+ Antworten
Seite 13 von 22 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 432
Like Tree8x Danke

Nintendo News & Diskussion

Eine Diskussion über Nintendo News & Diskussion im Forum Konsolen. Teil des Gametalk-Bereichs; Neues zu Monster Hunter 3 Gibt ein neues Interview zu Monster Hunter 3. Es wird unter anderem gesagt, dass man ...

  1. #241
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Neues zu Monster Hunter 3

    Gibt ein neues Interview zu Monster Hunter 3. Es wird unter anderem gesagt, dass man die beste Grafik auf der Wii erreichen will, dass es einen online und einen offline Multiplayer (Split Screen) gibt.

    http://www.gametrailers.com/player/44088.html

    Zudem könnt ihr hier neue Screens sehen:
    http://www.consolewars.de/news/23485...ster_hunter_3/

  2. #242
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Nintendo patentiert `integriertes Spiellösungssystem`

    Nintendo ließ das von Shigeru Miyamoto entwickelte "integrierte Spiellösungssystem", welches es Gelegenheitsspielern ermöglichen soll auch schwierige Spiele zu meistern, in den USA patentieren.

    Der Spieler kann dabei selbst auswählen, ob das Spiel ihm beispielsweise den richtigen Weg in einer bestimmten Spielszene zeigen soll oder aber auch die Lösung eines Rätsels.

    Das Ganze soll entweder über die Spiel-Disc oder online über Server zur Verfügung gestellt werden und soll dafür sorgen, dass viele Spieler auch lange, komplexe Spiele bis zum Ende spielen und nicht aufgrund des Schwierigkeitsgrades vorher aufhören.

    Im Patentantrag heißt es:
    "Bei manchen Spielen braucht man aufgrund einer zu umfangreichen Geschichte oder eines zu großen Szenarios sehr lange bis man es durchgespielt hat."

    "Außerdem werden manchmal diverse Rätsel mit eingebaut. Das Problem dabei ist, dass diese ganz einfach zu schwierig sind und man daher bei der Hälfte des Spiels stecken bleibt."

    "Um das Problem zu lösen, wird die Möglichkeit gewährt, den Schwierigkeitsgrad während des Spielens zu verringern, indem man sich einen Hinweis geben lässt und das Spiel dadurch fortsetzen kann."


    Visualisiert wird das Ganze anhand des fiktiven Spiels "Legend of OO", was frappierende Ähnlichkeiten mit The Legend of Zelda aufweist. Ob dies als Hinweis auf ein neues Zelda-Spiel zu verstehen ist oder ganz einfach zur Demonstration dient- immerhin gehört The Legend of Zelda zu den bekanntesten Marken von Nintendo -, ist unklar.

    Auf den Beispielbildern kann man das System besser erkennen: So werden im Menü drei Auswahlmöglichkeiten angeboten. Mit "Game" (Spiel) kann man das Spiel ganz normal bestreiten, hat aber die Möglichkeit, sollte man irgendwo stecken bleiben, auf das Hinweis-System zurückzugreifen. Mit "Digest" (Abriss) gelangt man zu einer Zusammenfassung des Spiels, welche man auch passiv bestreiten kann. Hierbei steht es dem Spieler aber frei, wieder - entsprechend ausgerüstet - selbst einzugreifen. Die letzte Auswahlmöglichkeit ist das "Scene Menu" (Szenenmenü). Hier könnt ihr spezifische Kapitel des Spiels, die euch vielleicht besonders gefallen haben, noch einmal durchleben. Ob man für die Freischaltung aller Szenen erst das Spiel beenden muss, ist dabei noch unklar.

    Das sogenannte Hinweis-System bietet dem Spieler die Möglichkeit über ein Video beispielsweise den richtigen Weg oder die Lösung eines Rätsels zu finden. Diese Videos stammen dabei aber nicht von den Entwicklern, sondern von anderen Spielern, die die Möglichkeit haben, ihre Lösungen auf Server zu laden.

    Wie genau das Ganze praktisch funktioniert und ob es auch wirklich in Spielen umgesetzt wird, bleibt abzuwarten.

    http://www.consolewars.de/news/23521...oesungssystem/

  3. #243
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Erste Eindrücke zu Minna no Theatre Wii

    Wie wir ja erst heute wieder gesehen haben steht die Wii von Nintendo in einer stetig wachsenden Zahl von Haushalten. Im Gegensatz zu ihren Konkurrenten bleibt das Potential einer Medienzentrale dennoch weitestgehend unberührt. Weder DVDs noch Blurays lassen sich mittels des kleinen weißen Kastens wiedergeben.

    Zumindest im Bereich der kommerziellen Streamingangebote wird sich 2009 zumindest einiges ändern. Sowohl Nintendo selbst aber auch Fujisoft planen den großen Einstieg in dieses Segment. Die Vorreiterrolle fällt hier jedoch Fujisoft zu, deren Angebot bereits am 27. Januar in Japan für den Gegenwert von 500 Nintendo Punkten auf eure Konsole heruntergeladen werden kann.

    Bereits zu Beginn darf man aus einem Angebot von über 3.000 Filmen wählen, wobei der Löwenanteil momentan noch Animeproduktionen gestellt wird. Verkaufen wird Fujisoft generell 3 Pakete, es sollen aber auch hin und wieder Gratisangebote verfügbar sein.

    - 1 Film für 2 Tage, 300 Wii Punkte

    - 2 Filme für 3 Tage, 600 Wii Punkte

    - 3 Filme für 5 Tage, 800 Wii Punkte

    Einzelen Episoden einer Serie werden dabei in 3er Paketen zusammengeschnürt und als Film gewertet und verkauft. Die Kollegen von Gamecyte haben die Gelegenheit auf der CES genutzt und ein erstes Video des Kanals ins Netz gestellt:

    http://de.youtube.com/watch?v=HujsS7WB1GQ

    Die Videoqualität soll dabei ab einer 1Mbit Verbindung bereits überraschend gut aussehen und ohne Artefaktbildung auskommen. Auswählen können die Kunden dabei in üblichen Kategorien wie Top Ten, Empfehlungen, Meist Geschaute oder sie lassen sich die Titel gleich nach Genres wie Anime, Drama, Musikvideos etc. vorsortieren.

    Der Start des Angebotes im Westen ist fest für 2009 geplant. Entsprechende Verhandlungen mit Nintendo und Inhaltslieferanten laufen bereits auf Hochtouren.

    http://www.consolewars.de/news/23583...o_theatre_wii/
    Preis ist sehr fair, kostet soviel wie in ner normalen Videothek.

  4. #244
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Nintendo-Präsident Iwata: Wii könnte die PS 2 übertreffen

    Iwata äußert sich im Finanzbericht Nintendos zum dritten Quartal unter anderem über die Erwartungen an die zukünftigen Verkaufszahlen der Wii:

    " Wii hat sich bis jetzt in einer Rekordgeschwindigkeit verkauft und durch die Erweiterung des Marktes ist es nicht unmöglich für die Heimkonsole, die finale Hardwarebasis der PS2 zu übertreffen. Die Wii hat immer noch einen gewaltigen Spielraum um zu wachsen. Wir erwarten im nächsten Fiskaljahr außerdem eine Steigerung bei den Softwareverkäufen im Vergleich zu diesem Jahr.

    Aber mit welchen Spielen wird Nintendo dieses Ziel erreichen? Nun, diese Spiele werden auf der E3 gezeigt, welche im Juni in den USA stattfindet."

    http://www.consolewars.de/news/23730..._uebertreffen/

  5. #245
    Feldwebel
    Avatar von Vittel
    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    Zürich
    Alter
    27
    Beiträge
    1.583
    Nick
    OliBeu
    Naja da man noch nicht weis ob es Wii oder DS is poste ichs mal hier rein^^

    Hinweis auf offizieller Website aufgetaucht
    Metroid-Fans dürfen sich freuen, denn auf der offiziellen japanischen Website zur Reihe ist nun ein Hinweis auf eine neue Sidestory aufgetaucht. Dieser ist mit den Worten 'coming soon' versehen. Ob es sich dabei um ein Spiel für Wii oder DS handelt, oder um etwas völlig anderes, ist jedoch nicht bekannt.

    Source consolewars.de

  6. #246
    Feldwebel
    Avatar von Vittel
    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    Zürich
    Alter
    27
    Beiträge
    1.583
    Nick
    OliBeu

    Winfuture Console News

    DS/Wii: Neues auf der GDC & Infos zu "Project Sora"
    von Markus Pytlik für WinFuture.de
    Heute präsentieren wir euch die 75. Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den sogenannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei bieten wir eine Übersicht über das, was in der vergangenen Woche interessant war.
    Und

    Nintendo: Viel Neues auf der Game Developers Conference?
    In der kommenden Woche findet in San Francisco die alljährliche Game Developers Conference (GDC) statt. Wie wir bereits Ende Januar berichtet haben, wird dabei auch Nintendo-Präsident Satoru Iwata eine Keynote abhalten. Nun gibt es erste Gerüchte zu seiner Rede.

    Wie es heißt, wird Iwata auf einige neue Projekte für die Wii hinweisen. Zwar geht man nicht davon aus, dass die neuen Spiele direkt auf der GDC gezeigt werden, dennoch soll die Ankündigung mit den Nintendo-Charakteren Pit von Kid Icarus, Link aus der Zelda-Reihe und den Ice Climbers zu tun haben - man darf also gespannt sein.
    wohahahaha

    Tante Edit:
    Habs vergessen quelle anzugeben!
    http://winfuture.de/news,46013.html
    Geändert von Vittel (22.03.2009 um 21:47 Uhr)

  7. #247
    Feldwebel
    Avatar von Vittel
    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    Zürich
    Alter
    27
    Beiträge
    1.583
    Nick
    OliBeu

    50 Mio. Verkaufte konsolen

    Der japanische Spielekonzern Nintendo hat bekannt gegeben, dass man die Wii bereits über 50 Millionen Mal verkaufen konnte. Das Gerät war im November 2006 auf den Markt gekommen.

    Nach Angaben von Nintendo entfiel die Hälfte der Verkäufe auf die USA und Kanada. Weitere 40 Prozent der verkauften Konsolen gingen in Europa über die Ladentische. Die restlichen 10 Prozent wurden in Japan verkauft. Die Wii ist die erfolgreichste Next-Gen-Konsole.

    Microsoft belegt mit seiner Xbox 360 den zweiten Platz. Die Konsole der Redmonder wurde bis Januar 2009 bereits 28,5 Millionen Mal verkauft. Sie war rund ein Jahr vor der Wii im November 2005 auf den Markt gekommen.

    Die Sony PlayStation 3, die wie die Wii im November 2006 Einzug hielt, hat sich seitdem nach Angaben des japanischen Elektronikriesen über 21 Mal verkauft. Bei Sony setzt man derzeit voll auf das Spiel "Killzone 2" als Verkaufsmotor, während Microsoft vor allem über Preissenkungen die Verkäufe stimulieren will.
    Winfuture.de

    Comment: Weiter so! noch weitere 50 Mio

  8. #248
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Techdemo zu Motion+: http://www.ailive.net/lm2.html

    Kommt in den USA im Juni 2009 für 20$ raus, im Bundle mit Wii Sports Resort 49$.

  9. #249
    Feldwebel
    Avatar von Apprauuuu
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.473
    Ja super dann wird es Siele geben, die es entweder dann nicht unterstützen oder auch nur mit dem scheiß Teil laufen.
    Außerdem hat es immer noch nen Delay <.<


    edit by freezy: News Thread, Kommentare die nur die eigene Meinung und keine Newsergänzung/Erklärung enthalten bitte woanders zukünftig ^^
    Geändert von freezy (15.04.2009 um 19:14 Uhr)

  10. #250
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Japan: Wii Videoservice startet am 1. Mai

    Bereits am 1. Mai startet in Japan der neue Nintendo-Kanal "Wii no Ma". Dahinter verbirgt sich Nintendos Videoservice für die Wii. Im so genannten Wii-Raum (genau das bedeutet Wii no Ma nämlich) wird es im Gegensatz zum Video-on-demand Service von Sony und Microsoft keine aktuellen Filme geben, viel mehr will Nintendo ein eigenes Programm aufziehen. Man plant vorzugsweise Cartoons und ein familienfreundliches Programm zu senden, das speziell für diesen Service gemacht ist.

    In Kooperation mit dem japanischen Medienunternehmen Dentsu wird es einige Videos gegen eine gewisse Gebühr geben und zusätzlich kostenlose Inhalte, die rein durch Werbung finanziert werden. Im Nintendo-Raum finden bis zu acht Miis Platz, die alle nach ihrem Alter und der Blutgruppe (wieso auch immer...) befragt werden. Die gesamte Applikation dreht sich um dieses virtuelle Wohnzimmer. Es gibt einen Kalender, Bilder an den Wänden und sogar die Jahreszeit macht sich in diesen vier Wänden bemerkbar.

    In einem Rating-System kann jedes Familienmitglied nach einer Sendung diese auch bewerten. Außerdem gibt es die Möglichkeit die Sendungen an Freunde weiterzuempfehlen oder auch Inhalte auf den Nintendo DSi zu übertragen.

    Patnergesellschaften, die in Wii no Ma werben, können dem Wii-User auch weitere Infos zukommen lassen. Werbung in Form von Coupons etc können über diesen Kanal bei Interesse bestellt werden.

    http://www.consolewars.de/news/24422...rtet_am_1_mai/

  11. #251
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Nintendo Veröffentlicht Zahlen des letzten Jahres

    Nintendo hat heute seine Zahlen des letzten Fiskaljahres (endete am 31. März) veröffentlicht und überschlägt sich wieder mit zahlreichen Erfolgsmeldungen. Das vergangene Geschäftsjahr konnte Nintendo mit einem Umsatz von 1,83 Billionen Yen (14 Mrd Euro) abschließen und somit ein Plus von 9,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielen.

    Der operative Gewinn beträgt 555 Mrd Yen (4,24 Mrd Euro) und bildet ein Plus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
    Im letzten Quartal (1. Januar 2009 bis 31. März 2009) gab es aber einen Rückgang zu verzeichnen. Ein Jahr zuvor fielen die Gewinne üppiger aus. Während man dieses Jahr 53,93 Mrd Yen (411,7 Mio Euro) verdient hat, waren es noch vor zwölf Monaten 93,18 Mrd Yen (711 Mio Euro).

    Im kommenden Jahr rechnet Nintendo mit einem Rückgang des operativen Gewinns und rechnet mit 490 Mrd Yen (3,7 Mrd Euro).

    Deutlich interessanter dürften aber folgende Zahlen sein. Im vergangen Jahr wurden weltweit 26 Millionen Wii Konsolen verkauft. Somit hat die Nintendo Heimkonsole eine installierte Hardwarebasis von über 50 Millionen. Noch erfolgreicher sieht es im Handheldsegment aus. Der Nintendo DS wurde in den letzten zwölf Monaten weltweit 31 Millionen-Male gekauft und durchbricht somit die Grenze von weltweit 100 Millionen Einheiten.

    Weltweit verkaufte Hard- und Software bis März 2009

    GBA Hardware = 81,47 Millionen
    NDS Hardware = 101,78 Millionen
    Wii Hardware = 50,39 Millionen

    GBA Software = 377,28 Millionen
    NDS Software = 566,92 Millionen
    Wii Software = 353,02 Millionen

    Software Highlights

    Pokemon Platinum - 3,75 Millionen
    Kirby super Star Ultra - 2,36 Millionen
    Brain Age Series - 31,12 M Milionen
    DS Million Sellers = 91

    Mario Kart Wii - 15,40 Millionen
    Animal Crossing: City Folk - 3,38 Millionen
    Wii Music - 2,65 Millionen
    Wii Fit - 18,22 Millionen
    Wii Million Sellers = 54

    http://www.consolewars.de/news/24563...etzten_jahres/

  12. #252
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Nintendo kündigt Metroid Prime Trilogy an

    Nintendo of America gab heute bekannt, dass man im August diesen Jahres die Metroid Prime Trilogy für die Wii veröffentlichen wird. Dabei befinden sich die drei Spiele Metroid Prime, Metroid Prime 2: Echoes und Metroid Prime 3: Corruption auf einer Disc. Die beiden GameCube-Teile basieren dabei auf den bereits seperat veröffentlichten Neuauflagen aus dem New Play Control-Label.

    Der Preis der Metroid Prime Trilogy wird 49,99 US Dollar betragen

    http://www.consolewars.de/news/24659...me_trilogy_an/
    Extrem gutzer Preis, sollte man zuschlagen.


    --------------------------------------------

    Iwata: Nintendos kommende Software wird den gesamten Markt wachsen lassen

    Iwata spricht zur Zeit sehr häufig über geheime Wii Titel, welche den Markt wieder ankurbeln sollen. Er glaubt zwar nicht, dass der erwartete Anstieg von 40 Millionen verkauften Einheiten völlig auf die kommenden First-Party Titel zurückzuführen sein wird, aber er erwartet, dass der komplette Markt wachsen wird, da Nintendo sich auf die Veröffentlichung seiner Software vorbereitet.

    "I can say that it would be a mistake to think that the increase of 40 million units will be wholly attributed to first party titles. However, we can say that we are expecting the whole market to grow because Nintendo is preparing for its software."

    http://www.consolewars.de/news/24676...achsen_lassen/

  13. #253
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Nintendo greift 3rd-Parties unter die Arme

    Reggie Fils-Aime, Präsident von Nintendo of America, drückt in einem Interview seine Hoffnung aus, dass das bestehende Wii-Portfolio, welches von Third-Party-Publishern auf der Konsole existiert, von 55% auf 70% erweitert werden soll; jene Aufteilung sei beim Nintendo DS derzeit der Fall. Besonders Titel, die im Bereich Kampf und Sport angesiedelt sind, sollen das Portfolio ergänzen.

    Reggie erwähnte explizit, dass Nintendo keine Preissenkung plane, da seinen Aussagen nach eben jene nur eine Alternative für kurze Zeit seien und auf längerer Hinsicht nichts bringen würden.

    Zudem brauche man jedes Genre auf einer Konsole, um hohe Absatzzahlen zu erzielen.

    Deswegen habe Electronic Arts bereits die 'Erlaubnis' erhalten, Monate vor Nintendo Spiele mit Wiimotion-Plus herauszubringen; EA verkauft nämlich den Titel Tiger Woods PGA Tour 10 in Nordamerika und Europa mit einem Wiimotion-Plus-Bundle. In Europa geht zudem noch Grand Slam Tennis, ebenfalls mit der Unterstützung Nintendos neuester Hardware, an den Start. Beide Spiele werden Anfang Juni veröffentlicht, Wii Sports Resorts hingegen, Nintendos Wiimotion-Plus-Debüt, erscheint erst im Juli.

    http://www.consolewars.de/news/24783...nter_die_arme/

    --------------------------------------------

    Investoren fragen, Iwata antwortet - Teil 1

    Investoren stellten angesichts Nintendos Fiskaljahrsergebnissen dem Chef der Firma, Satoru Iwata, einige Fragen zum Finanzjahr 2009, welches im März desselben Jahres endete. Welche Antworten er für die Balance zwischen DS und Dsi-Hardware, die angepeilten, zusätzlichen 40 Mio bei WiiSoftware oder über Download-Games (und vielen anderen Themen) bereit hielt, erfahrt ihr hier:


    Über den Effekt von Software-Vorhersagen auf das wirtschaftliche Umfeld:

    „Ich empfand es bisher so, dass Analysten bei ihren Voraussagen stets vorsichtig waren. Ein Resultat dessen war, dass sie eine konservative Haltung gegenüber der Einschätzung der bestellten [Produkt]menge hatten.“
    „Wenn beide, Distributoren als auch Retailer, konservativ werden, dauert es nicht lange, bis die Software, die in einer sehr kurzen Zeit komplett durchverkauft werden soll, einen undurchschaubaren/[unsicheren] Effekt erreicht.“
    „Diese Situation scheint sich heute zu beruhigen; deswegen denke ich, dass solche [unsicheren] Effekte von nun an allmählich schwächer werden.“


    Über die Strategie von Preissenkungen:

    „Ich sprach das letzte Mal über Preissenkungen in dem Zusammenhang, dass es keine gute Idee sei, wenn diese als eine reguläre Methode in der Industrie benutzt würden. Gewiss habe ich nie gesagt, dass eine Preissenkung des vorgeschlagenen [momentanen] Retail-Preises nicht in Aussicht steht.“
    „Preispolitik ist in den letzten Jahren zu einem globalen Phänomen geworden. So muss nun jede Preispolitik darauf bedacht sein, unser globales Geschäft zu maximieren.“
    „Es wird gesagt, dass Preissenkungen die Produktnachfrage langfristig erhöhen würden; es muss aber klar sein, dass dieser Effekt [aufgund der Ergebnisse einiger Analysen, Anm. d. Autors] nicht lange anhalten wird. Entsprechend müssen wir, wenn wir wirklich eine Preissenkung in Betracht ziehen, darauf achten, dass es das Geschäft ausweiten kann. Um es kurz zu sagen: Ich [wir] habe[n] momentan keinerlei Gründe für eine Preissenkung.“


    Wie Nintendo DS- und Dsi-Hardware ausbalancieren wird und über Softwareerscheinungen im späteren Jahr:

    „Wir brauchen ein bisschen Zeit, bevor wir die endgültige Verteilung von Nintendo DSi und Nintendo DS Lite feststellen können. In den USA und in Europa können portable Konsolen ganz besonders gut im Juni und in der ersten Hälfte des Juli verkauft werden. Die Verkäufe im selben Zeitraum des letzten Jahres waren sehr hoch – wir erwarten das gleiche Niveau dieses Jahr auch.“


    Über die Voraussage des Unternehmens, sie würden 40 Mio. Einheiten mehr an Wiisoftware im nächsten [Finanz]jahr verkaufen:

    „Ich kann mit Sicherheit sagen, dass es ein Fehler wäre, die zusätzlichen 40 Mio. an Software alleine nur von First-Party-Titeln zu erwarten. Wir erwarten zum., dass der gesamte Markt wächst - Nintendo trifft für seine Software Vorbereitungen.“


    Über Software, die dem Zeitplan entsprechend erscheint:

    „Es kann erst gegen Ende des Entwicklungsprozesses gesagt werden, ob Unterhaltungssoftware gut genug ist oder nicht.“
    „Einer der Gründe, für die Miyamoto hoch geschätzt wird, ist seine Fähigkeit, alles zu stoppen, umzudenken und zu verbessern, wenn er während des Entwicklungsprozesses herausfindet, dass die Software nicht gut genug sein wird.“
    „Er ist aber nicht Gott, und selbst Miaymoto kann weder immer voraussagen, wann die Entwicklung zu Ende sein wird, noch kann er die Zeichen immer korrekt deuten.“


    Weshalb 3rd-Parties langsamer waren, sich auf der Wii einen Namen zu machen als auf dem DS:

    „Es gibt zwei Unterschiede, wenn die Situation [der Wii] mit der des DS verglichen wird. Erstens: Es braucht oft viel länger, einen Titel auf einer Heimkonsole zu entwickeln als auf einem Handheld. Zweitens: Die Entwicklerteams der 3rd-Parties waren anfangs hauptsächlich mit der Entwcklung für die Systeme anderer Firmen beschäftigt – sogar bis vor Kurzem.“
    „Nintendo dachte, dass die Situation sich etwa zwei Jahre nach Launch ändern würde. Unsere Einschätzung war für den DS richtig, aber es half nichts beim [japanischen] Heimkonsolenmarkt. Zum Glück legen Amerikaner und Europäer in dieser Beziehung andere Verhaltensweisen an den Tag.“

    http://www.consolewars.de/news/24789...rtet_-_teil_1/

  14. #254
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Investoren fragen, Iwata antwortet - Teil 2

    Über die Expansion zu neuen weltweiten Märkten:

    „Wir hatten letztes Jahr Hardwareengpässe, weswegen wir nicht in der Lage waren, unsere Produkte auch in anderen, völlig neuen Regionen anzubieten, auch wenn wir es gerne so gehabt hätten...“
    „Ein Geschäft in sich erst neuentwickelten Ländern zu etablieren ist heutzutage, besonders wegen des schnellen Wechsels der ökonomischen Gegebenheiten [= Weltwirtschaftskrise, Anm. des Autors] des letzten Herbstes, sehr schwer geworden.“
    „Keinen Zweifel, es gibt mit Sicherheit solche Gelegenheiten in der Zukunft. Wenn wir merken, dass die Zeit für uns gekommen ist, dies in Angriff zu nehmen, wie wir es in Südkorea taten, glauben wir an die Möglichkeit, einen neuen Markt zu kreieren, indem wir massive Bemühungen in kürzester Zeit investieren.“


    Über den Vergleich von Apples iPhone mit dem DSi im Spielemarkt:

    „Für den Abnehmerkreis, in welchem wir am stärksten sind, wird es für Apple am schwierigsten, Fuß zu fassen – genauso, wie wir Probleme mit dem Userkreis haben werden, den Apple für sich beansprucht.“
    „Mein Eindruck als eine Person, die das iPhone benutzt hat, ist, dass es erst unglaublich attraktiv erschien – aber dann fühlte ich, dass es nicht in dem Sinne von einem größeren Kundenkreis geschätzt wird, wie es bei Nintendo-Produkten getan wird.“


    Über Menschen, die anfangen zu spielen und dann aufhören:

    „Man kann bloß vage Vermutungen über jene anstellen, die mit Videospielen wie Brain Training oder Wii Fit begannen und nun aufgehört haben, zu spielen, weil sie dieser Software überdrüssig wurden, und jenen Langzeitfans, die kontinuierlich ein Spiel nach dem anderen spielen.“
    „Wir sind nicht in der Lage gewesen genauer herauszufinden, wann und wieso ein bestimmter Spieler nun eine beliebige Software aufhört zu spielen, damit beginnt oder sie fortführt.“


    Über Games als Laune:

    „Vielleicht erinnern Sie sich, als das NES, SNES oder die Playstation den Markt anführten: Leute kauften sich das System nur, um sofort Dragon Quest spielen zu können; sie legten das Gerät danach vorerst weg, wenn sie es durch hatten.“
    „Es erscheint nicht so einfach, wie Sie sagten, dass Spiele wie Health- oder Brain Training dazu tendieren, Spiele für die „kurze Lust“ [für das kurze Spielen] mit dem Risiko zu sein, sehr schnell in und aus der Mode zu kommen. Videospiele, oder generell Unterhaltungseinrichtungen, gehen nun mal einfach nach einem gewissen Trend, weswegen wir periodisch neue Angebote machen müssen [um Erfolg zu haben].“


    Über die Hürde, die für Nintendo höher als für jeden anderen Publisher gesetzt wird:

    „Ich denke, Nintendo ist das einzige Unternehmen in der Welt, welches sofort, nachdem es Rekord-Verkäufe gemeldet hat, für das potenzielle Fehlen von neuen Ideen kritisiert wird. Ich glaube, dass das daher kommt, weil das Unternehmen bisher kontinuierlich eine neue Idee nach der anderen herausbrachte und die Hürde so sehr hoch legte. Wir glauben, dass wir uns stets selbst herausfordern, um den Leuten noch mehr Überraschungen denn je zu geben.“


    Über die Förderung neuer Spieleentwickler innerhalb Nintendos und abseits Shigeru Miyamotos:

    „Sicherlich, wenn es dazu kommt, die großen & wichtigen Resultate zu identifizieren und verbalisieren, könnten einige ihm auch nachfolgen [= im Sinne von: Nachfolger werden, Anm. des Autors]. Es können z. B. auch andere Menschen, nicht nur Shigeru Miyamoto, jedem erklären, wie witzig es ist, sich selbst jeden Tag zu wiegen. Wie auch immer, der Fakt, dass Nintendos Software immer voller guter und einzigartiger Ideen ist, führen zu dem Ergebnis, dass es viele gute Entwickler bei Nintendo gibt. Zusammen mit Shigeru Miyamoto haben sie das geschaffen, was Nintendo-Software genannt wird. Es war zu keiner Zeit ein Gedanke meinerseits, dass wir im Unternehmen Spieleentwickler nicht förderten.“

    http://www.consolewars.de/news/24823...rtet_-_teil_2/

  15. #255
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Interview mit Regie Fils Aime im Zuge der E3:

    Reggie im Interview mit IGN

    - Metroid Other M und Mario Galaxy 2 sind Spiele für 2010, weswegen sie auf der E3 nicht in spielbarer Form vorliegen werden
    - das Team von den Retro Studios sei momentan sehr hart am Arbeiten; man habe aber nichts von ihnen zu präsentieren
    - das Ziel Nintendos sei, dass alles, was sie machen, die Menschen begeistern soll
    - während Mario Galaxy 1 noch sehr harmlos und leicht war, wird Mario Galaxy 2 sich mehr auf Hardcoregamer und alte Nintendohasen konzentrieren
    - die Benutzung Yoshis würde das Spiel herausfordernder machen
    - Galaxy 2 sei in Sachen Schwierigkeit mehr für den passionierten Mario-Fan, der mit Super Mario World aufgewachsen ist
    - Metroid Other M soll herausragend werden; Reggie habe zwar noch nicht den Controller selber in der Hand gehalten, aber der Titel sehe großartig aus
    - das Spiel wird die Hintergründe Samus Arans näher beleuchten und in die Mythos um Metroid eintauchen
    - man wolle nicht erzählen, wann das Game in der Metroid-Reihe spiele; das würden sie zu einem anderen Zeitpunkt mitteilen
    - Pikmin 3 soll dann gezeigt werden, wenn die richtige Zeit dafür gekommen sei
    - Miyamoto habe aber noch immer seinen Roundtable, weswegen wir vielleicht etwas sehen werden
    - sie dachten, es sei das Beste, Miyamoto nicht auf die Bühne zu lassen, weil er so in aller Ruhe ein paar Spiele während seines Roundtable zeigen könne
    - Miyamoto sei früher immer sehr eingespannt gewesen: Von der Entwicklung des Spiels bis hin zur Präsentation
    - Nintendo wolle uns immer überraschen (es wird also wahrscheinlich eine kleine Überraschung am Roundtable geben, denn darauf zielte die Frage ab)
    - das Treffen in Japan sei mehr für die Retailer da; man wolle ihnen genauer sagen, wann welche Produkte in Japan erscheinen werden
    - sie hätten viel mehr zu zeigen, als sie können; Nintendo würde jede E3 immer nur soviel ankündigen/an die Öffentlichkeit bringen, wie sie es im Vorjahr taten
    - Reggie wolle nichts über die bisher angekündigten Spiele wie Cosmic Walker oder Trace Memory sagen (es war vermutlich kein Platz mehr dafür in der E3, siehe vorheriges Argument)
    - dieses Jahr werden mit Sicherheit noch einige der Spiele kommen; sie würden es aber erst im Herbst sagen, wann genau
    - man habe keinen Masterplan, was gezeigt werde und was nicht; man wolle nur das zeigen, was ein Highlight werden könnte (auf die Frage, weshalb man nicht No More Heroes 2 oder andere Third-Party-Titel gezeigt habe)
    - er habe nicht viel zu Natal von MS zu sagen, nur soviel, dass man mit der Wiimote sehr präzise steuern könne und dass dies z. B. in Wii Sports Resort gezeigt wurde (was vielleicht ein kleiner Seitenhieb sein könnte: Ist Wiimotion Plus exakter als Natal und kann man damit mehr Games genauer zocken?)
    - Reggie würde immer mehr der Spieler werden, den Nintendo postuliere; er liebe Wii Fit Plus, New Super Mario Bros. Wii oder Spirit Tracks
    - er sei sein ganzes Leben lang ein Zelda-Fan gewesen
    - er hätte sich über die Ankündigung von Golden Sun DS sehr gefreut, weil er sie selber machen durfte

    http://www.consolewars.de/news/24993...rview_mit_ign/

  16. #256
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Japan: schwarze Wii und roter NDSi angekündigt

    Nintendo of Japan hat nun die erste Farbvariante der Wii für den japanischen Markt angekündigt. Demnach wird dort am 1. August eine schwarze Wii auf den Markt kommen. Ebenso werden Wii-Remote, Nunchuck-Controller und der Classic-Controller Pro ab dem Datum in der neuen Farbe angeboten.

    Ebenso wurde eine neue Farbe für den Nintendo DSi angekündigt. Am 11. Juli erscheint der Handheld in Japan in einer roten Version.

    http://www.consolewars.de/news/25051..._angekuendigt/

  17. #257
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Miyamotos Roundtable

    Durch Miyamotos „Runden Tisch“ (der kein Kaffeetisch ist) sind in den letzten Tagen viele neue Details zu diversen Spielen ans Licht gekommen. So wurde ein neues Zelda angekündigt und man erfuhr einiges zum neuen Mario Galaxy 2.

    In dieser Zusammenfassung werden nun alle bislang bekannten Fakten, sortiert nach Spielen, zusammengetragen.

    Zusammenfassung lesen

  18. #258
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Demoplay für Wii

    Nintendo ließ kürzlich "Demoplay" patentieren. Dies ermöglicht es Spielern ingame die Spielhilfe zu aktivieren, sodass beispielsweise der CPU die Kontrolle über die Spielfigur übernimmt um so zu zeigen wie man schwierige Passagen meistern kann. Das soll erstmals in New Super Mario Bros. Wii eingesetzt werden. Die Hilfe bleibt dabei aber optional und eine Hilfestellung für Anfänger, hardcore Gamer müssen sie nicht nutzen. Unten sind noch ein paar Bilder zur Veranschaulichung und Erklärung verlinkt:

    http://www.nintendoeverything.com/?p=8106

  19. #259
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Wii Opera Browser kostenlos


    Der Opera Broswer steht im Shop nun kostenlos zum Download bereit. Alle die für den Broswer 500 Wii Points ausgegeben haben, erhalten Ende Oktober ein kostenloses Virtual Console Spiel.

  20. #260
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    TGS: Nintendo senkt Preis der Wii

    Nintendo hat zu beginn der in dieser Woche stattfindenden Tokyo Game Show offiziell bekannt gegeben, dass man den Preis der Wii von $249 auf $199 senken wird.

    Damit bestätigt man jüngste Gerüchte rund um eine Preissenkung und dreht erstmals nach dem Start der Konsole Ende 2006 am Preis der erfolgreichen Nintendo Wii.

    In Europa wird die Konsole scheinbar weiterhin für ca. 250€ im Laden stehen. Eine Preissenkung in den USA Japan ist ab dem 1. Oktober wirksam.

    http://www.consolewars.de/news/26646...preis_der_wii/

+ Antworten
Seite 13 von 22 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sony News & Diskussion
    Von freezy im Forum Konsolen
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 10.09.2016, 17:07
  2. Microsoft News & Diskussion
    Von freezy im Forum Konsolen
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 22.08.2016, 20:26
  3. news auf der page
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2001, 14:16
  4. cs news + + +
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2001, 21:51
  5. news in cs
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2001, 00:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •