+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
Like Tree5x Danke

Routerkauf, nur welcher?

Eine Diskussion über Routerkauf, nur welcher? im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; *insert 20 minütiges Rumgerage von mir* ^Das erspar ich euch jetzt mal und komm gleich zum Punkt: Lange dauerts nichtmehr, ...

  1. #1
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.724
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare

    Routerkauf, nur welcher?

    *insert 20 minütiges Rumgerage von mir*

    ^Das erspar ich euch jetzt mal und komm gleich zum Punkt:

    Lange dauerts nichtmehr, da schmeiß ich diese drecks Vodafone EasyBox aus dem Fenster. Und wenn das passiert, hätte ich gerne schon einen neuen Router (mindestens FritzBox!!!) in den Startlöchern.
    Nachdem die aber schweineteuer sind, frag ich lieber welche ein Preis/Leistungsverhältnis von am Besten "lim -> Unendlich" hat.

    Was sie können sollte:
    Portfreigabe für mehr als 20 Ports (ja, EasyScheiß kann maximal 20 Porteinträge freigeben)
    WLAN, welches meine DorfDSLigen 350kb/s stemmen kann. (war das schon N-Standard?)
    Ach... was weiß ich, was ein guter Router alles können muss. Jedenfalls wärs gut, wenn er das kann!

    Preislich kann ich nix sagen, das Ding macht mich eh arm.

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.612
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Also ich weiß ja nich was du gegen die EasyBox hatte bis Gestern mocht ich die recht gern - jetz hab ich 100Mbit - das packt se halt nich ganz

    Aber ja geht nix über ne Fritzbox - wobei für 0815 User (Surfen/Zocken) langt eigentlich die normale.

  3. #3
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.724
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Auf ner Skala, von 1-10 von nicht hilfreich bis hilfreich, gibts für deinen Beitrag, wie so oft eine 3, sofern sich "die normale" auf eine Fritzbox bezieht, ansonsten eine 1.
    Hast bitte irgendwas mit einer 7 aufwärts zu vermelden?

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.612
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Mei das dringt doch durch oder? Für die 200 Oken die du hinlegen musst kannst dir genausogut ne PS4 kaufen - hast mehr von.
    Wenn ein paar Ports das einzige sind was der Grund fürn Wechsel ist würd ich mir überlegen wofür du die überhaupt brauchst - hab seit Generals nich mehr an den Ports rumfummeln müssen und da warns auch nur 4.

  5. #5
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.205
    Benutzt du den als Switch oder um dich reinzuwählen?

  6. #6
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Eben verstehe ich auch nicht. Eigentlich ist der gute EasyBox doch OK, zumindest für den Normalverbraucher und ich selbst nutze die Dinger zuhause und musste bis heute (Früher bei C&C) keine Ports freigeben.

    Ansonsten ist das FRITZ!Box WLAN 3370 zu empfehlen. Wieviele Ports du freischalten kannst, das weis ich nicht, soweit ich weis ist dort aber auch eine relativ geringe Limitierung vorhanden
    mfG
    Wake-Jamp-55


  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Die EasyBox ist der letzte Rotz. Die kann keine anständigen Port Ranges freigeben und sowas wie ne DMZ ist darauf auch völlig unbekannt. Ne 360 und ne Wii damit problemlos ins Internet zu kriegen ist ne Qual.
    Bei Routern kann ich dir aber auch nicht wirklich weiterhelfen. Ich hab mich halt damals für ne FritzBox entschieden und bereue den Kauf kein bisschen. Es gibt sicherlich auch andere gute Anbieter, leider kenn ich mich damit nicht aus. Du kannst natürlich auch was billiges nehmen und dann sowas wie OpenWRT aufspielen. Aber das wäre auch wieder recht aufwendig.

    PS: n-Standard brauchste nicht insofern es nur für den Internetanschluss ist und nicht um beispielsweise Daten zwischen Geräten im Netzwerk zu transferieren/streamen. Oder wenn schlechter Empfang zu erwarten wäre. Aber eigentlich sollte auch jeder halbwegs aktueller Router den n-Standard unterstützen.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  8. #8
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.724
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Little? Du hast UPNP vergessen. Kann das Drecksding auch nicht.

    Leute, ich will hier keine Lobeshymnen auf die EasyDreck hören. Das Ding ist scheiße und davon kann mich keiner abbringen, sorry!

    Heute zum Beispiel hat sich das Ding wieder deaktiviert um angeblich eine Firmware runterzuladen.... Das hats die letzten 3 Male auch angeblich gemacht.
    Was ist aber wirklich passiert? Das Ding hat sich aufgehängt, ging garnichtmehr und ich musste nach einem Reset dann den Installationscode neu eingeben. Jetzt sind meine Ports auch wieder weg. Achja, und selbstverständlich mal wieder für 45 min kein Internet gehabt, weil ich dran gesessen bin, das Problem in den Griff zu bekommen.

    Edit: Falls es nicht ganz rausgekommen ist: What Little said! Genau die Probleme hab ich auch.
    Geändert von Havoc (17.08.2013 um 02:17 Uhr)

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  9. #9
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Also ich würd mir ne GeForce 780 GTX AMP! Edition holen.... Und einen Kartoffelsalat.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  10. #10
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.205
    Was willst du arme Kirchenmaus eigentlich ausgeben?

    Wie Wake schon gesagt hat, ist eine Fritz!Box eigentlich absolut ideal!

    Du kannst ja dein Anbieter fragen, ob du monatlich das Teil abbezahlen kannst. Vllt. auch in Verbindung mit ein neuen Vertrag. (am besten drohen zu wechseln, da die dich ja behalten wollen)

  11. #11
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Da fällt mir doch was ein! Es gibt von D-Link die HorstBox (ja, die heißt wirklich so). Das sind etwas günstiger als FritzBoxen. Sollen aber auch ganz gut sein. Hab aber selbst keine Erfahrungen damit.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  12. #12

  13. #13
    Feldwebel
    Avatar von Wake-Jamp-55
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Franken ^^
    Alter
    28
    Beiträge
    1.637
    Nick
    Wake-Jamp-55
    Clans
    UF-Silver
    Also ich kann wie schon gesagt die 3370 Serie empfehlen. Die Test und Empfehlungen sprechen für sich

    PS: D-Link ist so ne Sache, da würde ich mir lieber Kondome aus dem Aldi holen
    mfG
    Wake-Jamp-55


  14. #14
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Hat schon jemand FritzBox gesagt!?

    Wirklich brauchbare Router mit stabilem WLAN, eingebautem Modem, Zuverlässigkeit, Kompatibilität,....und natürlich auch Support statt Deliver and forget?
    Gibts bei fast jedem Hersteller (zumindest namhafte wie Dlink, Netgear, Cisco,...), aber die starten dann auch eher in der Nähe von 100€ mit open end nach oben.
    Wenn nicht gerade Ausläufer einer Topreihe, leiden auch die preiswerten Router bekannter Marken allesamt unter diversen Schwächen.
    Mit 100€ bin ich dann auch schon genau dort wo AVM mit seinen FritzBoxen langsam auf Kundenjagd geht.
    Nein auch AVM ist nicht alles Gold was glänzt, es gibt Router, da kann ich mehr einstellen, es gibt welche die haben mehr Ausstattung, es gibt welche die sind etwas schneller im WLAN, es gibt welche die holen nen Tick mehr beim DSL raus,....und es gibt auch genug, welche in der Summe von allem genausogut wie eine FritzBox sind.

    Aber wenn das Ding einfach stabil laufen soll, du sichergehen willst das euch Bugfixing betrieben wird....und du auch kein Bock auf ewiges Routersuchen hast ->FritzBox!
    Egal ob meine eigenen oder jene im Bekanntenkreis, die machen was sie sollen, jahrelang, egal ob Original AVM, oder Tkom-Branding!
    Wenns doch mal alle Jubeljahre wo klemmt->restart->funzt wieder!
    Die "Meiner hat aber nur 60€ gekostet"-Fraktion hat da in der Summe mehr Ärger und muss früher wieder auf Shoppingtour gehen.
    Never run a touching system!!

  15. #15
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Hi,

    also da ich nicht auch FritzBox sagen möchte empfehle ich dir den Asus RT-N56U.
    Setze den bisher allerdings nur als WLAN Repeater ein, die Oberfläche ist allerdings wirklich Easy und die WLAN Reichweite ist gigantisch!

    Sieht außerdem auch besser aus als eine FritzchenBox
    Erfolg ist freiwillig

  16. #16
    Stabsgefreiter
    Avatar von Eagle852
    Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    482
    Nick
    Zero852
    Clans
    UF Silver
    mal ne kurzfrage zwischendurch - ich hab auch ne easybox *hust* - ist es bei vodafone eig. möglich einen anderen router zu nehmen? dachte die wären so nett und würden nur ihre eigenen produkte mit zugangsdaten versehen, weil sie ja nicht (im vergleich zu telekom beispielsweise) die zugangsdaten rausgeben sondern meist nur einen modem code und das einwählen dann der box überlassen.

  17. #17
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.612
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Sollte recht einfach zu finden sein, davon abgesehen machen se sogar Werbung für:
    http://www.avm.de/de/News/artikel/2012/LTE_direkt.html

  18. #18
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.724
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Also ich hab mir die Boxen jetzt mal angeschaut. Schöne Dinger, jetzt muss ich nur noch das Geld ranschaffen.

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  19. #19
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von Eagle852 Beitrag anzeigen
    mal ne kurzfrage zwischendurch - ich hab auch ne easybox *hust* - ist es bei vodafone eig. möglich einen anderen router zu nehmen? dachte die wären so nett und würden nur ihre eigenen produkte mit zugangsdaten versehen, weil sie ja nicht (im vergleich zu telekom beispielsweise) die zugangsdaten rausgeben sondern meist nur einen modem code und das einwählen dann der box überlassen.
    Mittlerweile ist das bei Vodaphone nicht mehr so einfach da die nurnoch den Modeminstallationscode haben. Es gab früher mal eine Option die man dazu buchen konnte damit mal all die Zugangsdaten so bekommt das man die auch mit anderen Routern nutzen kann. Obwohl Vodaphone das nicht will weil sie dann die Leistung nicht messen könnten und so ein blabla. Was aber technischer Unfug ist. Aber ka ob das mit dem Zubuchen noch geht. Früher gabs auch für die Easyboxen eine gehackte Firmware mit der man die Daten auslesen konnte. Weiß aber nicht ob es das für neuere Modelle noch gibt.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  20. #20
    Ein bisschen OT:

    Also bei der Telekom bin ich dazu übergegangen Router nicht mehr zu kaufen sondern zu leasen... kostet nur nen paar Euros im Monat und dafür, wenn was is, kannste die Dinger kostenlos umtauschen (bei nem Problem war der neue innerhalb von 2 Tagen da) und kannst dir immer das "neuste" Modell aussuchen. Ka vll. gibts ja sowas ähnliches auch für einen Router, der dir gefallen würde

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LCD TV - nur welcher?
    Von FaTeD` im Forum Kaufberatung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 00:40
  2. Neuer Taschenrechner - nur welcher?
    Von Majorsnake im Forum Kaufberatung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 08:10
  3. Neuer Taschenrechner - nur welcher?
    Von Majorsnake im Forum Technik Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 21:08
  4. Neuer MP3 Player, nur welcher soll's sein ?
    Von Majorsnake im Forum OFF-Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 19:06
  5. Neuer E-Gitarren Vestärker - Nur welcher ?
    Von Majorsnake im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 01:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •