+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Suche guten Router

Eine Diskussion über Suche guten Router im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Hallo UF-Community. Ich bin auf der Suche nach einem guten WLAN-Router, da ich mit meinem jetzigen nichtmehr wirklich zufrieden bin. ...

  1. #1
    Arznei
    Avatar von Apothekenbier
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.721
    Name
    Tobias
    Nick
    Apothekenbier
    Clans
    n!faculty

    Suche guten Router

    Hallo UF-Community.
    Ich bin auf der Suche nach einem guten WLAN-Router, da ich mit meinem jetzigen nichtmehr wirklich zufrieden bin.
    Was soll er können? Nunja, das übliche: Halbwechs verständliche Menüführung, DMZ, Portforwarding, WLAN mit Verschlüsselung, UPnP und PPPoE.
    Es soll kein Modem inklusive sein, da das Modem an einem anderen Ort steht und ein langes Kabel zwischen Router und Modem gelegt ist/wird.

    Wenn möglich, sollte komplette Kompatiblität mit C&C Tiberium Wars gegeben sein und er soll absturzsicher sein.

    Könnt ihr da irgendwas empfehlen?
    Aktuell vewende ich einen D-Link 614+. Das Gerät ist an sich ok, aber es macht oft aus unerklärlichen Gründen Fehler (ohne darauf jetzt näher einzugehen) und da er schon 4 oder sogar 5 jahre alt ist, muss endlich mal was neues her

  2. #2
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Unwritten
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Siegen
    Alter
    26
    Beiträge
    4.951
    Name
    Stefan
    Nick
    Unwritten
    Clans
    n!faculty
    Ich könnte eigentlich alles von Fritz! empfehlen ( Hab die Fritzbox 7170 ), glaube da ist nur schon das DSL Modem drin, Gut ist aber dass ich keinen einzigen Port oder so freigeben muss, hatte noch nie Probleme in irgendwelchen Onlinespielen...

  3. #3
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sven
    Registriert seit
    15.09.2001
    Ort
    Jüchen
    Alter
    49
    Beiträge
    848
    Nick
    xysvenxy
    Clans
    CnCBoa
    Ich würd gerade Fritz! nicht empfehlen da es relativ proprietär ist.
    Irgendeinen Router von D-Link, Linksys, Netgear, Zyxel - was halt 'Rang und Namen' hat.
    Ich hab von der Konfiguration besonders Netgear und SMC (gibt's die noch?) gut gefunden, habe aber aktuell einen D-Link (ist aber auch ok )
    ciao
    Sven

  4. #4
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Hatte auch bisher nur Netgear und die warn meiner Ansicht nach auch absolut in Ordnung, kann ich nur empfehlen

    Wobei sich der alte am Ende ab und zu mal aufgehangen hat so daß man ihn restarten musste, aber kann auch an der Teledoof gelegen haben.

  5. #5
    Arznei
    Avatar von Apothekenbier
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.721
    Name
    Tobias
    Nick
    Apothekenbier
    Clans
    n!faculty
    Habt ihr Vorschläge für konkrete Modelle?
    Weil sonst würd ich mir nen günstigen Händler suchen und dort beispielsweise bei D-Link nach W-LAN schauen, mir nen Preislimit setzen und den teuersten holen, der da reinpasst ^^

    Edit:

    Ich hab mir jetzt mal 2 Modelle rausgesucht:
    Netgear WNR854T-100GRS
    und
    D-Link DGL-4300

    Der von Netgear ist von der neuen Generation mit neuen Standard 802.11n (der zwar noch nicht 100% einheitlich ist, aber es wäre eine Zukunftsinvestition), der aber auch mit Standard 802.11g sehr gute Werte erzielen soll. Er macht einen ganz guten Eindruck, nur weiß ich jetzt nicht, wie es bei diesem bezüglich Spielen aussieht.
    Der von D-Link ist noch 2005 mit 802.11g-Standard, mit anscheinend durchschnittlichen Übertragungsleistungen, aber eben auf Gamer zurechtgeschnitten, mit der sogenannten Gamefuel-Technik. Vorteil hier wäre: Wir besitzen bisher nur D-Link WLAN-Adapter und der Router wäre von den Einstellungen her eventuell genau das Richtige.
    Beide Router haben 1 GBit-LAN.

    Welchen würdet ihr vorziehen? Den Netgear mit der neuen Technik, oder den D-Link-Gaming-Router?
    Geändert von Apothekenbier (27.07.2007 um 12:49 Uhr)

  6. #6
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Hatte lange Zeit nen Netgear und war sehr zufrieden damit. Gut, er ging dann kaputt als er von der Wand fiel (aus knapp 1,8m Höhe). Da kann aber Netgear nichts für
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  7. #7
    Arznei
    Avatar von Apothekenbier
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.721
    Name
    Tobias
    Nick
    Apothekenbier
    Clans
    n!faculty
    Ja, momentan tendiere ich eher zum Netgear... aber ich würde echt gern noch nen paar Meinungen hören. Vllt. hat ja jemand genau eins der beiden Geräte und kann was dazu sagen?

  8. #8
    Feldwebel
    Avatar von cifixi0n
    Registriert seit
    30.12.2002
    Ort
    Dortmund
    Alter
    30
    Beiträge
    1.459
    Name
    Christian
    Nick
    Cifixi0n
    Haudi

    Bedauerlicherweise muss ich insbesondere die Router von "Netgear" in den Keller verbannen.
    Aus 2 zuverlässigen Quellen + eigene Erfahrung muss ich insbesondere die mangelhafte
    "Network Address Translation" (Nat) Unterstützung kritisieren.
    Portfreigabe, Dmz usw.

    Die Router haben scheinbar ein Problem damit sich die Einstellungen dauerhaft zu merken.
    Das führt dazu das man eine Konfiguration vornimmt ...die erstmal funktioniert... aber nach einer gewissen Zeit "aktualisiert" werden muss indem man wieder ins Routermenu muss um die konfiguration (welche schriftlich noch vorhanden ist) mit einem erneuten "speichern" (ohne sonst was zu verändern, was eigentlich der fall wäre um diesen Schritt zu tun) wieder zum laufen bringt.

    Fazit:

    Wenn von diesen Erweiterten Einstellungen kein Gebrauch gemacht wird... ok.
    Falls doch ... dann hat man mit Netgear Routern auf Dauer kein guten Fang gemacht.

    Nicht kaufen !


    PS:

    Der Routertyp war irgendwas mit "WGT6xx" von dem ich persönlich berichten kann.

    *edit*

    Hab völlig verschwitzt zu sagen was man stattdessen kaufen könnte.

    -Linksys gilt als umfangreich zuverlässig in allen belangen.
    - T-Com Speedport W 501V besitze ich zur Zeit.
    Probleme gab es bislang noch nicht.
    Läuft stabil und zuverlässig. Jedoch besitzt er ein eingebautes Modem.

    mfg Cifixi0n
    Geändert von cifixi0n (30.07.2007 um 21:57 Uhr)

  9. #9
    Arznei
    Avatar von Apothekenbier
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.721
    Name
    Tobias
    Nick
    Apothekenbier
    Clans
    n!faculty
    Danke für die Antwort cifixion.
    Aber heute morgen hatte ich bereits den Netgear bestellt ^^
    Naja, wenner die gleichen Probleme macht, dann schick ich ihn halt wieder zurück - Geld zurück Garantie machts möglich ;-)

  10. #10
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von Little.B Beitrag anzeigen
    Hatte lange Zeit nen Netgear und war sehr zufrieden damit. Gut, er ging dann kaputt als er von der Wand fiel (aus knapp 1,8m Höhe). Da kann aber Netgear nichts für
    Hey meiner hatte genau das Gleiche nachdem ihn meine Mutter beim Staubsaugen von der Treppe (ca. 2,20m) geschmissen hat, das könnte auch ein generelles Netgear Problem sein

  11. #11
    Weiterhin musst du auch drauf achten, wie kompatibel die Router sind wenn du DSL 16k hast läuft net jeder Router mit bzw. muss er nen Firmawareupdate gemacht werden. ... und wenn du nur DSL Light hast musste drauf achten, dass der Router keine zu hohe Eigendämpfung hat, da sonst das DSL Signal nicht mehr sync. wird ... öfters das Problem bei Arcor Komplettboxen

  12. #12
    Arznei
    Avatar von Apothekenbier
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.721
    Name
    Tobias
    Nick
    Apothekenbier
    Clans
    n!faculty
    Also ich bin bei Arcor und hab DSL 6k mit so nem Arcor Modem und dem D-Link-Router, der aber noch von Tiscali-Zeiten von vor einigen Jahren ist ^^
    Und das klappt ja soweit ganz gut.
    16 MBit ist hier verfügar und das werd ich mir wohl demnächst auch holen... und der von Netgear hat ne WAN-Verbindung von 100MBit, sollte also eigtl. dann mit einem entsprechendem Modem klar gehen, zumal das 16 MBit-Internet ja garnicht mehr soo neu ist und der Router ja auch noch recht jung ist.

  13. #13
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    08.08.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1
    NETGEAR FOR EVER !!!!!!!!!!!!!!
    Preis/Leistungsverhältnis stimmt.
    EINFACHE BEDIENUNG UND zudem freundlicher Kundendienst falls es doch mal probleme gibt.
    ALSO HOLT EUCH EINEN VON NETGEAR !!!!

  14. #14
    Oberfeldwebel
    Avatar von Tropical
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Top secret
    Alter
    32
    Beiträge
    2.230
    Nick
    Tropical^
    Clans
    Hard 2 Own / H2o^
    also ich hab hier nochn t-sinus 1054 wlan abzugeben der steht nur inner ecke rum kannst dich ja mal melden bei mir per icq/pn

    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu animiert.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  15. #15
    Arznei
    Avatar von Apothekenbier
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.721
    Name
    Tobias
    Nick
    Apothekenbier
    Clans
    n!faculty
    Thx 4 Offer, aber der Netgear ist bereits da.

    Meine ersten Erfahrungen damit:

    Er startet bei jedem neu eingstellten Port neu... das kann auf Dauer, besonders wenn man mal eben wie für TW einige Ports für ein einziges Programm reinhauen darf, ziemlich nervig sein !

    Aber die Bedienung ist freundlich, er ist noch nicht abgestürzt und ich hatte mit TW nie mehr Connectionproblems.
    Außerdem hat er ganz gute WLAN-Power... mit nem WLAN-Empfänger in nem benachbarten (nicht verbundenem) Haus hatten wir mit dem alten Router (welcher 54-MBit-WLAN können sollte) eine 2MBit-Verbindung... jetzt sinds 48 MBit ;-)

    Also wenn man den Router nicht öfters umstellt oder neu einstellen will/muss, dann ist man damit sicher gut aufgehoben. Außerdem sieht er auch ziemlich stylisch aus.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Suche Wireless Router
    Von HAQUE im Forum Technik Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 15:08
  2. Suche guten MP3 Ripper und Virenscanner!
    Von Maikel1 im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 23:38
  3. Suche GUTEN CS Clan
    Von miCha im Forum Shooter
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2004, 19:13
  4. suche guten ra2 clan
    Von Un1cef im Forum Projekt Basar
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.04.2003, 15:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •