Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Geforce 275 GTX / 285 GTX bei Ebay, welcher Hersteller HILFE

Eine Diskussion über Geforce 275 GTX / 285 GTX bei Ebay, welcher Hersteller HILFE im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Hi ihr Hardwarefreaks, Ich habe vor mit eine Geforce 285 GTX zu holen, welche es nur noch per Ebay gibt, ...

  1. #1
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod

    Geforce 275 GTX / 285 GTX bei Ebay, welcher Hersteller HILFE

    Hi ihr Hardwarefreaks,

    Ich habe vor mit eine Geforce 285 GTX zu holen, welche es nur noch per Ebay gibt, genauso wie die GTX 275.

    NAtürlich will ich ne neue da gibbed auch einige, in unterschiedlichen Preisklassen.

    Wichtig wäre zur Zeit folgendes, ich weiß nicht welcher Hersteller momentan gut ist, schlechte Erfahrungen hab ich mit PNY gemacht, und sehr gute mit XFX

    Wollt aber gern noch andere Meinungen hören und evtl ein Vorschlag welche der Karten ich auf Ebay nehmen soll (per Sofortkauf nur!)

    Und wollte gern wissen was es Leistungsmäßig bringen würd, mein aktuelles System ist:

    Intel Core 2 Duo 7400 @ 2800 Mhz
    Gigabyte GA-P43-ES3G
    Corsair XMS2 CM2X2048-6400C5 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM x 2 (also 4 GB)
    XFX Nvidia Geforce 250 GTS
    Creative X-Fi Xtreme Gamer
    640 GB SATA Platte
    be quiet 550 Watt Straigt Power 24 pol.



    Also wie gesagt, welcher Hersteller ist empfehlenswert, und würd es bei dem System Sinn machen eine 285 GTX zu nehmen oder doch eher die 275 GTX wegen weil bla

    , bin in Sachen aktueller Hardware nicht aufm Laufenden ^^

  2. #2
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Wieso nicht eine GTX 470 oder eine der kommenden GTS 430 / GTS 440 / GTS 450 ? Die dürften die GTX 275/GTX 285 in ihrer Leistungsklasse definitiv ablösen. Oder ist deine jetzige kaputt?

    Wenn du eine dieser beiden Karten kaufen möchtest, würd ich einfach eine mit einer möglichst hohen Garantie kaufen.
    Im Normalfall kriegst du von Zotac/ EVGA 5-10 Jahre Garantie nach erfolgreicher Registrierung...aber sie ist nur für den Erstverkäufer gültig. Wenn die Karte gebrauchst ist, müsstest du dich beim Verkäufer melden, wenn was ned in Ordnung wäre. Ob man die Daten einfach übertragen kann, weiss ich nicht.

    Für eine neue GTX 275 würde ich nicht mehr als 140-170 Euro ausgeben wollen.
    Geändert von Just-Me (06.04.2010 um 22:38 Uhr)
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  3. #3
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Ich möchte JETZT eine bessere Graka ^^ Eine 470 denke ich ist a momentan noch zu teuer und B ist der Rest des PCs denk ich zu lahm für die Karte

    Du sagst also Zotac / EVGA is gut?

  4. #4
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    von EVGA kriegst du auf die meisten Modelle 10 Jahre Garantie und deswegen absolute Spitzenklasse
    Bei Zotac 5 Jahre.

    Von daher würde ich unbedingt nach diesen Marken umschauen.

    hier was zur Garantie von evga:
    http://www.evga.de/warranty/

    edit: auch von xfx kriegst du eine höhere Garantie, da hab ich aber nicht mehr die genauen Infos im Kopf.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  5. #5
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    jetzt muss ich nur noch wissen was es mir %tual so bringt sprich welche sich lohnt von den beiden

  6. #6
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    kommt ganz auf den Preis der jeweiligen Karte an.
    Die GTX 275 kann man ja mit der alten HD 4890 vergleichen, welche ab 140 Euro zu haben war. Da die GTX 200 so selten sind, dürfte der Preis dementsprechend höher sein.
    Die GTX 285 hatte schon immer ein mieses P/L-Verhältnis, von daher kann man hier keinen guten Preis erwarten. Die Karte hat immer um die 300 Euro gekostet, irrsinnig, wenn man bedenkt, dass die HD 5850 von Anfang an günstiger war. Und preislich liegt die GTX 470 auch nicht weit.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  7. #7
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    verdammt ich weiss ned was ich machen soll

  8. #8
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    wenn sich an deinem prozessor in nächster zeit nix mehr tut wäre ne 275 wohl die beste wahl wenns unbedingt nvidia sein soll. alles darüber würde in spieln wohl kaum wirklich auswirkungen zeigen.
    leider steht dein monitor nicht mit dabei. darauf würde es nämlich ankommen ob sich überhaupt ein wechsel lohnen würde. je mehr auflösung der hat desto mehr sinn macht es. und wenn du dann auch noch gern aa und af in höheren stufen haben willst, solltest du lieber gleich zur 5850 oder gtx 470 greifen. da spielt der porzessor nämlich eh keine rolle und grade diese dx11-karten sollen ja dem prozessor in zukunft noch mehr arbeit abnehmen als jetzt schon.

    generell ist aber grad moentan der schlechteste zeitpunkt überhaupt sich ne graka zu kaufen...auch gebraucht. ich hoffe aber du kaufst dir ne neue...bei gebrauchter hardware (grad über ebay) wäre ich mehr als vorsichtig

    hersteller is völlig schnurz wenns nicht ne spezielle kühllösung sein soll. da gibts bei jedem hersteller mal ausreisser und nen wirklich "schlechten" kenn ich jetzt ehrlich gesagt nicht. da gehts dann echt nur noch um garantie und nette zugaben und um den preis. wobei 10 jahre (oder auch nur 5) garantie bei ner (spiele)grafikkarte meiner meinung nach völlig unnötig ist...wer hat die denn wirklich länger als 2 -3 jahre?
    Geändert von Fachkraft (07.04.2010 um 00:44 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  9. #9
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Medion 19" CRT ^^

    Denke mal es wird auf ne 275 gtx hinauslaufen ^^

  10. #10
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen
    (oder auch nur 5) garantie bei ner (spiele)grafikkarte meiner meinung nach völlig unnötig ist...wer hat die denn wirklich länger als 2 -3 jahre?
    nah wer jedes Jahr ne neue Grafikkarte kauft, dem dürfte das schon recht egal sein.
    ich hab noch alle Grakas entweder im Zweitpc eingebaut oder an Freunde/Bekannte verkauft und da ist jeder über die garantie glücklich. Keine Frage, ob 5 oder 10 Jahre, das macht keinen grossen Unterschied mehr. Nach fünf Jahren sind die grakas eh wertlos, aber während dieser Zeit kann ich sicher sein, dass ich mir mindestens fünf Jahre lang keine Sorgen darüber machen muss, v.a. da die Grafikkarten (besonders im High-End-Sektor) sowieso keine allzulange Lebenserwartung haben.

    PS: für 19'' Zoll müsste doch deine GTS 250 mehr oder weniger ausreichen. In welchen Spielen hast du Performance-Einbrüche?
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  11. #11
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    wenn monitor und prozessor noch ne weile halten sollen und dx11 eh keine rolle spielt und nvida bevorzugt wird ist ne 275 sicher keine schlechte wahl wenns sofort sein muss

    @justme
    die gtx250 von thunder ist sicherlich noch nicht sooo alt..ich geh also davon aus, dass er der beständige mittelklassekäufer ist, der auch alle 1-2 jahre die graka wechselt...halt eben auf niedrigerem niveau.
    und ich bin grad dabei die 2. graka dieses jahr zu kaufen und es wird evtl. noch nichtmal die letzte sein ..vernünftig ist das zwar nicht und dessen bin ich mir bewusst, aber man gönnt sich ja sonst nix . trotzdem kaufen auch leute die eigentlich noch garantie hätten normalerweise nach spätestens 3 jahren lieber ne neue karte als die defekte nochmal zuück zu schicken, weil die eh nix mehr wert ist...is so meine erfahrung. bei absoluter highend siehts eigentlich ja nochmal anders aus...aber da ist die fluktation ja noch höher (wie man bei mir sieht.).
    und komm mir jetzt nicht mit irgendwelchen vernunftargumenten....der mensch an sich is eher faul als vernünftig

    zu deinem ps: joah..dasselbe hab ich oben ja auch schon angedeutet..mit hohem aa und af kanns aber sinn machen..grade bei der niedrigen auflösung...oder wenn man mal mit phyxs spielen will...ansonten geb ich dir reccht, dass man mit der 250er eigentlich auch noch schön auf bessere und billigere karten gegen jahresende warten könnte (und nochwas dazusparen)
    Geändert von Fachkraft (07.04.2010 um 01:47 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  12. #12
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Ich hab ner Freundin versprochen ihr Geld zu leihen, von daher wird die neue Graka doch noch warten müssen.

    Ich bin mit meinem CRT vollstens zufrieden Spiele meist eh in 1024x768 oder ne Stufe höher, + min 2x AA und 8x AF

    Probleme macht an sich grad nur einSpiel, was aber einfach zu geile Athmossphäre hat als das ich an Details sparen will, das Spiel ist Bioshock 1

    Allerdings hab ich mir jetzt einen Patch runtergeladen den ich mal testen werd ob er ws bringt bzw ne Seite gefunden die die Einstellungen ziemlich gut erklärt

    http://www.gamestar.de/specials/spie...nik_check.html

    Laut der Seite sollte ich genug Power für alle Details, hohen Auflösung AA und AF haben.

    Suche derzeit ne Möglichkeit die FPS ingame anzeigen zu lassen

    Desweiteren möchte ich für Half Life 2 die neuste und letzte Cinema Mod nutzen, welche auch ziemlich Power braucht da nahezu alle Texturen durch extrem hochauflösende ersetzt wurden und man schöne Licht Schatten spiele eingebaut hat, Echtzeitlicht/schattenberechnung an einigen Stellen

  13. #13
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Warum eine Geforce 275 GTX / 285 GTX???
    Spring über deinen Fanboy Schatten und kauf dir ne ATI das ist aktuell echt sinnvoller! (und ich habe eine gtx 285...)

    Ich würde dir eine HD 5770 oder HD 5850 empfehlen.

  14. #14
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von Mr.Pikachu Beitrag anzeigen
    Warum eine Geforce 275 GTX / 285 GTX???
    Spring über deinen Fanboy Schatten und kauf dir ne ATI das ist aktuell echt sinnvoller! (und ich habe eine gtx 285...)

    Ich würde dir eine HD 5770 oder HD 5850 empfehlen.


    Sehe ich ebenso.

    Vor allen Dingen nicht nur Leistung, Verbrauch u. Lautstärke sind auch top

    http://www.computerbase.de/artikel/g...eon_hd_5850/4/

  15. #15
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von Mr.Pikachu Beitrag anzeigen
    Warum eine Geforce 275 GTX / 285 GTX???
    Spring über deinen Fanboy Schatten und kauf dir ne ATI das ist aktuell echt sinnvoller! (und ich habe eine gtx 285...)

    Ich würde dir eine HD 5770 oder HD 5850 empfehlen.
    Hohl du dir eine 5570 und verkauf mir deine GTX 285

    Bei Grakas ist mir nicht nur Leistung sondern auch neue Technologien wichtig, und Nvidia hat da nunmal die Nase vorn, allein mit dem CUDA basierten Physx wo Ati mit der alten Havoc hinterherhingt (und erstma mußte AMD bei Intel ankriechen um die Havoc zu bekommen sprich das die zusammenarbeiten)


    Nee ich bin überzeugter Nvidianer, bislang gibt es keine Argumente die mich überzeugen könnten

  16. #16
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Havok hat mit ATI wenig gemeinsam, denn Havok läuft nur auf der CPU, und dort spielt es keine Rolle ob AMD oder Intel. Beide CPU's basieren auf x86 mit der AMD64-Erweiterung
    AMD fördert GPU-Beschleunigte Open-Source-Physik und Havok. Sowohl Intel als auch AMD sind gegen PhysX.

    Die meisten PhysX-Anwendungen laufen wie Havok ebenfalls auf der CPU, so dass es völlig unabhängig von der Graka ist. Klar, es gibt einige (wenige) PhysX-Spiele, die von der GPU beschleunigt werden und dementsprechend nur auf Geforce-Karten funktionieren. Das bekannteste Spiel ist wohl Batman. Es gibt noch einige andere Spiele, in denen sind aber die PhysX-Effekte kaum spürbar respektive schlecht umgesetzt (siehe Dark Void).
    Bekannter sind die Havok-Spiele. Vor allem in Bad Company 2 fliegen die Fetzen. :P

    Im Übrigen, könntest du deine GTS 250 als PhysX-karte neben einer ATI-Karte laufen lassen, sofern du nicht auf Vista setzt und dein Mainboard einen zweiten PCIe-x16-Slot zur Verfügung stellt.

    Nebenbei gibts mit der HD5K auch "moderne" Technologien:
    DX11, OpenGL 4.0, Eyefinity (Multimonitoring über DP), HDMI 1.3a (Dolby Digital+, Dolby TrueHD, DTS-HD High Resolution und DTS-HD Master Audio), SGSSAA (und damit besser als jede Vollbildbildkantenglättung von Nvidia) usw.

    Zusätzlich kommen weitere positive Punkte wie P/L-Verhältnis, Stromeffiezienz und Lautstärke hinzu.
    Geändert von Just-Me (07.04.2010 um 21:47 Uhr)
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  17. #17
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Nun im Endeffekt haben halt beide Hersteller ihre Vor und Nachteile.
    Aber ich ich mag es einfach nicht das man dauernd hört Ati ist in allem besser, es stimmt einfach nicht, wie gesagt jede Marke hat seine Stärken und Schwächen.

    Und bislang hat mich Nvidia immer überzeugt und ich bin halt ein Mensch der sich gerne festlegt.

    Lautstärke war für mich nie ein Grund weil ich kein Silent System brauche.

    Btw hab ich keinen weiteren PCI E Slot sonst hät ich mir ein SLI System mit einer weiteren Geforce zugelegt

  18. #18
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Tatsache ist aber, dass die HD5K-Karten zurzeit absolut überlegen sind. Das hat Nvidia ja selbst eingesehen, sonst hätten sie die GTX200 nicht so früh eingestellt.
    Das ist natürlich für uns Endkunden auch nicht so toll, da die HD5800 relativ teuer sind.
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

  19. #19
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    ich denke mal das lag sicher nicht daran dass sie ati unterlegen waren.. wenn man so denken würde hätte ati ja schon vor jahren seine werke dichtmachen können

    ich denke eher, dass das ne reine geldbeschaffungsmethode war und das ganze fiel ja zeitlich auch noch in die wirtschaftskrise, wo man sich nicht sicher war, ob überhaupt noch irgendjemand in nächster zeit geld für grafikkarten ausgeben würde. wenn man halt nur noch den bestand verkauft, die lager räumt und nicht mehr produziert, kommt ne menge geld rein, das man vermutlich brauchte um überhaupt noch einigermassen zeitig die neue generation rauszubringen.

    ich denk mal da hat nvidia mehr oder weniger alles (oder zumindest sehr vieles) auf eine karte gesetzt...im wahrsten sinne des wortes. darum bin ich mir auch sicher, dass da GANZ SCHNELL ne neue revision kommt. nvidia will ganz eindeutig und mit gewalt gpgpu als nonplusultra durchprügeln, nicht nur für wissenschaftliche zwecke sondern auch in spielen und vllt irgendwann auch in waschmaschinen und bügeleisen.

    bin mir sicher dass da auch viel geld in spieleschmieden fliessen wird, und wir vermehrt mit spielen versorgt werden die physx oder zumindest opencl unterstützen und evtl auch nur damit gut aussehen. schliesslich braucht nvidia ja ne begründung für den erwerb der karten. die bessere unterstützung für spielehersteller gabs von nvida ja schon seit eh und je und grade jetzt werden sie das auch in die waagschale werfen.

    von daher hab ich hoffnung, dass über einen etwas längerne zeitraum die neue nvidia-architektur mit NEUEN spielen dann ati wieder überholen wird, ohne dass man am chip selber was machen müsste.

    wenn man bei ati wirklich clever wäre, würde man ebensoviel geld für den support ausgeben wie bei nvidia. das halbe jahr vorsorung wurde jedenfalls schon mal nicht wirklich gut genutzt. aber das würde sich auch wieder in den preisen niederschlagen.

    insofern unterstützt man halt als nvidia-käufer auch ne (teure) philosphie während man als atikäufer halt hauptsächlich das P/L verhältnis belohnt.

    beides ist meiner meinung nach berechtigt. wenn ich spiele habe die mit meiner karte 100% ohne probleme laufen, wo ich weiss, dass sowohl spiel als auch treiber zueinander optimiert sind und spezialfunktionen auch wirklich genutzt werden dann kann ich persönlich den mehrpreis verschmerzen. wem das nicht wichtig ist oder wer auch kein problem damit hat dass neueste spiele erst nach ein paar wochen wirklich gut auf seiner karte laufen, der kauft halt was anderes

    dass ati momentan nvida "absolut überlegen" wäre sehe ich angesichts der gtx470 eigentlich nicht so. und schnellste singlechip-grafikkarte ist die nvidia gtx480 laustärke hin oder stromaufnahme her. und der abstand wird sich mit moderneren spielen wohl eher vergrössrn als verkleinern...da braucht man sich nur die dx11-benchmarks angucken.

    ich hab ja selbst zur zeit ne ati und wechsle jetzt wieder auf nvidia...man kann mir also nicht vorwerfen in der hinsicht verbohrt zu sein oder es nicht wenigstens probiert zu haben....aber die zukunft liegt meiner meinung nach eher in der nvidia-architektur....wenn da erst ne neue revision oder gar die-shrink kommt und der strombedarf eingedämmt ist, wird die auch für "normalos" mehr als akzeptabel sein
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  20. #20
    Oberfeldwebel
    Avatar von Just-Me
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.104
    Nick
    Kriegsstratege
    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen
    ich denke mal das lag sicher nicht daran dass sie ati unterlegen waren.. wenn man so denken würde hätte ati ja schon vor jahren seine werke dichtmachen können
    haben sie doch quasi
    ATI gibts nimma^^

    Im Übrigen hatte ATI nie solche Probleme wie Nvidia. ATI hat immer gute karten im unteren Segment angeboten, und damit Geld verdient.
    Nvidia hingegen verkauft neben dem High-end-Segment zurzeit nix im Performance-Segment. Und auch im Mainstream siehts düster aus.
    Das Geld machen sie hauptsächlich im OEM-Sektor mit ihren umgelabelten Grafikkarten (Desktop & Notebook) und im Profimarkt.

    Und dass die HD5k überlegen sind resultiert bloss daraus, dass in jedem Segment, ob Lowend oder Highend nur noch ATI-Karten empfohlen werden.

    HD 4350 und HD 5450 im untersten
    HD 5570 die erste richtige Gamer-Karte (auf dem Niveau einer alten 8800GTS 320MB)
    HD 5670: schnellste Grafikkarte ohne PCI-E Stecker [Es gibt zwar untertaktete 9800GT ohne PCIe-Stecker, aber sobald sie etwas gefordert werden, stürzen sie ab; sehr bezeichnend ]

    HD 5750 und GTS 250, nur hier kann Nvidia noch mitreden.
    [Von der HD 5750 gibts sogar eine Variante ohne PCIe-Stecker]

    HD 5770: keine Konkurenz
    HD 5830: keine Konkurenz (zum Nachteil)
    HD 5850: keine Konkurenz (zum Nachteil)
    HD 5870: keine Konkurenz (zum Nachteil)
    HD 5970: keine Konkurenz

    Ob die GTX 470 sich etablieren wird, wird sich zeigen. Vor allem der Preis dürfte die wichtigste Rolle spielen.
    Jetzt ist aber noch nix von der GTX 470 bzw. GTX 480 zu sehen und das wird sich in den nächsten Wochen kaum anders aussehen. Deshalb ändern sich die Preis der ATI-Karte kaum. Der Verkauf sollte nächste Woche beginnen, wer weiss, wie lang die Wartelisten werden.
    Der Nachteil der GTX 470 ist der enorm hohe Stromverbrauch. Ansonsten hast du Recht, sie wäre eine attraktive Alternative zur HD 5850 bzw. HD 5870.


    ich denke eher, dass das ne reine geldbeschaffungsmethode war und das ganze fiel ja zeitlich auch noch in die wirtschaftskrise, wo man sich nicht sicher war, ob überhaupt noch irgendjemand in nächster zeit geld für grafikkarten ausgeben würde. wenn man halt nur noch den bestand verkauft, die lager räumt und nicht mehr produziert, kommt ne menge geld rein, das man vermutlich brauchte um überhaupt noch einigermassen zeitig die neue generation rauszubringen.
    Ich denke eher, dass sie den Preis der GTX nicht noch tiefer setzen konnten. Das war doch von anbeginn das Problem bei nvidia, dass ihre Chips viel zu gross und dadurch viel zu teuer sind. AMD hatte mit dem RV770 immer viel kleinere Chips (die Grösse eines G92b-Chips, also der GTS 250)
    Und darum werden heute noch massig GTS 250 verkauft, da sie im Vergleich zum GT200 deutlich günstiger sind.
    Hätte man also weiterhin die GTX 260 produziert, wäre dieHD 5770 wahrscheinlich noch günstiger geworden und Nvidia hätte die GTX 260 nur mit Verlusten verkaufen können.
    Die GTX 275 fiel im Preis nie so weit wie die HD 4890, obwohl sie beide genau gleich schnell sind.

    Exakt dasselbe Spiel nun mit den GTX 400:
    Diegrösse: 529 mm^2
    Cypress-Grösse: 334 mm^2

    D.h. AMD alleine bestimmt den Preis der Grafikkarten.

    wenn man bei ati wirklich clever wäre, würde man ebensoviel geld für den support ausgeben wie bei nvidia. das halbe jahr vorsorung wurde jedenfalls schon mal nicht wirklich gut genutzt. aber das würde sich auch wieder in den preisen niederschlagen.
    Seit der HD5K ist der Rummel um ATI-Treiber grösser geworden. Nicht bemerkt?
    Singlegpu/Mgpu Profile als Stichwort und die ganzen Performance-Treiber.
    Einen besseren Support wie jetzt gabs noch nie bei ATI .

    ich denk mal da hat nvidia mehr oder weniger alles (oder zumindest sehr vieles) auf eine karte gesetzt...im wahrsten sinne des wortes. darum bin ich mir auch sicher, dass da GANZ SCHNELL ne neue revision kommt.
    nun, wann soll denn das sein?
    Das Problem: AMD hat ja im letzten halben Jahr nicht gepennt und wenn man den Gerüchten Glauben schenkt, erscheint im Herbst eine neue Graka-Generation. Ob jetzt Northern Island (Global Foundries) oder die besagte "Southern Island" (TMSC) steht noch nicht fest.
    Geändert von Just-Me (08.04.2010 um 03:05 Uhr)
    Ich gehe taktisch vor, ich greife ihn dort an, wo ers am wenigsten erwartet....MOUAHAHAHAHAHA

    Beschissene Signatur, ausserdem ist sie viel zu gross, du Flegel*.
    Halte dich verdammt nochmals an unsere Regeln!
    Mit entnervten Grüssen- die Vereinten-Foren-Verwaltung

    *zensiert.

Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. RAm hersteller haben Probleme mit zwei 4 GB Kits?
    Von Lunak im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 09:00
  2. GeForce GTX 280, GTX 285 oder GTX 295?
    Von ENTARO im Forum Kaufberatung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 00:28
  3. Ebay-Noob braucht Hilfe
    Von Shadow315 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 21:32
  4. Der beste Mainboard hersteller?
    Von NuKE im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2003, 15:34
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2002, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •