+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 75

Mathe Aufgabe

Eine Diskussion über Mathe Aufgabe im Forum Hausaufgaben. Teil des Reallife-Bereichs; PQ-Formel ... sofern du die dabei benutzen darfst p = -2 q = 5 x1 = -(p/2) + wurzel ((p/2)²-q) ...

  1. #41
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    PQ-Formel ... sofern du die dabei benutzen darfst

    p = -2
    q = 5

    x1 = -(p/2) + wurzel ((p/2)²-q)
    x2 = -(p/2) - wurzel ((p/2)²-q)

  2. #42
    nein geht ja net^^ hast du ne - Wurzel ... dann müsste ich i mit ins Spiel bringen ... also imaginär Teile

  3. #43
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ach so, sorry das hatte ich gar nicht gesehen^^

    Naja, von complexen Zahlen hab ich keine Ahnung

  4. #44
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ja, der Kollege hat eben keine reelen Nullstellen sondern nur Nullstellen innerhalb der Complexen Zahlen. Das ist halt so. Wo ist das Problem?

  5. #45
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Ja, der Kollege hat eben keine reelen Nullstellen sondern nur Nullstellen innerhalb der Complexen Zahlen. Das ist halt so. Wo ist das Problem?
    wollts nur wissen^^ nicht das ich zu blöd bin und es doch ne Zahl gibt

  6. #46
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Wenn man LISP programmiert Gut da werden die Dinger "Listen" genannt aber es gibt auch nen Unterschied zwischen ner leeren Liste und ner leeren Liste, die ne leere enthält^^
    Aber eigentlich will man in LISP ja keine Menge Mengen bauen, sondern Verkettungen ?


    Ich habe aber auch mal eine knifflige Frage:
    Welche ist die kleinste Zahl, welche nach der 17. Quersumme die Zahl 17 ergibt.
    Also gesucht ist eine Zahl X aus den Natürlichen Zahlen, wovon (Q = Quersumme)
    Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q(Q( X ))))))))))))))))) = 17
    ist.

    Es ist deswegen so groß gewählt, damit man nicht durch ausprobieren drauf kommt. Aber mit dem richtigen Ansatz geht es eigentlich ganz schnell.

  7. #47
    Stabsgefreiter
    Avatar von Pydrokan
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    491
    Nick
    Pydrokan
    Clans
    [F-C]
    Ich hab auch ne Aufgabe.

    Also es sidn 2 Typen, die im Kreis fahren, Georg und Lucas

    Georg fährt 30km/h und der Durchmesser seiner Strecke ist 300m
    Lucas fährt 25km/h und der Durchmesser seiner Strecke ist 280m

    Berechne, wann sie sich das ertse mal treffen udn wie oft sie sich in 10min treffen.


    Kann mir jemand helfen?

  8. #48
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Fahren sie entgegengesetzt oder in die gleiche Richtung?
    Der Kreisumfang U = 2 pi r = pi d

    Umfang ausrechnen.
    Umrundungen in 10 Minuten ausrechnen. (n = t * v / U)

    Differenz der Umrundungen bilden liefert die Anzahl der Treffer.

  9. #49
    Stabsgefreiter
    Avatar von Pydrokan
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    491
    Nick
    Pydrokan
    Clans
    [F-C]
    Entegegengesetzt!

  10. #50
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Dann ist es die Summe der Umrundungen.
    Georg gewinnt übrigens.

  11. #51
    Stabsgefreiter
    Avatar von Pydrokan
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    491
    Nick
    Pydrokan
    Clans
    [F-C]
    Hä?
    Erklär mal bite bissel genauer

  12. #52
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    n_L sind die Umrundungen von Lucas.
    n_G sind die Umrundungen von Georg.

    Dann ist n_Treffen = n_L + n_G.

    Ist das genau genug? ^^

  13. #53
    Stabsgefreiter
    Avatar von Pydrokan
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    491
    Nick
    Pydrokan
    Clans
    [F-C]
    Ne, schreib mal von Anfang an bitte...

  14. #54
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    mir ist das zu trivial, weiss nicht was ich da noch weiter erklären könnte. Denk mal selbst drüber nach. Zur Not mach ne Zeichnung.

  15. #55
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Mich würde mal die Funktion vom bp interessieren, weil ich ma eine mit imaginären Nullstellen sehen will^^

  16. #56
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Wenn du den nur über der reelen Achse plottest siehst du da halt keine Nullstellen. Er befindet sich komplett oberhalb.
    Um Nullstellen zu bekommen müsstest du dann einen 2D-Plot erzeugen und ihn zusätzlich über die imaginäre Achse plotten. Wobei sich das nur im 4-dimensionalen Raum darstellen lässt, ausser man betrachtet nur den Betrag.

  17. #57
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Hmm, k.

    Aber wie lässt sich ein 4-dimensionaler Raum darstellen?
    Mir ist schon klar, dass man damit rechnen kann, aber das darstellen ... ist mir schwer vorstellbar, weil ich neben Höhe, Breite und Tiefe nichts kenne. Vielleicht Zeit als 4. Dimension ... naja, ich warte mal, was dazu gesagt wird

  18. #58
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Keine Ahnung. Mir würde da auch nur die Zeit einfallen. Das wäre dann wohl ein Plot der sich dauernd bewegt, sieht sicher lustig aus. Aber ob man da sinnvoll irgendwelche Infos rauslesen kann... denke es hat schon seinen Grund dass es keine 4D-Plots gibt.
    Manche Mathematiker können sich vorstellen wie sowas aussieht. Ich allerdings nicht. Bin ja auch keiner.

  19. #59
    Dass man 4-D nicht plotten würde ist nicht ganz richtig, man kann auch 5-D oder jeden anderen endlich dimensionalen Raum plotten, nur ist es i.d.R. nicht nötig dies darzustellen (mal ganz davon abgesehen dass eine Projektion eines 5-dimensionalen Objektes in eine 2-dimensionale Ebene sehr grausam aussieht).

    Am simpelsten kann man es immer so darstellen, dass man einen Ausschnitt aus der jeweiligen Projektion betrachtet.

    In der 0. Dimension haben wir einen Punkt

    Punkt
    Code:
       .
    Um jetzt zur 1. Dimension zu kommen kopieren wir den Punkt an eine Stelle, welche von diesen Punkt nicht eingenommen werden kann und verbinden die beiden Punkte

    Linie
    Code:
    ____________
    Um jetzt zur 2. Dimension zu kommen kopieren wir diese Linie an eine Stelle, welche von dieser Linie nicht eingenommen werden kann und verbinden die beiden Linien

    Rechteck
    Code:
    .------------. 
    :            : 
    :            :     
    :            : 
    :            :
    :            :    
    :            : 
    :            :
    '____________'
    Um jetzt zur 3. Dimension zu kommen kopieren wir dieses Rechteck an eine Stelle, welche von diesem Rechteck nicht eingenommen werden kann und verbinden die beiden Rechtecke

    Quader
    Code:
            .-----------.
          ,'          ,':
        ,'          ,'  :
      ,'          ,'    :
    .'-----------.      :
    :            :      :
    :            :      :
    :            :      :
    :            :      ;
    :            :    ,'
    :            :  ,'
    :            :,'
    '____________'
    Um jetzt zur 4. Dimension zu kommen kopieren wir diesen Quader an eine Stelle, welche von diesem Quader nicht eingenommen werden kann und verbinden die beiden Quader

    Hyperwürfel (Würfel im Würfel)
    Code:
                ,,----------------------------------------------------,
               ,'  `.                                                ,'|
             ,'      \                                             ,'  |
           ,'         `.                                         ,'    |
         ,'             \                                      ,'      |
       <:----------------`.----------------------------------,''       |
       | `.                \                               ,;'|        |
       |   `.               `.                           ,'   |        |
       |     \               _+-----------------------,-'     |        |
       |      `.           ,'                       ,''|      |        |
       |        `.      ,-'                      ,-'   |      |        |
       |          `. _,'                       ,'      |      |        |
       |            `-----------------------,-'        |      |        |
       |            |                       |          |      |        |
       |            |                       |          |      |        |
       |            |                       |          |      |        |
       |            |                       |          |      |        |
       |            |                       |          |      |        |
       |            |                       |          |      |        |
       |            |                       |          |      |        |
       |            |                       |          |      |        |
       |            |                       |         ,-.._   |        |
       |            |                       |     _,-'     `'-+..__    |
       |            |                       |  ,,'            |    ``--.
       |           _.-----------------------.-'               |      ,'
       |        ,,'                          ``-.._           |    ,'
       |     ,-'                                   `-.._      |  ,'
       | _.-'                                           `--._ | /
       ,'----------------------------------------------------``'

    Dieses "an eine Stelle, welche von diesem X nicht eingenommen kann" kann man auch so beschreiben, dass wenn man die beiden Objekte verbindet, sich die Linien nicht berühren dürfen. Das ist zwar nicht genau Äquivalent, aber es kommt auf jeden Fall eine Projektion eines Objektes der nächst höheren Dimension raus.

    Hier nochmal in "schön" und inkl. der Projektion eines 5-dimensionalen Objektes


    Da es so aber echt scheiße aussieht stellt man die 4. Dimension meist durch Nutzung von Farben auf einer Projektion der 3. Dimension dar.

  20. #60
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Um jetzt zur 4. Dimension zu kommen kopieren wir diesen Quader an eine Stelle, welche von diesem Quader nicht eingenommen werden kann und verbinden die beiden Quader

    Hyperwürfel (Würfel im Würfel)
    Verständnisfrage: Was sind jetzt eigtl der Ausgangsquader und der kopierte Quader? Ich hatte am Anfang gedacht, das seien der innere Würfel und der äußere Würfel, aber die sind ja dann im Endeffekt das produkt, wenn ich das richtig verstanden habe^^
    Dennoch kann ich sonst keine Quader erkennen. :/

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 13:47
  2. muahahahaha physik 1 und mathe war easy
    Von RhiNoTaNk im Forum Kuschelecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 00:13
  3. Wenn euch langweilig ist (Mathe Spiel)
    Von TraXX im Forum OFF-Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 02:27
  4. kleines Mathe Spielchen
    Von Mooff im Forum OFF-Topic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.05.2003, 10:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •