+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Step by Step zum neuen PC

Eine Diskussion über Step by Step zum neuen PC im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Hallo Leute Lange Zeit hab ich mich mit dem Gedanken beschäftigt, meine alte Möhre mit einer neuen Graka+RAM zu bestücken ...

  1. #1
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko

    Step by Step zum neuen PC

    Hallo Leute

    Lange Zeit hab ich mich mit dem Gedanken beschäftigt, meine alte Möhre mit
    einer neuen Graka+RAM zu bestücken aber ich glaube, wirklich lohnen tut das nicht mehr.


    Daher würde ich gerne von euch erfahren, wie ihr Step by Step zu einem neuen
    Rechner kommen würdet. Um deutlicher zu werden - ich will mir nach und nach einzelne
    Komponente (Graka, Festplatte, RAM etc) kaufen, weiß aber nicht, in welcher Reihenfolge
    und vor allem, WAS GENAU.

    Mein Wissensstand ist von 2003 und somit längst nimmer up to date.

    Wäre nett, wenn ihr mir mal ein wenig mein Fachwissen aufpolieren würdet.

    Also welche Graka, welchen RAM, welchen Prozessor, welches Mainboard etcpp
    und natürlich, in welcher Reihenfolge.
    Preise wären natürlich auch nicht schlecht, damit ich einschätzen kann, was ich
    mir leisten kann und was nicht.


    Tausend Dank schonmal im Voraus.

    EDIT:
    Allzu teuer sollten die einzelnen Sachen aber nicht sein.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  2. #2
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Sry Shadow das ist Blödsinn³. Lege dir step by step Geld beseite und wenn du meinst genug zusammen zu haben, gucken wir weiter. Du kaufst dir jetzt ne AGP Karte obwohl wir schon bei PCI + PCIe sind. Du kaufst dir DDR RAM obwohl wir bei DDR3 sind usw usw usw.

    Kaufste heute, haste übermorgen Probleme passende Komponenten zu kriegen. Spare lieber ein bissl und dann rüstet man auf einen Schlag auf oder kauft nen Komplettrechner, die teilweise günstiger sind.

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    oeh...Reihenfolge is egal, kaufst eh alles gleichzeitig lol.

    Zuerstmal aussuchen, welche CPU du haben willst. Anhand davon chexxt dann das mainboard ab, musst halt schauen, was dir wichtig is und was nicht (RAID, SATA/IDE, onboard sound, onboard LAN, onboard gfx, usw.). Außerdem chexxt da dann auch die RAM. Grafikkarte is eh konfigurationsunabhängig (neue boards haben sowieso alle PCI-e, also wirst auch eine PCI-e graka holen), festplatten...meine WD und seagate arbeiten sehr gut, auf den rest steh ich ned so. Mehr gibts eh nicht.

    Solltest nur wissen, ob du was neues haben willst oder ob du gebraucht kaufst.

  4. #4
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    kauf dir lieben nen komplett neuen pc, ausser halt festplatte, laufwerke und gehäuse, das spart meist geld und nerven und so nen zusammengebastelter übergangsrechner ist auch nicht viel besser...
    s' glatscht glei!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •