Sowjetische Kampagne - Mission 3 - Vladivostok (Taking back Ice-Harbor)


Lösung für Schwierigkeitsgrad schwer.


Zunächst musst du die kleine Insel einnehmen und dort eine Basis errichten. Achte darauf, dass an allen vier Erzminen gesammelt wird. An dem oberen Wassereingang jeweils einen Abwehrturm gegen Luft- und einen gegen Bodeneinheiten zu errichten kann nicht schaden.

Sobald du ein paar Teslaboote fertiggestellt hast, kannst du dich auf den Weg nach Nordosten machen - die Karte wird in diese Richtung hin erweitert. Am rechten Rand der Karte hast du leichtes Spiel mit dem ersten Hafen, wenn du zunächst die Abwehrtürme zerstörst. Mit den Dreadnoughs kannst du problemlos die dort in der Nähe befindlichen Kraftwerke vernichten.

Rücke dann zur etwas weiter westlich gelegenen Basis. Mit den Dreadnoughs kannst du erneut problemlos die Abwehrtürme ausschalten. An Land warten Ingenieure, mit denen du die dortigen Kasernen einnehmen und Infanterie rekrutieren kannst. Von hier an musst du einfach weiter aufräumen. Mit deinen Tesla Booten kann dir wenig gefährlich werden, solange du ein wenig Luftabwehr dabei hast.

Zum Schluss erwartet dich am Tempel noch etwas Gegenwehr, mit der du aber mit der Armee, die du inzwischen aufbauen konntest, kurzen Prozess machst. Vom Wasser aus unterstützt du deine Vorstöße außerdem weiter mit den inzwischen beförderten Dreadnoughs.