+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
Like Tree6x Danke

Suche Lappi

Eine Diskussion über Suche Lappi im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Hi, ich überlege mir lappi zu kaufen, allerdings bin ich mir noch nicht sicher wie stark der sein sollte. Ich ...

  1. #1
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C

    Suche Lappi

    Hi, ich überlege mir lappi zu kaufen, allerdings bin ich mir noch nicht sicher wie stark der sein sollte.
    Ich benötige halt einen für die uni, da reicht ja theoretisch n preiswerter. Allerdings werde ich auch mal das Wochenende und so mal nach hause fahren und da wäre es schon praktisch n lappi zu haben mit dem man gamen kann. Nur blick ich nicht wirklich durch und deswegen meine frage, welchen empfehlt ihr für,
    a: nur fürs Studium (office anwendungen)
    b: für bf3

    Mich würde mal interessieren wie preislich der unterschied wäre, bf3 muss ich aber nicht auf höchsten Grafik Einstellungen spielen, da reicht mir niedrig.

    Was aufjedenfall sein muss, ist n 15,6". 17" ist mir eigentlich zu groß. Ja Standard ist denke auch wlan. Ein Intel wäre ganz nice, i3 oder i5 denke ich. AMD´s traue ich nicht soviel zu bei notebooks.

    Preislich habe ich wie gesagt keine vorstellungen, aber 600euro ist die absolute Schmerzgrenze, weniger wäre besser!

    Battlefield 3 Mindestvoraussetzungen :
    Prozessor (CPU) 2GHZ Dual-Core (Core 2 Duo 2.4GHZ oder Athlon X2 2.7GHZ
    Grafik (GPU) AMD: DirectX 10.1 kompatibel mit 512MB RAM (ATI Radeon 3000, 4000, 5000 oder 6000 Serie, mit der Performance einer ATI 3870 oder höher) / Nvidia: DirectX 10.0 kompatibel (NVIDIA Geforce 8, 9, 200, 300, 400 oder 500 Serie ab der Performance der 8800 GT)

    Empfohlene Systemanforderungen für Battlefield 3
    Grafik (GPU) DirectX 11 kompatible Grafikkarte mit 1GB RAM (NVIDIA Geforce GTX 560 oder ATI Radeon 6950)
    Prozessor (CPU) Quad-Core CPU
    http://wiki.bf-games.net/Battlefield...oraussetzungen

  2. #2
    hier ne kleine Auswahl um die 600€

    http://www.notebooksbilliger.de/acer...83bbad8b73666a


    Intel Core i5-2410M 2x 2.30GHz, dank Intel Turboboost bis zu 2,90GHz
    8192MB Ram, 500GB HDD
    HD-Webcam, HDMI
    NVidia GeForce GT540 M 2048MB DDR3 Ram
    Wireless LAN 802.11 B/G/N
    Windows 7 Home Premium 64 Bit

    http://www.notebooksbilliger.de/note...ok+ah531+84990

    • Intel Core i5-2410M Dual Core Prozessor
    • 8192 MB DDR3 Arbeitsspeicher
    • 750 GB S-ATA Festplatte
    • 39,6 cm (15,6“) 16:9 HD LCD Display glare
    • NVIDIA GeForce GT 525M 1GB VRAM
    Wireless LAN 802.11 B/G/N
    • Akkulaufzeit bis zu 3 Stunden
    • Windows 7 Home Premium 64bit

    http://www.notebooksbilliger.de/note...sung+rc730+s05

    Intel Core i7-2630QM 4x 2,00GHz, dank Intel Turboboost bis zu 2,90GHz
    4096MB Ram, 500GB HDD
    NVidia GeForce Gt540M 1024MB DDR3
    43,94 cm (17,3”) WXGA+ (1600x900)SuperBright© Hochglanz LED Display
    Wireless LAN 802.11 B/G/N
    Webcam, HDMI, Card Reader
    Windows 7 Home Premium 64 Bit
    tribunus sagt Danke.

    Spam für eine bessere Welt!

  3. #3
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Danke die Auswahl scheint ja schon ganz gut zu sein. Denkst du n billigerer macht weniger sinn?
    Wahres Können braucht keine Anstrengung

  4. #4
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Auf Trinity warten.

  5. #5
    Zitat Zitat von tribunus Beitrag anzeigen
    Danke die Auswahl scheint ja schon ganz gut zu sein. Denkst du n billigerer macht weniger sinn?
    Battlefield 3 Mindestvoraussetzungen :
    Prozessor (CPU) 2GHZ Dual-Core (Core 2 Duo 2.4GHZ) oder Athlon X2 2.7GHZ
    Grafik (GPU) AMD: DirectX 10.1 kompatibel mit 512MB RAM (ATI Radeon 3000, 4000, 5000 oder 6000 Serie, mit der Performance einer ATI 3870 oder höher) / Nvidia: DirectX 10.0 kompatibel (NVIDIA Geforce 8, 9, 200, 300, 400 oder 500 Serie ab der Performance der 8800 GT)
    Denke schon ja, für BF3 braucht man schon ein wenig Power unter der Haube, die Mindestvoraussetzungen haben die ja gerade so^^

    Spam für eine bessere Welt!

  6. #6
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Akkulaufzeiten: bis zu (!) 3 bzw 4,5 Stunden bei den verlinkten.

    Da kannste dann realistisch (das bedeutet: Wlan an, Helligkeit meist sehr hoch) von vllt. zwei Stunden und weniger ausgehen.

    Was willst du damit in der Uni ?

    Zumal - wie in bis jetzt allen Threads bezüglich Unilaptops gesagt - 15 Zoll schon ne ganze Menge sind um die täglich rumzuSCHLEPPEN. Viele unterschätzen das und sagen sich: "oooch, halb so wild, pack das schon - trag ja eh nicht so oft etc etc). Aber das ist ein Trugschluss. Und damit du mit so einem Teil vernünftig in der Uni arbeiten kannst brauchst auch noch das Netzteil.

    Das hat jetzt mehrere Nachteile:
    - Mehr Gewicht.
    - Deutlich mehr Platz - da du ohnehin schon nen großen Laptop mitschleppst und auch noch Bücher und Co brauchst (und je nach Studiengang kann da eine Menge zusammen kommen), stehste am Ende mit zwei Taschen da: nem Rucksack für Unterlagen, Bücher, Schreibkram, Taschenrechner, Wasserflasche etc etc etc und eine Umhängetasche in der dein Lap + Krams drin ist. Schlepp das mal eine Woche über den Campus
    - Du bist eingeschränkt. Erstens hast du bei weitem nicht überall mal schnell ne Steckdose, zweitens ist es schon ein Unterschied ob man schnell den Lap in die Hand nimmt wenn man eine Arbeitsgruppe bildet oder eine Präsi macht und du ihn eben erst umstöpseln und mit zwei Händen tragen musst.

    So, das bezüglich Uni.

    Bezüglich Gaming Laptop: 600 Euro sind DEUTLICH zu wenig. Du weißt genau dass du BF3 nicht "maximal muss ja nicht sein" spielen willst, sondern du willst es in richtig guter Qualität spielen. Du weißt es, so geht es jedem, das ist eben so.
    Und da kommst du mit deinem Budget einfach nicht ordentlich hin.

    So und mal von allem anderen abgesehen wirst du sowieso deutlich (!) weniger spielen als vorher. Der Laptop wird als Arbeitsgerät (!) so wichtig wie Stift und Papier. Du wirst deutlich mehr Zeit vor der Kiste verbringen als vorher, aber es ist keine "Internet-Zeit" oder "Gaming-Zeit" oder sagen wir einfach Freizeit, es ist Arbeitszeit.

    Mein Tipp von daher:

    Geh mal in die größeren Elektronikläden und schau dir Laptops an die 13 oder 14 Zoll haben. Ich persönlich finde 13,3 ideal und hab mir auch so einen geholt. Ich hatte auch schon einen 10er, einen 11,6er und einen 12,1er. Der zwölfer wäre auch noch gegangen, aber 13er war dann irgendwie doch komfortabler.
    So, also du schaust dir die Lappis an - es geht nur um die Größe, nicht um den Preis - und spielst ein bisschen rum und wenn dir eine Größe zusagt, dann kannst du dir für 600 Euro schon was ordentlich holen an dem du (arbeitsmässig) Spaß hast.


    ach, btw, bevor jetzt jemand ankommt () --> du brauchst in den seltensten Fällen ein optisches Laufwerk. In der Uni sowieso schon mal gar nicht. Wenn dann zu hause, und da holst dir einfach einen USB Brenner für 20-25 Flocken. Ansonsten wirst du sehen, dass du eh so gut wie alles über USB Sticks machst

    edit: Btw, es geht natürlich, einen potenten Laptop im kleinen Format bei akzeptablen Gewicht und guter Laufzeit zu haben. Aber der kostet dann Minimum das doppelte. Das ist dann aber auch das absolute Minimum und noch lange nicht an nem echten Gamer PC dran. Für das dreifache allerdings lässt sich was machen
    Geändert von mope7 (22.09.2011 um 16:04 Uhr)
    tribunus sagt Danke.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #7
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    K DjRoVe^, werde die mal im auge behalten. Werde mich noch n bisschen umgucken bzw schreibt der ein oder andere noch etwas und werde mich dann in 1-2 Wochen entscheiden

    @mope7 danke erstmal. Aber ich bin da anderer Ansicht bzw denke ich, ich kann mit den von dir genannten negativen Aspekten leben. Ich hab n lappi Rucksack, dadurch muss ich nix in den Händen tragen und die Bücher sollten auch noch reinpassen, bzw glaube ich weniger das ich mit vielen rumlaufen werde. Die geringe Akkulaufzeit stört mich nur geringfügig und steckdosen erwarte ich schon überall zu finden, bzw war es so in der FH wo ich vorher war immer so. Dagegen nervt mich so n kleiner monitor, hab genug leuten so n kleines teil gesehen und naja mir gefällts nicht und damit arbeiten zu können kann ich mir garnicht vorstellen^^.
    Bf3 in voller pracht spielen zu müssen ist quatsch, zumindestens für mich.

  8. #8
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    nagut. Da ich eine absolut Gegenteilige Meinung vertrete bin ich nu ruhig, weil ich dann nicht weiter "helfen" kann. Bzw, ich könnt dir jetzt auch nicht wirklich nen Laptop empfehlen den du haben willst, sagen wir es so ^^

    wünsch dir trotzdem was
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #9
    Du musst die oben genannten nicht nehmen, sind nur ein paar bsp. was so möglich ist für das Geld.
    Musste dir halt genauer angucken was du so brauchst, bessere Graka oda viel Speicher oda bessere CPU usw usw...
    Musst halt gucken was dir so zusagt

    Ich persönlich finde ja 15" zu klein fürs zocken und deshalb habe ich selber auch ein 17,3" (Und den finde ich auch nicht unhandlich oder so)
    Muss halt jeder selber wissen wa...

    Spam für eine bessere Welt!

  10. #10
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Hey Rove, are u silly?
    Wie kannst Du Acer empfehlen wenn Du selbst nur Schlechtes drüber sagen kannst?

    Die 15" 600€-Klasse sind die Brot-Butter Kisten....Auswahl wie Sand.
    Erste Frage wäre erstmal ob Qualität oder Leistung wichtiger ist? Willste es daheim stehen haben und spielen, dafür maximale Leistung, oder dauernd mit rumrennen, aber dafür auf etwas Rechenpower verzichten?
    Beides gibst nicht für 600€
    600€ haste zwar auch schon Gamerkisten...aber für BF3 kratzte da gerade an den Mindestanforderungen.....echt genug?
    Für 600€ bekommt man ja nichtmal nen Eigenbau-PC hin, der über Mittelklasse bei BF3 rausgeht.
    NB müsste man min. bei 800€ anfangen umzugucken!
    Never run a touching system!!

  11. #11
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von DjRoVe^ Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finde ja 15" zu klein fürs zocken und deshalb habe ich selber auch ein 17,3" (Und den finde ich auch nicht unhandlich oder so)
    Muss halt jeder selber wissen wa...
    Ist fürs zocken doch wurscht wie groß der Bildschirm ist. Daheim steht doch sowieso der 20" bis 30" große Bildschirm an den der Laptop dann angeschlossen wird.

  12. #12
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von Duke Fak Beitrag anzeigen
    Hey Rove, are u silly?
    Wie kannst Du Acer empfehlen wenn Du selbst nur Schlechtes drüber sagen kannst?

    Die 15" 600€-Klasse sind die Brot-Butter Kisten....Auswahl wie Sand.
    Erste Frage wäre erstmal ob Qualität oder Leistung wichtiger ist? Willste es daheim stehen haben und spielen, dafür maximale Leistung, oder dauernd mit rumrennen, aber dafür auf etwas Rechenpower verzichten?
    Beides gibst nicht für 600€
    600€ haste zwar auch schon Gamerkisten...aber für BF3 kratzte da gerade an den Mindestanforderungen.....echt genug?
    Für 600€ bekommt man ja nichtmal nen Eigenbau-PC hin, der über Mittelklasse bei BF3 rausgeht.
    NB müsste man min. bei 800€ anfangen umzugucken!
    Naja die Leistung ist wichtiger. Ich brauch kein power book der high end Grafik ist bietet, bzw bei bf3 sieht die minimale Grafikeinstellung immer noch geil aus.

    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Ist fürs zocken doch wurscht wie groß der Bildschirm ist. Daheim steht doch sowieso der 20" bis 30" große Bildschirm an den der Laptop dann angeschlossen wird.
    Genauso ist es wie es moof sagt^^

  13. #13
    Ich zocke wenn am Laptop ohne Monitor. Wenn ich zu hause zocken sollte, zocke ich am heimischen Quadcore PC und 23" Monitor, da kann eh kein Laptop mit halten für 600€-700€

    Naja wenn *ihr* da nen Monitor anschließt is es wirklich Wurst ja ! Ich habe halt mein Laptop da, wo mein richtiger PC nicht ist...

    Spam für eine bessere Welt!

  14. #14
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Wenns daheim nen festen Platz hat würde ich ja Gamerpc hinstellen und kleinen Lappi für unterwegs/couching...
    Hauptsache Leistung-Gruppe:
    http://www.notebooksbilliger.de/note...turbo+notebook
    http://www.notebooksbilliger.de/note...+tsx66hr+215ge
    http://www.notebooksbilliger.de/note...+lm86+jo+742nc
    http://www.notebooksbilliger.de/note...profi+gamer+30
    Etwas mehr Qualität....wäre meine Wahl...hab den L650!
    http://www.notebooksbilliger.de/note...llite+l670+1ee kostet aber 50€ mehr
    tribunus sagt Danke.
    Never run a touching system!!

  15. #15
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Wollt nur bescheid sagen, das ich mir jetzt n lappi gekauft habe.

    Asus X53SV-SX173V http://www.amazon.de/X53SV-SX173V-No...7991063&sr=8-3

    Hab den jetzt n paar tage und bin ganz zufrieden mit, sogar die beta von bf3 läuft darauf. Hab den allerdings im Medimax für 549€ gekauft, war da im Angebot.

    Allerdings sind schon haufen Programme vorinstalliert. Habt ihr tipps, welche man ruhig deinstallieren kann und welche man aufjedenfall braucht? Und vielleicht dazu schreiben, was das Programm eigentlich bewirkt.
    Asus FancStart
    Asus K3 Series Screen Saver
    AsusLikeFrame3
    Asus Power4Gear Hybrid
    Asus SmartLogon
    Asus Splendid Video Enhancement Technolgy
    Asus Virtual Camera
    Asus WebStorage
    Asus Vibfe2.0
    Asus Live Update

    Atheros Client Installation Program
    ATK Package
    Sonic Fpuxs
    Synables desktop se

  16. #16
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    In aller Regel kann man alles davon deinstallieren. Ne kurze Google Suche müsste dir verraten was die Programme genau tun, bei einigen isses ja offensichtlich. Aber in aller Regel sind es Zusatzfunktionen die kein Mensch braucht weil sie angeblich die Akkuleistung verbessern etc pp. Aber nen Nachweis ob die das wirklich tun hat afaik noch kein Hersteller wirklich erbracht. Das ist primär Branding.
    tribunus sagt Danke.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  17. #17
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Kann alles runter, vergiss nicht noch die anderen üblichen Verdächtigen wie Toolbars, Office trials, AV-Programme (laufen eh nach nem Monat aus. Lieber gleich was anderes drauf machen).
    tribunus sagt Danke.
    Never run a touching system!!

  18. #18
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Falls du ein AV-Programm deinstallierst, dann nutze am Besten die vom Hersteller meist bereitgestellten Removal-Programme. Für McAfee heißt das Removal-Programm z. B. MCPR.

    Gerade Antivirusprogramme nisten sich oftmals sehr tief im System ein, mit einer normalen Programmdeinstallation allein wird man sie nicht komplett los. Manche dieser Removal-Tools führen die Deinstallation selbst durch, bei anderen muss man sie zuerst unter Windows deinstallieren und die Reste anschließend vom Removal-Programm entfernen lassen. Lies dazu am Besten die Anleitung vom Hersteller.
    tribunus sagt Danke.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  19. #19
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    K danke, dann haue ich mal alles runter

  20. #20
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Power4Gear würde ich drauf lassen, ist ganz nützlich und bei manchen (wie z.b. meinem) Laptop notwendig (bei meinem braucht man das zwingend für die integrierte Übertakt-Funktion - davon mal abgesehen ist es wirklich mal ein sinnvolles Programm das die Energieschemata ersetzt).

    Tipp: Windows neu aufsetzen. Du bekommst bei Asus (fast schon vorbildlich Oo) alle Treiber die du brauchst.

    Am wichtigsten sind die "ATK" Treiber und Programme. Die haust du zuerst drauf. Dann eben noch P4G und (wenn es das für dein Lap gibt) KB Filter. Ansonsten wäre noch (wenn für dein Modell verfügbar) Wireless Console und DANACH erst die Treiber für die WLan oder Bluetooth Karte.

    Ansonsten brauchst du von dem ganzen Kram nichts. Aber es lohnt sich neu aufzusetzen, deutlicher Geschwindigkeitsschub

    Wie gesagt:

    1. Alles an ATK (sehr wichtig !)
    2. KB Filter
    3. Wireless Console
    4. Netzwerk Treiber
    5. Graka Treiber
    6. P4G
    7. Rest wie Audiotreiber und so etwas, wenn die nicht schon von Win7 selbst installiert wurden.
    8. MSE (siehe unten)
    9. Java, DirectX
    10. Erstmal fertig

    Einfach an die Reihenfolge halten, ist dann ganz easy. Wirst sehen, dass das neue Aufsetzen des OS Ruck-Zuck geht. Die Windows Updates danach dauern viel länger


    Btw, Wenn du eh neu machst (falls du es machst ): Nimm als Virenschutz, das Programm von Microsoft. Die Microsoft Security Essentials.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Software
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2001, 22:20
  2. Ich suche SEHR Gute Ra2 Spieler für den Clan: @CnC@e
    Von aCnCT4nk im Forum Projekt Basar
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.09.2001, 01:59
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 01:17
  4. Suche super gute Members für clan +EVIL+
    Von AaAredEye im Forum Projekt Basar
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 11:51
  5. Suche Members für Emperor Clan!
    Von aklvirus im Forum Projekt Basar
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 20:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •