+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

externes Festplattengehäuse per Molex betreiben

Eine Diskussion über externes Festplattengehäuse per Molex betreiben im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Ich hab heute dieses Teil geschenkt bekommen und würde damit gerne die Stromversorgung eines externen Festplattengehäuses, per Molex, betreiben ohne ...

  1. #1
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188

    Frage externes Festplattengehäuse per Molex betreiben

    Ich hab heute dieses Teil geschenkt bekommen und würde damit gerne die Stromversorgung eines externen Festplattengehäuses, per Molex, betreiben ohne ein extra Netzteil dafür zu verwenden.

    Nun hab ich keine Ahnung, ob es überhaupt so ein HDD-Case gibt.
    Darum frage ich mal in die Runde ob jemand das passende Case dafür findet oder wie ich es sont bewerkstelligen kann?

    PS. KA ob es der Thread hier richtig ist, wenn nicht bitte verschieben, danke.

    MfG. Dark Warrior

  2. #2
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    gib einfach mal externe sata bei amazon ein?

    afaik haben externe meistens nen usb anschluss, d.h. das slotblech da ist imho eher um "mal eben schnell" hdds durchzutesten

  3. #3
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Ich kauf mir eine Festplatte und daszu ein externes Gehäuse was USB 2.0 und eSATA unterstützen soll aber hier setzt meine Frage an, ob die Stromversorgung des Gehäuses, was eigentlich durch ein extra Netzteil betrieben wird, ersetzt werden kann mit den Molex Anschluss am Bracket oder bzw. ob es ein Case gibt wo sowas möglich ist.

  4. #4
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Achso, das ist schon etwas klarer formuliert.
    -> Stromanschluss-Adapter für SATA-Festplatten auf 4PIN-Molex sollte helfen

  5. #5
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Ich glaub es ist einfacher wenn ich mir das und das hole, obwohl die Stromversorgung über den Bracket geil wäre.

  6. #6
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    welchen vorteil hätte es denn für dich, wenn du das nicht mit extra netzteil anschliesst? nur mal so aus neugier.
    bei nem laptop könnte ichs noch halbwegs nachvollziehen.
    wenn du die kabelei nicht magst oder einfach nur mobiler sein willst, dann wäre vllt eher ne usb2-platte im 2,5" format eine lösung, da die ihren strom direkt über usb2 bezieht. da muss man allerdings wählerisch sein.

    ansonsten wie daemon sagt: adapter sata->molex aus dem case führen. da molex aber ziemlich schnell kaputt bzw schwergängig ist, macht das wenig sinn.

    was sinn machen könnte und sehr einfach wäre: gucken, was das case-netzteil an spannung bringt, das versorgungskabel samt stecker abschneiden und dann die beiden leitungen an den richtigen polen am molex anschliessen.

    das case verteilt die eingangsspannung wie beim normalen netzteil dann automatisch richtig.
    wenn du noch nen stecker samt leitung von nem alten netzteil (mp3player, handy) , das passt, dann kannste noch besser das nehmen und hast keine probleme im garantiefall.

    man muss nur extremst aufpassen nix zu verpolen.

    was du also brauchst ist ein adapter netzteilanschluss->molex, den man sich leicht selber basteln kann. es empfiehlt sich dann, eher den stecker vom case zu entfernen , als vom molex da das leichter geht.
    Geändert von Fachkraft (30.07.2009 um 18:04 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Der Vorteil wäre meine Steckdosenleiste nicht zu belasten und schweres entfernen des Netzteiles zu vermeiden, da ich da schwer rankomme.

    Wie diese Kontruktion letzen endes aussieht ist mir egal, da es sowieso keiner sehen tut. (hauptschache sicher und das es funzt)

    Das Verkabeln an sich ist einfach, nur hoffe ich, dass das Case keine 24V zieht (soll es ja geben) und ich ein passenden Stecker dafür habe.

  8. #8
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    naja...den passenden stecker würde ja im notfall das mitgelieferte netzteil mitbringen....wäre halt nur verlust der garantie.
    das case wird ziemlich sicher keine 24 volt haben sondern allerhöchstens 12.
    das wäre auch am besten, dann braucht man halt nur 2 leitungen 1:1 verbinden. ansonsten müsste man noch den molexanschluss intern bearbeiten um an 7 oder 9 volt zu kommen. vllt suchst du dir ein case auch einfach danach aus, dass es 12volt-versorgung hat


    noch was ganz verrücktes (und nicht ganz ernst gemeint aber machbar):
    kauf dir nen spannungswandler (12v->220 volt) wie man den in autos verwendet....sollte halt nur irgendwie an molex anschliessbar sein....zur not halt die leitungen direkt an den zigarettenanzünderstecker löten . die steckdose und das netzteil wandert dann irgendwo, wo platz ist (gut belüfteter festplattenkäfig) in den pc und dann hängt eben hinten aus dem pc die strippe raus....oder oben wo die platte dann draufstehen könnte und man bequem drankommt. die steckdose (im pc) könnte man auch mit einer steckdosenleiste erweitern...so könntest du sogar mehrere netzteile anschliessen solange das pc-netzteil nicht zusammenbricht....und ne neonröhre...und nen ventilator...und...und ...und.

    übrigens....könnte man das problem mit der schwer zugänglichen steckdosenleiste nicht einfach durch eine weitere lösen?
    Geändert von Fachkraft (31.07.2009 um 02:04 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  9. #9
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    1. bin ich faul
    2. werd ich das Projekt umsetzen falls ich die passenden Teile habe (mit Sicherheit^^)
    3. macht die Steckdose als Erweiterung nicht wirklich Sinn
    das case wird ziemlich sicher keine 24 volt haben
    Ne hat es auch nicht aber es gibt Gehäuse für mehrere Festplatten die sowas haben (ganz selten)

    noch was ganz verrücktes (und nicht ganz ernst gemeint aber machbar):
    kauf dir nen spannungswandler (12v->220 volt) wie man den in autos verwendet....sollte halt nur irgendwie an molex anschliessbar sein....zur not halt die leitungen direkt an den zigarettenanzünderstecker löten . die steckdose und das netzteil wandert dann irgendwo, wo platz ist (gut belüfteter festplattenkäfig) in den pc und dann hängt eben hinten aus dem pc die strippe raus....oder oben wo die platte dann draufstehen könnte und man bequem drankommt. die steckdose (im pc) könnte man auch mit einer steckdosenleiste erweitern...so könntest du sogar mehrere netzteile anschliessen solange das pc-netzteil nicht zusammenbricht....und ne neonröhre...und nen ventilator...und...und ...und.
    Vllt. gelingt dir dein "Projekt" ja DAMIT.

  10. #10
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    naja..wie gesagt...war ja nicht so ganz ernst gemeint
    aber.....
    mir fehlen echt die netzteile von früher die noch nen slave-anschluss für nen monitor hatten.....
    dann wär das jetzt ganz einfach zu lösen mit kaltgerätestecker->eurodose.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  11. #11
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Die nächsten Tage setz ich mich dran, muss nur noch bissl in meiner "Schatzkiste guggn ob ich auch alles habe. ^^

  12. #12
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Mwuhahahahaha

    Hatte doch etwas Langeweile und was soll ich sagen,

    ES GEHT!!!^^

    Mach morgen oder so vllt. paar Bilder falls es wem interessiert.

  13. #13
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    mich interessierts
    also her damit!
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. N64/Super Nintendo am PC betreiben help
    Von Thunderskull im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 21:04
  2. Rechner ohne Graka betreiben?
    Von Majorsnake im Forum Technik Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 16:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •