+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Beratung Notebook

Eine Diskussion über Beratung Notebook im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Hallo Leute, ich bräuchte Meinungen/Hilfe bezüglich Notebookkauf. Folgendes Teil wurde ausgesucht: KLICK Was könnt ihr zur Marke sagen? Das Notebook ...

  1. #1
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323

    Beratung Notebook

    Hallo Leute, ich bräuchte Meinungen/Hilfe bezüglich Notebookkauf. Folgendes Teil wurde ausgesucht:
    KLICK

    Was könnt ihr zur Marke sagen?
    Das Notebook den Preis wert? Was ist schlecht oder besonders gut?

    Gerne auch andere Notebook Vorschläge in dem Preissegment, auch von anderen Onlineshops (seriöse!).

    Und bitte bischen begründen und erklären damit ich nicht für immer ein Noob auf dem Gebiet bleibe, wenn möglich

    Was haltet ihr von Vista 64 bit? Läuft das stabil oder lieber auf 3gb RAM beschränken mit 32 bit version?

    Danke.

  2. #2
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.190
    Das ist schon ein gutes NB aber ich bin ganz ehrlich ich würde bei Notebooks dieser Preisklasse immer noch bei XP bleiben da die im Notebook verwendeten CPU'S die kleinen Brüder von dem Desktop-CPU's sind, die sind halt etwas robuster aber nicht gerade schneller als eine gewöhnliche CPU im gleichen Taktbereich.

    Kannst Du vllt. mal so einen Preisrahmen und einen Verwendungszweck nennen.?

  3. #3
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Preislich eben in diesem Rahmen, vllt bis 850€, wenns geht aber weniger. Zweck hmmm...auf jeden Fall auch zocken, CoD4 und 5, halbwegs neuere Spiele aber die laufen ja sogar auf meinem jahrealten Toshiba Notebook mit 2x 1,8 GHz noch völlig akzeptabel. Filme schauen wird auch ein wichtiger Punkt sein.

    Das Teil ist nicht für mich.
    Danke
    Geändert von Ka$$aD (03.02.2009 um 15:22 Uhr)

  4. #4
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Bedenke das 17" doch relativ groß sind, wenn du das Gerät mehr als Desktop nutzt ist das nicht so schlimm. Aber wenn du zb damit im Bett liegst, wirst du nach einiger Zeit Krämpfe bekommen Wobei das Gewicht bei deinem cq70 noch recht human ist, mein pi3540 isn 15" und nen kilo schwerer *narf*

    www.unimall.de

    €: XP würde ich auf den kleinen Netbooks bevorzugen, die "großen" sind schon seit einiger Zeit für Vista konzipiert und laufen daher auch stabil. 32 bit version reicht imho

  5. #5
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    33
    Beiträge
    2.282
    ich wollte eigentlich einen eigenen thread aufmachen aber dann hab ich den hier gesehen und ich denke, dass ich hier sowohl helfen als auf hilfe bekommen kann.

    ich suche für nen ahnungslosen kumpel ein notebook und habe als erste wahl atm dieses im auge.

    im vergleich zu dem notebook von Ka$$aD ist die grafikkarte schon einiges besser. dazu hat es einen gigabyte mehr arbeitspeicher. die cpus sind in etwa auf augenhöhe.
    bei den displays kann ich nicht wirklich ein fazit ziehen. Ka$$aD´s hat ne höhere auflösung, meins hat hd ready...keine ahnung welches da besser ist. die restlichen funktionen haben denke ich keine so hohe priorität und lass ich mal weg. wichtig ist sonst noch der preis. meins kostet 50 euro mehr und ich denke, dass sich der aufpreis lohnt.

    meine frage ist eigentlich ob ich für den preis noch was besseres bekomme. ich glaubs eigentlich nicht, möchte mich an dieser stelle aber nochmal vergewissern

  6. #6
    bringt dich vorran !
    Avatar von atom1c
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Schwarzenberg/Erzg.
    Alter
    27
    Beiträge
    2.741
    Name
    Peter
    Nick
    atom1c
    Clans
    n!faculty e.V.
    Zitat Zitat von Ka$$aD Beitrag anzeigen
    Preislich eben in diesem Rahmen, vllt bis 850€, wenns geht aber weniger. Zweck hmmm...auf jeden Fall auch zocken, CoD4 und 5, halbwegs neuere Spiele aber die laufen ja sogar auf meinem jahrealten Toshiba Notebook mit 2x 1,8 GHz noch völlig akzeptabel. Filme schauen wird auch ein wichtiger Punkt sein.

    Das Teil ist nicht für mich.
    Danke
    Erstmal, Notebooks sind nicht zum zocken da, ist in meinen Augen komplette Geldverschwendung (Teuer, andere Einsatzgebiete des Notebooks leiden an einer Gamingfähigkeit (vorallem die Mobilität) und am Desktop zockt sichs einfach besser).

    Der HP Compaq Presario CQ70-150eg ist mit seiner Geforce 9200GS und dem Pentium T3400 schonmal viel zu langsam um darauf vernünftig zu spielen, allgemein find ich den auch viel zu teuer für die gebotene Leistung und der ist für kein Einsatzgebiet wirklich gut zu gebrauchen.

    schau dich am besten mal hier um:

    www.notebookjournal.de
    www.notebookcheck.de

    Zitat Zitat von Ka$$aD Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr von Vista 64 bit? Läuft das stabil oder lieber auf 3gb RAM beschränken mit 32 bit version?

    Danke.
    Also ich hab bisher die Erfahrung gemacht, dass die x64 Version eine ganze Ecke stabiler und besser läuft, solange die Hardware schnell genug ist.
    Es gibt Orte an denen was los ist,
    und es gibt die CNC Gamespy Lobby.

  7. #7
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Zitat Zitat von atom1c Beitrag anzeigen
    Erstmal, Notebooks sind nicht zum zocken da, ist in meinen Augen komplette Geldverschwendung (Teuer, andere Einsatzgebiete des Notebooks leiden an einer Gamingfähigkeit (vorallem die Mobilität) und am Desktop zockt sichs einfach besser).

    Der HP Compaq Presario CQ70-150eg ist mit seiner Geforce 9200GS und dem Pentium T3400 schonmal viel zu langsam um darauf vernünftig zu spielen, allgemein find ich den auch viel zu teuer für die gebotene Leistung und der ist für kein Einsatzgebiet wirklich gut zu gebrauchen.

    schau dich am besten mal hier um:

    www.notebookjournal.de
    www.notebookcheck.de



    Also ich hab bisher die Erfahrung gemacht, dass die x64 Version eine ganze Ecke stabiler und besser läuft, solange die Hardware schnell genug ist.
    kann mich bis auf die nervigen "wollen sie das wirklich tun" meldungen auch net über vista 64 beklagen, läuft auf meinem sehr potenten desktop-pc stabil und ohne probleme.
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  8. #8
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.190
    Zitat Zitat von Apocalypso Beitrag anzeigen
    kann mich bis auf die nervigen "wollen sie das wirklich tun" meldungen auch net über vista 64 beklagen, läuft auf meinem sehr potenten desktop-pc stabil und ohne probleme.
    Liegt vllt. daran, dass Du keine Ahnung hast wie man das abstellt aber bitte per PN , da es nicht hier hergehört.

  9. #9
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Ob man auf nem Notebook zocken sollte ist Ansichtssache, sicherlich sind Desktop PC's dafür besser geeignet als Notebooks für 600-1000€. Allerdings läuft auf meinem 2 Jahre alten Notebook für 800€ damals ja alles, selbst neueste Spiele (außer das neue GTA^^)
    Der Laptop von Earthman hat 4gb Ram, beim OS steht aber nicht dran ob es sich um x32 oder x64 Vista handelt Wenn es x32 wäre, kann ich mir auch gleich das Geld für den 1gb mehr RAM sparen oder wieviel wird denn trotz x32 effektiv genutzt, dennoch etwas mehr als nur 3gb aber eben nicht die vollen 4gb?

    Dann nochmal auf meinen Notebookkauf zurück:

    Ist DER Laptop besser als der aus dem ersten Post? Lohnen sich die 50€ Aufpreis? Laut Testberichten soll das ein echtes Schnäppchen sein und ein top Gerät.

    Dann mal ein paar technische (Noob-)Fragen:
    Wie wichtig ist der CPU Cache? Ab wann kann man sagen dass er in ordnung ist, wieviel mb? Was ist das Maximum derzeit?
    Was hat es mit dem Front Side Bus auf sich? Relevant? Ab wann gut, maximum?
    Vor allem, machen sich die zwei Faktoren bemerkbar wenn z.b. der cache 1mb größer ist und der fsb paar mhz schneller?

    ich danke

  10. #10
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.190
    Bei 32 Bit werden nur 3 der 4 GB vom Betriebssystem genutzt der restliche 1 GB wird dann von der Hardware, sprich Grafikkarte, genutzt.

    Übrigens Muss man das Betriebssystem Extra dazukaufen... (sieht so aus meiner Meinung)

    Nun bei einen Laptop würde ich den FSB nicht allzu hoch ansetzen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Front_Side_Bus

    Beim CPU-Cache kann man sagen umso mehr, umso besser.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Cache#Prozessor-Cache

  11. #11
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Betriebssystem ist immer bzw. wenns nicht extra dransteht 32 bit, richtig.
    Aber zu der Sache mit den 4GB mit 32 Bit Windows...der restliche RAM, sprich das eine GB, steht dann der Grafikkarte praktisch als shared Memory zur Verfügung? Wenn dann ja immer das eine GB frei wäre, dann hätte die Grafikkarte ja immer dieses GB als Grafikspeicher zur Verfügung was die Graka ja enorm pusht, oder?

  12. #12
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.190
    Nya, wenn ich das vorhin richtig gesehen habe, hat die Graka schon so 1280 MB also mit 32 Bit wären das 2304 MB (wir wollen ja korrekt bleiben^^), aber ob eine 9600 gt und dann noch eine mobile Version, den Speicher überhaupt nutzen kann bezweifle ich, da würde ich lieber ein 64 Bit OS anschaffen.

  13. #13
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    33
    Beiträge
    2.282
    also meine 32bit version von windows xp zeigt mir im arbeitsplatz bei 4 gigabyte verbautem arbeitsepicher 3,5 gb an.
    die 50 euro aufpreis werden imo allein durch die grafikkarte gerechtfertigt.

    hier ist ne liste mit den akteullen mobilen grafikchipsätzen.

    ich hab das notebook meinen kumpel jetzt auf jeden fall empfohlen und wenn ich mir selber eins kaufen würde, würde ich das auch nehmen. kommt für mich aber eh nicht in frage, da ich mir für 750 euro lieber nen viel leistungsfähigeren desktop-pc kaufen könnte.

  14. #14
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Ich habe mir jetzt selber einen Überblick über aktuelle Notebooks der Preisklasse gemacht, viele Testberichte gelesen (danke Atomic für die Links) und so weiter und bin am Ende bei dem gleichen Notebook gelandet wie Earthman, allerdings unabhängig davon, habe erst jetzt nachdem ich den Acer meinem Kumpel vorgeschlagen habe den Link von Earthman angeklickt und wollte den mit meiner Empfehlung vergleichen, ist aber der selbe.
    Also alles richtig gemacht vermutlich, ich kann unseren Kumpels nur gratulieren

    Ich bin mit dem Thema durch, danke euch

  15. #15
    1366 x 768 Pixel unterstützen spiele diese auflösung?

  16. #16
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    nicht alle, aber viele... ggf kann man einige spiele auch dazu zwingen die auflösung zu verwenden. wobei ich die auflösung doch sehr verzerrt finde.
    s' glatscht glei!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Häufig gestellte Fragen (v0.2b) + Notebook FAQ
    Von TraXX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 23:34
  2. Brauche günstige und Funktionstüchtiges Notebook
    Von Apprauuuu im Forum Technik Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2004, 18:19
  3. Neuer PC - bräucht ein wenig Beratung ;)
    Von mope7 im Forum Technik Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.12.2003, 18:45
  4. Notebook mit austauschbarer Grafikkarte
    Von cf.ru im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2003, 16:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •