+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Netzwerkhub für Festplatten ?

Eine Diskussion über Netzwerkhub für Festplatten ? im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; hossa ^^ mein Mitbewohner und ich suchen sone Art Netzwerkhub für USB-Festplatten. Wir ham hier mitlerweile ziemlich viel Speicherplatz auf ...

  1. #1
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    Netzwerkhub für Festplatten ?



    hossa ^^

    mein Mitbewohner und ich suchen sone Art Netzwerkhub für USB-Festplatten.

    Wir ham hier mitlerweile ziemlich viel Speicherplatz auf nen paar Externe verteilt und wollen unsere Film sowie Muckesammlung auf die Platten auslagern.

    Und dazu wäre es ganz knorke wenn es irgendwie was geben würd, wo man die Platten einfach anstöpselt und die werden dann gemountet (muss kein Standalone sein, nen Server hätten wir auch - nur wollen wir da nicht immer hintendran krabbeln und ünerhaupt müsst man das Ding dann erstmal konfigurieren und keine Ahnung ^^) damit die Jeder im Netzwerk nutzen kann - und wenn man will eben auch wieder abstöpseln, damit man die am eigenen Rechner benutzen kann.

    ICh weiß, dass es solche NEtzwerkfestplatten gibt, sowas in der Art suchen wir halt, nur dass statt ner eingebauten Platte eben externe angeschloßen werden können.

    Also wenn jemand irgendwie ne Idee hat - von mir aus auch mit dem Sever (ist ein Apple G3), dann immer her damit ^^
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #2
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Unwritten
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Siegen
    Alter
    26
    Beiträge
    4.951
    Name
    Stefan
    Nick
    Unwritten
    Clans
    n!faculty
    Sowas in der Richtung ?

    http://www.amazon.de/gp/product/B000...d_i=B00062KPEI

    Dumm nur, dass man an dieses Gerät grade mal 2 externe Platten anschließen kann...

  3. #3
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ja, genau sowas ^^

    aber 2 Platten is echt ein wenig wenig :/

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #4
    Aha, willst also sowas wie einen NDAS (Network Direct Attached Storage) oder NAS (Network Attached Storage).
    Bzw. NSLU2 (Network Storage Link for USB 2.0)

    Unwritten hat schon das richtige gepostet, du musst nur ein wenig weiter denken
    Sofern du gerne FAT32 / NTFS hast sollte es mit Linksys v2.3R63 und abwärst ( war damals das aktuellste was ich testen durfte ) problemlos möglich sein an Port 1 ( ob Port 2 da auch mitmacht weiß ich leider nicht, hatte ich nie getestet - war schon mit nem coolen HP Drucker besetzt ) mittels USB-Hub soviele Festplatten anzuschließen, wie du willst - und der Hub hergibt.

    Falls du jedoch ein Liebhaber von Linux bist müsstest du Unslung mit dem ufsd Packet nutzen, oder noch besser OpenSlug, damit hast du von Hause aus schon multiplen FAT32 und Ext2/3 Support

    Afaik gibt es sonst keine andere lösung, als Netzwerk-Festplatten, NAS, ...
    Für deinen Fall ist aber wohl obige Lösung die Beste.

  5. #5
    Clanleader
    Avatar von Contempt
    Registriert seit
    26.08.2003
    Ort
    Jena
    Alter
    30
    Beiträge
    2.407
    Name
    René
    Clans
    How about: nope?
    Wenn du schon einen Rechner hast, der als Server dient, wieso denn kein 8x+ Usb Hub mit etwas längerem Kabel? Ist doch evtl billiger, und ist dann nicht so kompliziert.

  6. #6
    Es gibt auch NAS Disk Server Barebone, für 5x 3.5" HDs .

    Mfg Rocky4142
    2.Falls in diesem Text Schreibfehler sind und ihr ein Problem damit habt, wendet euch an die Behörde für Klugscheißer und alles Besserkönner!!

  7. #7
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Zitat Zitat von aLca` Beitrag anzeigen
    Wenn du schon einen Rechner hast, der als Server dient, wieso denn kein 8x+ Usb Hub mit etwas längerem Kabel? Ist doch evtl billiger, und ist dann nicht so kompliziert.
    weil der rechner dann immer an sein muss und das nervt.
    ich hab hier ne relativ äh preiswerte Icy box NAS900, wobei ich beim Kauf nicht drauf geachtet habe dass es ne crossplatform lösung ist -_- (erst nach dem NTFS format gemerkt dass da Fat32 rein muss (und win xp nur 32gb partitionen erstellen kann lol ))
    funktioniert sowohl über usb als auch eth-kabel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. TS goodbye und auch UF goodbye für ne weile
    Von DaNieL im Forum United Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2001, 16:50
  2. super anbieter für hardware
    Von blackcool im Forum United Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 23:16
  3. neue maps für RA2
    Von Raptor946 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 23:14
  4. Webring für cs und cnc ist im Aufbau.
    Von CybaYoda im Forum United Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.08.2001, 05:19
  5. hecht2000 für dich ;)
    Von CruzZ61 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 06:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •