+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

22/23 Zoll TFT Widescreen Monitor

Eine Diskussion über 22/23 Zoll TFT Widescreen Monitor im Forum Kaufberatung. Teil des Technik Ecke-Bereichs; Da es derzeit einige Angebote unter 200€ (da hätten wir dann auch schon mein Limit ) gibt will ich mir ...

  1. #1
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064

    22/23 Zoll TFT Widescreen Monitor

    Da es derzeit einige Angebote unter 200€ (da hätten wir dann auch schon mein Limit ) gibt will ich mir mal nen Monitor für meine Xbox360 zulegen, eventuell wird der dann in mehr oder weniger naher Zukunft noch als Fernseher genutzt, sprich die Box sollte nicht alle Anschlüsse belegen. Es gab ja vor einiger Zeit schon mal ne ähnliche Kaufberatung aber so ganz geht das nicht in meine Richtung und ist ja schon was her.
    Problem das ich bei vielen Modellen habe: in den Rezensionen wird meist ein schlechter Standfuß attestiert und das wäre eher ungünstig da der Monitor auf so einem "Schubtisch" (Keine Ahnung wie man das erklären soll. Kleiner Tisch mit Rollen halt) steht der halt ab und zu mal bewegt werden könnte. Des weiteren sollte er keine Klavierlackoptik haben und integrierte Lautsprecher wären gut.

    Im Auge hatte ich erst de "Samsung SyncMaster 2343BW 23 Zoll", aber die Farbqualität soll nicht besonders sein und der hat auch keine Lautsprecher. Bei vielen anderen Samsung Modellen wird ein schlechter Standfuß bemängelt. Die älteren Modelle entsprechend da meist eher dem was ich suche, haben aber eben keine HDMI etc Anschlüsse was für die Xbox und später (vielleicht kommt ja mal Blueray oder sowas in Haus) sicherlich gut wäre. Glaube kaum das danach für Jahre so schnell ein neuer Monitor ins Haus kommt.

    Steh derzeit etwas ratlos da und bin für jeden Tipp dankbar

    PS: Achso, eventuell wird die Xbox durch ne PS3 ersetzt sobald deren Preis noch etwas fällt. Aber das macht von den Anschlüssen her ja keinen Unterschied
    Geändert von Little. (04.09.2009 um 22:52 Uhr)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Wenn der T220 (oder T240 für 24") die gleiche Quali besitzt wie der T260HD dann würde ich den empfehlen
    An meinem T260HD hängt die Xbox auch dran, super Bildquali, bei der HD version auch mit Fernbedienung und TV Anschluss ect.
    Auch das Bild ist generell genial, schaue Filme mittlerweile eigentlich nur noch über die Box und er hat imho die beste Quali meiner Monitore.. ( 226BW und 245B )
    Lautsprecher inklusive aber das sind halt so günstige kleine dinger.. kein Surround

    Der Standfuß wird als "Wackelig" beschrieben bei einigen, ist aber eigentlich sehr stabil... nichtmal wirklich ungeschicktes dranstoßen haut das Teil um oder so...

    Einziger Punkt der dagegen spricht ist wohl der von dir angesprochene Klavierlackoptik... wobei... schau dir das Teil mal ruhig an ^^

  3. #3
    hab samsung t220 (ohne tv-empfänger-dingens) und samsung 223bw, falls fragen bestehen ^^

    integrierte lautsprecher sind jedenfalls immer scheiße und kosten nur paar mark mehr

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Na ja, wenn man vom Klavierlock absieht und du 20€ mehr investiertst, dann haste einen guten Full-HD TFT, den ich nur empfehlen kann. Die Rezessionen sprechen für sich, aber halt deine Kaufangabe leider net
    http://www.amazon.de/Acer-Full-HD-Wi...2106107&sr=8-4

    Leider sind die Boxen etwas schlecht bewertet, aber na ja, auf integrierte sollte man eh nicht zurückgreifen, da kann man bei Konsolen schon 2.1 für nen netten Preis anlegen. ^^

    Momentan ist es auch wirklich schwierig, HDMI ohne Klavierlock zu finden oO
    Geändert von ScHmiDi (05.09.2009 um 02:26 Uhr)

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Danke schon mal so weit. Also 20€ mehr machen den Bock jetzt auch nicht fett aber da sollte dann auch irgendwann Schluss sein An der Klavierlack-Optik will ich mich generell auch nicht aufhängen, finde diesen Trend nur halt irgendwie vollkommen schwachsinnig. Das sieht zwar hübscher aus aber was bringt mir das wenn ich ständig Staubwischen muss und dann wenn man nicht aufpasst sowieso nur Kratzer reinkommen

    *edit*
    Also, zur Auswahl steht derzeit:

    LG Electronics W2353V-PF
    http://www.amazon.de/LG-Electronics-...ref=pd_cp_ce_3
    16:9, 23 Zoll, HDMI, DVI +VGA, HDCP.
    Hat halt gute Rezensionen und von LG Bildschirmen hab ich bisher eigentlich noch nichts negatives gehört

    HP 2309m
    http://www.amazon.de/2309m-Zoll-Scre...2155817&sr=8-1
    16:9, 23 Zoll, HDMI, DVI +VGA
    HP ist halt eine der wenigen Firmen denen ich einfach so blind vertraue Sonst lässt sich halt wenig darüber sagen.

    Samsung Syncmaster T220
    http://www.amazon.de/Samsung-Syncmas...2157721&sr=1-1
    16:10, 22 Zoll, DVI, DHCP
    Hier wird halt vor allem das Summen bei runtergeregelter Helligkeit bemängelt. Aber das Problem scheinen ja viele Monitore zu haben.
    Geändert von Little. (05.09.2009 um 16:47 Uhr)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  6. #6
    Mit Verachtung!
    Avatar von z0ra^
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9.449
    Name
    bine
    Nick
    RosiRostauge
    Ich besitze den Syncmaster T220 und bin mit dem Gerät rundum zufrieden. Ich habe mein Bild in der Helligkeit sehr stark runtergeregelt, und mir ist noch nie ein Summen aufgefallen.

  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Weiß jemand wie der Syncmaster skaliert/interpoliert? Der hat halt 16:10 und gerade Konsolen haben nativ eigentlich ein 16:9 Bild wenn ich da richtig informiert bin. Demenstprechen verzerren viele Monitore das Bild wenn sie 16:9 anzeigen müssen. Was da wer was näheres?
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Hm... gute Frage... bei mir hat der Moni (T260HD) in den Settings über den HDMI eingang der Xbox360 nun nen 16:9 stehen... hast damit halt nen stückle mehr schwarzen balken oben und unten.. ^^

  9. #9
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ja, hab auch gerade gelesen das die Syncmaster eigenständig nicht interpolieren aber es seit dem Herbst nen Xbox360 Patch gibt der 16:10 Support für HDMI und VGA mitbringt (und damit die schwarzen Balken).

    Damit konnte ich leider noch keinen Monitor ausschließen

    Also der Samsung hat halt "nur" 22 Zoll. Ich frage mich halt ob man den Unterschied 22 zu 23 wirklich merkt. Kanns leider nicht vergleichen da die Nasen in den Elektonikmärkten irgendwie keinen 22 Zoll Monitore da haben.
    Der LG ist halt 20€ teurer, hat einen Zoll mehr, wiegt weniger und hat einen marginal geringeren Stromverbrauch (wobei das bei mir relativ egal ist. Entweder ein Gerät ist an oder es ist aus. Standby gibts bei mir nicht) Der LG hat 5ms Reaktionszeit, der Samsung sogar nur 2ms. Zum einen denk ich aber das man den Angaben eh immer misstrauen muss und zum anderen hab ich derzeit einen BenQ mit 12ms und seh da schon keine Schlieren.
    Der HP kostet in etwas so viel wie der Samsung, hat sogar 23 Zoll aber ein "spiegelndes" (wie heißen die offiziell?) Display. Das ist immer die Frage ob man damit zurecht kommt. Die Farben und Kontraste sind da meist besser, aber Lichtquellen können stören. Vorteil ist auch das ich dort zwei Jahre Garantie hab (auch der HP Seite steht sogar drei Jahre, was soll ich denn jetzt glaube?) und sonst macht der für den Preis auch nen guten Eindruck. Hat auch 5ms Reaktionszeit, da muss ich mir wohl auch keine Gedanken machen. Auch wenn HP für Spieler eher "ungewöhnlich" ist.

    Das muss ich mir noch mal reiflich überlegen. Derzeit tendiere ich ja eher zum HP aber falls Leute noch Vorschläge oder einfach nur sagen wollen wie sie eintscheiden würden nehm ich alles gern entgegen
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  10. #10
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    ich merk nichtmal wirklich nen unterschied zwischen meinem 22" und 24" ... erst zwischen dem 22" und 26" bei mir merkt man die unterschiede.. ^^

  11. #11
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    So, danke erstmal für die vielen Tipps. Dankereno gibts gleich

    War die Tage noch mal im Elektronikfachgeschäft mit C am Anfang und hab mir da einen BenQ G2412HD angesehen. Der Monitor hat auf Anhieb gefallen, der Preis hat gepasst, also hab ich ihn mitgenommen.
    Und ich muss sagen: das Ding ist der Wahnsinn. Hab meine Xbox über ein 5€ HDMI Kabel angeschlossen und das Bild ist unglaublich gut, das ist sowas von eine Erleuchtung gewesen Beim Spielen entstehen keine Schlieren und Pixelfehler hab ich bisher auch keine gefunden. Der Monitor hat keine integrierten Boxen aber das Soundsignal vom HDMI kann über einen Klingenanschluss im Monitor an Boxen weiter gegeben werden. Das habe ich noch nicht getestet da ich vergessen habe ein passendes Kabel zu kaufen aber so stehts in der Anleitung. Er hat halt Klavierlackoptik aber das ist zu verschmerzen. Einzges "Manko" ist das man den Wechsel der Anschlüsse über das Monitormenu machen muss das ein wenig fummelig ist. Aber da ich das eh kaum brauchen werde stört mich das nicht wirklich.
    Also für rund 200€ (bzw unter 200€) und fast 24' (23,6') wirklich ne absolute Kaufempfehlung. Ich glaube was besseres findet man in dem Preissegment nicht.

    PS: Bei Amazon wird der Standfuß wieder als Negativ angegeben, kann ich aber nicht nachvollziehen. Der Fuß ist groß und verwendet die übliche BenQ "Stecktechnick" wo der Monitorhals einfach im Fuß einrastet. Hab damit mit meinen BenQs noch nie Probleme gehabt. Man soll nen Monitor halt auch nicht am Fuß tragen (im Sinne von festhalten. Nicht modisch )
    Geändert von Little. (13.09.2009 um 16:12 Uhr)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  12. #12
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Falls nicht schon geschehen kannst Du dich auch wunderbar auf prad.de informieren. Dort gibt es auch umfangreiche Tests und User Reviews. Wenn Du mit Hilfe der Page keine Entscheidung findest dann nie ^^

    Benq hat eigentlich immer mal n schlechten Ruf gehabt. KA ob sich das nun wirklich geändert hat.

    The night is dark and full of terrors.

  13. #13
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Also ich hab hier schon seit Jahren nen anderen BenQ Monitor im Einsatz und der ist auch super. Keine Ahnung was die Leute mit BenQ immer für Probleme haben wollen.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  14. #14
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    http://www.prad.de/new/monitore/test...q-g2411hd.html

    Fazit: Gut!

    Also kein Fehlkauf, für jemanden der Allrounder ist, also Office Tätigkeiten, Games, Hobbyfotograf ideal.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 24 Zoll TFT + Zero Hour
    Von inCredibl3 im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 14:31
  2. Flatscreen/widescreen
    Von OG Loc im Forum Technik Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 21:14
  3. 22 zoll monitor widescreen einstellungen ?
    Von Alex0020 im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 02:47
  4. Widescreen Support?
    Von HAQUE im Forum Technischer Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 02:48
  5. 15 zoll tft monitor gesucht
    Von Maggy im Forum Technik Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 18:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •