+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46

Balancing nach Patch 1.01?????

Eine Diskussion über Balancing nach Patch 1.01????? im Forum Generals. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Hi UF'ler, das is mein erster Post hier im Forum, aber ich bin schon seit einiger Zeit stiller "Zuleser" . ...

  1. #1
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    11

    Balancing nach Patch 1.01?????

    Hi UF'ler,
    das is mein erster Post hier im Forum, aber ich bin schon seit einiger Zeit stiller "Zuleser" .
    Somit habe ich auch viel über die ganze Balancing-Geschichte mitgelesen und frage mich schon die ganze Zeit, ob euch eine Tatsache nicht auffällt oder auffallen will?!
    Ich möchte gleich von Anfang an sagen: auch ich finde das ZH noch nicht korrekt ausbalanciert ist, keine Frage.
    Doch schreien alle immer nur:
    INF IST OVERPOWERED, GLA SCHEISS SCHNELLES TUNNELBAUEN UND JEEPRUSHEN!
    Das scheint ja auch alles in Patch 1.01 "behoben" zu werden. Doch die, die es am lautesten schreien, sind die, die eine ganz andere Armee spielen, die bereits JETZT stark overpowered ist und nach dem Patch 1.01 schier unbesiegbar sein wird-nämlich USA-AIRFORCE!
    Sicher, den Airforce kann nicht jeder Nap spielen, doch jemand der halbwegs eingespielt ist, ist schon jetzt (vor Patch 1.01) kaum zu schlagen.
    1. sieht der USA-Airfaorce alles, da er als einzig sinnvolles 1-Sterne-Upgrade die Drohne hat und nicht mehr wie früher zwischen Paladin und Drohne wählen muss -> da fängt es schon an, der USA-Airforce wird quasi zur Satellitenaufklärung und Drohnenbenutzung gezwungen und hat damit sozusagen einen "Maphack"-im 1on1 ist es also absolut unmöglich ihn zu "überushen"
    => er sieht, mit was der Gegner kommt-baut er Helix, baut der USA-Airforce auf King-Raptoren, bei Fusstruppen/Panzern baut er auf Humvees (siehe Punkt 2), gegen GLA sieht er ob Tunnel-Rush oder Jeep-Rush kommt
    2. er hat trotz der fehlenden Panzer eine (zumindest anfangs)fast unbesiegbare Waffe-den Humvee mit 5 Raketentroopern drin kriegt anfangs KEINE GLA Einheit von der Geschwindigkeit, geschweige denn von der Schusskraft und nur der China-Inf-Horchposten (der ja in Patch 1.01 geschwächt werden soll) hat gegen den Humvee geschwindigkeitstechnisch und auch "Kräftemäßig" halbwegs ne Chance (geht ruhig mal alle Einheiten durch-alles was läuft ist zu lahm, alle Panzer zu schwach oder zu langsam!!)! Noch ne Reparaturdrohne auf den Humvee drauf und das Ding macht kleineren Armeen locker zu Brei und ist schnell genug, um alleine ne ganze Base zu verteidigen!
    3. Die Artellerie-Stellungen der USA sind zielsuchend-warum????? Ist für mich eindeutig ein Bug, denn die Artellerie von China (Nuke-Cannon und Infernalgeschütz) sind prinzipiell dieselben Waffen (halt nur beweglich) und schiessen auch nicht zielsuchend-oder????? Mit 1-2 Stück an den Basiseingängen einbunkern und in Verbindung mit Humvee kommt keiner mehr rein -> somit kann der USA-Airforce in Ruhe techen
    ==> ok sind wir uns also einig, anfangs bekommt man den USA-Airforce weder in der Luft (deswegen is es ja der Airforce *gg*) und auch nur schwer am Boden.
    Später wirds jedoch auch nicht einfacher!
    4.Steht das Strat-Zentrum, kann er sofort ALLES sehen und China hat ab diesem Zeitpunkt nie wieder eine Propagandazentrale (sorry für das Überspitzte schreiben-ist aber so!) und kann somit nicht weiter techen/Hacker bauen etc. und ist fast raus aus dem rennen! GLA ist wenigstens noch halbwegs wiederstandsfähig gegen den Bomber!
    5. Nach dem Strat-Zentrum kann er dann "Search&Destroy" wählen und kann mit den Humvees noch weiter schießen, und die Tomahawks mit erhöhter Reichweite stehen dann auch zur Verfügung-nur GLA-Raketenbuggys/China Migs habe da noch ne echte Chance, bloss kommt dort der eigentliche Bonus des USA-Airforce zum tragen-die Lufteinheiten! Haben diese (unsichtbare Comanches oder King Raptoren)erstmal die gegnerischen Fernwaffen breit, hat der USA-Airforce schon fast gewonnen!
    6. Über die Stärke der King-Raptoren (rocken ein kompletten Horchposten samt Inhalt weg) brauchen wir wohl nicht reden.
    7.Schon in Generals waren die Comanches "nervig", jetzt sind sie noch unsichtbar dazu-niemand hat überall im 1on1 aufdeckende Einheiten und wenn doch, hat er nix weiter, um sich gegen Humvees+Tomahawks zu verteidigen!
    und und und
    Wenn man den Airforce überhaupt im 1on1 aufhalten kann, dann am anfang! Nur gibt es da (meiner Meinung nach) nur 3 Taktiken (für mehr bin ich gern offen *gg*):
    1. Tunnel-Rush
    2. Jeep-Rush
    3. Horchposten pumpen
    Und jetzt überlegt mal ganz scharf, was alles im Patch 1.01 abgeschafft/geändert werden soll!! Also denn viel Spass, ab Patch 1.01-hoffentlich lässt der 1.02 nicht zu lange auf sich warten.
    Gruß
    F@Lc0n

    P.S.: Ich weiß, dass viele "Pro"-member im UF USA-Airforce Player sind-also erwarte ich nicht viel Zustimmung! Ich fordere alle nur dazu auf, mal ehrlich drüber nachzudenken-wer das nicht erkennt, will es nicht sehen!

  2. #2
    Blutelf
    Avatar von Rasputin
    Registriert seit
    16.11.2003
    Alter
    28
    Beiträge
    1.704
    jo da bin ich voll deiner meinung, die meisten beschweren sich immer aber vergessen dabei das ihre armee auch stärken gegen andere armeen hat und wenn halt eine armee gegen die eigene überpowert ist aber naja mehr will dazu nicht sagen.
    Taktiken:
    -mit inf beim beim leuftwaffentyp gleich ne kaserne bauen und denn leute
    -oder schnell gattlingpanzer/vierlings bauen

  3. #3
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    11
    THX für die beiden Taktiken, doch leider habe ich beide auch schon probiert und beide funzen nur durch Glück oder gegen schwächere Gegner, denn:
    1.Taktik: Kaserne bei USA-Airforce funktioniert nicht gegen gute Spieler, denn als erstes wird der USA-Airforce eine Drohne über deine Base setzen, um zu sehen, was BEIDE Baufahrzeuge (in der Regel sind es 2) von China machen-fährt eines ungewöhnlich in die Richtung des USA-Airforce oder verhält sich sonst irgendwie "komisch" (wer selbst schon China gelegentlich spielt weiß, welche Fahrtrichtungen der Baufahrzeuge "normal" sind und welche "verdächtig" *gg*), wird er Satellitenaufklärung benutzen, um dies "näher zu verfolgen" *gg*.
    Somit bemerkt er (durch Baureihenfolge/Baufahrzeugbewegungen), wenn du bei ihm bauen willst bzw. auf schnell auf Fusstruppen setzt und kann Problemlos (mit Kaserne + Ranger + Flash-Upgrade oder Fast-Waff+Arztwagen/Humvees) darauf reagieren.
    2. Schnell Gatlings oder Vierlings bauen hilft auch net, da der USA'ler ja sieht, dass du auf Fast-Waff gehst und nicht mit Fusstruppen kommst. Ergo wird er selbst Fast-Waff/Kaserne bauen und seinen 1.Humvee längst vollgeladen haben, wenn deine ersten Gatlings/Vierlinge oben sind-und beide (selbst in Verhältnissen 3 zu1) sind chancenlos gegenüber dem mit 5 Raketentroopern beladenen Humvee, wenn er halbwegs gut gesteuert wird. Bei guter Drohnenplatzierung sieht er sogar noch (z.B. bei TD) aus welcher Richtung du kommst und macht nur *Gäääääähn* über die Gatlings/Vierlinge
    Trotzdem danke für die Vorschläge-funzt meiner Meinung nach jedoch nicht gegen gute Spieler (so auf Clanwars.cc oder ESL-Niveau).
    Also wer kann mir widerlegen, das USA-Airforce jetzt schon overpowered ist?
    Gruß
    F@lc0n

  4. #4
    Schütze
    Avatar von BOSS
    Registriert seit
    21.10.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    58
    Clans
    17
    keiner man hat wirklich gegen einen mittelmaß Airforce general keine chance außer man baut 3000 gatling panzer, aber das kann man nur schaffen wenn einem die Waffenfabriken erhalten bleiben und das ist in den seltensten fällen so, wenn die auroras am start sind !
    Geändert von BOSS (24.11.2003 um 19:13 Uhr)

  5. #5
    Knight of Cydonia
    Avatar von Vicious
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.758
    Clans
    Rocking
    Du könntest dich aber zum beispiel als china gamer auch selber einbunkern und viele Gattlingtürme in deine base basteln.
    Dann kommt er zwar mit stealth bombern aber im vergleich zum king raptor nur kleine spielzeug flugzeuge^^
    Wenn man viele gatts hat siehst für seine raptoren und Comanches sowieso beschissen aus. dann noch ein paar tanks un dalles ist im lot ^^

  6. #6
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    11
    ja,
    bloss leider kann man sich mit Gatlings (stationär) im 1on1 gar nicht so zubunkern, dass das alle Gebäude/Einheiten vernünftig schützt!
    Und wenn man das doch ausreichend und "flächendeckend" gemacht hat, ist man zwar gegen die Lufteinheiten (die eigentliche Stärke des USA-Airforce-General) geschützt, doch dann hast du kaum bewegliche Einheiten oder fürs Lategame (darauf arbeitest du ja mit Bunkern hin) zuwenig Hacker gebaut.
    Außerdem kannst du dich mit deinen Einheiten trotzdem nie aus deinem "Gatling-Schutz-Bereich" rausgetrauen, da dort schon das bedrohliche Brummen der getarnten Comanches auf dich wartet. Zusätzlich wird der USA'ler ja auch auf Geld, Minimalbasisverteidung und gemischte Angriffstruppen (Humvees, Tomahawks, King-Raptoren, Tarn-Comanches, evtl. Auroras) gehen.
    Somit ist deine Base stationär verrammelt, aber raus kommst du auch nicht. Und wenn der USA-Airforce erstmal an deine Tür klopft mit mehreren Humvees und 5 oder mehr Tomahawks (die bei Search&destroy quasi "aus dem Dunkeln" schiessen, so weit können die feuern), siehts schlecht für deine stationäre Verteidigung aus. Außerdem hast ja auch net so viel Kohle wie der Ami, da ja regelmäßig dein Strat-Zentrum zerbombt wird und woanders bauen nützt nix (durch die nette Aufdecken-Funktion, seit Zero Hour gleich praktischerweise mit im Strat-Zentrum), denn der Ami findet's im Gegensatz zum Chinesen immer wieder.
    Also einbunkern bringt meiner Meinung nach noch weniger.
    Meine Vorschläge wären:
    -der USA-Airforce müsste wie der normale USA'ler zwischen 2 wichtigen Sachen wählen können und net beide haben-z.b. entweder Drohnen oder Tarnfähigkeit der Comanches (normal USA muss sich ja auch entscheiden zwischen Pala und Drohne)
    2. auf keinen Fall darf das "komplette Karte Aufdecken" im selben Gebäude zur selben Zeit mit dem Bomber fertig werden-back 2 da roots-ein Geheimlager und dort die Aufdeck-Funktion wieder rein und schon passts!
    => diese beiden minimalen Änderungen würden meiner Meinung nach schon reichen-was sagt ihr dazu?
    Wer kann mir nun wiederlegen, das USA-Airforce overpowered ist?
    Gruß
    F@lc0n

  7. #7
    Knight of Cydonia
    Avatar von Vicious
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.758
    Clans
    Rocking
    Original geschrieben von F@Lc0n
    ja,
    bloss leider kann man sich mit Gatlings (stationär) im 1on1 gar nicht so zubunkern, dass das alle Gebäude/Einheiten vernünftig schützt!
    Und wenn man das doch ausreichend und "flächendeckend" gemacht hat, ist man zwar gegen die Lufteinheiten (die eigentliche Stärke des USA-Airforce-General) geschützt, doch dann hast du kaum bewegliche Einheiten oder fürs Lategame (darauf arbeitest du ja mit Bunkern hin) zuwenig Hacker gebaut.
    Außerdem kannst du dich mit deinen Einheiten trotzdem nie aus deinem "Gatling-Schutz-Bereich" rausgetrauen, da dort schon das bedrohliche Brummen der getarnten Comanches auf dich wartet. Zusätzlich wird der USA'ler ja auch auf Geld, Minimalbasisverteidung und gemischte Angriffstruppen (Humvees, Tomahawks, King-Raptoren, Tarn-Comanches, evtl. Auroras) gehen.
    Somit ist deine Base stationär verrammelt, aber raus kommst du auch nicht. Und wenn der USA-Airforce erstmal an deine Tür klopft mit mehreren Humvees und 5 oder mehr Tomahawks (die bei Search&destroy quasi "aus dem Dunkeln" schiessen, so weit können die feuern), siehts schlecht für deine stationäre Verteidigung aus. Außerdem hast ja auch net so viel Kohle wie der Ami, da ja regelmäßig dein Strat-Zentrum zerbombt wird und woanders bauen nützt nix (durch die nette Aufdecken-Funktion, seit Zero Hour gleich praktischerweise mit im Strat-Zentrum), denn der Ami findet's im Gegensatz zum Chinesen immer wieder.
    Also einbunkern bringt meiner Meinung nach noch weniger.
    Meine Vorschläge wären:
    -der USA-Airforce müsste wie der normale USA'ler zwischen 2 wichtigen Sachen wählen können und net beide haben-z.b. entweder Drohnen oder Tarnfähigkeit der Comanches (normal USA muss sich ja auch entscheiden zwischen Pala und Drohne)
    2. auf keinen Fall darf das "komplette Karte Aufdecken" im selben Gebäude zur selben Zeit mit dem Bomber fertig werden-back 2 da roots-ein Geheimlager und dort die Aufdeck-Funktion wieder rein und schon passts!
    => diese beiden minimalen Änderungen würden meiner Meinung nach schon reichen-was sagt ihr dazu?
    Wer kann mir nun wiederlegen, das USA-Airforce overpowered ist?
    Gruß
    F@lc0n

    ja sicher meiner meinung ist einbunkern die beste variante habs zwar noch net gemacht aber müsste eigentlich ganz gut gehen
    Brauchst dann nur migs haben und ungefähr 6-10 gatttürme in der base fertig und die mitte(ich geh mal von td aus) kannst du auch welche reinstellen.und wenn man genug gatts hat (stationäre und bewegbare ^^) dann kannst die raketen auch abschießen

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW

    Re: Balancing nach Patch 1.01?????

    Original geschrieben von F@Lc0n
    Hi UF'ler,
    3. Die Artellerie-Stellungen der USA sind zielsuchend-warum????? Ist für mich eindeutig ein Bug, denn die Artellerie von China (Nuke-Cannon und Infernalgeschütz) sind prinzipiell dieselben Waffen (halt nur beweglich) und schiessen auch nicht zielsuchend-oder????? Mit 1-2 Stück an den Basiseingängen einbunkern und in Verbindung mit Humvee kommt keiner mehr rein -> somit kann der USA-Airforce in Ruhe techen
    .


    Kann ich nicht nachvollziehen. Weshalb handelt es sich hierbei um einen Bug? Verschiedenartige Funktionweisen ähnlicher Einheitentypen stellen also einen Fehler dar?
    Dann sollten wir umsatteln und nur noch eine Fraktion spielen. Denn die beiden anderen Parteien sind offenbar Bug-verseucht. Müssten wir uns nur noch einigen, welche der drei Parteien quasi das Original ist und welche die Bugs darstellen.
    Ich schlage vor, wir nehmen USA - besser: Airforce.

    Mit ein bis zwei Patriot also "einbunkern" und "techen". Klingt gut.
    Auf was techen wir denn dann am besten? Strat-Zentrum haben wir ja schon; der Beweis hierfür ist ja gerade mit "einbunkern" der Base beschäftigt.


    Also ich muss gestehen, ich spiele nie Airforce. Brauche ich auch nicht, denn mein Bedarf an Flieschern wird durch die reichhaltigen Air-Generals unter meinen QM-Gegnern gedeckt. Dennoch muss ich zugeben, daß ich als Nuke-General die KingRaptors einigermaßen gut im Griff habe.
    Und wenn ein Air-General mich tatsächlich mit Humvees (inkl. Inhalt) auseinandernimmt, muss ich sagen "mit dem Mikro macht der mich wahrscheinlich mit jedem General platt".


    Schöne Grüße,
    LordSeibrich
    Geändert von LordSeibrich (24.11.2003 um 17:47 Uhr)
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  9. #9
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    11
    Sorry,
    aber grade von dir Lord Seibrich hatte ich aufgrund vergangener Diskussionen und wie du dich da verhalten hast (siehe Diskussion mit den Hawks), mehr Objektivität erwartet.
    Dein erster Abschnitt is nur so voll von Ironie und frei von Sachlichkeit-hätte ich nicht erwartet, dass Du so unsachlich bist-naja, shit happens.
    So, nun zu den anderen Punkten:
    1. Habe ich nie auch nur einmal das Wort Patriots benutzt, diese Abwehrstellungen meine ich auch nicht, sondern die Artelleriestellungen
    2. Sollte man bei gleicher Funktionswiese schon auf gleiche Funktion schliessen können. Vergleich das feste Artellerie-Abwehrgeschütz der USA mit den Infernal- bzw. Nuke-Geschützen von China-du wirst diesselbe Ähnlichkeit erkennen wie bei Mao/Skorp/Pala oder Vierling/Gatling und die funktionieren auch gleich!
    Aber selbst wenn, von mir aus sollen sie weiter zielsuchend sein-das war nur einer von mehreren Punkten und ich muss erlich sein, auch einer der unwichtigeren.
    3. Habe ich ja gerade geschrieben, dass der USA-Airforce zum "einbunkern" (ich verwendete diese Wort wohl falsch-es sollte nur in Funktion von vernünftig absichern dastehen) nur 1-2 Humvees und 2-3 andere Einheiten (Flugzeuge/ oder feste Abwehrgeschütze) braucht und dann probemloss Techen kann-also ich denke es ist für keinen Ami ein Problem, ein Kraftwerk, eine Kaserne, ein Nachschub + Heli(s), danach Waff und sofort Strat zu bauen, nebenbei sollte auch noch der Humvee+Trooper abfallen, der für die nächste Zeit (bis Fertigstellung des Strat) die komplette Base verteidigt! zwischdurch fällt auch garanitert bissl Kohle für weitere Abwehrgebäude/-einheiten ab, denn bei C&C verdient man ja bekannterweise immer wieder neues Geld!

    Und zu deinem letzten Absatz:
    Spielst du ESL oder Clanwars.CC??? Zwischen diesen Ligen und dem Otto-Normal-Quickmatcher liegen Welten und ich rede vom Spielen auf diesem Liganiveau-das ist was ganz anderes. Spiel mal auf TD mit Nuke gegen einen USA-Airforce-Liga-Spieler mit bissl Erfahrung-ich glaube, dann weisst du wovon ich rede.
    Und das Micro dazu gehört (d.h. nicht jeder Nap so spielen kann), habe ich ja (wie du bestimmt gelesen hast) nicht bestritten.
    Doch wenn ich gutes Micro mit den anderen Parteien habe, bin ich ein guter bis sehr guter Spieler-habe ich gutes Micro mit USA-Airforce bin ich (vor allen Dingen anch dem Patch-darum ging es ja-siehe Theam) fast unschlagbar (außer Air vs Air).
    Ich hoffe auf eine sachliche Fortführung der Diskussion, auch wenn es einige nicht wahrhaben wollen!

    Gruß
    F@lc0n

    P.S.: Die wirklich wichtigen Punkte konntest du mir leider nicht wiederlegen Lord Seibrich-trotzdem danke für deine Meinung.

  10. #10
    House is Passion
    Avatar von cRuSaDeR
    Registriert seit
    01.06.2003
    Ort
    Türkei,Schweiz oO
    Alter
    28
    Beiträge
    1.480
    Nick
    oGeDay
    Clans
    viele
    ich sag nur www.cncreplays.com

    DAS sind richtige AIR spieler dort! die anderen die ihr in qm trifft sind nur so "raptor-noobs"....und lord seibrich mit deiner nuke kannst du schon gegen nen air noob gewinnen aber nicht gegen nen air pro...

    also ich weiss nicht, ich denke nicht dass air overpowered ist/wird, es ist einfach nicht jedermans sache wie inf oder tunnel rush! für usa allgemein braucht man schon skill

  11. #11
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    11
    Ja Crusader und Ja Crusader,
    ich gebe dir in beiden Punkten recht!
    Nur was ich meine (um jetzt alles in eine Satz zu fassen-genaueres siehe oben):
    Mit Skill ist man bei jedem anderen General gut bis sehr gut und daher nur schwer zu schlagen, beim USA-Airforce (bei genügend Übung und optimaler Kombination aller Möglichkeiten) würde ich mich so weit aus dem fenster Lehnen uns sagen, man ist fast unschlagbar (außer mit Air als Gegner).
    Und beid er Stärke und mit dem Vergleich zum Inf, der ja nach meinung aller overpowered ist, würde ich halt auch den Air als overpowered bezeichnen.
    Mehr Meinungen bitte.

    Gruß
    F@lc0n

  12. #12
    Chicco aka Yacek
    Avatar von starter
    Registriert seit
    19.10.2001
    Ort
    Memmingen
    Alter
    31
    Beiträge
    2.690
    Name
    Daniel
    will auch mal was dazu sagen kannst ja mitn jeep (terrors) rushen... gegen mittelmäßige player kannste da schon heftig was reißen bomb einfach seine bulldozer das packste ja mit 1 terror sammel dein bonus auf... und falls da nen humvee is mit rakz drinne (nur gut das die keine zielsucher haben) lass den hinter dir herfahren mit genug abstand und lad einen terror aus der fährt eh rein oder du kannst den schrotten dann sammelst wieder mal bonus ein ^^ falls noch einheiten kommen haste jetz noch minimum 1 terror um villeicht nen paladin zu schrotten und wieder bonus aufzusammeln! damit haste schonmal genug zeit gewonnen entweder kommste dann mit tunneln oder weiter terrors und scorpion mitn update :P den bonus jeep haste immer noch das reicht aufjedenfall denn mit 3x bonus jeep (der hat so heftig power für den anfang) kannste fast alles plattmachen... cYa

  13. #13
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    11
    Hi,
    klingt nicht grad einfach *gg* und wie du schon sagtest, funzt bestimmt gegen mittelmäßige Spieler-aber geht das auch gegen Liga-Player?
    Der sieht doch durch die Drohnen, mit was du kommst und woher (in dem falle sogar, was du eingeladen hast)-ich denk ein guter Player fängt das ab.
    Und selbst wenn er durchkommt schießt doch bei der Taktik der Humvee locker mit seinem Bordgeschütz den einen Terror ab oder?
    Das große Problem ist meiner Meinung nach nicht nur die saustarken Humvees+Rakz abzuwehren, sondern dass der USA-Airforce alles sieht und genau weiss, was woher kommt :-( und dafür nichtmal was "einbüßen" müss (ich mein, dass er halt dafür nicht auf 'ne andere Stärke verzichten muss->siehe beitrag oben).

    Gruß
    F@lc0n

  14. #14
    Chicco aka Yacek
    Avatar von starter
    Registriert seit
    19.10.2001
    Ort
    Memmingen
    Alter
    31
    Beiträge
    2.690
    Name
    Daniel
    er hat zwar drohnen aber eine deckt ja nich alles auf bau doch waffenhändler und kaserne woanders hin über map verteilt dann sieht er nen dreck kommen ^^ hast auch keine einbußen von der zeit her is alles machbar gibt eben seiten die man nicht in fahrt kommen lassen sollte einfach überlegen und nicht einfach einheiten zum fenster rausschmeissen (was die meisten machen) fahren zb mit jeep hin laden die terrors aus und ihr eigener jeep geht drauf toll... sowas is natürlich nich besonders klug ^^ jede einheit ist enorm wichtig, spart geld und ist nicht ersetzbar...

    edit : ich sag jetz ma was gegen sogenannte "pro" gamer die immer das gleiche machen zu tun ist eigentlich ganz easy...

    du musst ihn verwirren seine einheiten vom eigentlich ziel abhalten so lange es geht ^^ verarsch ihn nach strich und faden wie man so schön sagt das slowed den heftigst weil die meisten null plan haben wie sie damit umgehen sollen ^^ die packen es nicht an 3 orten gleichzeitig zu sein vergessen das bauen von einheiten oder gebäuden weil sie einer "inf" nachjagen oder einem leeren "jeep" das ist die eigentliche aufgabe die du im spiel hast... nicht einfach einheiten bauen und drauf verunsichern, durcheinanderbringen und danach plattmachen... so sieht es aus :P
    Geändert von starter (24.11.2003 um 19:05 Uhr)

  15. #15
    Unteroffizier
    Avatar von theRock
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Oberöstereich/Wels
    Beiträge
    735
    Original geschrieben von F@Lc0n
    Das große Problem ist meiner Meinung nach nicht nur die saustarken Humvees+Rakz abzuwehren
    schon mal überlegt was ein voller Humvee kostet?.. teurer als ein overloard

    und wenn er drauf geht und man bekommt raks nimmer raus sind die auch tot...

    und schon mal überlegt wie anfällig die "sammler" vs gatts oder vierling sind von usa?...paar schüsschen und der fliegt runter...etz

  16. #16
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    14.10.2003
    Beiträge
    11
    Ok,
    das mit den Gebäuden klingt vernünftig und ist auf jeden Fall ein guter Hinweis-schnell vergisst man solch "einfache" Dinge ^^.
    Jedoch klingt mir diese Möglichkeit stark nach GLA (denn dort kann man wirklich ohne großen Zeitverlust an allen Ecken und Enden der Karte bauen, durch die Masse an "Baufahrzeugen" in Form von Arbeitern).
    Aber mit China würde ich, da meist nur 2 Baufahrzeuge vorhanden, das Gebäudeauseinanderbauen schon als merklich zeitverzögernd empfinden. Außerdem kann man bei China eine weit verstreute Base auch nicht so gut verteidigen wie bei GLA durch die Tunnel.
    Also sind da die Vorteile (nicht alles sichtbar) bei der Variante echt überwiegend gegnüber den nachteilen (Zeitverzögerung, schwere Verteidigung der kompletten Base)??
    Außerdem hat er ja zum "weiter nachprüfen" noch den Satelliten, also er kann ja verfolgen, wo deine wichtigen Gebäude sind und die nächste Drohne draufsetzen...

    Gruß
    F@lc0n

  17. #17
    Chicco aka Yacek
    Avatar von starter
    Registriert seit
    19.10.2001
    Ort
    Memmingen
    Alter
    31
    Beiträge
    2.690
    Name
    Daniel
    ich spiele nur gla nix anderes damit das hier kein spam is schreib ich noch was dazu ^^ kenne mich bei china und usa nich aus hehe

  18. #18
    Schütze
    Avatar von BOSS
    Registriert seit
    21.10.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    58
    Clans
    17
    Original geschrieben von theRock


    schon mal überlegt was ein voller Humvee kostet?.. teurer als ein overloard

    und wenn er drauf geht und man bekommt raks nimmer raus sind die auch tot...

    und schon mal überlegt wie anfällig die "sammler" vs gatts oder vierling sind von usa?...paar schüsschen und der fliegt runter...etz
    Hallo?
    Das ist auch der Airforce General und nicht Humvee General wäre ja noch besser wenn die humvee's nur 500$ kosten würden. Wenn einer in anderen Threads schreibt das der Inf general overpowered ist, dann ist der Airforce General OVEROVEROVEROVEROVERPOWERED.
    Geändert von BOSS (24.11.2003 um 19:20 Uhr)

  19. #19
    Unteroffizier
    Avatar von theRock
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Oberöstereich/Wels
    Beiträge
    735
    Original geschrieben von BOSS


    Hallo?
    Das ist auch der Airforce General und nicht Humvee General wäre ja noch besser wenn die humvee's nur 500$ kosten würden. Wenn einer in anderen Threads schreibt das der Inf general overpowered ist, dann ist der Airforce General OVEROVEROVEROVEROVERPOWERED.
    dann flieg mal mit King-Raptoren vs gatts oder vierling(die jeder china oder gba mann sofort vs air baut) die fliegen auch wie die Fliegen runter...
    Geändert von theRock (24.11.2003 um 19:26 Uhr)

  20. #20
    Chicco aka Yacek
    Avatar von starter
    Registriert seit
    19.10.2001
    Ort
    Memmingen
    Alter
    31
    Beiträge
    2.690
    Name
    Daniel
    für euch scheint alles overpowered zu sein macht doch alle einheiten gleich stark dann habt ihr das problem nicht mehr und das game is stinklangweilig wie wäre das??

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flame Tank+Stealth nach Patch
    Von wankoelias im Forum Strategien
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 02:00
  2. Stats Reset nach patch???
    Von Cyclone im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 13:26
  3. Shaddow Rush nach Patch
    Von ReggaeGandalf im Forum Strategien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 13:16
  4. Nach patch 1.5 und den anderen....
    Von MrC0oLy im Forum Generals
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.04.2003, 18:57
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.04.2003, 20:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •