+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38

SuM und zukünftige EALA Produkte

Eine Diskussion über SuM und zukünftige EALA Produkte im Forum Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde. Teil des Gametalk-Bereichs; So Leute und nun mal eine interessante Frage für die Zukunft der RTS Entwicklung in Los Angeles. Welche Schlüsse zieht ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012

    SuM und zukünftige EALA Produkte

    So Leute und nun mal eine interessante Frage für die Zukunft der RTS Entwicklung in Los Angeles. Welche Schlüsse zieht ihr aus SuM bzw. viel interessanter, was wünscht ihr euch sollte an SuM geändert werden bzw. was gefällt euch besonders und was sollte man bei der Entwicklung zukünftiger RTS eventuell beachten, ich mahce euch mal ein beispiel:


    ________________________________
    Gameplay:
    Freies bauen
    Viel mehr Einstellungsmöglichkeiten (Ressourcen, Techlevel usw.)
    Einheitenlimit hochsetzen
    Aufwendige Gestaltung der eigenen Burg
    Gestaltung eines "eigenen" Helden mit Spells und co.

    Inhalte:
    Filmsequenzen
    VoIP
    Neue und durchdachte verzweigte Storyline

    Support:
    Schnellere patchen
    Ladder Kit
    Besserer Worldbuilder und SDK

    Sonstiges:
    Großer Sprung in Sachen Grafik
    Mehr Möglichkeiten mit der Living Wolrd Map alá Risiko
    Firewallfehler beheben, bzw. Router konfiguration für Daus vereinfachen

    Resumé: Einen Schritt nach vorne in allem was man in SuM gut gemacht hat und alte Features aus früheren RTS wieder zurück ins boot holen wie Einstellungsmöglichkeiten


    So in dieser Richtung, bin auf eure Anregungen gespannt!
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  2. #2
    Bayer
    Avatar von Taktik010
    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Ansbach
    Alter
    29
    Beiträge
    5.887
    Name
    Alex
    Nick
    Taktik010
    Clans
    FauleStudis
    wie wärs mit support? da kann man auch nachträglich noch sachen ändern......

  3. #3
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012
    bist du nicht der meinung das sich EALA gesteigert hat in der Hinsicht? das Spiel ist meiner meinung nach vernünftig balanced und es kamen patches sogar noch für ZH, und das nach SuM Release also kannst du nicht behaupten es war um SuM Käufer zu gewinnen! Aber es gibt halt leute die sehen sowas nicht. Sicherlich ist EA nicht die nummer 1 in sachen support aber ganz sicher kann man nichtmehr davon sprechen das sie KEINEN support leisten!
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  4. #4
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von BlauAufmBau
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    569
    vernünftiger Support wär mal was.

  5. #5
    Bayer
    Avatar von Taktik010
    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Ansbach
    Alter
    29
    Beiträge
    5.887
    Name
    Alex
    Nick
    Taktik010
    Clans
    FauleStudis
    Zitat Zitat von moby3012
    bist du nicht der meinung das sich EALA gesteigert hat in der Hinsicht? das Spiel ist meiner meinung nach vernünftig balanced und es kamen patches sogar noch für ZH, und das nach SuM Release also kannst du nicht behaupten es war um SuM Käufer zu gewinnen! Aber es gibt halt leute die sehen sowas nicht. Sicherlich ist EA nicht die nummer 1 in sachen support aber ganz sicher kann man nichtmehr davon sprechen das sie KEINEN support leisten!
    ja bisl besser isses schon, aber immernoch nicht zu gebrauchen

    für zh nen patch ? ja, den hätte es ohne das aceton team aber nie gegeben, da ea einfach deren "balance modell" übernommen hat und dabei sogar noch bugs reingehaun hat

    und nein, ich hab mir sum nicht gekauft

  6. #6
    Unteroffizier
    Avatar von -crackin_ty
    Registriert seit
    18.03.2004
    Ort
    Meran
    Alter
    28
    Beiträge
    713
    <<<Gameplay<<<
    frei bauen
    mehr spells (u. teilweisse die alten spells schwächen)
    einzelene units einer batalion angriffsbefehle geben (einfach damit man im kampf viel mehr micro benötigt)
    balancing (atm alles andere als balanced)

    <<<Sonstiges<<<
    chat in replay einsehbar
    eindeutige id aus den reps auslesbar (vs faker :])
    im replay besser vor u. zurückspuhlen
    manuelle tastenbelegung
    arranget 2n2 ladder
    integriertes voice programm
    besseres ladderkit
    router probleme beheben
    gamelobby u. chat in einem (liek zh :])
    besserer communicator
    all. onlineportal verbessern (vorbild battlenet)
    ordentlicher randommodus (volk u. startplatz - einfach nur noch arm der derzeitige)

    meiner meinung nach machen es die kleinen sachen aus, was bringt das beste game wenn man net mit ein freund 2n2 im qm spielen kann, wenn man sich aktiv an ladders beteiligt u. die gegner dann dauerfaken (HI@ALIEN u. CFD)
    natürlich ist ein netter worldbuilder auch nice.. aber dem spiel geht nach best. zeit einfach die würze aus u. das ist schon sehr traurig : - (
    als ich mir bfme gekauft habe, spielten ca. 1000 leute täglich abends ... jetzt sind es bestenfalls 300 #_#

    das ea viel für das spiel investiert hat ist mir natürlich klar, die eigene EPS ect., jedoch bringt das alles nichts wenn der rest fehlt..
    das ist so als würde man eine suppe nicht salzen u. vergessen die nudel reinzuwerfen :/

    hoffentlich tut sich da noch was für das add-on @ bfme
    Geändert von -crackin_ty (24.06.2005 um 14:29 Uhr)

  7. #7
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226
    jo ich denke ohne aceton und beschwerde emails wär für ccg 100% kein patch gekommen. der patch war genauso wie der balance mod, also soviel arbeit war das denke ich net für EA.
    naja was mit am meisten an sum net gefällt ist das es keinen freien basisaufbaut gibt. ich werde mir auch kein strategiespiel mehr kaufen das keinen freien basisaufbau hat, nur wenn mich das game wirklich interessiert so wie star wars z.b.

  8. #8
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von Taktik010
    wie wärs mit support? da kann man auch nachträglich noch sachen ändern......

    hallo? EA Games
    Is voll geil, ich hab seit nem Jahr die Meinung und voll viele beschwören hier herrauf, dass EA Games sich ja ändern wird. Ham sich noch nie geändert!
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  9. #9
    Gefreiter
    Avatar von xxSTurmxx
    Registriert seit
    23.10.2003
    Ort
    Hamm
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Nick
    STurm
    naja ich finde 2 patches in 6monaten,da ist keine Glanzleistung.Meiner Meinung ist das Game immer noch nicht richtig balance und das Schwerwiegenste ist meiner Meinung nach die Maps,die Positionsabhängig sind in bestimmten PAaarungen wie z.b Gondormirror oder Rohanmirror auf Rohan.Der Host hat die beste Posi auf der Map!!! Kein Random bei Posi vorhanden,den obwohl man keine Posi wählt sind die Positionen schon vorgeben.
    Desweiteren finde ich die Buddylist überhaupt nicht gelungen und der Chat sowieso nicht.Mein Fazit nach 6monaten,das Game macht überhaupt keinen Spass mehr wie ich mir es erhofft hatte,sondern jedes mal wenn ich Spiele bin ich nach 1ner Woche wieder deprimiert und frage mich wo der Versprochne Support bleibt !!


    PS:Und mir fehlt die Spieltiefe wie in anderen Games
    Geändert von xxSTurmxx (23.06.2005 um 22:03 Uhr)

  10. #10
    Advanced Member
    Avatar von Balllaman
    Registriert seit
    23.11.2002
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    36
    Beiträge
    2.463
    Nick
    Balllaman
    sry aber EALA ist ein sehr gewinnorientiertes unternehmen....sprich sie geben nicht gerne unnötig geld aus , da ihr kundenstamm eher die breite masse an gelegenheitsspielern is und diese meistens im jungen jugendalter sind und eh alles kaufen was für 1-2 tage spaß bringt

    von EA wird es keine esports-knaller geben, da wie schon gesagt das spiel einfach konstruiert sein muss damits die breite masse kauft wobei hier wichtig is dass die grafik was her macht
    also ich kaufe keine rts-spiele mehr von EA soviel steht fest, da ich da ne andere vorstellung habe was ein rts zu leisten hat damits gut ist

  11. #11
    Hauptmann
    Avatar von Zhund0r
    Registriert seit
    29.11.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    30
    Beiträge
    8.056
    Name
    Dome
    Nick
    Zhund0r`
    Clans
    >|E-Z|<
    Freies bauen, größerer Techbaum sowohl Gebäude als auch Einheiten und Upgrades!
    Die Heldenrollen waren n1Ce, das sollte man mehr @ C&C einfügen wie früher mit Tanya und Boris!Filmsequenzen auf jeden Fall und vor allem SUPPORT!! thx =)

  12. #12
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von edelbaum
    Registriert seit
    11.06.2003
    Ort
    Münster / NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    622
    Nick
    prime|edelbaum
    Clans
    evident-prime
    Support.

    Ohne den sind ALLE anderen Features wertlos.

  13. #13
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zu SuM kann ich nicht viel sagen, dafür aber was man bei einem zukünftigen C&C beachten sollte.

    - sehr gute Story
    - sehr gute Videosequenzen mit realen Charakteren
    - sehr abwechslungsreiche und auch schwere Missionen

    - typisches C&C Gameplay (Bauhof statt Baueinheiten, Bauleiste am rechten Rand, kein fog of war,)
    - hohe Spielgeschwindigkeit
    - hohe Anforderungen an den Spieler in Punkten wie Micromanagement, Multitasking, Ressourcen Management
    - beim Ressourcen Management wieder an alte Red Alert Teile anknüpfen. Also in erster Linie Erz und wie in RA2 auch Edelsteine. Zusätzlich sollte es wärend des produzierens von Gebäuden und Einheiten einen Geldfluss geben, sprich, das Geld sollte wärend des Bauens kontinuirlich vom Konto abgezogen werden und nicht direkt alles auf einmal wenn man eine neue Einheit/Gebäude in die Produktionsschlange setzt

    - Vernünftiger, übersichtlicher Aufbau des Multiplayers
    - funktionierender Multiplayer
    - regelmäßiger Support (Patches, Bann von Cheatern)
    - Ladder und Clan System nach Vorbild von Westwood Online (Punkte System der Ladder, allgemeiner Aufbau, etc)
    - sehr viele Replay Funktionen

  14. #14
    Advanced Member
    Avatar von Balllaman
    Registriert seit
    23.11.2002
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    36
    Beiträge
    2.463
    Nick
    Balllaman
    dani das is ne utopie und nich umsetzbar bei dem worauf es EA ankommt

  15. #15
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Balllaman
    dani das is ne utopie und nich umsetzbar bei dem worauf es EA ankommt
    Es wurde aber nicht danach gefragt worauf es EA ankommt

  16. #16
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012
    Muss dir bei allem Beipflichten aber das hier nicht:

    Zitat Zitat von MrYuRi
    (...)Bauhof statt Baueinheiten, Bauleiste am rechten Rand, kein fog of war(...)
    (...)Zusätzlich sollte es wärend des produzierens von Gebäuden und Einheiten einen Geldfluss geben, sprich, das Geld sollte wärend des Bauens kontinuirlich vom Konto abgezogen werden und nicht direkt alles auf einmal wenn man eine neue Einheit/Gebäude in die Produktionsschlange setzt(...)
    Willkommen im 21 Jhrdt. möchtest du am besten auch wieder 2D Technologie und eine neuauflage derselben alten story?

    Ich meine die alten Glanzzeiten in Allen Ehren, aber Genres müssen sich weiterentwickeln und EA ist wie jede Spielefirma auf Umsatz angewiesen Umsatz entsteht durch PR und PR kommt zum großteil von Spielezeitschriften, was meinst du wie das Spiel zerrissen werden würde von den Spielezeitungen wenn EA mit einem Spiel 5 Schritte rückwärts ginge. Dieses alte System ist nun einmal leider nicht mehr modern und damit musst du leben und ich wette das wirst du auch in keinem Spiel mehr sehen! Als wünsche übernehm ichs aber gerne aber ichw ill dch nur aus deiner Traumwelt holen ^^
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  17. #17
    Wenn man am Abgrund steht, sollte man lieber 5 Schritte zurück als einen nach vorne gehen

    Burning Squirrel

    Und nicht vergessen:
    Dieser Beitrag hat Superkuh Kräfte!

  18. #18
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Nichts für ungut, aber das hat nichts mit modern und unmodern zu tun, dieses Argument ist absoluter Unfug.

    Natürlich müssen sich Spiele und Genres weiterentwickeln, Betonung auf Entwickeln, C&C hat sich mit Generals außer bei der Grafik aber nicht weiterentwickelt, sondern abgekupfert von gängigen Strategietiteln, mal abgesehen von dem Generals promotion System. Ich bin übrigens kein großer Fan von der Art und Weise wie diese Grafikrevolution umgesetzt wurde.

    Die Punkte die ich oben angesprochen habe und die du zitiert hast sind Kernbestandteile von C&C, es sind die Dinge, die diese Spieleserie einzigartig machen. Ich persönlich bin fest davon überzeugt, dass man ohne alle diese Punkte einfach zu verwerfen, ein großartiges modernes C&C und E-Sport Spiel machen könnte. EA fehlt es dafür aber an dem nötigen Willen und Mut.

    Warum bitte soll man kein interessantes RTS Spiel machen können mit einem Bauhof, einer am rechten Rand positionierten Bauleiste und einem nicht vorhandenen fog of war? Die alten C&C Teile haben doch gezeigt, dass es keiner Generalüberholung dieser Punkte benötigt. Vielmehr hätte man auf diesen Punkten weiter aufbauen sollen und im Gegenzug eine ansehnliche Grafikengine entwickeln sollen, die eben nicht wie die von CCG und BFME, das Spiel qüälend langsam und schleppend wirken lässt.

    Man hätte Wert legen sollen auf Kernbestandteile die ein gutes E-Sport Spiel im RTS Genre ausmachen. Nämlich Micromanagement, Ressourcenmanagement, Multitasking, Kreativität, das Spiel muss schnell sein und anspruchsvoll! Anstatt sich in diesen Punkten weiterzuentwickeln, entschied man sich mit Generals dazu voll und ganz auf die Grafik als Zugpferd zu setzen und sich an gängigen RTS Titeln zu orientieren. Damit mag sich vielleicht der ein oder andere Gelegenheitszocker abfinden, auf die EA ja zweifelsohne in der Hauptsache immer noch setzt, mich kann man mit solchem "Fast Food", um es mal drastisch zu formulieren, dauerhaft aber nicht befriedigen.
    Geändert von MrYuRi (03.07.2005 um 17:52 Uhr)

  19. #19
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Zitat Zitat von moby3012
    Ich meine die alten Glanzzeiten in Allen Ehren, aber Genres müssen sich weiterentwickeln und EA ist wie jede Spielefirma auf Umsatz angewiesen Umsatz entsteht durch PR und PR kommt zum großteil von Spielezeitschriften, was meinst du wie das Spiel zerrissen werden würde von den Spielezeitungen wenn EA mit einem Spiel 5 Schritte rückwärts ginge. Dieses alte System ist nun einmal leider nicht mehr modern und damit musst du leben und ich wette das wirst du auch in keinem Spiel mehr sehen! Als wünsche übernehm ichs aber gerne aber ichw ill dch nur aus deiner Traumwelt holen ^^
    never change a running system
    wieso sollte man die eckpfeiler der c&c reihe, das was c&c ausgemacht hat, auf einmal ändern? genau das war es doch was viele an dem game so toll fanden...
    und ra2/yr war bedeutend erfolgreicher als ccg/zh, von daher...
    modern ist was erfolg hat, und bfme ist jawohl auch total gefloppt

    wenn man schon die spielelemente aus blizzards rts kopiert, sollte man sie auch so in das spiel einbinden das man es noch normal zocken kann, ccg/zh hat ein äusserst lahmes gameplay, das zB hotkeys bis auf teams und laser völlig unnötig gemacht hat, von bfme will ich mal gar net reden, c&c gamer wollen schnelle action, klar blieb dabei bei zB ra2 die einheitenvielfalt in manchen matches auf der strecke, aber das ist ein preis den jeder c&c zocker gern gezahlt hat
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

  20. #20
    Unteroffizier
    Avatar von -crackin_ty
    Registriert seit
    18.03.2004
    Ort
    Meran
    Alter
    28
    Beiträge
    713
    Zitat Zitat von MrYuRi
    Warum bitte soll man kein interessantes RTS Spiel machen können mit einem Bauhof, einer am rechten Rand positionierten Bauleiste und einem nicht vorhandenen fog of war? Die alten C&C Teile haben doch gezeigt, dass es keiner Generalüberholung dieser Punkte benötigt. Vielmehr hätte man auf diesen Punkten weiter aufbauen sollen und im Gegenzug eine ansehnliche Grafikengine entwickeln sollen, die eben nicht wie die von CCG und BFME, das Spiel qüälend langsam und schleppend wirken lässt.

    Man hätte Wert legen sollen auf Kernbestandteile die ein gutes E-Sport Spiel im RTS Genre ausmachen. Nämlich Micromanagement, Ressourcenmanagement, Multitasking, Kreativität, das Spiel muss schnell sein und anspruchsvoll! Anstatt sich in diesen Punkten weiterzuentwickeln, entschied man sich mit Generals dazu voll und ganz auf die Grafik als Zugpferd zu setzen und sich an gängigen RTS Titeln zu orientieren. Damit mag sich vielleicht der ein oder andere Gelegenheitszocker abfinden, auf die EA ja zweifelsohne in der Hauptsache immer noch setzt, mich kann man mit solchem "Fast Food", um es mal drastisch zu formulieren, dauerhaft aber nicht befriedigen.
    100% agree

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Großes RA2 Turnier von Xwis und EALA
    Von Nimphelos im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 12:52
  2. Völker- und Mapicons für HdR-SuM
    Von Shadow315 im Forum Replay Center
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 21:32
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 23:34
  4. Neue Produkte für Frostbeulen und Wasserallergiker
    Von TraXX im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2003, 09:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •