+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Laptop Display - matt oder glänzend?

Eine Diskussion über Laptop Display - matt oder glänzend? im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Ich überlege mir ein Laptop zu kaufen, hatte bisher aber keinen, und bin mir beim Display sehr unsicher. Display auf ...

  1. #1
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300

    Laptop Display - matt oder glänzend?

    Ich überlege mir ein Laptop zu kaufen, hatte bisher aber keinen, und bin mir beim Display sehr unsicher.
    Display auf jeden Fall ein grösseres (um die 17"), aber lieber ein mattes oder glänzendes (diese high glare oder wie die alle heissen, gibt verschiedene begriffe dafür)?
    Das Laptop ist nur für draussen gedacht, sprich es ist definitiv viel Sonneneinstrahlung vorhanden - erkennt man dann auf dem matten Display noch etwas oder kann man das vergessen? Und bei den glänzenden, ist das Nutzen unmöglich durch viele Spiegelungen?
    Ist da eines besser als das andere zu empfehlen, oder beides ungeeignet und für meine Anforderungen gibts noch nicht das richtige Display?

    Jemand mit Erfahrungen ?
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

  2. #2
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Matt!

    Selbst im Schatten wirste mit nem glaenzenden Display nicht gluecklich, da du einfach GARNIX siehst.
    Du siehst perfekt deine hintere Umgebung, aber vom Bild NULL.

    Matt ist da auf jeden Fall schon weit weit besser.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  3. #3
    Feldwebel
    Avatar von sHiRoKKo
    Registriert seit
    18.05.2007
    Alter
    27
    Beiträge
    1.017
    Clans
    [uG]
    Also bei mir ist es eher das Gegenteil, auf einem Glare-Display (wofür die Hersteller meist unterschiedliche Begriffe verwenden) erkenne ich auch bei Sonneneinstrahlung noch was, da höchstens auf einem kleinen Punkt die Lichtquelle reflektiert wird. Bei einem matten Display hingegen wird bei der geringsten Lichtquelle alle total milchig und man sieht kaum noch was. So ist zumindest meine Erfahrung mit diesen Displays.

    Würde da also eher zu Glare tendieren.

  4. #4
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Eigentlich eine Qualitätsfrage!
    Gibt bei beiden Versionen LCDs wo man von nix bis fast alles bei Sonneneinstrahlung sehen kann.
    Tendenziell sind aber die matten LCDs weniger anfällig, aber auch fast nur im (Semi-)-Businessbereich anzutreffen.
    Never run a touching system!!

  5. #5
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.124
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Also ich kaufe sowohl Privat als auch für die Firma definitiv nur matte Displays (duzende pro Jahr). Die Spiegeldinger kannste wirklich vergessen. Da sind vielleicht die Farben kräftiger und vielleicht sind manche auch heller, aber gegen ein gutes mattes kann kein Glanzdisplay mithalten, schon garnicht ausserhalb der dunklen Kellerräume (bildlich gesprochen).Matte Displays gibts auch hauptsächlich für Business, also für Leute die wirklich viel daran arbeiten (ja ja manche Privatleute schlagen selbst Bürohengste mit der Anzahl der Stunden vorm PC), ich glaube das sagt eigentlich schon alles.

  6. #6
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Es kommt halt wirklich auf das Display an. Es gibt matte und spiegelnde die im Sonnenlicht nichts taugen. Meiner Erfahrung nach haben die spiegelnden aber in dem Punkt öfters Probleme als die matten (subjektiv!) und tendiere vom Sehgefühl auch eher zu matten. Finde das angenehmer, obwohl die Farbdarstellung auf spiegelnden oft besser ist.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von sHiRoKKo
    Registriert seit
    18.05.2007
    Alter
    27
    Beiträge
    1.017
    Clans
    [uG]
    Also das Glare Display das ich meine ist von einem Asus G2S Gaming Notebook, das Teil kostet auch gut 1200€ (damals jedenfalls). Nicht überzeugt hat mich hingegen das matte Display eines Medion Notebooks von Aldi - naja da darf man wahrscheinlich auch nicht zu viel erwarten

    Kann natürlich sein das ein Glare Display in der gleichen Preiskategorie schlechter wäre, habe ich aber noch nie mit eigenen Augen gesehen deswegen kann ich dazu nicht viel sagen.

  8. #8
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Klipp und Klar: MATT !

    Natürlich gibt es auch beschissene matte Displayes, aber im Normalfall (so ab 400 Euro ), wirst du mit einem Glare, TrueType, etc Display im Freien NICHT glücklich. Im Büro auch nicht unbedingt

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #9
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.124
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Zitat Zitat von sHiRoKKo Beitrag anzeigen
    ...Nicht überzeugt hat mich hingegen das matte Display eines Medion Notebooks von Aldi - naja da darf man wahrscheinlich auch nicht zu viel erwarten
    ...
    Na darauf kannst du einen lassen. Die sind nicht nur preislich "billig". Es gibt tatsächlich große Qualitätsunterschiede. Ein bisschen was sollte man schon ausgeben, dass es vor allem sehr hell ist (fürs freie), agla für was du dich entscheidest. Gibt ja auch schon Notebooks mit LED Display, die haben sowieso das beste Bild finde ich, habe da allerdings auch noch kein Spiegeldisplay von gesehen, sondern nur Matte.

  10. #10
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Danke erstmal für die vielen Antworten

    Ich habe das mal bei notebooksbilliger in die erweiterte Suche so eingegeben, die beiden günstigsten sind folgende:

    http://www.notebooksbilliger.de/acer...+7740z+p603g32

    http://www.notebooksbilliger.de/dell...lber+n0537001s

    Empfehlenswert? Hat jemand andere/bessere die er mir empfehlen würde?

    Also wie gesagt, wichtig ist mir nur das Display, eine möglichst hohe Auflösung, das nächste wäre Gewicht und Akkulaufzeit, die ganzen Leistungskomponenten wie CPU, RAM, HD usw. sind mir egal, ich spiel damit eh nicht.
    Und der Preis sollte auch nicht übertrieben hoch sein, also 1k oder so wollte ich nicht ausgeben. Betriebssystem brauche ich eigentlich auch nicht.
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

  11. #11
    Feldwebel
    Avatar von sHiRoKKo
    Registriert seit
    18.05.2007
    Alter
    27
    Beiträge
    1.017
    Clans
    [uG]
    Ich würde auf jedenfall das Dell Notebook nehmen. Das hat einen etwas schnelleren Prozessor DDR3 RAM, hat (laut Beschreibung) keine nervige Shareware vorinstallert und vor allen Dingen ist es nicht von Acer

    Edit: Hab hier auch einen Testbericht gefunden http://www.goodgearguide.com.au/revi...otebook/338793

    @badboy: Nur um das klarzustellen, das Asus G2S ist von mir, das Aldi Notebook von meinem Vater der erst nach dem Kauf von mir wissen wollte ob das Ding was taugt oder nicht

  12. #12
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Also ich bin ja ein Fan von ThinkPads. Die sind robust durch das Metallgehäuse, haben coole Features wie den "Nippel" oder eine LED Beleuchtung für die Tastatur und einige Modelle haben noch die UltraBay in die du einen zweiten Akku einsetzen kannst (Stichwort Akkulaufzeit, allerdings muss man dann oft auf was anderes wie das optische Laufwerk verzichten)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  13. #13
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Und sind nicht als 17" unter 1000€ zu bekommen!
    Never run a touching system!!

  14. #14
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Mh, ja. Stimmt natürlich, das hab ich als Anforderung überlesen.

    Frage mich aber auch wenn der Laptop für "draußen" sein soll, sprich man muss ihn mit sich herumschleppen, warum es dann so ein "riesen" Teil sein soll. Das ist dann nun mal per se unhandlich und schwer. Hinzu kommt das 17 Zoll Bildschirm und lange Akkulaufzeit (und Gewicht) auch nicht so wirklich gut miteinander harmonieren.
    Käme halt darauf an wofür das große Display verwendet werden soll.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  15. #15
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Für angenehmes arbeiten (d.h. nur Windows-Oberfläche). Ich bin 2560x1600 gewohnt, was viel Platz für Multitasking und wenig scrollen bedeutet. Wenn ich am Laptop das Gefühl habe ich könnte genausogut mitm Handy was machen, bringt mir das nix.
    Zugegeben, soo wichtig ist die Akkulaufzeit nicht, da ich sowieso meist an eine Steckdose muss, eben weil ich nicht nur mal kurz sinnlos rumsurfen will, sondern auch länger dran sitze, aber ein geringes Gewicht ist schon von Vorteil wenn man nicht am Tisch sitzt.

    Fakt ist - es ist erstmal nur für den Ausseneinsatz, ich stell mir keinen Laptop aufn Schreibtisch neben den Desktop-PC, das macht für mich wenig Sinn
    Daher ist es so wichtig, dass man auf dem Display auch bei gutem Wetter was sehen kann, denn dafür ist es gedacht =)

    Und ein Laptop für 1k halte ich nicht für so sinnvoll, weil solche Geräte Desktop-Ersatz sind, die man aufgrund des hohen Werts nicht soviel rumschleppt und die leistungsmässig eben auch an den Desktop rankommen - das brauche und möchte ich aber nicht.
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

  16. #16
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    hm ich überlege ob ich doch einen 15" nehme, ist einfach günstiger und transportabler, auch wenns unkomfortabler ist...sind die LED Displays empfehlenswert?
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

  17. #17
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Vorteil von LED liegt in erster Linie eigentlich nur im geringeren Stromverbrauch und teilweise geringere Bautiefe, wenn jemand darauf wert legen sollte.
    Damit steigt auch die Akkulaufzeit etwas an.
    Vom restlichen Bild her, geschweige denn zwecks Tageslichtempfindlichkeit bringt LED selbst keinerlei Vorteile.
    Ok, es gibt keinen Inverter und die Lebensdauer ist gegenüber normalen Lampen besser....allerdings kommen auch normale LCDs praktisch nie ans Ende Ihrer Laufzeit, bis dahin ist das ganze Gerät ja schon längst veraltet.
    Wenn LED im Preis drin ist, gerne nehmen, must have ist es aber nicht!
    Never run a touching system!!

  18. #18
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.124
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    LED Displays sind normalerweise auch viel heller, also besser für Aussenbereich geeignet. Du musst schon ein gutes LCD-panel erwischen, um mit der Helligkeit und Ausleuchtung eines LED mithalten zu können. Mir ist immer wieder aufgefallen, dass z.b Sony extrem gute LCD-Panels verbaut, aber sowas schlägt sich natürlich im Preis nieder. Also wenn ich die Wahl hätte würd ich LED wählen.

  19. #19
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    http://www.preissuchmaschine.de/in-N...EDW0C-001.html

    Das ist jetzt mein Favorit, erstmal als Einsteiger-Notebook, wenn ich ein doppelt so teures nehm hab ich wahrscheinlich doch immer zuviel Schiss dass mal was kapputt geht beim rumschleppen etc.
    Ne hohe Auflösung kriegt man ja sowieso nur mit nem >1k Notebook, das ist mir erstmal deutlich zu teuer, dann lieber nen ganz billiges mit mattem Display und LED und mal schauen wie weit ich dann damit komme, hatte noch nie nen Laptop^^

    Spricht denn was gegen das Modell oder wär ein anderes vergleichbares besser?
    Also wichtig war Display matt/LED, mindestens 15", günstig, 2GB DDR3, ansonsten ist sowas wie HD und Graka relativ hupe, installieren tu ich dann XP
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. laptop oder pc kauf?
    Von i-Vtec im Forum Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 17:28
  2. Schach Matt
    Von Broadwinn im Forum OFF-Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 03:57
  3. Display Bug
    Von Lunak im Forum Technik Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 12:33
  4. Womit Zockt ihr PC oder Laptop?
    Von Kazuja im Forum Kaufberatung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 16:43
  5. Laptop oder PC
    Von ZeroX^ im Forum Kaufberatung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •