+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 44 von 44
Like Tree29x Danke

Kritik an OFF-Topic-Moderator Blade

Eine Diskussion über Kritik an OFF-Topic-Moderator Blade im Forum Feedback. Teil des Informationen-Bereichs; Zitat von FiX Auch Moderatoren haben hier zum Teil ein (schützenswertes) Interesse, durch die Kundgabe ihre Meinung an der politischen ...

  1. #41
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von FiX
    Auch Moderatoren haben hier zum Teil ein (schützenswertes) Interesse, durch die Kundgabe ihre Meinung an der politischen Diskussion teilzunehmen.
    Absolut! Das "zum Teil" kannst du übrigens ruhig weglassen. Blade haut hier nämlich ganz schön auf den Putz Aber das finde ich völlig ok, denn Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut!
    ---------------------------------------------

    Zitat Zitat von FiX
    Wenn dabei der Eindruck entsteht, dass die Position als Moderator für eigene Zwecke eingesetzt wird, dann ist das unglücklich.
    Ja, dieser Eindruck ist leider entstanden. Und zwar nicht aus meiner Phantasie heraus, sondern weil euer Moderator das genau so kommuniziert hat! Ich zitiere exemplarisch:
    Zitat Zitat von Blade
    Ich finde die AfD und ganz besonders MrYuri schadet sich mit dieser "Werbung" eher selbst und darum bleibt hier offen...
    Zitat Zitat von Blade
    ich lasse diesen Selbstdarstellungsthread daher offen in dem Wissen, dass dieser "Wahlkampf" ohnehin nur das Gegenteil von dem bewirkt, was er bewirken sollte wie man sieht
    ----------------------------------------------

    Zitat Zitat von FiX
    Blade wird hier aber nicht MrYuRi unter Ausnutzung seiner Position angreifen wollen, sondern ist schlicht in die ohnehin schon intensive Diskussion mit eigenen intensiven Beiträgen eingestiegen, um seine politische Meinung kundzutun.
    Komplementär zu obigen Zitaten:
    Zitat Zitat von Blade
    ich wills mal so forumlieren: hätte ich das gefühl du würdest mit deiner sehr plumpen afd-wahlkampfpropaganda massiv erfolg haben wäre der thread schon lange zu...
    Zitat Zitat von Blade
    Offen ist er, weil du eben (meiner bescheidenen Ansicht nach) keinen Erfolg damit hast. Weil die Leute 70 Jahre später eben nichtmehr auf blinden Populismus (siehe dazu die Liste von moby) herreinfallen und das ist gut so.
    Zitat Zitat von Blade
    Außerdem bieten dir in diesem Thread genug Leute auf sachlicher Ebene die Stirn und entlarven die Bauernfängerei der AfD.
    -----------------------------------------------

    Zitat Zitat von FiX
    Als Diskussionsforum lebt das UF von Diskussionen. Daher sind, gerade im Off-Topic, selbstverständlich auch Diskussionen zu politischen Parteien erwünscht. Parteien genießen in Deutschland einen ganz besonderen Stellenwert und Schutz, da sie an der politischen Willensbildung mitwirken. Befugt, über die Verfassungswidrigkeit einer Partei zu entscheiden, ist ausschließlich das Bundesverfassungsgericht. Wir verbieten hier daher ausdrücklich keine Diskussionen zu Parteien, selbst wenn sie möglicherweise einem extremen Spektrum zuzuordnen sind (ob das bei der AfD der Fall ist, ist hier nicht von Bedeutung - die Partei ist aber zumindest ganz eindeutig nicht verboten).
    Augenscheinlich gibt es im UF-Team unterschiedliche Ansichten darüber, wie weit die Meinungsfreiheit gehen darf und soll:
    Zitat Zitat von Blade
    das is garkeine frage, denn das UF ist in meinen Augen keine Plattforum für den Wahlkampf
    Zitat Zitat von Blade
    Mit der Meinungsfreiheit isses so ne Sache nichtwahr?
    Zitat Zitat von Blade
    Wer massiv eine solche Partei promotet, braucht auf sein Recht der Meinungsfreiheit wirklich nicht pochen..... wirklich nicht!
    ------------------------------------------------

    Nun hat Blade außerdem noch Folgendes geschrieben:
    Zitat Zitat von Blade
    Und genau hier ... bei populistischem rechtem Gedankengut... da hört sowohl für mich Toleranz und Neutralität auf. Sollte das UF Mods wollen, die Rechtspopulismus neutral gegenüberstehen räume ich gerne meinen Posten Was ich mit dem Post getan habe war nur "Anti-Wahlkampf" für die AfD
    Wenn Blade dies wirklich ernst gemeint hat, dann muss er jetzt zurücktreten, da er seine Meinung über die AfD kaum über Nacht geändert haben dürfte. Ich bin übrigens nicht dafür, dass er seinen Posten niederlegt. Alles, was ich möchte, ist, dass er seine Moderator-Entscheidungen fair und neutral fällt, im Sinne eines Schiedsrichters. Die Frage ist nur, ob er nun dem Leitbild folgt, das FiX formuliert hat, oder eher das alte Muster beibehält.

    Von daher würde ich gerne mal von Blade selber hören, wie er zu der ganzen Sache nun steht. Gilt die Meinungsfreiheit für aus deiner Sicht rechtspopulistische Parteien im OFF-Topic-Forum oder nicht? Ich bitte um eine klare Stellungnahme.

  2. #42
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Von daher würde ich gerne mal von Blade selber hören, wie er zu der ganzen Sache nun steht. Gilt die Meinungsfreiheit für aus deiner Sicht rechtspopulistische Parteien im OFF-Topic-Forum oder nicht? Ich bitte um eine klare Stellungnahme.

    Natürlich gilt keine uneingeschränkte Meinungsfreiheit für rechtspopulistische Parteien. Abgesehen davon gilt keine uneingeschränkte Meinungsfreiheit für irgendwelche Parteien (FiX hat das mit der Werbung doch gut forumiliert oder?... und da fallen schon einige von deinen Posts drunter also bitte mich nicht dem ganzen allzu strikt zu folgen)...

    Und ich sags auch gern nochmal: Da wo Parolen von rechtspopulistischen Parteien (die nicht verfassungsrechtlich verboten sind, wie beispielsweise die NPD) mit den anderen Forenregeln in Punkte Diskriminierung kollidieren, da hört die Meinungsfreiheit nunmal auf.... ist das so schwer? Das werde ich auch weiterhin so handhaben und habe auch FiX mitgeteilt, dass ich rechtspopulismus im OT weiterhin ungern sehe und ein Problem damit habe.


    Wenn du jetzt verwirrt bist, dann können wir den Thread auch gerne schließen oder offen lassen - mir egal... solange du hier nicht erwirkst, dass ich aus meinem Amt enthoben werde wird sich an der Situation nichts ändern, weil ich ned den Bückling vor Rechtspopulismus unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit mache. Abgesehen davon habe ich ohnehin den längeren Atem... dich dürfte das ganze Thema nämlich maximal bis eine Woche nach der Wahl interessieren... also dreh dich solange hier im Kreis bis die schwindelig wird.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  3. #43
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Ich will nicht, dass du den Posten aufgibst - das habe ich schon geschrieben. Habe dir sogar angeboten, bei der Moderation zu helfen ^^

    Wie gesagt, mir geht es einfach darum, dass du das Forum fair moderierst. Solche Geschichten zählen für mich nun mal eben nicht dazu:
    Zitat Zitat von Blade
    ich wills mal so forumlieren: hätte ich das gefühl du würdest mit deiner sehr plumpen afd-wahlkampfpropaganda massiv erfolg haben wäre der thread schon lange zu...
    Kann ich nun davon ausgehen, dass wenn ich mit meiner "sehr plumpen afd-wahlkampfpropaganda" aus deiner Sicht massig Erfolg haben sollte, du den Thread nun nicht schließen wirst?

    Und bezogen auf das folgende Zitat:
    Zitat Zitat von Blade
    Wer massiv eine solche Partei promotet, braucht auf sein Recht der Meinungsfreiheit wirklich nicht pochen..... wirklich nicht!
    Kann ich davon ausgehen, dass ich mein Recht auf Meinungsfreiheit nun nicht mehr verwirke, wenn ich mich auf die Seite einer "solchen Partei" schlage?

  4. #44
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Blade hat das schon richtig zusammengefasst. Wenn dies zuvor zum Teil falsch verstanden wurde, dann wurde es in diesem Thread eigentlich inzwischen deutlich genug klar gestellt. Diskussionen und Meinungsäußerungen sind in Ordnung. Wenn hier - und das ist schon vorgekommen - schlichte Wahlwerbung/Propaganda/etc verbreitet wird, dann handelt es sich nicht um akzeptable Beitragsinhalte. Ob man ein Vorgehen gegen solche Beiträge dann als Beschränkung der Meinungsfreiheit oder Moderationstätigkeit zum Erhalt einer ordnungsgemäßen und werbefreien Diskussion bezeichnen will, ist im Ergebnis völlig egal.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Wahl zum CO-Mod (Off-Topic)
    Von stefros im Forum OFF-Topic
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 09.05.2002, 15:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •