+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 43

PC bis max 2.000€

Eine Diskussion über PC bis max 2.000€ im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; 80GB ist genug für Windows, Photoshop und 5 Spiele also ja schon... ich würde aber noch eine 640GB Platte dazu ...

  1. #21
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    80GB ist genug für Windows, Photoshop und 5 Spiele also ja schon...

    ich würde aber noch eine 640GB Platte dazu kaufen...

  2. #22
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Kann mir wer sagen wieso hier einige 12-16 gb Ram einbauen würden? Welchen Sinn hat das, außer das es vollkommende Geldverschwendung ist? Schneller wird das System dadurch ja auch nicht. Und Photoshop 6-7 mal gleichzeitig laufen zu lassen, wäre auch sinnfrei.

    Und dann noch ver Vorschlag von 2x SSD's o.O also echt, man sollte doch schon etwas realistisch sein und jenes Vorschlagen was man wirklich braucht und womit die 2000€ am besten angelegt sind, und 12 GB und 2 SSD's braucht man nicht wirklich.

  3. #23
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Kann mir wer sagen wieso hier einige 12-16 gb Ram einbauen würden? Welchen Sinn hat das, außer das es vollkommende Geldverschwendung ist? Schneller wird das System dadurch ja auch nicht. Und Photoshop 6-7 mal gleichzeitig laufen zu lassen, wäre auch sinnfrei.

    Und dann noch ver Vorschlag von 2x SSD's o.O also echt, man sollte doch schon etwas realistisch sein und jenes Vorschlagen was man wirklich braucht und womit die 2000€ am besten angelegt sind, und 12 GB und 2 SSD's braucht man nicht wirklich.
    man kann photoshop eh nur einmal laufen lassen!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  4. #24
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Was 12-16 Gb Ram ja noch unnützer machen würden.

  5. #25
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Also es geht hier nicht darum auf Krampf die 2.000€ auszugeben *g*
    Wenns nur 1.500 sind, dann ist das durchaus okay.

    2x SSD halte ich eigentlich für übertrieben.
    Momentan würd ich wohl zu nem i7, 8GB RAM, SSD + Sata & ner 5870 tendieren. Nur das MB.. 330€ find ich da eigentlich überzogen.
    Erfolg ist freiwillig

  6. #26
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Kann mir wer sagen wieso hier einige 12-16 gb Ram einbauen würden? Welchen Sinn hat das, außer das es vollkommende Geldverschwendung ist? Schneller wird das System dadurch ja auch nicht. Und Photoshop 6-7 mal gleichzeitig laufen zu lassen, wäre auch sinnfrei.

    Und dann noch ver Vorschlag von 2x SSD's o.O also echt, man sollte doch schon etwas realistisch sein und jenes Vorschlagen was man wirklich braucht und womit die 2000€ am besten angelegt sind, und 12 GB und 2 SSD's braucht man nicht wirklich.
    Kommt darauf an was man damit machen möchte. Wenn man an Projekten mit großen Auflösungen und zig Ebenen arbeiten möchte (z. B. große Werbeplakate), dann kann man den RAM mitunter gut gebrauchen.

    Falls man nur ein Desktop-Hintergrundbild basteln möchte braucht man keine 12 GB, das ist klar.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  7. #27
    boa ich würde sterben , um den sinnvollen Umgang mit Photoshop zu lernen ...
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  8. #28
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Kann mir wer sagen wieso hier einige 12-16 gb Ram einbauen würden? Welchen Sinn hat das, außer das es vollkommende Geldverschwendung ist? Schneller wird das System dadurch ja auch nicht. Und Photoshop 6-7 mal gleichzeitig laufen zu lassen, wäre auch sinnfrei.

    Und dann noch ver Vorschlag von 2x SSD's o.O also echt, man sollte doch schon etwas realistisch sein und jenes Vorschlagen was man wirklich braucht und womit die 2000€ am besten angelegt sind, und 12 GB und 2 SSD's braucht man nicht wirklich.
    Sagt wer? Woher willst du das wissen? Schon mal eine SSD Platte oder 12 GB RAM in PS genutzt? Nicht oder?

    Also wenn ich im PCGH Forum gucke, stehen da noch ganz andere Vorschläge.
    Generell ist mindestens eine SSD bei so einem Rechner sicherlich besser als ein i7 im Vergleich zum AMD P X4. Warum? Siehe Bootzeiten und Ladezeiten.

    So ok also das OS und die Programme booten mit einer SSD schonmal deutlich schneller.

    Jetzt will er große .raw files bearbeiten.
    Wo macht man das am besten?
    Richtig auf einer zweiten SSD.
    Warum? Weil man einfach beim Speichern etc nicht mehr warten muß.
    Ist das Bild dann fertig => ab auf die TB Platte.

    Nun hängt es von der größe der .raw files ab ob ein oder zwei SSD Platten.
    Evtl. reicht auch eine SSD aber 80 GB ist nicht so viel und PS + OS müssen ja auch noch drauf.
    Alles klar?

    Somit hängt es immer von der Anwendung ab.
    .raw files + PS = schnelle Platten, top GK, 64 Bit System, 4 Kerne und viel RAM.
    Und natürlich ein Top Monitor.
    Geändert von Diphosphan (18.03.2010 um 15:19 Uhr)

  9. #29
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    is sicherlich auch ein bisschen ne glaubensfrage (und ne geldgfrage natürlich auch) ob man eher ne ssd oder mehr ram bevorzugt.

    ich denke mal profis können auch 64 gbyte ram und mehr noch nutzen (grade wenn komplizierte filter und viele ebenen zum zuge kommen und möglichst viele "rückgängig-schritte")....da wird die ssd dann auch schon langsam überflüssig. dann doch eher ne ramdisk .

    eine gespeicherte raw-datei muss man ja nur einmal laden und ab und zu mal ein zwischenergebnis speichern...ob der zeitgewinn da so ins gewicht fällt? wäre jetzt alles keine frage wenn ssd nicht noch so teuer wären....aber so wies jetzt ist, würd ich das preis/leistungsverhältnis noch als fragwürdig bezeichnen. und im vergleich zu echtem ram ist ne ssd ja immer noch lahm.

    naja...und ein spva-monitor is auch ja nich billig

    vllt sollte man nochmal drüber nachdenken wie ernsthaft eigentlich das ps jetzt eingesetzt werden soll....bzw ob damit auch geld verdient werden muss oder ob mehr nur für ab und zu eingesezt wird....evtl gar nur für ein bisschen webdesign? dann könnte man sich die ganze fachsimpelei ja gleich komplett sparen.

    aber preislich wäre das natürlich ausserhalb des rahmens für normaluser.

    @paladinchen
    joah...abseits deiner heimeligen home-pc-umgebung gibts genügend beispiele, die noch weitaus mehr ram als "nur" 12-16 gbyte bestens gebrauchen können.
    und wenn du denkst eine 5870 wäre in 3 jahren noch fürs spielen zu gebrauchen (abseits von minimalen details mein ich) dann muss ich dich enttäuschen. grade dx11 verbrät leitung ohne ende wenn man die tesselation intensiv einsetzt....ich denke mal schon bei crysis 2 wird man da die details runterschrauben müssen und in zukunft wird wohl auch die physik in spielen aufgabe der grafikkarte sein...da kommt noch einiges auf uns zu...denn die grafik an sich ist mittlerweile ja kaum noch extrem zu steigern...da müssen neue dinge her (3d z.b. kostet leistung, echte physik kostet leistung und viele posteffekte auch) die in zukunft ja die grakas angeblich alleine stemmen sollen.
    Geändert von Fachkraft (18.03.2010 um 20:30 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  10. #30
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Diphosphan Beitrag anzeigen
    Sagt wer? Woher willst du das wissen? Schon mal eine SSD Platte oder 12 GB RAM in PS genutzt? Nicht oder?

    Also wenn ich im PCGH Forum gucke, stehen da noch ganz andere Vorschläge.
    Generell ist mindestens eine SSD bei so einem Rechner sicherlich besser als ein i7 im Vergleich zum AMD P X4. Warum? Siehe Bootzeiten und Ladezeiten.

    So ok also das OS und die Programme booten mit einer SSD schonmal deutlich schneller.

    Jetzt will er große .raw files bearbeiten.
    Wo macht man das am besten?
    Richtig auf einer zweiten SSD.
    Warum? Weil man einfach beim Speichern etc nicht mehr warten muß.
    Ist das Bild dann fertig => ab auf die TB Platte.

    Nun hängt es von der größe der .raw files ab ob ein oder zwei SSD Platten.
    Evtl. reicht auch eine SSD aber 80 GB ist nicht so viel und PS + OS müssen ja auch noch drauf.
    Alles klar?

    Somit hängt es immer von der Anwendung ab.
    .raw files + PS = schnelle Platten, top GK, 64 Bit System, 4 Kerne und viel RAM.
    Und natürlich ein Top Monitor.
    Also ich halte immernoch 2 SSD Platten für absolut überflüssig und von Preis/Leistung her absolut überteuert. Da kann man ja gleich 4 oder mehr TB Platten im Raidverbund anschließen. Kommt zwar nicht an den Datenzugriff heran, aber dafür hat man genug speicherplatz für die nächsten Jahre.

    Und irgendwie bezweifle ich das Photoshop Nutzer gerade 2 SSD Platten haben müssen o.O da frage ich mich was die früher gemacht haben, als es noch keine gab. Das erinnert mich alles an Megapixel der Kameras, Kontrast der Monitore usw. Mehr mehr mehr aber kaum ein Unterschied.




    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen

    @paladinchen
    joah...abseits deiner heimeligen home-pc-umgebung gibts genügend beispiele, die noch weitaus mehr ram als "nur" 12-16 gbyte bestens gebrauchen können.
    und wenn du denkst eine 5870 wäre in 3 jahren noch fürs spielen zu gebrauchen (abseits von minimalen details mein ich) dann muss ich dich enttäuschen. grade dx11 verbrät leitung ohne ende wenn man die tesselation intensiv einsetzt....ich denke mal schon bei crysis 2 wird man da die details runterschrauben müssen und in zukunft wird wohl auch die physik in spielen aufgabe der grafikkarte sein...da kommt noch einiges auf uns zu...denn die grafik an sich ist mittlerweile ja kaum noch extrem zu steigern...da müssen neue dinge her (3d z.b. kostet leistung, echte physik kostet leistung und viele posteffekte auch) die in zukunft ja die grakas angeblich alleine stemmen sollen.
    Ich hatte vor einem Jahr auch nur ein P4 Dualcore 3ghz und ne 7800/8800 GT und die einzigen Spiele wo ich mit dem Frames zu kämpfen hatte war eigentlich nur Crysis das maximal auf Medium lief, und mein System war schon sehr alt und die meisten Spiele liefen problemlos.

    Im grunde genommen sind Crysis und Anno die einzige Spiele die heutzutage die PC's auslasten. Und welche Spiele werden zukünftig die PC's auslasten? Da fällt mir nur Crysis 2 ein, ansonsten vielleicht noch die 4te Generation der Unreal Engine aber wars auch schon. Und da selbst heute nur sehr wenige Spiele die 4GB Ram ausreizen oder einen Quad Core ist man mit 8GB für die nächsten Jahre sehr gut dabei, und wenn die Ram Preis günstiger wird kann man auch über 12 GB/16 GB nachdenken.

  11. #31
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Ich hatte vor einem Jahr auch nur ein P4 Dualcore 3ghz und ne 7800/8800 GT und die einzigen Spiele wo ich mit dem Frames zu kämpfen hatte war eigentlich nur Crysis das maximal auf Medium lief, und mein System war schon sehr alt und die meisten Spiele liefen problemlos.

    Im grunde genommen sind Crysis und Anno die einzige Spiele die heutzutage die PC's auslasten. Und welche Spiele werden zukünftig die PC's auslasten? Da fällt mir nur Crysis 2 ein, ansonsten vielleicht noch die 4te Generation der Unreal Engine aber wars auch schon. Und da selbst heute nur sehr wenige Spiele die 4GB Ram ausreizen oder einen Quad Core ist man mit 8GB für die nächsten Jahre sehr gut dabei, und wenn die Ram Preis günstiger wird kann man auch über 12 GB/16 GB nachdenken.
    Denk mal weiter als in das was DU machst. Es geht hier primär nicht um Spiele.
    Es geht um Bildbearbeitung von .raw files.

    Schau dir mal GK für Workstations an. 2000 Euro nur für eine GK, welches Spiel wird das wohl auslasten?!

  12. #32
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Ja klar, und jeder der viel mit Photoshop arbeitet vorallem u.a. Grafiker, Designer und Fotografen haben natürlich alle 2 SSD Platten drin um evtl dateien 1-2 sekunden schneller abzuspeichern. Deswegen hab ich schon einige Posts vorher geschrieben das man Realistisch sein sollte.

    Und es geht primiär immernoch um Photoshop und Spiele nicht um Workstations oder Grakas die 2000€ kosten und diese sind weniger gedacht für Privatpersonen. Das schießt völlig ans Ziel vorbei und hilft niemanden.

  13. #33
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Ja klar, und jeder der viel mit Photoshop arbeitet vorallem u.a. Grafiker, Designer und Fotografen haben natürlich alle 2 SSD Platten drin um evtl dateien 1-2 sekunden schneller abzuspeichern. Deswegen hab ich schon einige Posts vorher geschrieben das man Realistisch sein sollte.

    Und es geht primiär immernoch um Photoshop und Spiele nicht um Workstations oder Grakas die 2000€ kosten und diese sind weniger gedacht für Privatpersonen. Das schießt völlig ans Ziel vorbei und hilft niemanden.
    Paladinchen ich will dir jetzt nicht zu nahe treten aber es ist immer noch NUR ein Vorschlag.
    Ob DU das sinnvoll findest ist nebensächlich.
    Ich bezweifle aber nachdem ich deine Post gelesen habe, dass du wirklich mehr als nur spielst mit den PC. Ist auch auch nichts schlimmes dran aber es gibt eben links und rechts schon noch mehr.

    Wenn man z.B schon mehrmals ein >100 MB großes .raw file speichern will weil man gerade mal wieder was gemacht hat, dann kann es schon sein, dass es sinnvoll ist.

    Es ist zumindest sinnvoller eine SSD zu nehmen anstatt einen i7 im Vergleich zum AMD BE (kostet in etwa das gleiche inkl.Mainboard).

    Ob nun eine zweite SSD benötigt wird hängt davon ab was man nun macht und wie große die .raw files sein werden.

    Somit hängt auch die Frage nach dem Speicher von dieser Frage ab.
    8 GB, 12 oder 16 GB?

    So einen Vorschlag als generellen Blödsinn abzutun ist schon etwas fraglich

    Somit stay cool...

  14. #34
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    naja auf em Intel wirds nun irgendwie immer komplizierter.
    Den 1156 kann man mit Sata III und USB 3.0 knicken.
    Für Sandy Bridge wird wahrscheinlich ein neuer Sockel 1155 eingeführt.
    Also mit dem Aufrüsten wird es hier ganz schwer.

    Wenn das Aufrüsten aber egal ist, könnte man schon einen i7 860 kaufen.
    Ich würde aber bei so einem teuren System lieber eine Plattform wählen, die mehr oder weniger Zukunftssicher ist, also 1136 (wo auch Okta und Hexacore laufen) oder auf AM3, auf denen alles laufen wird.


    Generelle Fragen:
    - soll er den leise sein? (auch unter Last?)
    - unter was verstehst du spieletauglich, sowohl die hD 5670 als auch die HD 5970 sind absolut spieletauglich ^^ Für Photoshop reicht eine gute OpenGL-Karte...aber ich denke nicht, dass der Unterschied zwischen einer 5670 und 5770/5870 gross ausfallen wird. Oder ist da einer anderer Meinung?
    Für Photoshop ist es aber von Vorteil, einen grossen Vram an Board zu haben. Also z.B. eine HD 5750 oder 5770 mit 1GB.
    - Aufrüstbarkeit wichtig?
    - Stromverbrauch wichtig?
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  15. #35
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    laut dem admin unserer firma sollte man bei ssd ausschließlich derbste markenware kaufen. denn die lebensdauer von billigeren dingern sei nciht akzeptabel. momentan wäre die intel x25-mopeds wohl das beste...
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  16. #36
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von Just-Me Beitrag anzeigen
    Generelle Fragen:
    - soll er den leise sein? (auch unter Last?) Yo
    - unter was verstehst du spieletauglich, sowohl die hD 5670 als auch die HD 5970 sind absolut spieletauglich ^^ Für Photoshop reicht eine gute OpenGL-Karte...aber ich denke nicht, dass der Unterschied zwischen einer 5670 und 5770/5870 gross ausfallen wird. Oder ist da einer anderer Meinung?
    Für Photoshop ist es aber von Vorteil, einen grossen Vram an Board zu haben. Also z.B. eine HD 5750 oder 5770 mit 1GB. Ich würd wohl auf eine 5870 von XFX gehen...
    - Aufrüstbarkeit wichtig? Eher nicht
    - Stromverbrauch wichtig?
    Erfolg ist freiwillig

  17. #37
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Wenn leise unter Last dann:

    - Sehr guten CPU Kühler => Sy. Mugen (o.ä)
    - Sehr gutes Gehäuse (Antec Ninehundred II)
    - NT be quiet! Straight Power E7-CM 580W
    - GK immer mit mod. Kühler versorgen
    - SSD und ja Wilma hat recht bitte nur: intel x25

    Wenn er z.B nicht OC könnte er den AMD P X4 BE über weite Strecken auch bei Vollast mit kaum hörbaren CPU Lüfter betreiben. Das gilt auch für den i7.

    Die GK wird hier das Hauptproblem sein.
    Hier sollte man sich einen zusätzlichen silent GK Lüfter besorgen.

  18. #38
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Diphosphan Beitrag anzeigen
    Paladinchen ich will dir jetzt nicht zu nahe treten aber es ist immer noch NUR ein Vorschlag.
    Ob DU das sinnvoll findest ist nebensächlich.
    Ich bezweifle aber nachdem ich deine Post gelesen habe, dass du wirklich mehr als nur spielst mit den PC. Ist auch auch nichts schlimmes dran aber es gibt eben links und rechts schon noch mehr.

    Wenn man z.B schon mehrmals ein >100 MB großes .raw file speichern will weil man gerade mal wieder was gemacht hat, dann kann es schon sein, dass es sinnvoll ist.

    Es ist zumindest sinnvoller eine SSD zu nehmen anstatt einen i7 im Vergleich zum AMD BE (kostet in etwa das gleiche inkl.Mainboard).

    Ob nun eine zweite SSD benötigt wird hängt davon ab was man nun macht und wie große die .raw files sein werden.

    Somit hängt auch die Frage nach dem Speicher von dieser Frage ab.
    8 GB, 12 oder 16 GB?

    So einen Vorschlag als generellen Blödsinn abzutun ist schon etwas fraglich

    Somit stay cool...
    Stimmt, da hab ich etwas voreilig reagiert. Ich bitte um Verzeihung

    Wir teilen da etwas andere Ansichten.

    Thread: In Sachen GK und Silent, gibt es einige Modelle die sich gut dafür eignen. Zumal es auch mit den Referenzkühlern und dem Programm "Ati Tray Tools" man wahre Silentwunder zaubern kann. Meine läuft unter vollast nur mit 60-70% Lüfterleistung und ist bei konstanten 75-80 Grad. Natürlich wird man mit Silentlüftern bessere ergebnisse erzielen, aber mir reichts

  19. #39
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    im 2. Quartal erscheinen AMD's Hexacores im E0-Stepping:
    Die D-Revision der Serverprozessoren wird nicht übernommen (niedrigerer Stromverbrauch als die C-Modelle)
    Ausserdem ist der Turbomodus mit an Board.

    Natürlich alles ohne Gewähr

    26. April

    Topmodell:
    Phenom II X6 1090T 3.2 GHz Standardtakt (also genau wie der Phenom II X4 955)
    Turbotakt: 3.6 GhZ (ob nun 4 oder 2 Kerne ist aber noch nicht klar)
    TDP: 125W
    Preis ca: 287 Euro

    2. Stärkstes Modell:
    Phenom II X6 1075T 3.0 GHz Standardtakt (also genau wie der Phenom II X4 945)
    Turbotakt: 3.5 GhZ
    TDP: 125W
    Preis ca: unbekannt

    3. Modell:
    Phenom II X6 1055T 2.8GHz Standardtakt (also genau wie der Phenom II X4 925)
    Turbotakt: 3.3GHz
    TDP: unbekannt
    Preis ca. 213 Euro

    und weitere Modelle, darunter ein neuer Quadcore, ebenfalls mit Turbomods!
    Geändert von Just-Me (22.03.2010 um 02:34 Uhr)
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  20. #40
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Also es geht hier nicht darum auf Krampf die 2.000€ auszugeben *g*
    Wenns nur 1.500 sind, dann ist das durchaus okay.

    2x SSD halte ich eigentlich für übertrieben.
    Momentan würd ich wohl zu nem i7, 8GB RAM, SSD + Sata & ner 5870 tendieren. Nur das MB.. 330€ find ich da eigentlich überzogen.
    jojo hatte ja auch erwähnt, dass das Board ggf. etwas überzogen ist aber ich bin halt ein Typ, der Budgets auch ausgeben will, wenn er sie schonmal hat

    Preisgünstigerer Vorschlag: ASUS P6t SE

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •