger Piraterie und weniger Kosten, da auf Verpackung, Disc usw. verzichtet werden kann. Und Online Streaming geht da noch einen Schritt weiter, indem es Piraterie komplett ausschließt und dauerhafte Einnahmequellen via Abos ermöglicht. Was denkst du denn wie plötzlich alle sowas toll finden, wenn es in extremen Ausmaß beworben wird ^^. Menschen sind Herdentiere, sie kaufen was "in" ist.

  14. #14
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Ich glaube das ganze ist momentan noch technische Utopie.
    Stellt euch mal vor, ihr habt 20 Millionen Spieler weltweit auf dem Ding, und alle Spielen unterschiedliche Spiele, die alle einzeln für jeden separat berechnet werden müssen. Der Rechenaufwand an einen Server, der vllt 5% übernehmen müsste wäre so enorm. Und dann muss man von diesen Superservern ja auch noch so viele hin stellen dass man Puffer hat, falls ein Server mal ausfallen sollte. Ebenso schwierig gestaltet es sich mit Games, die in Zukunft raus kommen und mehr Rechenaufwand benötigen, als die Server bereit stellen könnten um diese 5% von 20 Millionen versorgen zu können.
    1) Alle Server müssten dann mit einem Mal ausgetauscht werden
    2) Man stellt mehr Server hin um die aktiven Server zu entlasten, aktive Server würden dann nach und nach immer weniger Spieler versorgen können, was zum Schluss wieder bei Punkt 1 enden würde
    3) Man erneuert einen Teil der Server auf denen man sich für neuere Spiele anmelden muss. Das wäre eine enorme logistische Herausforderung, da man den Traffic auf dutzende von Servern nicht nur verteilen sondern auch koordinieren müsste.

    Dazu kommt die angesprochene Verzögerung. 1ms ist unrealistisch. Man bedenke die Daten wandern nicht wie in einem LAN direkt zum Server, sondern über dutzende Stationen mit unterschiedlicher Qualität. Am Server angekommen müssten die Daten berechnet werden und sofort wieder raus gegeben werden. Ein kleiner Patzer und das Game könnte instabil werden, weil Befehle nicht richtig eingegangen sind, da sie unterwegs zum Server verschütt gegangen sind. Lags wären imo besonders häufig anzutreffen, da Internetleitungen ständig hohem Traffic ausgesetzt sind und selbst ein Film zu unterschiedlichen Zeiten auch unterschiedlich schnell oder gut geladen wird. In der Rush Hour wäre diese Konsole imo unbenutzbar.

  15. #15
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Deswegen arbeitet man ja auch mit den Entwicklern zusammen, und passt die Server an deren Spiele an. Deshalb sind auch viel größere Entwicklungssprünge möglich. Derzeit ist es ja noch so, dass die Entwickler Jahre lang auf einer Hardware gefangen sind oder im PC-Sektor nicht schnell die Anforderungen erhöhen können, eben weil es noch genug Spieler mit Gammelhardware gibt. Das Problem wäre von da an Geschichte und high-end wird viel schneller voranschreiten als heute. Vom Forschungsstandpunkt also eigentlich positiv ^^.

    Ob es Utopie ist werden wir ja sehen, sind alles noch Mutmaßungen.

    Aber eins wissen wir: Vor nicht allzulanger Zeit wollte jeder noch unbedingt CDs seiner Lieblingsmusik in den Händen halten. Heutzutage kauft doch keiner mehr CDs, man besorgt sich die Lieder über Internet usw. Lass dir das mal durch den Kopf gehen Pala . Und ich wette einfach, dass diese gleiche Entwicklung auch mit Filmen und Spielen passieren wird, ist einfach logisch.

  16. #16
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Kann man eigentlich über diese Musikportale auch unkomprimierte Musik runterladen?
    Das ist für mich der Hauptgrund warum ich die Qualitativ besseren CDs kaufe. MP3 Files haben nicht annähernd die Quali einer CD.
    Gilt natürlich auch für DVDs. Komprimierte Videos sind nicht so schön anzusehen wie normale DVDs.
    Mal ganz abgesehen davon halte ich meinen käuflichen Erwerb gern in Händen verstehst

  17. #17
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Das müssten dann halt schon stark stark stark spezialisierte Server sein. Die meisten gängigen Server sind nicht dafür ausgelegt Grafikberechnungen zu machen. Der Großteil der Server besitzt nichtmal Grafikkarten Da müsste dann von Nvidia bzw. AMD noch einiges getan werden. So gern ich auch vom physikalischen Medium wegmöchte, missfallen mir Streaming Konzepte. Ich möchte nicht für etwas zahlen, was ich danach nicht besitze. Das ist irgendwie komisch

    Da kauf ich mir lieber ne DvD oder Blu-Ray und stream die in meinem Netzwerk. Ich warte auch schon sehnsüchtig auf brauchbare Film-Download Portale. Aber auch dann besitzt man den Film auf seiner Festplatte und kann (jetzt mal das Gesetz außen vor gelassen) alles damit tun was man möchte.

  18. #18
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Kann man eigentlich über diese Musikportale auch unkomprimierte Musik runterladen?
    Das ist für mich der Hauptgrund warum ich die Qualitativ besseren CDs kaufe. MP3 Files haben nicht annähernd die Quali einer CD.
    Gilt natürlich auch für DVDs. Komprimierte Videos sind nicht so schön anzusehen wie normale DVDs.
    Mal ganz abgesehen davon halte ich meinen käuflichen Erwerb gern in Händen verstehst
    Ja die mit dem "ich halte gern was in festen Händen"-Tick werden aber immer weniger, der Mehrheit ist sowas egal. Und die Mehrheit hört auch keinen Unterschied zwischen MP3 und wav. Solange es noch solche wie dich gibt, werden die oldschool Sachen schon nicht aussterben, aber die Mehrheit wird was anderes nutzen ^^

  19. #19
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Solange es noch solche wie dich gibt, werden die oldschool Sachen schon nicht aussterben, aber die Mehrheit wird was anderes nutzen ^^
    Hehe, was is denn so schlimm daran wenn ich ab und an auch noch mal meine alte Sega Mega Drive spiele. Sie hat jedenfalls nen festen Platz in meinem Fernsehtisch neben der XBox360
    Ne also mag ja sein dass die Mehrheit das so sieht, aber ich kenne auch ziemlich viele Leute die sich zurück auf die alten Sachen berufen.

  20. #20
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ich verlink es mal einfach hier rein. Steht auch im SC2 Forum da es hier die SC2 Leute wohl nicht finden würden
    Ein diabolisches Duo? Microsoft und Blizzard
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie oft/lange zockt ihr jetzt noch ZH?
    Von Shadow315 im Forum Generals
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 00:58
  2. ...und jetzt geht garnix mehr :P
    Von blowfish im Forum Aceton Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 14:11
  3. Allso jetzt noch mal für die Neuen
    Von Commander17 im Forum United-BattleZone
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2003, 00:59
  4. So und jetzt an Alle noch das aller letze mal !!
    Von aNdRz im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.05.2002, 21:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •