+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
Like Tree8x Danke

Ich lerne Englisch.

Eine Diskussion über Ich lerne Englisch. im Forum Hausaufgaben. Teil des Reallife-Bereichs; Jeder soll gut Englisch sprechen. Deshalb fang ich nun an, nach dem Motto "Gewinnen fängt an mit beginnen". Dieser Thread ...

  1. #1
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787

    Ich lerne Englisch.

    Jeder soll gut Englisch sprechen.
    Deshalb fang ich nun an, nach dem Motto "Gewinnen fängt an mit beginnen".

    Dieser Thread soll z.B. dazu dienen, nach der richtigen Anwendung von Vokabeln zu fragen oder interessante Redewendungen anschneiden oder oder oder...

    Ich fang mal an:

    Ich will sagen : Kann ich Bargeld als Zahlungsmittel nutzen ?

    Das Zahlungsmittel - Means of payment.

    Can i use cash as means of payment?

  2. #2
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Falls du es nicht zu förmlich brauchst:
    "pay sth. in cash" <=> "etw. in bar bezahlen"

    Can/May I pay in cash?
    Geändert von Golan (01.02.2012 um 17:41 Uhr)

  3. #3
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Wenn ich so im Laden jemanden anspreche, würde ich es auch so wie Golan formulieren: May I pay in cash?

    Falls der Verkäufer aus irgendeinem Grund kein Bargeld akzeptieren sollte, kannst du es ja noch so probieren:
    uNNa und SunWuk0ng sagen Danke.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  4. #4
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Danke ihr beiden, wollte aber tatsächlich wissen ob meine Ausdrucksweise Grammatikalisch so korrekt ist.

    Was anderes:
    Spender heißt auf English "Donor". Wird aber genau wie Döner ausgesprochen.
    Blutspender hört sich auf English so an : "Blood Döner"

  5. #5
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Can i use cash as means of payment?

    Grammatik war nie meine Stärke, weder in deutsch noch in englisch, aber ich denke das ist grammatikalisch korrekt. Es klingt halt nur etwas hölzern.
    Geist sagt Danke.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  6. #6
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Der Satz, "Can i use cash as means of payment?" ist zur sehr deutsch gedacht. Das würde ein Muttersprachler nie so sagen. Der würde einfach nur fragen ob er Cash bezahlen (use cash/pay cash, in dem Fall ohne "in") kann, der Zusatz, als Bezahlungsmittel, käme dem nie in den Kopf. Das wäre eher angebracht in allgemeinen Sätzen wie, "Als Zahlungsmittel akzepteren wir" im höflichen Umgang, aber Umganssprachlich würde man das auch wieder nicht anführen. Das ist sehr gestochen und gekünstelt.
    Also an und für sich gramatikalisch nicht falsch, aber stilistisch fällt bei dem speziellen Satz sofort auf das er nicht von einem Muttersprachler stammt.

    Zum Donor: der wird nicht wie Döner ausgesprochen! Im Englischen gibt es keinen Laut der unserem "Ö" gleicht. Jenachdem was man spricht RP (also britisches Englisch) oder AE (amerikanisches Englisch) kann es ähnlich klingen, aber keineswegs gleich.



    Im Englischen sind das zwei getrennte Laute (im deutschen nur ein Ö). Einmal das umgedrehte e, was ungefähr wie ein schwaches E mit halb-offenem Mund gesprochen wird, gefolgt von einem U Sound, der dem deutschen U ähnlich ist, aber auch eher stumpf gesprochen wird. Das Bild oben verdeutlich wo im Mund welche englischen Laute gebildet werden. Damit kann man über die Lautsprache der Wörter mehr oder weniger ablesen wie ein Wort gesprochen wird. Wenn man sich nicht sicher ist wie ein Wort klingt benutzt man Seiten wie LEO:
    http://dict.leo.org/ende?lp=ende&p=D...&trestr=0x8001
    da kann man sich es dann auch anhören und die Lautschrift anzeigen lassen.
    Geist sagt Danke.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  7. #7
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.720
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Egal, wie falsch ich versuche Donor auszusprechen, ich komm niemals da drauf, es als Döner auszusprechen....
    Es ist dieses bauchige u auf Littles Bild, wenn ich mich noch richtig entsinne.... Ich kann eigentlich alle englischen Worte ohne Lautschrift nur durch lesen richtig aussprechen, deswegen hab ich mich kaum mit Lautschrift beschäftigt.

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  8. #8
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von DarkEmbrace
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    30
    Beiträge
    22
    Donor würd ich auch nicht wie Döner aussprechen. Aussprache kann man sich aber recht gut auf Leo.de anhören.

  9. #9
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Heidi is not anything like as beautyfull as Kim.

    Ich habe verstanden wie man die " so... wie..." (as...as) sätze bildet.
    Sie gehen mir aber schwer von den lippen, kommt mir fremd und falsch vor.
    Kennt jemand dieses, was kann man dagegen tun.
    Wie kann man das Deutsch denken beim Englisch satzbau sprechen abstellen?

  10. #10
    Winners Forever
    Avatar von scud512
    Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.678
    Nick
    JohnMcDonald

  11. #11
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Wassermelone Beitrag anzeigen
    Heidi is not anything like as beautyfull as Kim.

    Ich habe verstanden wie man die " so... wie..." (as...as) sätze bildet.
    Sie gehen mir aber schwer von den lippen, kommt mir fremd und falsch vor.
    Kennt jemand dieses, was kann man dagegen tun.
    Wie kann man das Deutsch denken beim Englisch satzbau sprechen abstellen?
    Mehr englisch lesen. Dadurch kriegst passiv ein Gefühl dafür was richtig und was falsch ist.

    Tip:
    außer full wird das immer nur mit einem l geschrieben glaub ich.
    Beautiful. Und ich glaub y ist idr. nur am Wortende. Jedenfalls heißts beuatiful mit i

    Deine Konstruktion kommt mir auch komisch vor. Des isch zu viel. Like bei Vergleichen nur wenns genau gleich ist wie.
    Heidi is nowhere near as beautiful as Kim.
    She's not ugly. She's beautiful. Like Kim.
    Geist sagt Danke.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  12. #12
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Wassermelone Beitrag anzeigen
    Heidi is not anything like as beautyfull as Kim.

    Ich habe verstanden wie man die " so... wie..." (as...as) sätze bildet.
    Sie gehen mir aber schwer von den lippen, kommt mir fremd und falsch vor.
    Kennt jemand dieses, was kann man dagegen tun.
    Wie kann man das Deutsch denken beim Englisch satzbau sprechen abstellen?
    Na kein Wunder, dass sie dir schwer von den Lippen gehen, wenn du sie falsch bildest. Die korrekte Form deines Satzes wäre: "Heidi is not as beautiful as Kim."

    Amerikaner nennen die Teiler übrigens nicht "Döner" sondern "Kebab".
    Geist sagt Danke.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  13. #13
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Na kein Wunder, dass sie dir schwer von den Lippen gehen, wenn du sie falsch bildest. Die korrekte Form deines Satzes wäre: "Heidi is not as beautiful as Kim."

    Nun gut du lässt das "anything" weg, damit ist die aussage eine andere.
    Heidi ist nicht so hübsch wie Kim.

    Hier ist das auch so gemacht mit dem "not anything like as....as"
    http://contribute.dict.cc/?action=sh...tory&id=630205

  14. #14
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    ähnlich wie bei der payment-geschichte gilt für den anfänger: simple english is good english. deine like-anything-konstruktion sehe ich zum ersten mal. kann man mit sicherheit auch anders in 2 kuren sätzen ausdrücken.
    Geist sagt Danke.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  15. #15
    Obergefreiter
    Avatar von SunWuk0ng
    Registriert seit
    21.01.2012
    Ort
    Berlin
    Alter
    58
    Beiträge
    255
    Name
    Michael
    Zitat Zitat von Wassermelone Beitrag anzeigen
    Wie kann man das Deutsch denken beim Englisch satzbau sprechen abstellen?
    Beim Englischunterricht in der Schule, lass mich mal nachrechnen, das war von 1969-1975, war ich immer gut in Englisch, ab der 7. Klasse sogar im höchsten Leistungskurs. In den frühen Achtzigern habe ich autodidaktisch (Selbststudium, ohne Lehrer) Informatik und Mikroelektronik studiert. Mit Hauptschulabschluss kann man nur von einem echten Studium träumen oder es selber in die Hand nehmen. Dazu habe ich innerhalb von etwa vier Jahren über 100 Bücher aus den Bereichen Programmiersprachen, Algorithmen, Betriebssystementwicklung, Multitasking, Grafikprogrammierung und diverse Bücher über Transistoren, integrierte Schaltkreise, Prozessoren usw. gekauft und gelesen. Geschätzte 90% der Bücher gab es nur in Englisch. Das war am Anfang schwer, weil mein Schulenglisch mir dabei kaum geholfen hat, aber irgendwann ging es flüssig.

    Ich reise seit etwa 16 Jahren, fast jedes Jahr für zwei Wochen nach Gosport, nahe Portsmouth in Hampshire, England, zu meiner kleinen Schwester. Als Onkel von zwei Kindern hat man eben Verpflichtungen. Anfangs habe ich fast die ganzen 14 Tage gebraucht um Englisch zu denken. Inzwischen bin ich auf zwei bis drei Tage herunter. Nachts träume ich dann auch in Englisch.

    Meine kleine Schwester, der man in der Londoner Deutschen Botschaft nicht glauben wollte, dass sie Deutsche ist, braucht aber, wenn sie mich mal wieder besuchen kommt, auch zwei bis drei Tage, um wieder in Deutsch zu denken.

    Eine Bekannte von mir, die vor etwa 20 Jahren aus Russland kam, hat auch Schwierigkeiten Russisch zu denken, da sie fast ausschließlich mit Deutschen verkehrt. Einige russische Freundinnen von ihr, die regelmäßigen Kontakt mit Russen haben, können ohne Probleme in beiden Sprachen denken.

    Portsmouth: Wikipedia Google Maps
    Falls ihr Fragen zu Tiberium Alliances oder zu Taktiken habt, oder wissen wollt was man zu erst forschen sollte könnt ihr hier Strategien nachschauen. Meine Favoriten für den Einstieg sind Forschungsreihenfolge und Armeeaufbau von Mooff und Basis Optimierung

  16. #16
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Sehr beeindruckend, SunWuk0ng!

    Ich denke auch, dass die beste Möglichkeit eine Sprache wirklich zu verinnerlichen der möglichst alltägliche Umgang mit ihr ist. Das Lernen von Vokabeln etc. mag wichtig sein, aber das alleine wird einen mE nie über den Status einer bloßen Fremdsprache hinausbringen. Ich würde versuchen möglichst viele Dinge im Alltag in der neuen Sprache zu handhaben. Am besten sind natürlich längere Aufenthalte im entsprechenden Land, aber dazu hat nicht jeder die Möglichkeiten. Simple Dinge wie das Lesen von englischen Büchern, Tageszeitungen und Websiten, dazu das Anschauen von TV-Serien in englischer Sprache, sind gute Wege.

    Bis man das deutsche Denken bzw. stille Übersetzen im Kopf abstellt, ist es ein weiter Weg - wenn man dann aber mal dort angekommen ist, kann man mit der Sprache auf einem völlig anderen Niveau umgehen (und das auch dann, wenn einem gewisse Vokabeln fehlen - das ist mE in vielen Fällen gar nicht so schlimm, denn wenn man nicht in deutsch denkt und somit ständig nach einem passenden Wort sucht, dann wird man im Zweifel schlicht auf eine andere Konstruktion ausweichen, die häufig ebenso gut verständlich und oft sogar ebenso richtig ist).

    Ich hatte das Glück, von der Vorschule an eine Amerikanische Schule besucht zu haben - und das ohne ein Wort Englisch zu können. Insofern war ich von Anfang an gezwungen mich zurechtzufinden, ohne dass vorher irgendwelche Vokabeln eintrainiert wurden. Anders als Französisch - dort habe ich es über die Vokabel-Lernen-Methode machen müssen - habe ich die Sprache so sehr gut aufnehmen können und habe überhaupt keine Probleme sofort auf englisches Denken umzustellen, sobald ich englisch spreche oder höre.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  17. #17
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Fernsehserien auf Englisch gucken. Erst mal mit Untertiteln (Englisch) wenn man garnix versteht, das dann irgendwann auch lassen.
    Ist so das "einfachste" was machen kann da es sozusagen Lernen beim Nixtun ist
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  18. #18
    Obergefreiter
    Avatar von SunWuk0ng
    Registriert seit
    21.01.2012
    Ort
    Berlin
    Alter
    58
    Beiträge
    255
    Name
    Michael
    Noch etwas ist mir eingefallen. Mir hat es am Anfang in England beim in Englisch Denken sehr geholfen, kein Deutsch > Englisch / Englisch > Deutsch Wörterbuch zu benutzen, sondern stattdessen das Oxford Dictionary. Inzwischen gibt es speziell für Lernende das Oxford Advanced Learner's Dictionary. Da man neue Vokabeln nicht in Deutsch, sondern in Englisch erklärt bekommt, lernt man nicht nur neue Vokabeln, sondern denkt Sätze mit neuen Vokabeln von Anfang an in Englisch. Wenn ich Online bin, dank Smartphone bin ich eigentlich immer und überall online, benutze ich The Free Dictionary und LEO

    Von der Nutzung des Google Übersetzers kann ich nur abraten, da er keinen Plan von Grammatik hat! Man muss gerade lange Sätze immer erst umbauen, damit es lesbar wird und fügt man nur ein Wort hinzu, oder nimmt eines heraus, würfelt Google den Satz wieder neu.

    Das Oxford Advanced Learner's Dictionary als Taschenbuch bei Amazon für 25 Euronen, oder auch online unter Oxford Advanced Learner's Dictionary
    Golan sagt Danke.
    Falls ihr Fragen zu Tiberium Alliances oder zu Taktiken habt, oder wissen wollt was man zu erst forschen sollte könnt ihr hier Strategien nachschauen. Meine Favoriten für den Einstieg sind Forschungsreihenfolge und Armeeaufbau von Mooff und Basis Optimierung

  19. #19
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Danke suwokong !

    Sehr viele Informationen und Eindrücke.

    Ich benutze jetzt gerade dicct.cc da kan man per karteikartensystem Vokabel lernen. Es ist sogar mit Abfrage.
    Es ist halt Vokabeln lernen.
    Eine Freundin hat mir, als sie mich psycho-Junkie mäßig Vokabeln pauken sehen hat mitgegeben , dass Vokabeln zwar das a und o sind doch auch wenn mann alle vokabeln einer Sprache kann, längst nicht diese auch sprechen kann.

  20. #20
    Obergefreiter
    Avatar von couchpolster
    Registriert seit
    19.07.2010
    Ort
    Dresden
    Alter
    23
    Beiträge
    273
    Nick
    couchpolster
    Das einzige was mir zu dem Satz noch einfällt ist

    Heidi is nowhere near as beautiful as Kim.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lerne ich am besten/bequemsten PHP?
    Von Shadow315 im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2004, 22:44
  2. ich hasse faker
    Von janette im Forum United Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2001, 01:35
  3. muss ich nicht verstehen !
    Von zewazosch im Forum United Talk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.09.2001, 22:27
  4. ICH BIN SO ALLEINE =(
    Von kryptochild im Forum United Talk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.08.2001, 20:51
  5. Was soll das ? Ich finds mächtig übertrieben !!!
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 19:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •