+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

netbook + desktop-pc

Eine Diskussion über netbook + desktop-pc im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; moin gurus. zu den groben rahmenbedinugen: meine bessere hälfte hat bald geburtstag und ist für weibliche verhältnisse einigermaßen it-affin und ...

  1. #1
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.

    netbook + desktop-pc

    moin gurus.

    zu den groben rahmenbedinugen:
    meine bessere hälfte hat bald geburtstag und ist für weibliche verhältnisse einigermaßen it-affin und gaming-begeistert.
    os sind jeweils egal. wenns ohne billiger wird - gerne.

    sie soll ein netbook zum surfen und gelegentlichem schreiben bekommen. allerdings sollte es auch optisch was hermachen.

    der desktop-pc
    1. dient für zockerei u.a. geschichten. fürs ertse dient als maßstab sc2.
    2. soll leicht aufrüstbar sein.
    2a. also kein minitower
    2b. höhere power ist zu vernachlässigen, wenn zb stattdessen dafür ein mainboard mit aktuellerem chipastz ansich teurer ist, aber die aufrüstbarkeit besser möglich ist.
    3. bitte nur komplettsysteme (aber nur der tower, keine maus, tft etc.)

    kosten: es stehen max. (drüber geht definitiv nicht!) 800€ zur verfügung.

    schon mal besten dank
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  2. #2
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    800 Euro für beides ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #3
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.117
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Also das Netbook ist ganz gut.
    klick mich

    bleiben noch 450Euro für einen Fertigrechner. Mhh ich schau mal, obs bei dem selben Händler was halbwegs Gescheites gibt.

    €dit: Mhh nee also für 450Euro n Fertigrechner mit einer nicht Onboard Grafikkarte geht irgendwie nicht. Da müsste man wieder beim Netbook abstriche machen, also das noch mal aber Hardwaretechnisch etwas abgespeckter klick mich.. Frage nur ob da Surven noch Spass macht.
    So dann noch ein GamingPC für ca. 500 Euro klickst du hier. Ist zwar nur AMD, aber dafür 4 Kern und ne NVidia, auch wenn die jetzt nicht wirklich überirdisch zum Spielen ist.

    Alternativ kann man auch einen Rechner de günstiger ist mit Onboard Grafikchip nehmen und für das eingesparte Geld eine Grafikkarte zukaufen, welche man dann selbst einbaut.

    Für etwas mehr Geld klickst du hier, aber dafür n Intel und ne Grafikkarte, die den Anforderungen von SF2 entspricht, wenn auch nicht besonders toll, aber was will man erwarten für netbook+PC für zusammen 800Euro
    Geändert von b-a-d-b-o-y (17.11.2010 um 12:42 Uhr)

  4. #4
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    800 Euro für beides ?

    jup.

    Zitat Zitat von b-a-d-b-o-y1978 Beitrag anzeigen
    Also das Netbook ist ganz gut.
    klick mich

    bleiben noch 450Euro für einen Fertigrechner. Mhh ich schau mal, obs bei dem selben Händler was halbwegs Gescheites gibt.

    €dit: Mhh nee also für 450Euro n Fertigrechner mit einer nicht Onboard Grafikkarte geht irgendwie nicht. Da müsste man wieder beim Netbook abstriche machen, also das noch mal aber Hardwaretechnisch etwas abgespeckter klick mich.. Frage nur ob da Surven noch Spass macht.
    So dann noch ein GamingPC für ca. 500 Euro klickst du hier. Ist zwar nur AMD, aber dafür 4 Kern und ne NVidia, auch wenn die jetzt nicht wirklich überirdisch zum Spielen ist.

    Alternativ kann man auch einen Rechner de günstiger ist mit Onboard Grafikchip nehmen und für das eingesparte Geld eine Grafikkarte zukaufen, welche man dann selbst einbaut.
    also in rot siehst schon mal nciht schlecht aus.
    hm, powertechnisch siehe bei beiden nochmal meinen eingangspost.
    würde die variante für 299 tatsächlich fürs surfen nciht ausreichen? die will da sonst nix mit machen. also auch keine videos in hd oder so.
    und beim desktop reicht es wie gesagt, wenn vorerst sc2 damit vernünftig löppt. hauptsache, man kann die bude bei bedarf noch ordentlich aufrüsten.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  5. #5
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.117
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Naja was bei Fertigrechnern drin ist sieht man ja seltenst, ausser man ruft dann direkt dort an und hofft das ein kompetenter Gesprächspartner da sitzt der das weiß, Datenblätter hat oder nachschauen kann. Wichtig wäre ja z.b was für Board es ist, damit man aussagen treffen kann, was da wie gut gewechselt/aufgerüstet werden kann.

    Klar nur zum Surven OK, wenn das Display nicht zu klein für sie ist und sie auch mal auf einen Atom Prozessor warten kann, weil der nun mal etwas langsamer ist. Fürs Surven ist er ja im Endeffekt gemacht. Wir haben hier in der Firma aber einen etwas älteren von der Serie und der suckt, aber der hat auch zusätzlich ne kleine extrem langsame SSD Platte drin und wäre sicher schneller wenn es ne richtige Fetplatte wäre, wie es in dem für 299Euro ist.

  6. #6
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    2. soll leicht aufrüstbar sein.
    Eins vorneweg. Keine der neuen Prozessoren, die naechstes Jahr erscheinen (sowohl bei AMD als auch bei Intel erscheinen ab Januar 2011 eine grosse Welle neuer Prozessoren) werden mit heutigen Rechnern kompatibel sein.

    Ein Athlon II X4 ist ein idealer Gaming-Prozessor. Nur benoetigt SC2 massig Dualcore-Leistung. Leider gibt es keine Komplettsysteme mit AMD Phenom II X3 Prozessoren (wobei ein solches System das Budget von 450 Euro eh sprengen wuerde)
    Die GT 315 ist zum Zocken ne einzige Gurke, obs fuer SC2 Medium Quality reicht, kann ich nicht beantworten. Dazu muesste man erst wissen, wie schnell die ist. Ich geh davon aus, dass sie etwa auf GT 220/9500GT Niveau liegt. Vielleicht aber auch nur zwischen 9400 GT und 9500 GT.

    Wuerde mir nochmals ueberlegen, den Rechner nicht einfach selbst zusammenzubauen.
    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=215394


    Es gibt aber einige Shops, die solche aehnlichen PCs, wie in dem Thread da oben, tatsaechlich anbieten. (keine Markenpc, sondern sehr gute Komplettsysteme, die vom Shop zusammengebaut wurde). Nur leider hab ich die Links nicht mehr im Kopf. Solche Shop-PCs sind auch in Sachen Aufruesten deutlich flexibler (kein OEM-Mobo). Mit 450 Euro wirds aber trotzdem sehr schwierig.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  7. #7
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.117
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Zitat Zitat von Just-Me Beitrag anzeigen
    [...]
    Wuerde mir nochmals ueberlegen, den Rechner nicht einfach selbst zusammenzubauen.
    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=215394
    [...]
    Es gibt aber einige Shops, die solche aehnlichen PCs, wie in dem Thread da oben, tatsaechlich anbieten. (keine Markenpc, sondern sehr gute Komplettsysteme, die vom Shop zusammengebaut wurde). Nur leider hab ich die Links nicht mehr im Kopf. Solche Shop-PCs sind auch in Sachen Aufruesten deutlich flexibler (kein OEM-Mobo). Mit 450 Euro wirds aber trotzdem sehr schwierig.
    cooler Link Just-me

    Ja wie gesagt selbst zusammenbauen ist immer besser, ausser man hat 2 linke Pfoten.

    Von der Firma aus lassen wir manchmal hier Rechner zusammen bauen. Die Rufen dann sogar an, wenn irgendwas nicht so richtig zusammen passen will und schlagen bessere Alternativen vor. Das Windoofs kann man auch weg lassen, wenn man eins hat, oder auch ganze Teile, wenn z.b. dein DVD Laufwerk aus dem alten Rechner noch taugt usw.

  8. #8
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    also in sachen netbook wäre ich mit dem http://www.hoh.de/Notebooks/nach-Her...202_118844.htm wohl bedient

    @just-me: hm, geiler link. ich könnte also zb mit zusammenstellung 1 oder 2 in nen laden rennen (oder auch innen online-shop), denen das hinlegen, noch nen paar € für ein gehäuse und zusammenbau drauflegen und feddich ist die kiste?
    was solche läden angeht - wie siehst zb mit http://www2.atelco.de/home.jsp aus? den laden habe ich nämlich auch umme ecke stehen. ist zwar offensichtlich etwas teurer, aber seis drum. ich spare leiber an der performance (und nehme variante 1 für 350) und bekomme dafür den zusammenbau dort gemacht (zeit ist auch geld^^) + ich kann denen im zweifelsfall aufs dach steigen.
    wäre denn das board bei variante 1 ok? und sollte falls noch kohle übrig ist, schon mal nen dickeres netzteil als 350 watt wählen?
    ist natürlich doof, dass zum jahreswechsel in sachen cpu und co. laut euch ne neue generation rauskommt. aber mit den jetzigen komponenten kann ich doch wohl noch nen jahr lang oder so irgendwas dickeres an cpu und graka draufkloppen, so dass die hütte noch länger durchhält?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  9. #9
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    bezüglich Netbook empfehle ich dir eher eines von Samsung. Die haben ne klasse Tastatur. Ansonsten unterscheiden sich die Geräte auch so gut wie nicht. Verarbeitungsualität, Bildschirm, Tastatur und Akku.

    Ion und die verschiedenen Atom Prozzis sind zu vernachlässigen.

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #10
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Das S10-3 hat auch ne gute Tastatur und ist solide verarbeitet aber ich würde die HD Variante nehmen...

    Ach ja hab noch n Video dazu gefunden...


    Ich bin aber ein grosser Befürworter von Subnotebooks und würde mal einen blick auf die Lenovo U/Edge oder Sony X/Y reihen werfen... *Auf Bilder von IdeaPad U260 und VAIO X Series sabber*
    Geändert von Grischa (17.11.2010 um 16:35 Uhr)

  11. #11
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Also Lenovo kann ich auch nur empfehlen. Die kleineren "Edges" dürten vielleicht auch im Budget leigen, kommt eben auf den Desktop an.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  12. #12
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    also ich denke, das die aufteilung von 300 fürs netbook und 500 fürn desktop bei dem budget nach euren tipps in anbetracht ihrer wünsche am besten passen.
    vielen dank euch allen
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  13. #13
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen

    @just-me: hm, geiler link. ich könnte also zb mit zusammenstellung 1 oder 2 in nen laden rennen (oder auch innen online-shop), denen das hinlegen, noch nen paar € für ein gehäuse und zusammenbau drauflegen und feddich ist die kiste?
    ganz genau. Es gibt shops, die dir das zusammenbauen. Was fehlt: OS und wenn ich nicht voellig daneben liege keine Garantie auf die ganze Kiste,sondern nur auf die Komponenten. Wenn also was nicht in ordnung waere und die 14 Tage vergangen sind, musst du das Problem mit ein wenig Aufwand selbst herausfinden (aber wozu gibts Kollegen und Forum? ) und ev. defekte Komponenten zurueckschicken.

    Ob Atelco den PC zusammenbaut (ansonsten einfach mal nachfragen), weiss ich nicht. Aber am Besten du stellst du dir ne genaue Zusammenstellung mit Hilfe des Links zusammen und postest sie (entweder hier oder wenn du ne Antwort in wenigen Minuten erhalten moechtest hier: http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=65 ). Und am Schluss hast du die genaue Einkaufsliste.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  14. #14
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Just-Me Beitrag anzeigen
    ganz genau. Es gibt shops, die dir das zusammenbauen. Was fehlt: OS und wenn ich nicht voellig daneben liege keine Garantie auf die ganze Kiste,sondern nur auf die Komponenten. Wenn also was nicht in ordnung waere und die 14 Tage vergangen sind, musst du das Problem mit ein wenig Aufwand selbst herausfinden (aber wozu gibts Kollegen und Forum? ) und ev. defekte Komponenten zurueckschicken.

    Ob Atelco den PC zusammenbaut (ansonsten einfach mal nachfragen), weiss ich nicht. Aber am Besten du stellst du dir ne genaue Zusammenstellung mit Hilfe des Links zusammen und postest sie (entweder hier oder wenn du ne Antwort in wenigen Minuten erhalten moechtest hier: http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=65 ). Und am Schluss hast du die genaue Einkaufsliste.
    atelco baut die kiste zusammen und gibt darauf komplett 5 jahre garantie - kostet 30€. falls komponenten sich nicht vertragen sollten, sagen sie das einem bzw. switchen kommentarlos die teile.
    os habe ich wie gesagt genug.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  15. #15
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    sodele, ich war mit dem computerbase-link bei atelco. habe das moped für 350€ als basis benutzt. habe alles so bekommen, wie es da steht außer noch nen 430 watt be quiet nt und 4 gb ram. mit großem tower bin ich bei 475€ inkl. zusammenbau.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •