+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 61 bis 75 von 75

battle for middleearth - continuing imba things?

Eine Diskussion über battle for middleearth - continuing imba things? im Forum Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde. Teil des Gametalk-Bereichs; Zitat von Freezy WC3 hat ein anderes Balance System als ZH. Bei ZH geht es ums Stein-Schere-Papier Prinzip, so wie ...

  1. #61
    Feldwebel
    Avatar von Thoniel
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    bremen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.016
    Name
    jaap
    Zitat Zitat von Freezy
    WC3 hat ein anderes Balance System als ZH. Bei ZH geht es ums Stein-Schere-Papier Prinzip, so wie z.b. auch bei AoM. Da sind halt Raketenwerfer schlecht gegen Inf und gut gegen Tanks, da brauch man net wie WC3 erst auf Rüstung gucken sondern weiß es gleich auf Anhieb. Bei AoM sind die Bogenschützen gut gegen Schwertkämpfer, Schwertkämpfer gut gegen Speerkämpfer, Speerkämpfer gut gegen Kavallerie und Kavallerie gut gegen Bogenschützen. Von sowas halte ich mehr als ein ausgeklügeltes Rüstungssystem, weil es einfacher ist und man besser kontern kann. In SuM wollte man das genauso machen wie in ZH...
    stimmt auch sag ich ja nichts gegen. bei cnc hat es nur im endeffekt dazu geführt, durch die spezialisierung der generäle, das es spezielle generäle gibt die gegen spezielle generäle extrem stark sind.

    oder im classic zB war es für usa extrem schwer da china die stärksten panzer und die stärkste anti air hatte.... und usa supply is nunmal air

  2. #62
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    das system von wc3 ist auch relaitv einfach .. wenn man ein wenig spielt, geht das relativ einfach und wie von selbst ..

  3. #63
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    6

    Ausrufezeichen

    @Shadow315

    Sorry, aber die Begründung, Generals ZH wäre wegen der 12 Parteien so imba, zieht nicht so wirklich...

    1) gleichen sich jeweils 3 er 12 Parteien ja och erheblich (nämlich immer die 3 Sub-Fraktionen der Hauptfraktionen (China/GLA/USA), d.h. es gibt zwar teils erhebliche Unterschiede, aber halt nicht sooo viel, als wenn es tatsächlich 12 komplett verschiedene Parteien gäbe...

    2) ist es ja nicht so, dass ein 'einigermassen vernünftiges Balancing' (und ich denke, man wird mir zustimmen, dass gerade dieses den meissten Generals ZH Online-Gamern schon reichen würde), nicht möglich wäre... selbst in unter drei Jahren
    ---> Meiner Meinung nach zeigt das jetzige Team, das am Balance Mod arbeitet, dass genau das eben möglich ist... Schade jedoch, dass es die Community selber regeln muss, denn ich hätte einen solchen Support mit dem Kauf der Software erwartet... (war ja aber nicht das erste Mal, dass EA uns so hat hängen lassen... und wird wohl leider Gottes auch nicht das letzte Mal sein...)

    3) Der Trend geht halt leider immer mehr in Richtung bunt und schön, anstelle von:
    - vernünftiges Balancing
    - vernünftige Online Performance / Netcode (Generals ZH online mit 6-8 Spielern... bei ner
    3MBit ADSL Anbindung... Fehlanzeige )
    - ansprechende AI / Pathfinding-Routinen

    Das dumme ist halt, dass es immer wieder genug Leute gibt, die auf solche Sachen reinfallen... so sehr ich mich auch auf Battle for Middle Earth gefreut habe (da ich wirklich n' Fan der Story bin, so sehr ärgert es mich, dass EA es offensichtlich auch trotz der grossartigen Lizenzen (original LotR Story, original Soundtrack, original Synchronsprecher usw, usw, usw...) wieder einmal geschafft hat, die Super Voraussetzungen nicht vernünftig zu nutzen...
    Zu empfehlen sei hier das Review von PC-Gamer, die meiner Meinung nach einfach die ungeschönte Wahrheit darstellen...
    http://www.rpgplanet.com/memw/temp/b...es/pcguk.shtml
    Einer der Hauptkritikpunkte ist auf jeden Fall die Tatsache, dass von EA selbst das 'Wirtschaftssystem' von Generals ZH als zu kompliziert angesehen wurde *g*, und deshalb noch weiter vereinfacht wurde, um dem Spieler zu ermöglichen, sich nur noch auf die Schlacht zu konzentrieren... Mmhmm, RTS war für mich immer die Kombination von Kampf+Wirtschaft, wobei beides seine Berechtigung hatte...

    Ich bin auf jeden Fall froh, dass es den Balance-Mod gibt (und natürlich die, die diesen erst ermöglicht haben und dass es endlich wieder möglich ist, denn Spass bei Generals ZH voll zu geniessen, THX!!!!


    Gruss, DiViSiOnByZerO

  4. #64
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    6

    Zunge

    Und wo ich das gerade Lese... (und ich auch ein begeisterter WC3:TFT Spieler bin

    WC3:TFT ist meiner Meinung nach das perfektest gebalancte Spiel, wobei das bei Blizzard ja offensichtlich Standard ist... da sollte sich EA mal ne Scheibe abschneiden!
    Und dass die sich wirklich Mühe geben, sollte sogar jemand erkennen, der WC3 (aus welchen Gründen auch immer) nicht mag... Alle paar Wochen ne neue Karte, bei Bedarf besseres Balancing, gefixte Bugs usw... An der Grösse der Firma kanns wohl nicht liegen, den EA ist bedeutend grösser...

    Und zu der Aussage, dass bei Generals ZH einige Generäle besonders gut gegen bestimmte Andere sind, muss ich sagen, dass da leider auch oft nur vom Standpunkt 'Tournament Desert' bewertet wird... ne andere Karte kann da oftmals einige Änderungen bringen
    Und wie schon richtig bemerkt, war ja auch schon Generals Classic nicht wirklich gebalanced... Mit China konnte jeder L@mer gewinnen, dafür brauchte man für GLA Skill... Wobei es halt wesentlich interessanter war, zuzusehen (im Replay), wie ein guter GLA Spieler spielt...


    Gruss, DiViSiOnByZerO

  5. #65
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    einige sachen könnte man noch verbessen in tft .. aber sc ist perfekt balancec, drum wünscht sich ein grosteil keinen 2ten teil für sc, da sie angst haben, dass die balance net so passen wird wie im ersten teil ..

    ich weis wie es mit lotr enden wird, aber um euch net alle hoffnungen zu nehmen, sag ich mal : die hoffnung stirbt zu letzt .. =)

  6. #66
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    das system von wc3 ist auch relaitv einfach .. wenn man ein wenig spielt, geht das relativ einfach und wie von selbst ..
    Mag sein, aber im Gegensatz zum klassischen Stein-Schere-Papier Prinzip ist es einfach zu einsteigerunfreundlich. Ich hab TFT einige Zeit Off und auch mal Online gezockt und hab nie gewusst was ich mit was kontern muss lol
    stimmt auch sag ich ja nichts gegen. bei cnc hat es nur im endeffekt dazu geführt, durch die spezialisierung der generäle, das es spezielle generäle gibt die gegen spezielle generäle extrem stark sind.
    In SuM gibt es aber eben keine speziellen Generäle. Spezielle Taktiken können erst in der Schlacht erstellt werden, sodass man immer ne Chance und net von vornherein durch die Armeewahl verloren hat

  7. #67
    Feldwebel
    Avatar von Thoniel
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    bremen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.016
    Name
    jaap
    In SuM gibt es aber eben keine speziellen Generäle. Spezielle Taktiken können erst in der Schlacht erstellt werden, sodass man immer ne Chance und net von vornherein durch die Armeewahl verloren hat
    genau und das trägt enorm zum balancing bei wodurch bfme schonmal ein wenig besser balanced ist als generals^^

  8. #68
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zu empfehlen sei hier das Review von PC-Gamer, die meiner Meinung nach einfach die ungeschönte Wahrheit darstellen...
    http://www.rpgplanet.com/memw/temp/...les/pcguk.shtml
    Das ist nicht zu empfehlen, da die absolut 0 Ahnung haben.

    Ihr braucht euch nur angucken, dass da geschrieben wird "the white hand of mordor" und sowas wie dass mordor helms klamm angreift. lol das is Inkompetenz hoch 10, Ich bezweifle dass der Tester HdR gesehen und verstanden hat. So wie er auch das Game nicht versteht. Er beschwert sich darüber, dass da keine Strategie wäre. Das Stein-Schere-Papier System kommt auch nicht gleich zum Vorschein. Wenn ich mir WC3 anguck sehe ich auf den ersten Blick auch kein System und nur starke Einheit besiegt schwache EInheit. Sich über Missionen aufzuregen, in denen man nur das Gegnercamp ausräuchern muss kann man ja, aber er schreibt als gäbe es keine anderen Missionen. Der soll mal Generals, Spellforce oder DoW zocken, da hat man genauso solche Missionen.

    Die Bewertung insgesamt ist ebenfalls hochgradig inkompetent. Sie schreiben was das Spiel hat und was es nicht hat, dabei werden nur negative und keine einzigen positiven Dinge genannt. Da frag ich mich wie man dennoch 73% geben kann, wenn das Spiel keine positiven Aspekte hat
    Ebenfalls ist es schwach, dass man keine Einzelwertungen von Grafik, Gameplay usw. sehen kann, der Test wirkt unseriös und oberflächlich.
    Dann gibt es ja lustigerweise nur Bilder von Rohan vs. Isengard und im Text wird auch nur diese Konstellation erwähnt - was mir zeigt, dass nur die ersten Missionen angezockt wurden, in denen man auch nur diese Konstellation spielt.

  9. #69
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    @Shadow315

    Sorry, aber die Begründung, Generals ZH wäre wegen der 12 Parteien so imba, zieht nicht so wirklich...

    1) gleichen sich jeweils 3 er 12 Parteien ja och erheblich (nämlich immer die 3 Sub-Fraktionen der Hauptfraktionen (China/GLA/USA), d.h. es gibt zwar teils erhebliche Unterschiede, aber halt nicht sooo viel, als wenn es tatsächlich 12 komplett verschiedene Parteien gäbe...
    Darf ich eine ernstgemeinte Frage stellen?
    Hast du überhaupt Ahnung von CCG/ZH?

    Laut dieser Aussage nämlich nicht sonderlich - es sind tatsächlich
    12 verschiedene Parteien, da die Änderungen teilweise dermassen
    gravierend sind, dass man absolut nicht mehr von lediglich drei
    Generälen sprechen kann.

    Das aber nur so neben bei mal erwähnt.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  10. #70
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    6

    Peinlich

    @Shadow315

    Nein, ich habe komplett gar keine Ahnung von CCG ZH, was ist n das bitte?
    Ich hab ja nicht gesagt, dass es so wäre, als wenn es tatsächlich nur drei Fraktionen wären, sondern, dass es nicht wirklich 12 komplett (!) verschiedene sind... Teile sind ja immer noch gleich... z.B. der total imba China Airstrike (1. nur 1 GenPunkt, 2. zeitmässig)... Nur bei Nuke ist der noch etwas mehr imba wg. der Stärke & der Strahlung...

    Im Prinzip kam es mir auch nur darauf an zu zeigen, dass es ja offensichtlich möglich ist, n ziemlich gutes Balancing hinzubekommen (Balance-Mod), nur das dies leider nicht von EA vorgenommen wurde... Schade!


    @Freezy

    Das Review ist gar nicht so inkompetent, da die meissten Kritikpunkte, die im Review genannt werden, in den Interviews mit den Producern/Desigern von EA tatsächlich als 'Feature' angepriesen wurden... Beispiel: die begrenzeten Bauplätze, bzw. die fehlende Möglichkeit, die Gebäude irgendwo hinbauen zu können...
    Von Skaggs vollmundig als 'so einfaches und leicht zu handhabendes Bausystem' angepriesen, bei dem sich die Spieler im Vergleich zu anderen RTS-Titeln 'endlich mal' auf den Kampf konzentrieren können...
    Aber mal ehrlich, wer mit dem 'Wirtschaftssystem' oder dem Bausystem von CCG ZH überfordert war, sollte wohl besser überhaupt die Finger von RTS lassen und lieber was anderes zocken! Es ist halt der allgemeine Trend, wie schon beschrieben... lieber nicht mehr so tiefgründig, dafür mehr bunt, tolle Grafik, Einsteigerfreundlich... Die These: 'Easy to learn, hard to master' sollte die Schwierigkeit von einem Spiel beeinflussen, nicht die Möglichkeit, das jeder Anfänger nach 10 min alles beherrscht, es aber dann kaum noch was am Spilstil zu verbessern gibt...

    Naja, ich will euch da nicht reinreden, Fakt ist, ich habe mich wirklich auf das Game gefreut, aber es wird halt nicht das, was es hätte werden können... Schade!
    Es gab auch lange Zeit nach ZH (die Zeit des Wartens auf den nicht kommenden Patch) immer noch Leute im offiziellen EA Forum, die meinten das alles i.o. wäre, LOL!
    Es muss wohl einfach Leute geben, die EA auf den Leim gehen... Und solange wird es auch weiter entsprechende Spiele und einen entpsrechenden Support geben...
    Ich für meinen Teil werde mir das nicht nochmal geben, das Geld für ZH hätten eigentlich mind. zur Hälfte die Leute bom Balance-Mod Team verdient! Denn vorher war's online unspielbar... Imba+Cheats!
    BTW: Die, die glauben LotR:TBfME bekäme anderen 'Support' als ZH, sollten sich evtl. vor Augen halten, dass EA gerade Red Alert 3 angekündigt hat


    Gruss, DiViSiOnByZerO

  11. #71
    .
    Avatar von -heLiX-
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von DiViSiOnByZerO

    Im Prinzip kam es mir auch nur darauf an zu zeigen, dass es ja offensichtlich möglich ist, n ziemlich gutes Balancing hinzubekommen (Balance-Mod), nur das dies leider nicht von EA vorgenommen wurde... Schade!

    auch der balance mod schafft es nicht zu zeigen das man sowas balancieren kann
    es ist in keiner version möglich jede armee mit jeder beliebig anderen zu schlagen

  12. #72
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    6

    Zunge

    Zitat Zitat von -heLiX-
    auch der balance mod schafft es nicht zu zeigen das man sowas balancieren kann
    es ist in keiner version möglich jede armee mit jeder beliebig anderen zu schlagen
    Wäre EA so weit gekommen, wie der Balance-Mod jetzt ist, gäbe es die gesamte Online-Problematik gar nicht! Mit dem, was jetzt noch imba ist, kann ich einigermassen gut leben
    Und zudem arbeitet das Team ja noch dran...
    EA hat es jedenfalls nichts geschafft, Bugs wie z.b. den Scud-Cheat zu fixen (weil es sie halt überhaupt keinen Cent interessiert hat!)...
    Im übrigen würde mich interessieren, wie du drauf kommst, dass man nicht jede Armee mit jeder anderen schlagen kann? O_o
    Bis auf die Defense-Laser vom AF (die meiner Meinung nach etwas zu stark sind), finde ich eigentlich das meisste recht ausgeglichen...

    Gruss, DiViSiOnByZerO

  13. #73
    House is Passion
    Avatar von cRuSaDeR
    Registriert seit
    01.06.2003
    Ort
    Türkei,Schweiz oO
    Alter
    28
    Beiträge
    1.480
    Nick
    oGeDay
    Clans
    viele
    Zitat Zitat von Freezy
    Mag sein, aber im Gegensatz zum klassischen Stein-Schere-Papier Prinzip ist es einfach zu einsteigerunfreundlich. Ich hab TFT einige Zeit Off und auch mal Online gezockt und hab nie gewusst was ich mit was kontern muss lol
    In SuM gibt es aber eben keine speziellen Generäle. Spezielle Taktiken können erst in der Schlacht erstellt werden, sodass man immer ne Chance und net von vornherein durch die Armeewahl verloren hat
    Eben es ist schwerer was zu kontern, deswegen ist es auch nicht so einsteigerfreundlich, was halt auch bisschen "skill" fordert. Aber es ist schlussendlich trotzdem schere stein papier prinzip. Wenn jemand nur luft baut baut man halt anti air, wenn jemand au schwer gepanzerte einheiten geht nimmt man stich-einheiten etc. wieso soll das nicht schere stein papier sein

    sry passt nicht so zum thema
    "Leere deinen Geist,
    sei ohne Gestalt und Form - wie das Wasser" - Bruce Lee

  14. #74
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    möcht wieder keinen streit crusader .. aber gegen schwer gepanzerte einheiten sind wohl air units am besten .. mir is schon klar dass man mit rifler melee ownt, aber nur mit caster unterstützung ..

  15. #75
    House is Passion
    Avatar von cRuSaDeR
    Registriert seit
    01.06.2003
    Ort
    Türkei,Schweiz oO
    Alter
    28
    Beiträge
    1.480
    Nick
    oGeDay
    Clans
    viele
    Wann hatten wir Streit? ^^

    Gegen Schwer gepanzerte Einheiten sind "ALLGEMEIN" Stich Einheiten besser. Dazu gehören Air und Boden Einheiten. Theoretisch könnte man die Grunts mit TH's kontern wenn man die Grunts blocken kann. Aber wie gesagt theoretisch
    Aber am besten Back2Topic jetzt
    "Leere deinen Geist,
    sei ohne Gestalt und Form - wie das Wasser" - Bruce Lee

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. *question* for all good players in here....
    Von stefor im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 10:49
  2. Emperor Battle for Dune: Ultra Speed
    Von Dhaos im Forum Technischer Support
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 21:41
  3. Battle for Middleearth 2 anyone? :D
    Von freezy im Forum PC Strategie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 20:13
  4. battle for middle ägypt oktron vs a-L
    Von aMOk im Forum Replay Center
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 17:09
  5. TCW-Replays für Battle for Falkland
    Von Gonzo im Forum Aceton Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 17:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •