+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 61

Wieviel Cash bekommt ein E-Sportler

Eine Diskussion über Wieviel Cash bekommt ein E-Sportler im Forum eSports. Teil des Gametalk-Bereichs; Zitat von [DD]triple Die Frage ist nur ob Verhältnisse wie in Korea auch erstrebenswert sind. Aus Sicht der richtigen Clans ...

  1. #41
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von [DD]triple Beitrag anzeigen
    Die Frage ist nur ob Verhältnisse wie in Korea auch erstrebenswert sind.

    Aus Sicht der richtigen Clans schonmal nicht:
    Wer ist denn dann noch blöd genug Spieler mühsam aufzubauen, nur damit ein Werksteam mit dickem Pokersponsor im Rücken die Früchte der Arbeit abwirbt.

    Das wiederum geht dann für die sponsorengetragenen Werksteams nur solange gut, bis die eSportler einen auf Fatality machen und direkt auf die großen Sponsoren zugehen und den "Zwischenwirt" Werksteam auch wegwerfen.

    bei fatality wars wohl mehr gemusst als gewollt, egal was er alles gewonnen hat, im wetslichen esports stand er schlicht und einfach nie vor einer entscheidung zwischen creative und cocacola, mcdonalds oder gasprom
    gut standen die kors auch nicht, trotzdem sind sie eben bei riesiegen unternehmen unter vertrag und damit sicherlich besser bedient als fatality mit seiner damals nicht enden wollenden promotour wo er sich selber nen zacken aus der krone gebrochen hat


    btw, die em verpasst?
    die wurde von JVC und hyunday präsentiert, nicht weil der fußball das bei 31 mio zuschauer allein in dt nötig hätte werbung zu machen, sondern weil man schlicht einfach alles abkassiert was man abkassieren kann


    produkt information gehört zu allem was die menschen sehen und hören wollen ohne diese produkt inoformationen würde im jahr 2008 kein ominöses "E-sportler" im topic stehen und leute würde auch nicht versuchen zu definieren was ein "E-...." eigtl ist, es gäbe einfach keine

    zu kommerzielesierung des esports gehört eben auch das plötzlich ein wow einem wc3 hier und da seicht vorgezogen wird, wobei alles dafür und dagegen bei 10mio wow accs anfängt und bei 10 mio accs aufhört, ohne das da noch n argument zwischen wäre

  2. #42
    Hauptfeldwebel
    Avatar von Exti-X
    Registriert seit
    10.10.2002
    Alter
    30
    Beiträge
    3.290
    hab zwar kein so richtigen plan von demw as ihr hier redet aber wenn ich sowa slese fällt mir der bericht im fernsehn ein der so vor 4,5-6 jahren lief....

    das war bei ner UT WM im 1v1 und der gewinner (irgend son ami) hat ein auto bekommen (war ein civic) mit multi anlage driin,spoilern und ne spezielle UT lackierung....desweiteren hat er NUR als preis 150.000 dollar gewonnen.
    desweiteren diverse termine im fernsehn, artikel in zeitschriften und sein face wurde bei ner esport zeitschrift auf gedruckt....

    und zu korea.....
    auf arte kommen manchmal lustige sachen über SC und korea.....und alle spieler die bei sonem turnier mit machen sind nicht älter als 23 denn dort sagt man wenn man 23 ist kann man auf höhren auf so einem level zu spielen da die gelenke in den fingern nicht mehr schnell reagieren und glaubt mal....was einige in der KW szene unter micro nennen....das ist ein witz im gegensatz zu den koreanern

    und von wegen das die nichts konkretes über ihre bezahlung sagen.....man redet nicht über geld

  3. #43
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    wie gesagt dei kor sc gehälter sind relativ öffentlich, alle anderen sind leider irgendwie sehr zurückhaltend und man munkelt immer nur

    obs 23 sind oder nicht, klar ist das man dafür gewisse körperliche und geistige fähigkeiten braucht die dank der biologie eben mit dem alter abbauen ob man kein sc mehr spielen kann mag ich jetzt aber nicht beurteilen

    23 sind bei dennen auch die jahre wo man den "bund" nicht mehr vertrößten kann und dank dem freundlichem nachbar für paar mehr jährschen eingezogen wird


    @ut
    hmm, vor 6 jahren, 2002, war dann wenn überhaupt ut99, aber da war die beste zeit der duel shooter eigtl schon vorbei
    esl war klein, ngl one noch nicht da, oder zumindest noch nicht mit den autos wie s heute der fall ist, wcg hatte eher geld und wurde von deutschen gewonnen auf cpl hat man eher q3 gespielt und zwar um geld

    2003, also in ut 2003 wäre ein ami da der hätte ein auto gewinnen können, aber je weiter das neue jahrtausend vorranstreitet desto weniger verbleibt den duel shooter ihr altes ansehen

    das mit den 150 000 hört sich stark nach painkiller an, was ende 05 ausgespielt wurde, "fernsehn" war in form von mtw overdrive auch dabei



    hmm, will ich jetzt wissen

  4. #44
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    08.04.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    40
    Painkiller war wegen der CPL Worldtour mal gut bezahlt.
    CGS in den USA ist mit 1 Mio.$ Preisgeld das wohl höchst dotierte Turnier derzeit.

    Und die Starcraft-Spieler in Südkorea sowie auch Moon verdienen viel.

    Die koreanischen Wc3 Spieler von SK verdienen etwa 2000-3000$ pro Monat (wurde mal erwähnt als die gewechselt sind)

    In Starcraft verdienen glaube ich innerhalb von 2 oder 3 Jahren 1 Mio. $ => ~300.000$ im Jahr
    (hab ich mal vor längerer Zeit schon gehört)

  5. #45
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    sind eher die extrem master III mit 750k, aufgeteilt auf nur 2 spiele, 5on5 cs und 3on3 wow
    bei der cgs ist das geld aufgrund der struktur deutlich flacher verteilt(auch wenn die 1 mio ansich klar mehr ist)

  6. #46
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von phis
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    556
    es hat nix damit zu tun wie schön, interessant oder was für anspruch ein sport oder esport hat, sondern einfach nur um das interesse, dass die öffentlichkeit daran zeigt. da wo viel interesse etwas entgegengebracht wird (z.b. fussball, sc in korea), da steck viel kohle und professionalität drin und da wo etwas auf wenig öffentliches interesse (z.b. kw) stößt, steck keine kohle drin. würde kw so beliebt sein wie sc in korea würd hier auch ein ganz anderer wind wehen und heutige topspieler würden mit dem einsatz von heute ganz klar einen unteren platz in der nahrungskette einnehmen.
    daher bin ich der meinung, dass sc2 in europa nicht den gleichen stellenwert erreichen kann, welchen es in korea hat. außerdem sieht es von den verkaufszahlen her nicht sehr gut aus für den esport. momentan liegen casual games einfach ganz klar vorne und erleben sogar noch einen riesen aufschwung

    zum thema bezahlung... in korea kriegen SC spieler bis zu 500k euro gehalt + werbe verträge pro jahr, in deutschland gibts die fifa twins die ca 70k euro jeweils verdienen, deutsche CS und WC3 spieler sind nochmals deutlich darunter anzusiedeln...

    bei cs sollte man bedenken, dass es ein teamspiel ist und somit die preisgelder pro person DEUTLICH kleiner sind als bei SC, Quake und Wc3
    pewpewVenom

  7. #47
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    sc2 muss ja nicht den gleichen stellenwert wie in korea erreichen n 5tel würde auch schon reichen

    casual games(sofern du nicht wii sports meinst), also leichtere games lagen schon immer vorne, genau wie cs und wc3 beim release langsamere eher anspruchslosere versionen ihrer "vorgänger" waren, so werden sie eines tages eben selbst von noch leichteren noch massenkompatibleren games abgelöst, zumindest drängt sich wow grad auf und css erreicht wohl auch ganz gut(besser als 1.6) die pc neueinsteiger

    @cs
    pro turnier mag die rechnung stimmen, dafür ist die turnier dichte quasie unendlich

  8. #48
    Leutnant
    Avatar von raKeto
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Vorarlberg
    Alter
    30
    Beiträge
    6.754
    Nick
    raKeto.177
    Clans
    SoDsW
    in wc3 stimmt das. Was so mancher sc pro in korea verdient von den Sponsoren und dann noch das Preisgeld ist etwas mehr glaub ich ^^
    Naja ein Progamer aus Korea nehmen wir NaDa macht im neuen Vertrag 830 000 doller in 3 jahre plus werbung etc ich habe mal gehört das Nal_rA oder boxer mit gehältern werbung etc über 1 million im jahr machen also es gibt viele die nach ihrer karriere ausgesorgt haben

  9. #49
    ForenTroll
    Avatar von WimblGrmpf
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    6.515
    Name
    Falk
    Nick
    FAKE.2324
    Zitat Zitat von BackstAgE Beitrag anzeigen
    oh ja der Haarausfall. Da bin ich leider stark von betroffen
    Aber ihr irrt euch in so manchem hier und dieses topic wurde doch nur aufgemacht wegen gewissen Ereignissen die vor kurzem statt gefunden haben. Wenn ihr es wissen wohlt fragt doch die Personen.

    Was Moon angeht so verdient er ca 9000 Dollar im Monat. Das stand mal auf irgendeiner Website an die ich mich nur sehr schwer erinnern kann. Plus Sponsoren kann man da von Prima leben
    Ja Korea ist da wirklich nett. Ganze Hallen ausverkauft nur wegen Starcraft oder WC3. Hierzulande gibt es sowas GOTT SEI DANK nicht.
    kleine änderung! Das ist doch EINFACH NUR KRANK!!! da hab ichs lieber wenn fussball Profis millionen verdienen!!! das hat wenigstens noch was mit RL zu tun! OMFG was geht denn ab!?

    Ich find den Gedanken in zukunft samstag abends in ner Halle mit 10000 leuten anderen bei Starcraft zuzuschauen sehr sehr sehr beängstigend!

  10. #50
    Oberfeldwebel
    Avatar von InsOp
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    BW/Heilbronn
    Alter
    26
    Beiträge
    2.344
    Name
    Marcel
    Nick
    InsOp
    Clans
    MMC
    wieso, wo ist das problem?

  11. #51
    Stabsunteroffizier
    Avatar von SkyCaptain
    Registriert seit
    28.04.2007
    Alter
    27
    Beiträge
    872
    Name
    Daniel
    Nick
    SkyCaptain
    Clans
    dVb
    Also ich verdiene durch E-Sport ca 2500€ im Monat.

  12. #52
    No ordinary Familiy
    Avatar von Tank
    Registriert seit
    11.08.2003
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.261
    Name
    Matze
    Nick
    Oink, YeaH
    Clans
    clanless
    sehr interessantes Thema. Dazu gab es vor einiger Zeit auf Kika einen Bericht als Pro Gamer in Korea. Da wurde die Geschichte eines KTF-Spielers erzählt. 8 - 10 Stunden Training. Die Spieler in diesem Clan waren die Werbeträger für Schuhe, Pickelcreme, Fernseher, Computerzubehör, Autos usw. Die Jungs haben Werbeauftritte auf Veranstaltungen und drehen Werbespots zu den Sponsoren-Produkten.

    Dann gabs eine Live-Übertragung, wo der erste gegen den zweiten in zwei so Boxen-Kabinen sitzend gegeneinander SC gespielt haben. Und drumherum waren 10000e von Teens, die dem späteren Gewinner ihre Höschen und Stofftiere zugeworfen haben. Das war schon irgendwie pervers wie der im Spiel abging und danach sich feiern hat lassen.

  13. #53
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Das wird es bei uns so nicht geben.

    Was es aber mit SC 2 auch geben wird: ESportler die ihr Gehalt nicht kommen, EX - Clanleader die auf Schulden hocken.

    Also nichts neues.

  14. #54
    Gefreiter

    Registriert seit
    05.10.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    103
    Clans
    MMC.e-bug
    Bei Neuanfänger sicher. N Clan ist halt dann wie ein Verein und die Kosten sollten somit halt die Erlöse=Sponsoreinnahmen nicht überschreiten.

  15. #55
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Zitat Zitat von StarSkyde Beitrag anzeigen
    Bei Neuanfänger sicher. N Clan ist halt dann wie ein Verein und die Kosten sollten somit halt die Erlöse=Sponsoreinnahmen nicht überschreiten.
    Ganz klar man braucht Erfahrung.

    Das Problem ist auch immer dass einer der es sich leisten kann, die Ausgaben anhebt und andere - die das eigentlich nicht machen sollten - mitgehen.

  16. #56
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    20
    Name
    Sascha
    Nick
    RyAn
    Clans
    aX.eSport
    Nabend.

    Viele Leute diskutieren hier ja über Vor/- -\Nachteile der Gehälter.

    Eines sei dabei aber gesagt. Es ist für die Entwicklung und die professionalität des eSports sicher förderlich wenn Spieler und Clans/ Vereine/ Projekte für ihre Leistungen "belohnt" werden.

    Es ist wie hier schon gesagt wurde ein Rechenspiel.
    Da ich selber der Verantworliche von aX-eSport bin spreche ich dort aus Erfahrung.
    Sponsoren kommt es teils wenig auf den reinen Erfolg des Teams/ Clans/ Projekt an, sondern vielmehr um die Möglichkeit Produkte und Artikel möglichst günstig, an eine dafür umso größere Masse verbreiten zu können.
    Man sieht es sehr häuftig. Community Seiten, Foren oder Internetpräsenzen der Onlinepresse werden von namhaften Firmen unterstützt. Dies hat letztlich nicht nur den Hintergrund das man dort eine große Masse erreicht, sondern auch die nötige Identifikation mit der Öffentlichkeit. Jedes Unternehmen legt Wert darauf möglichst attraktiv, organisiert, sympatisch und strukturiert seinen Kunden gegenüber aufzutreten.

    Daher werden Clans gesucht welche entsprechend dem Leitbild und der Philosphie des Unternehmens nahe sind.

    Richtig ist natürlich das sich einige Projekte, vorallem in der jüngeren Vergangenheit, mehr und mehr in eine Situation gebracht haben aus welcher sie sich nur durch die Schließung des Projekts retten konnten.
    Viele Spieler nehmen auch ihre rechtlichen Möglichkeiten nicht in Anspruch, oder schöpfen diese nicht völlig aus. Oft aus Angst den Prozess zu verlieren, und somit in eine persönliche Schuldenfalle zu gelangen. Wodurch neben den nicht erhaltenen Gehältern oder Unterstützungen eine persönliche Geldnot durch Prozesse und Anwälte entsteht.

    Ich als ClanManager bin sehr stark für eine Art" Versicherung für Spieler" welche diese bei oben angesprochenen Problemen rechtlich, wie bei Aussicht auf Erfolg, Finanzielle Hilfen anbietet bzw leistet. Die anfallenden Kosten bzw Beiträge sollten die Clans zu 2/3 und der Spieler entsprechend zu seinem Gehalt zu 1/3 zahlen.

    Vergleichbar wäre sowas mit den gesetzlichen Abgaben im normalen Berufsalltag.

    Dadurch würden nicht nur Spieler mehr Sicherheit bekommen, sondern Clans mehr in die Pflicht genommen werden was bei der aktuellen Entwicklung des eSports zwingend notwendig ist.


    Um auf CC3 zu kommen. CC hat auch trotz der Probleme, der aktuellen Version, eine Bekanntheit die weit über die der reinen Spieler hinaus geht. Die CC Reihe ist nun seit vielen Jahren erhältlich und erfreut sich daher großer Bakanntheit.
    Nicht zuletzt durch diese Tatsache sowie der das CC auch aktuell noch auf hohem Niveau gespielt wird zeigt das weiterhin ein Absatzmarkt für Sponsoren vorhanden ist weshalb dort weiterhin umfangreich investiert wird.

  17. #57
    Leutnant
    Avatar von raKeto
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Vorarlberg
    Alter
    30
    Beiträge
    6.754
    Nick
    raKeto.177
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Tank Beitrag anzeigen
    sehr interessantes Thema. Dazu gab es vor einiger Zeit auf Kika einen Und drumherum waren 10000e von Teens, die dem späteren Gewinner ihre Höschen und Stofftiere zugeworfen haben. Das war schon irgendwie pervers wie der im Spiel abging und danach sich feiern hat lassen.
    Die wissen hald was ein gamer mit seinen händen alles machen kann ;D

  18. #58
    Gefreiter
    Avatar von toblu
    Registriert seit
    04.02.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    163
    Versicherung für spieler?
    das modell scheint mir nicht gerade ausgereift tbh

    für wen soll dadurch denn mehr sicherheit geschaffen werden?
    für die spieler, die sich nicht trauen, gegen ihren clan vorzugehen und stattdessen gegen eine "versicherung" vorgehen sollen?

    /edit: im übrigen fehlt es vor allem an interessenten für sowas, weil sich versicherungen grundsätzlich nur lohnen können, wenn die zahl der einzahler die der leute, die die versicherung in anspruch nehmen, deutlich übersteigt...

  19. #59
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von [DD]triple Beitrag anzeigen
    Das wird es bei uns so nicht geben.

    Was es aber mit SC 2 auch geben wird: ESportler die ihr Gehalt nicht kommen, EX - Clanleader die auf Schulden hocken.

    Also nichts neues.
    genau, die meisten csler leben auch schon seit 5+ jahren von luft und feinstaub.....

  20. #60
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    genau, die meisten csler leben auch schon seit 5+ jahren von luft und feinstaub.....
    Es gibt funktionierende Modelle, aber auch Träumer.

    CS kann man mittlerweile natürlich sehr gut markttechnisch einschätzen.
    Hat man aber ein neues Spiel wie SC 2 wird es Leute geben die den Titel markttechnisch überschätzen.

    Die Gehaltsexplosion bei WC 3 letztes Jahr wurde von Topteammanagern auch kritisiert, wenn vermutlich auch zähneknirschend hingenommen. Insbesondere weil ja bereits SC 2 angekündigt war.
    Und jetzt hat man die Quittung: Kein Extreme Masters mehr und Friday Night wird zurückgefahren.

    Wie überall muss man auch im eSport seriös planen und darf mit Geld nicht wild um sich schmeissen.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wieviel geld genau bring ein tiberiumturm in 5 minuten
    Von Damien07 im Forum Maps & Mods
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 00:57
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 20:26
  3. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 15:23
  4. Wieviel Traffic hat ein Internet Radio ?
    Von Majorsnake im Forum Technik Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 00:21
  5. Wieviel PM´s bekommt ihr in der Woche?
    Von aNdRz im Forum OFF-Topic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.05.2004, 11:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •