+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
Like Tree2x Danke
  • 1 Post By D4rK AmeRiZe
  • 1 Post By stone

Ist ein Upgrade sinnvoll?

Eine Diskussion über Ist ein Upgrade sinnvoll? im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Hier mein Setup, welches ich im Herbst 2013 auf Empfehlung des UF zusammengebaut habe. Es kam nochen noch 2 HDDs ...

  1. #1

    Ist ein Upgrade sinnvoll?

    Hier mein Setup, welches ich im Herbst 2013 auf Empfehlung des UF zusammengebaut habe. Es kam nochen noch 2 HDDs rein.

    8GB-Kit Kingston HyperX XMP PC3-12800U CL9-9-9-27
    ASRock H77M-ITX, Sockel 1155, ITX
    ASUS HD7870-DC2TG-2GD5, AMD Radeon HD 7870, 2GB, PCI-Express
    be quiet! Pure Power L8 CM
    Intel Core i5-3570K Box, LGA1155
    Samsung SSD 840 120GB SATA 6Gb/s

    Ich bin momentan nur am CSGO zocken und dafür reicht es völlig.

    Bevor ich Geld ausgebe für neue Spiele oder neue Hardware, wollte ich mal fragen wie gut ich gerüstet bin mit dem Setup. Gibt es gegebenenfalls Potenzial mit einer kleineren/mittleren Investition das gesamte ordentlich zu pushen. Der Prozessor ist übertaktbar soweit ich weiss (K)m, habe ich aber noch nie gemacht. Wäre das mal sinnvoll und wie mache ich das am besten. Was ist der limitierende Faktor?

    Wann wäre ein Neukauf wie sinnvoll und wieviel Geld müsste ich da reinstecken damit ich nicht bloss marginal mehr Leistung als gegenwärtig rausziehe.


    Danke im voraus an alle Experten hier im Forum
    Have you ever fucked on cocaine Nick?

    It's nice.

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Die CPU kann man schon gut übertakten, aber ich würde da immer die Windows Ereignisanzeige offen lassen, falls es zu Problemen kommt. (4 GHz sollten mindestens drin sein)

    Ansonsten RAM auf 16 GB aufrüsten und eine neue GPU z.B. GTX1060 von NVidia oder 480 von AMD.

    Beim Netzteil hast du nur die Serie genannt, aber welches es genau ist nicht. (Watt Anzahl reicht aus)
    Geändert von D4rK AmeRiZe (19.10.2016 um 15:02 Uhr)
    Dr.KokZ sagt Danke.

  3. #3
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW
    Beim Übertakten würd ich dann aber nicht mehr beim boxed Kühler bleiben.

    Ansonsten siehe Amerize
    Dr.KokZ sagt Danke.
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  4. #4
    Sollten 530 Watt sein, muss ich aber zuhause nochmal nachschauen.

    Kühler umbauen ist eher heikel. Weiss nicht ob ich darauf Lust habe Wieviel könnte ich rausholen ohne den Kühler zu ersetzen.

    CPU übertakten, mehr Ram rein, neue Grafikkarte und ich bin wieder "top"fit? Ram erweitern oder komplett ersetzen? GTX1060 / RX480 ist eine reine Glaubensfrage nehme ich an.
    Have you ever fucked on cocaine Nick?

    It's nice.

  5. #5
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Übertakten geht ohne neuen Kühler nicht.

    NT reicht aus und welche GPU ist an und für sich egal, aber je nach Spiel läuft es eben mit NVidia oder AMD besser (je nachdem wofür entwickelt wurde)



    Ist eigentlich nicht so schwer, aber du solltest dich jedes mal erden am PE-Leiter (Heizung, Steckdose ect.)
    Geändert von D4rK AmeRiZe (19.10.2016 um 15:11 Uhr)

  6. #6
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW
    Naja rund 50€ durchschnittlich ist die Nvidia Karte teurer - ansonsten ja: Grün oder Rot - deine Entscheidung

    Und CPU-Lüfter einbauen ist nicht so schlimm wie es klingen mag. Höhe ausmessen, Sockel 1155 und bei Geizhals einen billigen rausgesucht. Beim Anschluss empfehle ich einen 4-Pin PWM (er regelt von selbst je nach Temperatur die Drehzahl - so einen hab ich zwar nicht, aber wünschte ich mir ab und zu gern ... andererseits ist mein Noctua völlig überdimensioniert, dass er mit den dementsprechenden Kabelwiderständen auch extrem leise und kühl ist)

    Die Entscheidung zwischen Top Blow oder Tower Kühler ist platz abhängig und Geschmackssache.
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Wenn du einen besonderen Kühler haben möchtest: https://www.caseking.de/phononic-hex...-cppn-001.html


  8. #8
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von D4rK AmeRiZe Beitrag anzeigen
    Übertakten geht ohne neuen Kühler nicht.

    NT reicht aus und welche GPU ist an und für sich egal, aber je nach Spiel läuft es eben mit NVidia oder AMD besser (je nachdem wofür entwickelt wurde)



    Ist eigentlich nicht so schwer, aber du solltest dich jedes mal erden am PE-Leiter (Heizung, Steckdose ect.)
    der knabe sieht epic aus^^
    und derart riesige wärmetauscher und lüfter verbaut man heutzutage für cpus? wtf?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  9. #9
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.600
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Jup hab ich letztens auch, speziell bei Büromaschinen mach ich das gerne damit kann man sich die Lüfter sparen da reicht dann der Wind vom Netzteil, ggf. schaltet sich dann im Sommer der Lüfter noch zu aber man hört so gut wie nix

  10. #10
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Versuch doch nicht mit Gewalt Geld auszugeben.
    Wenn das Setup heute reicht, ist es doch super.

    Vermutlich wirst du sämtliche Spiele irgendwie spielen können.
    Und wenn es dann etwas mehr sein muss, schaust Du Dir das Spiel an und entscheidest dann.


    Die CPU ist völlig i.O. und übertakten bringt halt nur bedingt was.
    Wenn Du das vernünftig machen willst, mach aussagekräftige Tests, ob die Leistung tatsächlich zunimmt.
    GHz sind nicht alles und ab bestimmten Werten wurde der 3570 bei mir schlechter als der base clock.


    Wie bereits con anderen geschrieben, bieten sich RAM und GPU für ein Upgrade an.
    Aber wenn Du gerade nicht SC2 in Ultra und 8 Leuten spielen willst, solltest Du noch Luft haben.

  11. #11
    Ich möchte das Nicht
    Avatar von MaikDonaldS
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Alter
    47
    Beiträge
    3.758
    Name
    Maik
    Nick
    MaikDonalds
    als allererstes würde mich Interessieren warum du aufrüsten willst..??gibt es denn dinge die du vorhast zu tun-ansonsten reicht er aktuell noch aus -ram erhönen ist empfehlenswert- grafikkarte nur wenn du aktuelle Games hoch + spielen willst, wie gesagt mehr brauchst du nicht tun
    < ̄`ヽ、       / ̄>
     ゝ、  \ /⌒ヽ,ノ  /´
       ゝ、 `( ( ͡° ͜ʖ ͡°) /
         >     ,ノ
         ∠_,,,/´

    https://www.youtube.com/channel/UC74..._TGtYd7mcq8ziQ
    Ich Spreche fliessend TACHELES

  12. #12
    Etwas verspätet, viele Dank für die Hilfe.

    Ginge darum Witcher 3 in guter Grafik zu zocken u.ä. Das Spiel habe ich mir bisher gar nicht gekauft, weil ich keine Lust auf Schlammgrafik habe. Ich überlegs mir. Habt ihr RAM Empfehlungen, insbondere im Hinblick auf mein System? Ich benötige ja wahrscheinlich nicht das HyperUltra-Modell. 16GB und gut ist? Gegebenenfalls sogar einfach 8GB hinzusetzen, oder sollten es einheitliche RAM-Sätze sein?
    Have you ever fucked on cocaine Nick?

    It's nice.

  13. #13
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Einheitlich sollte es schon sein, aber ein ordentliches Dual-Kit ist jetzt auch nicht wesentlich teurer. Welche RAM ist bei DDR3/4 nicht mehr so wichtig, aber jeder Hersteller stellt auf deren Seite eine empfohlene Kompatibilitätsliste bereit. Wichtiger sind auch eher die Timings (CL13/14/15 usw.) die möglichst niedrig sein sollte. Ansonsten halt noch darauf achten, dass die RAM im Dual Channel laufen. (steht im Handbuch wie diese gesteckt werden müssen und wie der Dual Channel Modus notfalls manuell aktiviert werden muss - aber sollte nicht notwendig sein)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Reaktor sinnvoll?
    Von Junker im Forum StarCraft 2
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 17:06
  2. Patiionierung sinnvoll ?
    Von Bandito im Forum Technik Ecke
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 03:03
  3. G15 sinnvoll konfigurieren?
    Von pixeljuggler im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 21:22
  4. Idee: Verteuerung der Einheiten nach Upgrade und kein automatisches Upgrade
    Von Predatory fish im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 01:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •