+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

PC suche bis 200€

Eine Diskussion über PC suche bis 200€ im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Hallo, nuja mein Bruder hat Geburtstag, und nun wünscht er sich ein PC. Naja, er hat aber halt nur 200€ ...

  1. #1
    Feldwebel

    Registriert seit
    20.10.2008
    Alter
    27
    Beiträge
    1.107

    PC suche bis 200€

    Hallo,
    nuja mein Bruder hat Geburtstag, und nun wünscht er sich ein PC. Naja, er hat aber halt nur 200€ möchte aber Spiele wie Left 4 Dead 2 spielen.
    Ich hab aber nun keinerlei Ahnung von momentaner Hardware und würde wahrscheinlich irgend n Mist zusammen suchen der höchstwahrscheinlich woanders entweder günstiger ist, oder gleichwertiges bzw besseres zum gleichen Preis woanders gibt.
    Monitor hat er ist kein Thema.

    Könnt ihr mir da helfen?

  2. #2
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Man sollte wissen ob irgenwas vorhanden ist wie zb das Gehäuse oder brauch er komplett alles?

    Vorlieben bei den Marken oder so?

  3. #3
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    in welcher Auflösung wird denn gezockt?

    L4D benötigt keine starke Graka um flüssig zu zocken.

    Ab 240-250 Euro ca. könnte man was hinkriegen. Mehr Geld ist nicht drin?^^
    Detail (billiges Mainboard, relativ aktuelle und schnelle CPU (athlon II X 245 z.B.), 2gb ram, 160gb samsung f3, 350w bequite, xigmatek asgard, dvd-brenner, seperate Graka..z.B. hd4350/hd4550 usw.)

    Grosse Abstriche beim Mobo und Graka sind unvermeidbar.
    Geändert von Just-Me (26.02.2010 um 00:00 Uhr)
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  4. #4
    Feldwebel

    Registriert seit
    20.10.2008
    Alter
    27
    Beiträge
    1.107
    Bis auf Monitor wird alels Gebraucht, müsste n 22 zoll wide screen sein, aber genau weiß ich es jetzt nicht von der zoll anzahl. dummerweise hab ich nur nen 17 zoller, hab daher keine ahnung was für auflösungen er so hat

    ja gut, 250€ geht wohl auch noch.

    achja, markenvorliebe gibet hier eigentlich nicht

  5. #5
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    öhm..bei nem 22" ist wegen der relativ hohen nativen auflösung eigentlich schon ne etwas bessere grafikkarte nötig...da wirds auch mit 250€ knapp...selbst bei nem amd-system. in dem fall wäre jetzt nen 17" sogar von vorteil (niedrigere auflösung = weniger grafikpower in nativer auflöung nötig). man kann zwar auch ne niedrigere auflöung auf nen 22" er fahren...aber das sieht eigentlich nur scheisse aus.

    ich weiss nich....ich würd da lieber gucken erstmal an mehr geld zu kommen...450@€ wäre ne marke, wo ich persönlich sagen würde, da kann man was SINNVOLLES zusammenstellen. für 250 bekommt er vllt was besseres als er jetzt hat aber für l4d auf nem 22" wird das trotzdem nicht reichen...jedenfalls nicht in zufriedenstellender qualität.

    am ehesten seh ich da ne chance für das geld was bei ebay gebraucht zu schiessen... da wirste im allgemeinen für das geld mehr leistung bekommen.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  6. #6
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Sollte gehen...zumindest mit einer diskreten gpu wie der hd 4350
    mit einer IGP (hd4200) klappts aber nicht mehr.

    Habe selbst ein paar Monate lang l4d auf einer HD4350 gezockt...mittlere bis hohe Einstellungen (also besser als auf der Konsole ) 1280x1024. Auf nem 22-Zöller wird dann noch mehr gefordert, kann mir aber nicht vorstellen dass es unspielbar wäre.
    Trotzdem wäre es eine Möglichkeit, gewisse Komponenten gebraucht zu kaufen (z.B. HD 3850/3870/8800GT/9800GT/4830/4850 usw.)

    Beispiele für Zusammenstellungen, falls alles neu sein soll (über 270 Euro):

    AM2+Plattform mit 2gb ram
    Preis: 265,49
    1 x Cooler Master Elite 332 (RC-332) bei Mindfactory 28,--
    1 x Sapphire Radeon HD 4350 Passiv low profile, 256MB DDR2, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0, lite retail (11142-08-20R) bei Mindfactory 24,61
    1 x AMD Athlon II X2 245, 2x 2.90GHz, boxed (ADX245OCGQBOX) bei Mindfactory 51,20
    1 x Seagate Barracuda 7200.12 250GB, SATA II (ST3250318AS) bei Mindfactory 31,52
    1 x Mushkin Standard DIMM SP2-6400 2GB PC2-6400U CL5-5-5-18 (DDR2-800) (991558) bei VV-Computer 31,89
    1 x Biostar TA770E, 770 (dual PC2-8500U DDR2) bei VV-Computer 47,95
    1 x Sony NEC Optiarc AD-7240S, SATA, schwarz, bulk (30658390) bei VV-Computer 18,86
    1 x be quiet Pure Power 350W ATX 2.3 (L7-350W/BN104) bei VV-Computer 31,46
    Anmerkung: Preise nur über geizhals zzgl. Versandkosten
    2 Shops, ab 100 Euro bestellwert (über nacht!): Gratis Versand bei Mindfactory
    Alternative: AMD Athlon II X2 250 ab 54 Euro (ebenfalls bei Mindfactory)
    Es ginge noch günstiger mit AM2+Mainboards und billigeren Chipsätzen (im Endeffekt aber nur 10 Euro günstiger)


    AM3 mit 2gb ram

    Preis: 283,79
    1 x Cooler Master Elite 332 (RC-332) bei Mindfactory 28,--
    1 x Sapphire Radeon HD 4350 Passiv low profile, 256MB DDR2, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0, lite retail (11142-08-20R) bei Mindfactory 24,61
    1 x AMD Athlon II X2 245, 2x 2.90GHz, boxed (ADX245OCGQBOX) bei Mindfactory 51,20
    1 x Seagate Barracuda 7200.12 250GB, SATA II (ST3250318AS) bei Mindfactory 31,52
    1 x Sony NEC Optiarc AD-7240S, SATA, schwarz, bulk (30658390) bei VV-Computer 18,86
    1 x be quiet Pure Power 350W ATX 2.3 (L7-350W/BN104) bei VV-Computer 31,46
    1 x MSI 770-C45, 770 (dual PC3-10667U DDR3) (7599-020R) bei VV-Computer 55,85
    1 x Kingston ValueRAM DIMM 2GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9/2G) bei VV-Computer 42,29
    Anmerkung: Preise nur über geizhals zzgl. Versandkosten
    2 Shops, ab 100 Euro bestellwert (über nacht!): Gratis Versand bei Mindfactory
    Alternative: AMD Athlon II X2 250 ab 54 Euro (ebenfalls bei Mindfactory)
    Alternative: MSI 770-G45, 770

    Ich empfehle AM3...damit lässt sich später besser aufrüsten. Das Mainboard ist zudem besser.
    Generell würd ich noch mehr Geld ausgeben, damit wenigstens 4gb ram und eine HD5450/HD4670/HD5670 (für AM3) gekauft werden kann. :>
    Geändert von Just-Me (26.02.2010 um 02:30 Uhr)
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  7. #7
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    naja...just-me..ich schätze deine meinung ja sehr und allermeistens stimme ich mit dir zu 100% überein, aber ich denke mal dass man an son ner zusammenstellung objektiv betrachtet wenig spass haben wird und könnte sowas nicht guten gewissens empfehlen.

    wie du schon selbst schreibst, sind ram und grafikkarte eigentlich unterdimensioniert...l4d dürfte das ganze schon maximal (wenn nicht noch mehr) ausreizen und luft für neuere games (bzw engines) ist da schon erst recht nicht.

    die halbwertszeit dieses pcs dürfte ein jahr kaum überschreiten...und das noch unter optisch kaum akzeptablen bedingungen.

    der letzte satz ist dann allerdings wieder so, dass ich ihn unterschreiben würde und dann könnte man die empfehlung vertreten....total auf preis gebürstet.

    wobei man dann aber doch wieder bei den 400€ wäre. mit (teilweise) gebrauchten teilen würde man evtl ne ecke besser abschneiden....wobei der kauf von gebrauchter hardware aber natürlich immer ne ziemlich riskante sache ist.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  8. #8
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    hmm das ist ein reiner Multi-Media-PC und da reichen 2gb völlig, besonders mit WinXP. Zumal ohne Probleme ein späteres Upgrade möglich ist. Er verliert also bei diesem System kein Geld (die üblichen AM2+-Nachteile sind natürlich vorhanden).
    Die 3Ghz dual core (oder 2.9) sind für den Preis unschlagbar.
    Nun gut, 25 Euro für die Graka gehen flöten, wenn er später ne bessere kauft.


    Aber ich glaube kaum, dass die 25 Euro ein grosses Problem darstellen.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  9. #9
    Feldwebel

    Registriert seit
    20.10.2008
    Alter
    27
    Beiträge
    1.107
    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen
    ich weiss nich....ich würd da lieber gucken erstmal an mehr geld zu kommen...450@€ wäre ne marke, wo ich persönlich sagen würde, da kann man was SINNVOLLES zusammenstellen.


    der klene kerl wurde 14, ich weiß kein l4d laut usk/fsk(wie auch immer^^), ist aber auch egal, da es ihm erlaubt wurde. nur wie soll sojemad an 450€ kommen?^^

    er soll ja auch nicht auf maximalen details spielen müssen, wenn einschränkungen gemacht werden müsssen, dann ist das ebend unvermeidbar.
    aber trotzdems chonmal danke für die hilfe

  10. #10
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    nunja.... is ja halt nur meine persönliche meinung.
    wenn der sich mit 18 ein auto wünscht und sich stattdessen nur ein fahrrad leisten kann, wird er auch keine luftsprünge machen, obwohl es objektiv immer noch besser ist als zu fuss zu gehen.... trotzdem kommt dann halt keine freude auf

    so in etwa ist meine einschätzung, was einen 200€ rechner in bezug auf spiele betrifft... das wollt ich nur zu bedenken geben....in dem fall wäre vllt ne xbox die bessere alternative... problem wäre dann "nur" noch l4d.

    naja..oder man hat nen grossen bruder, der mal hilfreich unter die arme greift..und wenn die kohle nur geliehen ist.

    edit: ok..echt was sparen könnte man evtl wenn man ein gehäuse mit netzteil kauft anstatt beides einzeln.
    z.b.
    http://www.mindfactory.de/product_in...T-schwarz.html
    dass da abstriche in der qualität zu machen sind ist klar, aber die gesparten 30€ kann man dann in ne graka investieren die mehr power hat und die 460 watt sollten auch als noname für mittelklassekarten noch dicke reichen.
    ich sag mal 250€ sind so wohl irgendwie machbar.
    Geändert von Fachkraft (27.02.2010 um 20:36 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  11. #11
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Dadurch aber kann man das System nicht mehr vernünftig aufrüsten.
    Das Bequite 350W Netzteil kann auch problemlos eine HD 5850 betreiben. Ob man das mit dem 460W Gehäuse NT kann, bezweifle ich.
    L4D ist ein stinknormales Source-Game, das nur CPU-Power benötigt. Deswegen muss man sich hier wegen der Grafik nicht so Sorgen machen. Notfalls schraubt man die Auflösung runter (auf 1280x1024 hab ich wie gesagt auf Medium/High gezockt, Online)
    Natürlcih würd ich auch irgendwie noch bissl Geld für ne bessere Graka auftreiben. Ob man aber am System noch was sparen kann, bezweifle ich jedoch.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  12. #12
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    ähm...was willste denn an so nem system noch gross aufrüsten? bis mal wieder genug geld dafür vorhanden ist um es LOHNENSWERT aufzurüsten kann man sich ja davon glatt wieder n neues system mit dann mittelklassekarte kaufen .
    bei nem 250€- system überhaupt schon an aufrüsten zu denken, ist glaub ich überflüssig...da ne highendgrafikkarte ja auch wieder von nem highendprozessor gefüttert werden will....und für die vorhandenen komponenten reicht ein noname eigentlich völlig aus...höchstens mal abgesehen vom evtl höheren lärmfaktor. wenn dadurch 30€ mehr für ne graka drin sind, finde ich dass man das dann tunlichst lieber so verteilen sollte .

    wenn man das system entscheidend aufrüsten will (cpu, graka, ram) sind 350 watt bei nem markennetzteil eigentlich auch nicht grade beruhigend finde ich.

    aber ok ...was im endeffekt das richtige ist, kann man eigentlich ja auch erst wissen, wenn man das ganze dann mal in aktion getestet hat. und was aufrüstpläne betrifft muss das dann auch derjenige entscheiden.

    von der hand weisen kann ch deinen einwand natürlich nicht ganz...aber um nochmal irgendwo 30€ für die graka rauszuholen das einzig sinnvolle was mir einfällt. (ausser mami und papi anzupumpen)

    wenn das netzteil irgendwann nicht mehr ausreicht, hat man auch eigentlich keinen verlust gemacht, da das von mir vorgeschlagene gehäuse inkl nt ja weniger kostet als ein bequiet nt allein. schliesslich kann man das ja bei bedarf auch noch wieder auswechseln und hat dann zumindest im vergleich zu deinem vorschlag immer noch keinen verlust gemacht.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  13. #13
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    1. Die meisten Spiele sind Grafiklimitierend. Sprich ein 2.9 GHz Dual Core wird dir noch länger zu Seite stehen als die Grafikkarte.
    2. Lassen sich bei dem dual Core mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit die zwei deaktivierten Kerne wieder freischalten. Bei einem Erfolg hätte sich die CPU-Frage für eine Zeit lang geklärt. Müsste bei dem Biostar-Mainboard auch gehen. Kann es aber nicht 100 Prozentig sagen.
    3. Lässt sich ohne Probleme eine Grafikkarte da einbauen. Muss ja keine High-End Graka sein, eine Karte im Bereich einer 5700 oder 5600 reicht doch völlig, wenn mal die Kohle da ist.
    25 Euro gehen flöten... --> verkaufen/weiterverwenden. Wegen dem geht die Welt nicht unter
    4. Beim AM3-Board lassen sich noch weitere CPU's einbauen. Der Bios-Support von MSI sollte nicht so schlecht sein. ^^
    Beim AM2+ denke ich, ist ein Aufrüsten in den nächsten zwei Jahren auch kein Ding der Unmöglichkeit. Aber da bleibt die Frage offen, was noch alles für AM2+ erscheint.
    5. Ich seh das Problem beim Netzteil nicht.
    Es ist kein LC mit 180W auf der 12v-Schiene. Ein Gamer-System muss nicht immer ein 3Ghz-Quadcore (oder Hexacore ) mit einer 200-400 Euro Graka sein.
    Davon war auch nie die Rede. Aufrüsten kann man auch in Massen.
    Im Schlimmsten Fall verliert er 70 Euro (graka/CPU), wobei die CPU weiterverkauft werden kann.

    wenn das netzteil irgendwann nicht mehr ausreicht, hat man auch eigentlich keinen verlust gemacht, da das von mir vorgeschlagene gehäuse inkl nt ja weniger kostet als ein bequiet nt allein. schliesslich kann man das ja bei bedarf auch noch wieder auswechseln und hat dann zumindest im vergleich zu deinem vorschlag immer noch keinen verlust gemacht.
    So gesehen hast du Recht.

    Die Fragen, die ich mir stelle:
    Kann das Gehäuse mit dem Cooler Master mithalten?
    Wie ist die Quali beim NT? (Komponenten in Gefahr?) Irgendwelche Sicherungsmechanismen wie beim Bequite? Wie schlecht ist die Effizienz?
    Ich habe die Herstellerseite angeguckt. Die Netzteil-Angaben findet man nirgends. Da könnte man gleich davon ausgehen, dass auf der 12V-Schiene nur 15-18A funktioniert. Und das auch nur als Spitzenwert.
    Da wäre das Netzteil relativ hoch ausgelastet...und ein billig-NT auf so lange Sicht zu belasten, wäre keine gute Idee. Übertakten oder Kernefreischalten wäre sowieso unmöglich.
    So ein Gehäuse würde ich eher für einen stinknormalen Office-Rechner einsetzen.
    Hier aber haben wir einen Multimedia-Rechner im Wert von mindestens 200 Euro.
    Die Entscheidung liegt ganz beim TE:
    Gehäuse mit NT und dafür 30 Euro mehr für eine Graka oder meine Kombination.

    Eine Alternative: 10 Euro beim Gehäuse sparen und ein ganz anderes kaufen.
    Beim Netzteil würd ich am wenigsten sparen.
    Geändert von Just-Me (28.02.2010 um 04:19 Uhr)
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  14. #14
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    naja..du hast ja mit allem schon recht. allerdings sind sowohl die kernfreischaltung als auch die annahme, dass ein bequiet unter allen umständen besser ist als ein noname mit höherer spezifikation oder deine vermutung , dass dieses system tatsächlich mal irgendwann noch aufgerüstet wird momentan rein spekulativ. in dem fall könntest du auch noch oc von graka und prozessor (evtl. sogar zusätzlich zur kernvermehrung) anführen.

    ich geh halt eher von den normalen zuständen aus die man ohne trickserei und viel glück erhält und da seh ich die grafikkarte als mittelpunkteines spielerrechners. wenn mein budget begrenzt ist und wirklich anders kein € mehr locker gemacht werden kann, würde ich überall sparen aber niemals an der grafikkarte. da sonst einfach keine luft mehr bei deiner zusammstellung ist (nicht mal ne kleinere festplatte würde sinn machen) finde ich das "riskiko nonamenetzteil" vertretbar. mir wäre jetzt nicht bekannt, dass grundsätzlich alle nonames auch wirklich kaputtgehen oder nix taugen... millionen von komplettpcs laufen schliesslich jahrelang auch damit ohne probleme.

    das problem ist das feste budget...wenn stump jetzt einfach sagen würde: "ok..ich schenk dem kleinen 100€ dazu", würde ich 100% eher zu deiner einstellung neigen, weil sie dann die vernünftigste wäre.

    will wegen sowas jetzt auch keine grundsatzdiskussion anzetteln....der punkt ist , dass man für 200-250€ einfach irgendwo gewaltige abstriche machen muss..die frage is halt nur wo...es ist so ähnlich als wenn man sich beim waschen entweder für die seife oder fürs wasser entscheiden müsste...obwohl man doch weiss dass nur beides zusammen eigentlich sinn macht.

    vllt. können wir uns ja dahingehend einigen, dass stummp noch n bisschen geld drauflegen müsste, damit man letztendlich ne lösung finden kann, die nicht zuviele einschränkungen und wenns und abers zur folge hat
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  15. #15
    Ich möchte das Nicht
    Avatar von MaikDonaldS
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Alter
    47
    Beiträge
    3.762
    Name
    Maik
    Nick
    MaikDonalds
    was sagt denn der tread ersteller dazu ist er einigermassen zufriedengestellt?ß mit eurem dialog..

    also ich finde ein budget von 200-250 für einen kompl. Pc zum Zocken auch mehr als mager..

    Also mein tip lautet auch für das Geld --------> Konsole
    da kannst du mit dem budget besser zocken
    < ̄`ヽ、       / ̄>
     ゝ、  \ /⌒ヽ,ノ  /´
       ゝ、 `( ( ͡° ͜ʖ ͡°) /
         >     ,ノ
         ∠_,,,/´

    https://www.youtube.com/channel/UC74..._TGtYd7mcq8ziQ
    Ich Spreche fliessend TACHELES

  16. #16
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    xbox: teurere Spiele, inet-kosten? keine kostenlose dlc-pakete, keine kostenlose spiele, doofere Grafik, selbst mit einer HD4350 sieht man das (L4D pC HD4350 > L4D-Xbox).
    Ausserdem möchte der Bruder auch damit surfen/arbeiten (u.a.) nehm ich jetzt an. Der zusammengestellte PC ist ja eben kein Zocker-Rechner.


    Wie gesagt: für l4D ist die HD4350 ausreichend.
    Zudem existiert nach wie vor die Möglichkeit, die Graka gebraucht zu kaufen. Aber bevor wir hier uns wundreden, sollte mal de TE sich dazu äussern. Vielleicht hat er den Thread bereits vergessen :>
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  17. #17
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    Zitat Zitat von Tiberiumwarze Beitrag anzeigen
    was sagt denn der tread ersteller dazu ist er einigermassen zufriedengestellt?ß mit eurem dialog..

    also ich finde ein budget von 200-250 für einen kompl. Pc zum Zocken auch mehr als mager..

    Also mein tip lautet auch für das Geld --------> Konsole
    da kannst du mit dem budget besser zocken
    hehe ..ich denk mal dass man auch aus nem dialog zweier anderer personen seine schlüsse ziehen kann....aber hast recht....man steigert sich so rein ...und mit justme machts mir auch spass

    die konsole hab ich auch schon vorgeschlagen...aber das wäre ja auch nicht die antwort aufs problem: spielepc bis 200€ auf dem man l4d spielen kann....kann man l4d auf ner konsole spielen?

    ansonsten hat justme ja schon die so ziemlich einzige möglichkeit vorgestellt. ging ja nur noch darum, ob man evlt noch mehr geld für ne graka freibekommt.

    und solang der te hier nix sagt, kann man die zeit ja sinnvoll nutzen und über feinheiten debattieren
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  18. #18
    Feldwebel

    Registriert seit
    20.10.2008
    Alter
    27
    Beiträge
    1.107
    so, da bin ich
    erstmal ein großes danke, an alle die die mir geholfen haben
    weiterhin hab ich meinem bruder jetzt ein pc zusammengestellt, der ungefähr dem von Just-Me ähnelt.

    also nochmal danke

  19. #19
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    vielleicht hast du ja mal zeit, uns drüber aufzuklären wie sich darauf l4d denn nun spielt und mit welchen einstellungen. wäre vllt mal nen extrathread ala "billigster spieletauglicher rechner der welt" wert
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. suche....
    Von ELPoyoLoco im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 17:18
  2. Suche
    Von MacBeth im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 19:15
  3. suche was!!!
    Von AKira223 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2002, 14:48
  4. SuChE
    Von xdevilx im Forum Projekt Basar
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.10.2001, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •