+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Neuer Rechner - Budget: 600€

Eine Diskussion über Neuer Rechner - Budget: 600€ im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Hallo ihr Lieben, ich habe jetzt 600€ für einen neuen Rechner zur Verfügung. Mehr kann und will ich nicht investieren. ...

  1. #1
    heißergehtsnich
    Avatar von Toaster
    Registriert seit
    05.09.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    31
    Beiträge
    3.092
    Name
    Philipp
    Nick
    Toaster
    Clans
    n!faculty

    Neuer Rechner - Budget: 600€

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe jetzt 600€ für einen neuen Rechner zur Verfügung. Mehr kann und will ich nicht investieren. Aktuell bin ich eher für einen Fertigrechner, als Selbstbau. Ich habe aktuell einfach keinen Plan vom Zusammenbau, da ich sowas schon Jahre nimmer gemacht habe.
    Ich habe auch schon in mehreren Onlineshops geschaut, aber habe bisher nur Angebote bis 600€ gefunden, wo dann der Prozi Schrott ist oder die Grafikkarte meiner Meinung nach nicht soooo toll.

    Also wichtig wären mir:
    Quadcore Prozessor
    4GB RAM, wenn da 8GB sind, natürlich noch geiler.
    Vernünftige Grafikkarte
    Win7 64 Bit dabei

    Evtl. hat wer ein paar Vorschläge?!?! Vernünftige Selbstbaukombis würde ich auch noch annehmen, da bräuchte ich aber kein DVD Laufwerk und keine Festplatte.

    Ein bisschen Hilfe wäre cool, da ich mich der Thematik bestimmt 3 Jahre nimmer beschäftigt habe.

    Besten Dank.

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Also die GameStar hat vor kurzem eine Sonderausgabe rausgebracht mit diversen Setups von 500 bis 2000 Euro und sehr detailierten Anweisungen zum Zusammenbau, worauf man achten muss etc pp mit Bildern und allem drum und dran. Schau mal ob du die irgendwo am Kiosk bekommst und wirf mal nen Blick rein.
    Ist meiner Meinung nach schon sehr empfehlenswert da auch stehts dazu gesagt wird warum welche Komponenten ausgewählt wurden und welche Alternativen es noch gibt.

    Also ne gleiche oder bessere Bauteilberatung gekommt man hier auch, wenn du dich aber noch was eingehender mit beschäftigen willst oder eben ne gute Einbauhilfe haben willst kann ich das Ding echt empfehlen. Acht Euro sind ja auch nicht die Welt. Und wenn doch, oder du es nicht mehr bekommst, dann melde dich noch mal

    *edit*
    Das hier
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  3. #3
    heißergehtsnich
    Avatar von Toaster
    Registriert seit
    05.09.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    31
    Beiträge
    3.092
    Name
    Philipp
    Nick
    Toaster
    Clans
    n!faculty
    Ja, also wie dieses Special von der Gamestar in den Comments geflamed wird...da lasse ich lieber die Finger von.
    Sogar ich dachte da wtf?!?! Der 500€ PC kostet eigentlich um die 600€, weil die in den Artikeln halt einfach nicht die Preise anpassen.

    Aber danke B.!

  4. #4
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Sind eigentlich nur wenige Komponente, die man austauschen müsste.

    Das problem bei fertigpcs und generell ist der sehre hohe Preis der Festplatten. Die haben vor einigen Monaten etwa einen Drittel gekostet.
    Ein Grund mehr den PC selbst zu bauen und auf eine alte Festplatte zu setzen.

    Mit 600 Euro (ohne Betriebssystem und ohne Festplatte) könnts sogar zu einem i5 + HD 6870/HD 6950 reichen.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von Toaster Beitrag anzeigen
    Ja, also wie dieses Special von der Gamestar in den Comments geflamed wird...da lasse ich lieber die Finger von.
    Sogar ich dachte da wtf?!?! Der 500€ PC kostet eigentlich um die 600€, weil die in den Artikeln halt einfach nicht die Preise anpassen.
    Naja, über die Zusammenstellung und die angesetzten Preise kann man streiten aber die Einbauanleitungen, Erklärungen zu den jeweils zueinander passenden Komponenten und die Marktübersicht sind schon recht gut.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuer Rechner für meinen Bruder
    Von allmi2000 im Forum Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 20:20
  2. Neuer Rechner
    Von -][DP][-LuCiFeR im Forum Technik Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 23:46
  3. Neuer Rechner installiert Problem online
    Von hanshipp im Forum XWIS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 21:45
  4. Neuer Rechner
    Von Asgard im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 00:22
  5. Neuer Rechner und schon probs mit win98
    Von MyNaMeSaTaN im Forum Technik Ecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2004, 16:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •