+ Antworten
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 87

Final Fantasy [ALLE TEILE]

Eine Diskussion über Final Fantasy [ALLE TEILE] im Forum Konsolen. Teil des Gametalk-Bereichs; Da Freezy mich dazu nötigt mach ich ma nen Thread zu der wohl bekanntesten Asia-Rollenspielserie auf. Und da ich ned ...

  1. #1
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ

    Final Fantasy [ALLE TEILE]

    Da Freezy mich dazu nötigt mach ich ma nen Thread zu der wohl bekanntesten Asia-Rollenspielserie auf.

    Und da ich ned nur sinnlos nen Thread aufgemacht hab, würde ich die Gelgenheit gern nutzen mir n bissel von der Seele zu schreiben, wie ich zu der Serie steh, weil (ich denke das kann ich so sagen) sie mich wohl in meiner "Zocker"-Karriere am meisten beeinflusst und begleitet hat.

    Ich bin zum ersten mal mit Final Fantasy in Berührung gekommen, als n Kumpel von mir sich damals FF VII für den PC gekauft hat.... ich selber hatte damals keinen PC (nur nen N64) und kam nur bei meinem 4-jahre älteren Kumpel in Berührung mit PC-Spielen... das waren bis dahin damals so spiele wie Tomb-Raider II, Warcraft II oder Heroes of Might and Magic II gewesen.... und dann eben irgendwann auch Final Fantasy VII... meine "Aufgabe" war damals eigentlich nur zuguggn, wie er das so spielt... logischerweise hat mich das damals ned soooo begeistert, auch wenns mir gefallen hat (schließlich hat ja er gespielt, ned ich -.-)

    Jedenfalls hab ich dann irgendwann selber nen PC bekommen und da man als 12-Jähriger ned so reich is hab ich mir dann halt immer die Spiele von ihm ausgeliehen.... als erstes (aus keinem bestimmten Grund) eben FF VII (was bis heute bei mir steht, da auf das ausleihen schnell das abkaufen gefolgt is^^)

    Naja was soll ich sagen... als jemand der selber vorher nur Super Mario 64, Mario Kart oder Banjoo Kazzooie (und den ganzen n64 kram halt...:KEIN ZELDA, das muss ich dazusagen) gespielt hat war das mein erstes wirkiches Rollenspiel.... mein erstes Spiel mit ner wirklichen Geschichte. Naja und dann gleich so ne bombastische.

    Ich hab in dem anderen Thread schon das Zitat von einem aus nem FF-Forum gepostet.... dort wird ziemlich gut beschrieben, was die faszination des siebten Teils ausmacht. Hinzufügen würd ich da gerne noch, dass die Welt (ich glaub sie wird seit der FF VII Compilation "Gaia" genannt) in sich einfach stimmig ist, wie in keinem anderen Spiel. Es wirkt nicht, wie so oft, alles hingeklatscht sondern man hat das Gefühl sich in einer riesigen stimmigen, gewachsenen Welt zu bewegen.... und diese Welt is keine schöne... überall herrscht Verzweiflung, Elend... aber es passt! Jeder Char hat seine eigene Hintergrundgeschichte, wie er von dem Elend gezeichnet wurde etc. ... vor allem bei nachfolgern hatte man manchmal das gefühl manche Gruppenmitglieder sind "zufällig" dabei... zum Spaß... das is hier nicht so... Es zieht einen alles irgendwie mit.

    Cloud is ein völlig atypischer Hautchar.... das ganze Spiel führt einen Ewigkeiten an der Nase herum, eben weil Cloud sich ja selber an der Nase herumführt bezüglich seiner Vergangenheit... und man bemerkt von Anfang an, dass irgendwas ned stimmen kann aber aufgelöst wird es erst kurz vor Schluss.... Im Prinzip is Cloud ja ein Würstchen.... ein Junge der auszieht, weil er in eine Spezialeinheit will und endet als einfacher Fußsoldat, der sich schämt nicht das geworden zu sein, was er überall rumposaunt hat... und dann durch ne irre Wendung kommt er dazu seine Vergangenheit, seine Träume und Wünsche mit einem zu vermischen, der es tatsächlich erreicht hat... irgendwie irre und gleichzeitig unendlich interessanter als irgend ein 0815 "Ich rette die Welt mit nacktem Oberkörper"-Held

    Der Bösewicht Sephiroth is ebenso nicht einfach nur "böse".... (das wird wohl jeder vom Bösewicht seines Vertrauens sagen ich weiß -.-) ... er ist meiner Meinung nach eine der tragischen Figuren in FF VII.... das zu verstehen braucht man aber viele viele Spielstunden... und ich denke auch viele Fans interpretieren sogar zuviel rein... festhalten lässt sich aber, dass er ein Gentechnisches Experiment ist, der irgendwann durchdreht... durchdrehen muss.

    Dazu kommen noch die verschieden größeren und kleineren Bösewichte, die man alle entweder hasst oder liebt oder beides aber sie gehören dazu... die Turks zum Beispiel... urcoole Typen gegen die man ständig kämpfen muss...

    Abschließend lässt sich wohl sagen, dass Final Fantasy VII das vielschichtigste und umfangreichste Rollenspiel der 3D-Konsolengenerationen ist... auch wenn die Grafik damals ähnlich überragend war, als sie heute bei den aktuellen Titeln ist, so wurde hier anders als heute trotzdem einen großen Wert auf Story und Tiefgründigkeit gelegt (was man heute leider ned behaupten kann) und darum wird das Spiel für mich immer ein Evergreen sein.

    Soviel zu dem Lobesgesang ^^

    Kommen wir zu den anderen Teilen: Ich habe jeden FF-Teil (außer IX und XI) selber angespielt, also geht jede Textzeile auf persönliche Erfahrungen zurück:

    Die NES-Teile (die ich per Emulator gezockt habe) sind schon arg angestaubt und man merkt die Anfänge der Serie... die Storys sind oft oberflächlich... aber irgendwie auch niedlich...

    SNES Teile (IV-VI) sind schon besser... vor allem FF VI ist ebenso ein meilenstein wie ich finde... was aber besonders auffällt finde ich, dass die Kämpfe in den älteren Teilen teilweise deutlich schwerer waren als in den 3D-Teilen...

    FF VIII: Teil 8 hatte ein schweres Erbe.... an sich kein schlechtes Spiel ABER... hier kommen einige Kritikpunkte zum Zug, die ich oben schon erwähnt habe: Die Welt passt ned so richtig zusammen.... Wie kann es sein, dass ein ganzer Kontinet über Jahre "vergessen" wird? Viele Orte wirken einfach nur auf die Landkarte "draufgeklatscht"... die meisten haben keine wirkliche Story (man erinnere sich mal an das Dorf Corel aus VII) und die Hauptstory wird spätenstens ab der Episode in Esthar und dem Ausflug in den Weltraum hochgradig wirr wie ich finde (man denkt sich ständig... "hä? was soll das jetzt?")... Gameplay an sich ist sehr gut (nur dass aufleveln nix mehr bringt hat mich sehr gestört... sry Monsterlevel abhängig vom eigenen Level is Scheiße ^^), Grafik hat auch nen Schritt vorwärts gemacht und alles ist ansehnlich

    FF X: Das erste FF für die playse2.... steh ich sehr gespalten gegenüber... einerseits bin ich ein riesen Fan des Kampfsystems in FF X.... hier wurde das FF-typische Kampfsystem genommen und sinnvoll erweitert/verbessert ... die Kämpfe, vor allem die Bosskämpfe sind oft sehr innovativ inszeniert und machen wie ich finde einen Riesenspaß. Auch die Story rund um Tidus, seinen Vater und SIN finde ich ne klasse Grundidee...
    Leider haben sie die Weltkarte gestrichen, sodass das Spiel SEHR linear ist.... man bekommt zwar ein Luftschiff irgendwann aber naja... man kann es ned frei bewegen, sondern nur Orte anwählen... sehr schade und auch unverständlich.
    Größter Kritikpunkt ist für mich aber etwas, das vielen Fans wohl gefallen hat: Zum ersten mal in einem Final Fantasy gibt es ne Sprachausgabe.... und ich finde das zum kotzen. Der FF X - Spielablauf sieht darum nämlich so aus: Ich komm irgendwohin, die Chars fangen an zu quatschen (ich schau also quasi nen ingame-film an), sie sind fertig, ich beweg mich über höchstens 2 Bildschirme und "muss" mir wieder nen Film anschaun usw. .. Die Storyelemente nerven mich eher als dass ich interessiert bin die Story zu erfahren... auch wenn ich in anderen FFs nur Sprechfenster wegeklickt hab, so war ich aktiv daran beteiligt und musste mir ned ständig kleine Filmchen anschaun... als Spieler hatte ich schnell das Gefühl in den Städten nur von A nach B zu laufen um Filmchen anzuguggn...
    Trotzdem ein spaßiges Spiel.... ein Final Fantasy auf jeden Fall!

    FF XII:
    Kommen wir zum (noch) neusten Abkömmling.... ich find das Spiel is totale Grütze. Ich wills mal an ner Metapher verdeutlichen: Wenn ich mir einen VW kaufe, dann weiß ich egal obs n neuer oder n alter is instinktiv, wie alles funktoniert... ich weiß, wo der Rückwärtsgang ist, ich weiß wo das Fernlicht reingeht usw. .. Es werden immer Kleineigkeiten verändert aber ein VW fühlt sich immer an wie ein VW!
    Und genau das will ich bei ner Spieleserie auch. Jetzt isses leider so, dass sich FF XII nichtmehr so spielt wie ein Final Fantasy... es erinnert mich mehr an KOTOR (was herrgott kein schlechtes spiel war...ich habe es GELIEBT, es war starwars^^) aber das will nicht, wenn ich was kaufe, wo "Final Fantasy" druffsteht.... ich will nen seperates Kampffenster (und es is mir EGAL ob das in den Augen von irgendjemand antiquiert ist oder nicht!) und ein ATB.... und ned so ne Grütze wie sie da abgeliefert haben... Bossmonster verkommen so zu hektischen rumgelaufe.... kämpfen an sich macht überhaupt keinen Spaß... FF X hat in der Hinsicht bewiesen, wie man Tradition und Innovation sinnvoll verbindet... FF XII macht da alles falsch. Dazu kommt die flache Story und schlechte Charaktere, mit denen man sich nicht identifizieren kann, keine Weltkarte....

    Da FF XIII auch wieder keinen seperaten Kampfbildschirm besitzen wird, mache ich mir keine großen Hoffnungen, dass es bergauf gehen wird... aber das ist die evolution "schnell weg und neu".... ob das gut oder schlecht is interessiert keinen... schließlich sind die hauptabnehmer von neuen Final Fantasys Leute, die nie die alten gespielt haben und somit nicht nach ATB und Weltkarten schreien können, da sie es nie kennen gelernt haben...


    So Isch hab Fingerkrampf.... wird wohl eh kaum jemand lesen... aber egal... ich hab mich als Voll-Psycho-Über-Fanboy geoutet... is doch auch was ^^

    mfg
    Blade
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  2. #2
    Jedi Master
    Avatar von MindChamp
    Registriert seit
    10.10.2002
    Ort
    Perth
    Alter
    32
    Beiträge
    12.954
    Name
    Adolf
    Clans
    SoDsW wannabe
    All in all the Final Fantasy games are overrated. Many claim they are the best rpgs in the world. However those people forget true gem rpgs have seen the light to, with most notable Chrono Trigger.

    Again overrated does not equal bad but not as good as people claim them to be garson.

    Final Fantasy 8 and 10 are in my books the most horrible games you can ever play from the series. Myself I enjoyed the ds version from 4 the most as they tuned up the difficulty there . From the original 6 was best. Kefka is just legend and not Sephiroth.

    Oh one more thing. Bosses and enemies who adapt to your level is just the best thing there ever is. Nothing more annoying then the game becoming to easy because you overleveled yourself on accident. Adapting enemies keep the game interesting. FF8 was epic fail though as bosses did NOT adapt to your level .
    -may the force be with you-

  3. #3
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    FF8 ist das einzige Final Fantasy, wo die Gegner sich dem eigenen Level anpassen... undzwar was stats (woraus die stärke der angriffe berechnet wird) und vor allem was HP angeht... wie genau das berechnet wird kann man irgendwo nachlesen.... aber es ist definitv so...

    Jedoch kann man kann man sich über Final Fantasy denk ich tagelang streiten... ich habe irgendwo einmal gelesen, dass von allen hypes die Final Fantasy-Anhänger die schlimmsten sind... erst vertreiben sie jeden, der was gegen "ihre" Spieleserie sagt, dann streiten sie sich darum welches Final Fantasy das beste ist und zu guter letzt wird darüber gestritten, ob Cloud nun Aeris oder Tifa bevorzugt hat (UND ES IS TIFA.... egal was alle sage... ich leb in meiner welt ^^)

    Letzten endes isses doch Geschmacksache obs einem gefällt oder ned... ich finde das Gameplay an sich schlicht genial und die Story der älteren Teile immer sehr interessant und spannend (auch erzählt) ... Ich würde behaupten die Final-Fantasy Reihe hat das Rollenspielgenre geprägt wie keine andere Spieleserie UND hat asiatische RPGs erst einem breiten Publikum in Europa zugänglich gemacht...
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  4. #4
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Wer FINAL FANTASI spielt, müsste eigentlich ohne jegliche Info schon darauf kommen, dass es sich hierbei um eine japanische Reihe handeln muss. Eine solche Liebe zum Detail (seien es auch nur die Verzierungen an Gebäuden), die sich aufbauende tiefere Handlung, die Tiefe der Charaktere, all dies könnte einem phantasielosen Amerikaner (abgesehen von George Lukas) wohl niemals einfallen. Oder wie Blade sagen würde "... irgend ein 0815 "Ich rette die Welt mit nacktem Oberkörper"-Held".

    Auch wenn FF7 der beliebteste Teil der Reihe sein mag, über diesen kann ich nicht viel sagen, da ich ihn nur kurz angespielt hab. Mit dieser Grafik - oder sagen wir besser - mit diesem Grafikstil konnte ich mich einfach nicht anfreunden.

    Mehrmals durchgespielt habe ich dagegen FINAL FANTASY VIII, und ich kann mir kaum ein geileres RPG vorstellen. Es spielt sich wie ein Buch, das man immer und immer wieder ließt. (Wenn jemand die deutsche PC-Version loswerden will, bitte PN an mich ) Wenn ich MindChamp richtig übersetzt habe, muss ich ihm hierbei widersprechen, es war in der Tat so, dass sich die Gegner an das Level der Spieler angepasst haben. Es gab allerdings im späteren Spielverlauf auch eine Möglichkeit, die Level der Gegner zu erhöhen, bzw. zu verringern.
    Die Zwischensequenzen waren geil, die Story war spannend, das Kopplungssystem anspruchsvoll und die Kämpfe machten Spaß. In den Haupcharkter konnte man sich gut hineinversetzen, auch wenn seine introvertierte Persönlichkeit erst im weiteren Verlauf der Geschichte mehr und mehr beleuchtet wurde. Auch Nebencharaktere die man anfangs nicht mochte, hat man im späteren Verlauf sogar "liebgewonnen" (in meinem Fall SELPHIE"). Und das Ende war wohl mehr als dramatisch.
    All das und noch viel mehr machen FINAL FANTASY VIII zu einem Spiel, für das der Begriff "RPG" neu deffiniert werden musste.

  5. #5
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    FF 7 und FF 8 sind einfach Epic.
    Ich hab beide Teile gespielt bis die Finger qualmten.

    FF 7 ist der beste Teil. So viele Nebenaufgaben, Erkundungen oder Chocobo rennen.
    Was hab ich gezüchtet, Rennen bestritten und gefüttert bis ich endlich diesen
    goldenen Chocobo hatte um auf diese komische kleine Insel zu kommen.

    Und da war der Aufwand gerechtfertigt. Der Ritter der Runde-Aufruf war
    einfach mal enorm Porno. Man was hatte ich ne Latte.

    Der achte Teil hat mir gefallen, weils so eine düstere Geschichte war und
    ich den Hauptchar sehr mochte. (Amoklauf lässt grüssen Ok, schlechter Scherz)

    FF 9 hab ich nur zweimal gespielt. Is mir zu bunt und quitschig gewesen und
    die Aufrufzauber waren einfach nur albern. Obwohl auch das Spiel hatte nette Sachen.
    Vivi fand ich z.b. enorm knuffig.

    FF 10 war ziemlich Banane. Kaum Nebenquests, kaum was zu erkunden usw.
    Das hatte nischt mehr mit FF zutun.

    FF 7 kommt auf meiner All-Time-Favorite-RPG-Liste aber erst auf Platz 3.
    Das beste ist "Skies of Arcadia" und auf Platz 2 "Shining the holy Ark".

    €dith sagt:

    Da fällt mir doch noch der Herzenbrecher von Squall in Teil 8 ein.
    Das war auch immer schick, wenn man mal eben 150000 Schadenspunkte verteilt hat. ^^

  6. #6
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Nicht nur der, alle Charaktere hatten Epische Limits!

  7. #7
    Jedi Master
    Avatar von MindChamp
    Registriert seit
    10.10.2002
    Ort
    Perth
    Alter
    32
    Beiträge
    12.954
    Name
    Adolf
    Clans
    SoDsW wannabe
    Which made the game piss easy. I believe the first character you can draw Aura's from is Seifer. When activating this magic your limit break meter fills very fast. Which results in every boss being very easy, including omega weapon.
    -may the force be with you-

  8. #8
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Woa hör auf von FF zu reden........ Hab schon wieder nen komisches Gefühl im Magen.. Es ist einfach so mönströs geil...

    Kann dir eigentlich überall zustimmen, aber bei 8 leider nicht. Für mich ist der teil fast genauso geil wie der 7.!
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  9. #9
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Xeon
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    27
    Beiträge
    860
    Name
    Leon
    Nick
    sirlunchalot
    http://cetraconnection.de/
    beste ff7 seite!

  10. #10
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Zitat Zitat von MindChamp Beitrag anzeigen
    Which made the game piss easy. I believe the first character you can draw Aura's from is Seifer. When activating this magic your limit break meter fills very fast. Which results in every boss being very easy, including omega weapon.
    You can get it even faster if you play "Chocobo-World". If you play the PC-version, you can run this game over night cause you don´t need to play it by yourself. This way you can get many "Aurastones" and change them by GF-ability...

    Yes, the fights may become easy, if you really know the game. But in my case, hard fights are not the reason why I love FF8.

    (hope my english isn´t too bad )

  11. #11
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    FF7 und FF8 fesseln mich heute noch. Meine Freundin weiss: Wenn ich erstmal meine PS angemacht habe und angefangen habe zu zocken dann hat es keinen Sinn mehr mich anzusprechen.

    Dadurch dass ich SNES Besitzer war bin ich das erste mal mit FF5 und FF6 mit der Serie in Berührung gekommen und FF6 hat mich genauso beschäftigt wie Spiele wie Illusion of Time oder Terranigma.

    Die Zeiten wo ich tagelang vor einem Rollenspiel gesessen sind sind schon lange vorbei, aber es tut immer wieder gut die alte SNES zu entstauben und einfach mal die alten Spiele zu spielen. Wie dem auch sei FF7 und FF8 werden heute noch gezockt, aber FFXII z.B. hat mich nach einmal durchspielen nichtmehr interessiert. Man hatte überhaupt keinen Bezug zu den Charakteren und man hatte nie das Gefühl wirklich mitfiebern zu müssen. Das Kampfsystem fand ich jetzt nicht so shclecht, auch wenn ich die sepperaten Kampffester sofort vermisst habe.

    Ich fand das System in FFVIII auch nicht so schlecht, am Ende hast deine Charaktere alle mit Erzengel und Ultima vollgepumpt und das hast du auf Tor zum Himmel und Tor zur Hölle alles weggeschnetzelt . Das erste mal als ichs durchgespielt habe habe ich nur drei Charaktere trainiert: Squall, Rinoa und Xell. Bei der Hexe ganz am Ende deren Namen ich vergessen habe überlebte einmal nur Xell und mit ihm alleine habe ich die Alte nach einer Stunde Dauerkampf noch gewonnen

    Sephirot ist nicht umsonst einer der größten Rollenspielbösewichte aller Zeiten, weil er im dem Sinne eigentlich die tragischte Figur in FFVII ist. Den Film fand ich btw auch ganz gut^^

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  12. #12
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Die Hexe deren Namen du vergessen hast heißt "Artemisia", in der englischen Version heißt sie "Ultimisia". Auch wenn ich von FF7 keine Ahnung hab, kann ich mir kaum eine tragischere Figur vorstellen. Wenn du das anders siehst, dürftest du bei FFVIII etwas entscheidendes übersehen haben...

  13. #13
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Du meinst du hast keine Ahnung von FFVII aber masst dich an zu meinen dass Artemisia eine tragischere Figur ist als Sephirot? Hab mal Ahnung von beiden Spielen, dann darefst du mitdiskutieren

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  14. #14
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Artemisia war als Endgegner aber nicht mehr das Prob.
    Die verwandelt sich zwar 96 mal und ruft dann noch ihre GF und Bla,
    aber die hab ich in 5-10 Minuten wechgemacht.

    Aura ---> Limitbreak von Squall und Rinoa (Herzensbrecher und Unsichtbarer Mond)
    und der dritte Char hat fleissig Eden aufgerufen.
    Aber in FF7 wars ja eigentlich auch nicht anders.
    Ritter der Runde mit 4x Aufruf und Nachahmen = Alles Tod ^^

    Btw. Welche GF fandet ihr ab coolsten ?

    Ich fand Hades absolut Porno. Wie er da mies lachend in seinem Topf rumrührt.

  15. #15
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    @Asgard:
    Ganz klar, Doomtrain, die zusätzlichen Zustandsveränderungen waren genial

    @Kane:
    Wieso "anmaßen"? Ich sagte: Kann mir kaum vorstellen...Soll "Sephirot" noch so tragisch gewesen sein, "Atrtemisia" (Rhino!) kann da nicht viel zurückliegen.

  16. #16
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ich kann FF nix abgewinnen

    Übrigens halte ich mitlevelnde Gegner für falsch. Dann macht es nämlich keinen Sinn mehr zu leveln, wenn man dadurch eh nicht stärker wird. Viel mehr braucht man verschiedene Regionen, die nen unterschiedliches Skilllevel erfordern. Und einige Regionen sollten halt auch extrem schwere Gegner haben, wo man dann erst zuletzt hingehen kann, wohingegen Regionen wo man schon war dann später eben nur noch leichte Gegner beherbergen.

  17. #17
    Jedi Master
    Avatar von MindChamp
    Registriert seit
    10.10.2002
    Ort
    Perth
    Alter
    32
    Beiträge
    12.954
    Name
    Adolf
    Clans
    SoDsW wannabe
    Keine ahnung maggot. Enemies leveling with you is good. If not, you always steamroll over stages like it is nothing. People always powerlevel if they can't get past a stage instead of using their brains and using everything you got. FF8 had limit breaks, I believe Squall could oneshot any enemy anyway with his. You level to unlock new tricks not to steamroll your enemy away, which makes a game piss easy. Many rpgs got items like elixirs which restores everything but because you can outlevel bosses and enemies, are never needed.

    I gues everyone here likes easy rpgs -_-. Braindead hack and slashing. FF4 DS surprised me as you finaly needed to use spells like Blink which you normaly never use to avoid damage. If not some bosses just oneshot you. But I gues I am the only with a brain and prefers a challenge.
    -may the force be with you-

  18. #18
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von MindChamp Beitrag anzeigen
    But I gues I am the only with a brain and prefers a challenge.
    Es is schon n verdammt dicker Hund zu behaupten der einzige mit einem Gehirn zu sein, weil man Spiele nicht mag, die andere evtl. gerne spielen!

    Wenn man dann noch bedenkt, dass du dazu extra in ein anderssprachiges forum kommst um deine ergüße in einer dritten sprache kund zu tun, dann zweifel ich doch etwas an deiner verwegenen behauptung...

    Wenn du dich aber krampfhaft mit jemand streiten willst, dann bin ich dazu eigentlich jederzeit zu haben (das wissen die meisten ^^) aber NICHT HIER!
    Dieser Thread soll zum meinungsaustausch über die wohl bekannteste, beliebteste und erfolgreichste Rollenspielserie dienen..... gerne auch zur Diskussion ob das nun gerechtfertig ist oder nicht... aber dein sinn- sowie hirnfreies rumgetrolle kannst du dir sparen... denn ein subjektiveres thema als das mögen oder nicht mögen eines rollenspiels gibt es nicht... also gibt es auch kein richtig und falsch... kein "brain" und "no brain"

    also:

    vernünftige unterhaltung => hier

    rumgetrolle => woanders....there's the exit!
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  19. #19
    Jedi Master
    Avatar von MindChamp
    Registriert seit
    10.10.2002
    Ort
    Perth
    Alter
    32
    Beiträge
    12.954
    Name
    Adolf
    Clans
    SoDsW wannabe
    You got it at the wrong end of the stick though. Fanboy after all? I don't comment on how easy the FF games are. I commented on freezy that I enjoy the enemies adjusting to your level like in FF8. Maybe I should have qouted him but as my message came after him I forgot to do that. And I should have used the 'for that line'.
    -may the force be with you-

  20. #20
    meowmeow meow^ FSK18
    Avatar von Dark_Fox
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Goch
    Alter
    31
    Beiträge
    1.466
    Name
    Marcel
    Nick
    DarkKitten
    FF 7 gespielt, geliebt und in ewiger Nostalgie verhangen...

    story, charaktere, riesige welt ( ich hab damals gedacht am ende in der stadt midgar ist das game zuende xD, dann kam ne map, und dann ne weltmap und ich soo: what the fuck was das) substanzensystem, sowie die damals hammergrafik * haben mich gefesselt

    war übrigens mein erstes playstation spiel war, neben den 2 anderen meilensteinen der videospielgeschichte :

    resident evil und metal gear solid


    final fantasy 8 war ebenso sehr gut

    9 gefiel mir am wenigsten

    10 und 10- 2 waren gute nachfolger

    12 hab ich net gespielt

    werd mir für ps 3 dann aber mal wieder ff 13 gönnen....


    Final Fantasy 7 bisher das beste rpg imo
    ich will nen comeback von FF7 auf ps 3 sofort


    *edit: hab die grossartige stimmige atmosphärische musik vergessen
    daran sollten sich alle ffs messen
    Geändert von Dark_Fox (17.03.2009 um 01:49 Uhr)
    <3

+ Antworten
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Final Fantasy X-2
    Von Rasputin im Forum Konsolen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 03:23
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 15:42
  3. Final Fantasy VII: Advent Children
    Von Outsider im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 00:19
  4. final fantasy : chrystal chronicles
    Von mope7 im Forum Konsolen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2003, 01:49
  5. Final Fantasy
    Von stefros im Forum Anime und Manga
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.01.2003, 13:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •