+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Schnittpunkte zweier Ellipsen

Eine Diskussion über Schnittpunkte zweier Ellipsen im Forum Hausaufgaben. Teil des Reallife-Bereichs; Ich plage mich heute schon den ganzen Tag mit diesem Problem rum. Ich habe 2 Ellipsen, gegeben durch mittelpunkt, radius1, ...

  1. #1
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch

    Schnittpunkte zweier Ellipsen

    Ich plage mich heute schon den ganzen Tag mit diesem Problem rum.
    Ich habe 2 Ellipsen, gegeben durch mittelpunkt, radius1, radius2 und rotationswinkel.

    ich habe schon versucht, die x- und y-werte der parameterschreibweise gleichzusetzen, aber das bläht sich so krass auf, dass ich langsam am verzweifeln bin beim umformen.
    ausserdem habe ich das gefühl, dass es in parameterschreibweise lange dauert die schnittpunkte zu berechnen, da ich ja die ellipsen von 0° bis 360° durchlaufen müsste.

    ich hätte also lieber eine lösung in karthesischen koordinaten, bekomm es aber nicht hin und finde auch nichts brauchbares im inet.

    nachdem das problem gelöst ist will es natürlich noch programmiert werden, das muss ich in vb.net machen.

    wär schön, wenn sich vllt ein mathe-pro damit schonmal befasst hat und mri weiterhelfen könnte?

    danke.

    edit: das standardpaper zu dem thema scheint dieses hier zu sein: http://www.geometrictools.com/Docume...OfEllipses.pdf


    allerdings check ich schon nicht, wie diese matrixsschreibweise Qi(x) = ... da funktioniert und warum danach mit 2 quadratischen gleichungen weitergerechnet wird.

    denn die ellipsengleichung sieht doch so aus:

    (x-xo)² / a² + (y-yo)² / b² = 1

    okay, ich bekomm nichtmal hin, das ding gescheit nach y umzustellen

    edit: ich habe jetzt das gleichungssystem fertig:

    mit
    xo1 = x-koordinate mittelpunkt ellipse 1
    yo1 = y-koordinate mittelpunkt ellipse 1
    xo2 = x-koordinate mittelpunkt ellipse 2
    yo2 = y-koordinate mittelpunkt ellipse 2
    a1 = radius1 ellipse 1
    b1 = radius2 ellipse 1
    a2 = radius1 ellipse 2
    b2 = radius2 ellipse 2
    p1 = drehwinkel ellipse 1
    p2 = drehwinkel ellipse 2

    ((x-xo1)*cos(p1)+(y-yo1)*sin(p1))² / a1² + (-(x-xo1)*sin(p1)+(y-yo1)*cos(p1))² / b1² =
    ((x-xo2)*cos(p2)+(y-yo2)*sin(p2))² / a2² + (-(x-xo2)*sin(p2)+(y-yo2)*cos(p2))² / b2²

    kennt jmd ne software, die mir dieses ungetüm nach x umstellt? wenn ich das per hand mache .... der shit passt in einer zeile nichtmal quer aufn a4-blatt. ich kotze
    Geändert von katsch (14.01.2009 um 17:28 Uhr)

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  2. #2
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Hmm wie war das?

    Zitat Zitat von katsch
    feiern statt bildung - diese entscheidung find ich gut
    Ne, sry hab keine Ahnung. Musst warten bis vllt mal stef oder osbes hier reinstolpert

  3. #3
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Habs schon erblickt, aber hab kein Mathematica drauf und kann dir dafür auch kein Programm unter 500 Euro empfehlen.
    Aber deine Gleichung sieht schon ganz gut aus, es kommen 2 Lösungen raus und es gibt ja auch 2 Schnittpunkte. Du weisst ja im Endeffekt alle Parameter zum einsetzen daher wirst am Ende schon was raus bekommen. ^^
    Da muss man manchmal durch etwas längere Gleichungen umzuformen. Sie ist ja nicht schwer, nur halt lang

  4. #4
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    jau, sie ist scheisslang und ich kann mich immer so schwer konzentrieren bei so langen umformungen, deswegen wollt ichs nen PC machen lassen. aber es werden maximal 4 schnittpunkte rauskommen.

    na mal schaun, vllt hab ich nächste woche zeitlust das ungetüm zu knacken

    danke für die hilfe

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  5. #5
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    ja, entweder 0, 2 oder 4 Schnittpunkte.

    Ich musste aber zugegebenerweise auch eben überlegen wie 4 denn zustande kommen können^^

    Ich würde die Gleichung btw selbst auflösen an deiner Stelle ... zumindest hättest du das in der zeit zu tun können in der du nach so nem Programm suchst.

  6. #6
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Es kann doch auch nur eine Lösung geben oder täusch ich mich gerade?

  7. #7
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ja, das wäre aber kein Schnittpunkt, sondern ein Berührpunkt.

    Wenn mans nicht so genau nimmt, sind auch 3 Lösungen (2 Schnittpunkte, 1 Berührpunkt) möglich.

  8. #8
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Achja hab den y-Wert ganz vergessen. Dann gibts natürlich noch 2 mehr. Dadurch wird die Gleichung aber auch übelst beschissen... das würd ich dann echt nicht ohne Mathematica lösen.

  9. #9
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    seh ich auch so! Nie durch null dividiern!

  10. #10
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ein Witzkeks

  11. #11
    Naja, du musst es nur als Gleichung vierten Grades umformen und diese dann lösen.
    Steht aber auch in dem von dir geosteten PDF Dokument drin.

    Poste mal die beiden Gleichungen und dann machen wir es Schritt für Schritt

    @stefros
    Maxima ist kostenlos und kann sowas auch (auch wenn es manchmal "sonderbar hässlich" aussieht ^^)

  12. #12
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    danke für eure hilfen. die ellipsenschnittpunkte sind nur ein problem am rande, das ich mal nebenbei betrachten sollte. eigentlich bin ich dran auszuknobeln wie man die schnittpunkte zweier kubischer bezierkurven berechnet. da man hier eine gleichung zehnten grades lösen muss haben wir nach einer vereinfachung gesucht, ich habe schon die bezierkurven durch kreisbögen approximiert, aber das dauert alles noch zu lange. ich bin grade dran, das weierstraß-verfahren zu versttehen, und dann zu coden, das soll ziemlich schnell sein. mal schauen was bei rumkommt.

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede zweier Fernseher oO
    Von Kasian im Forum Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 15:30
  2. Ankündigung zum Remake zweier älteren Maps!
    Von ReLaX im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 18:50
  3. Fixen zweier Probleme !
    Von ReLaX im Forum Generals
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 08:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •