Umfrageergebnis anzeigen: Sollen nicht Deutsche Spieler an den EA Masters.de mitmachen dürfen?

Teilnehmer
81. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    29 35,80%
  • Nein

    52 64,20%
+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 94

[Umfrage] EA Masters Deutschland

Eine Diskussion über [Umfrage] EA Masters Deutschland im Forum eSports. Teil des Gametalk-Bereichs; scorpie schon reported .... done...

  1. #41
    meowmeow meow^ FSK18
    Avatar von Dark_Fox
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Goch
    Alter
    31
    Beiträge
    1.466
    Name
    Marcel
    Nick
    DarkKitten
    scorpie schon reported

    .... done
    <3

  2. #42
    Feldwebel
    Avatar von santa
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.816
    Nick
    morgainelefay
    Lesen der Regeln lohnt sich manchmal





    edit: sorry, steht nicht in den Regeln, habe mich geiirt. Aber allgemein sind die offenen Turniere jeder Nationalen WCG Vertretung, oder Lizenzinhabers, offen für jederman. Das schon seit 2001 (oder 2002?)
    Die Cupseries sind für jeden offen, seit ihrer Kreation. Das kann man sogar in recht aktuellen NEWS noch nachlesen.
    http://www.wcg-europe.com/news24338.htm
    Deswegen sollte man sich lieber informieren wenn man sich nicht so gut auskennt

    Und wenn wieder mit dem verzerren Gerede angefangen wird.... Ich warte noch immer auf ein konkretes Beispiel. Ihr habt 6 Jahre Geschichte wo ihr nachsuchen könnt..... Bis dahin abwarten und Tee trinken ob sich der Fall in C&C überhaupt stellen wird. Was ich sehr stark bezweifele.
    Geändert von santa (22.04.2008 um 23:35 Uhr)

  3. #43
    Arznei
    Avatar von Apothekenbier
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.721
    Name
    Tobias
    Nick
    Apothekenbier
    Clans
    n!faculty
    Es geht ja hier nicht direkt darum was erlaubt ist und was nicht, sondern was unsere Meinungen bzgl. der Dinge ist. In den Regeln kann ja stehen was will, wenn wir es falsch finden, dass sich nicht-deutsche Spieler in die reine Qualifkation der deutschen Spieler einmischen...

  4. #44
    Feldwebel
    Avatar von [HSP]t0t4l0wN3r
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    RLP
    Alter
    26
    Beiträge
    1.895
    Name
    Benjamin
    Nick
    P4cifi3r
    Clans
    HSP
    Genau... ich habe nicht mal versucht mich zu informieren... finde es schlicht und ergreifend nicht richtig, das ist alles... aber so konntest du das Xte Mal in kürzester Zeit den aromrofl Smile bei deinen Beitrag setzen was dir ein ganz schön geiles Gefühl zu geben scheint...
    Geändert von [HSP]t0t4l0wN3r (23.04.2008 um 02:39 Uhr)
    Ich finde die ESL aus vielen Gründen nicht gut !
    << Skill ist, was ihr draus macht >>
    "Als die Lamer nicht mehr damit klarkamen das sie nur mit Laming was reißen können, beschlossen sie das Laming Micro zu nennen - und auf einmal waren sie Pros und keine Lamer mehr... - in memory of "möchtegernskiller" (Haque & Prome)

  5. #45
    Stabsunteroffizier

    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Hamburg / Langenhorn
    Alter
    33
    Beiträge
    878
    Name
    Kevin
    Nick
    sorbit
    S.P.a. luxemburg sollten mal leise sein. toll das sowas nicht in den regeln steht aber das nenn ich dann mal inkompetenz der jeweiligen admins.

    heißt net umsonst german qualifier bei dem es um plätze für die deutschen nat finals geht. da hat kein ausländer was drin zu suchen. niemand.

    ich geb gerne nochmal das beispiel. das wär so als ob ManU auf einmal in der bundesliga spielt/dfb pokal. aber keiner darf sich beschweren da sie ja eh nicht gewertet werden!

    mal kurz drüber nachdenken bevor du das system weiter verteidigst. depp.

    ps. ich hab niemanden direkt angesprochen :P


    Verwarnung wegen Beleidigung, wenn du nachfragen willst warum/ es kommentieren willst, hier ist das Feedback Forum - Mooff

  6. #46
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Zitat Zitat von santa Beitrag anzeigen
    Und wenn wieder mit dem verzerren Gerede angefangen wird.... Ich warte noch immer auf ein konkretes Beispiel. Ihr habt 6 Jahre Geschichte wo ihr nachsuchen könnt..... Bis dahin abwarten und Tee trinken ob sich der Fall in C&C überhaupt stellen wird. Was ich sehr stark bezweifele.
    Bis es dann zu spät ist und es passiert ist

    Wir sollten nicht den Fehler machen und es so weit kommen lassen...

  7. #47
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    zu den online cups:
    ich hätte Lust, online auch in den Ländern der Teilnehmer, welche bei der deutschen quali spielen, mitzuspielen, wenn online andere bei uns mitspielen
    aber genau das wäre dann ja leider wieder unfair gegenüber denjenigen, die nur an ihren eigenen nationalen Qualifikationen teilnehmen
    (es geht mir sicher nicht um den Qualifikationsplatz, den ich sowieso nicht erreichen werde, sondern ums Prinzip - andere könnten aber sehr wohl in bestimmten kleinen Ländern gezielt Spieler aus dem grid kicken - die Frage ist, ob das dem esport nutzt oder schadet - für mich leicht zu beantworten)

    der Sinn des Turniers ist eine Qualifikation
    wenn sich jemand nicht qualifizieren kann, hat das Turnier für ihn keinen Sinn

    an Vereinsmeisterschaften darf auch kein vereinsexterner Spieler teilnehmen, an nationalen Sport-Meisterschaften keine Ausländer (im Sinne der Regeln)
    oder dürfen Rentner an Jugendmeisterschaften teilnehmen? oder Jugendliche bei den Rentnern?
    diese Personengruppen erfüllen das Kriterium Vereinszugehörigkeit/Nationalität/Alter genauso wenig wie apollo und scorpspammer das Kriterium der deutschen Nationalität für die wcg (und wenn diese nach den wcg-Regeln kein Kriterium ist, dann kommentiere ich das besser nicht)

    entweder soll es esports sein oder ein unorganisiertes Chaos ohne Regeln wie es derzeit zu sein scheint

    es ist eine groteske Farce


    zum Glück bin ich davon nur peripher betroffen...
    Geändert von Predatory fish (23.04.2008 um 02:00 Uhr)

  8. #48
    man sollte mal vorher gezielt nachfragen, und sich nicht seitenweise spekulationen hingeben - das wäre die richtige bemühung, nicht so ein forenpoll.
    schliesslich verstecken wir uns nicht und sind für gespräche, interviews etc immer offen. es gibt sogar gesprächsrunden für mitspieler der ea masters. einige von den diskutanten hier wurden da noch nie gesehen ...

    mir scheint es, dass die umfrage nur gestellt wird, weil es eine wcg quali gibt

    die ea masters werden aber nicht primär für diese quali veranstaltet, sondern um der community und den esportlern eine spezielle spielmöglichkeit zu bieten, gemixt aus online qualis und offline events, mit hauptaugenmerk auf offline teilnahmen.

    es gibt die ea masters bisher nur in AT / CH / DE. wir versuchen, mehr länder dazuzubekommen - so lange das aber sozusagen limitiert ist, bleibt jedem der drei länder die entscheidung überlassen, ob 'ausländer' mitspielen dürfen oder nicht.

    und wir werden das für DE so schnell nicht ändern, einfach um vielen spielern die möglichkeit zu geben, die noch kein ea masters in ihrem land haben!
    und um damit gleichzeitig unsere bemühungen zu verstärkern, mehr länder zu bekommen.

  9. #49
    Feldwebel

    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    34
    Beiträge
    1.944
    Nick
    Brossea
    naja wen scorp mit spielt und darf werde ich sicher zum fun auch mal eine runde KW spielen muss ja gleich mal schauen ob es geht, ich freu mich auf meine ersten KW games...

  10. #50
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Worin genau besteht nun eigentlich noch der Sinn und Zweck der Unterteilung in getrennte Ranglisten? Warum muss man sich entscheiden, ob man in der österreichischen, schweizerischen oder deutschen Rangliste mitspielen will?

  11. #51
    Stabsunteroffizier

    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Hamburg / Langenhorn
    Alter
    33
    Beiträge
    878
    Name
    Kevin
    Nick
    sorbit
    das wissen sie bestimmt selber nicht. vllt wollen die ösis mit ihren 4 spielern pro cup ja auch in ruhe gelassen werden :P

    @ blauäugchen. der poll ist wirklich für die eam. um eine diskussion mit den admins haben wir uns bemüht und deren meinung steht fest, also wieso weiter diskutieren :P

    das mit scorp geht um die wcg qualis nicht um die eam, darauf bezog sich auch mein post und der von ein paar andern leuten. das system der eam habe ich schon lange verstanden. leider passt es nicht zum gedanken der german wcg quali. da hätten die admins mal mehr drauf achten sollen.

  12. #52
    Stabsgefreiter
    Avatar von CeJay
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Hannover
    Alter
    27
    Beiträge
    450
    Name
    Constantin
    Nick
    CeJay.bam
    Clans
    Team-Thermaltake
    Die Admins haben eine feste Meinung, aber die Community nicht, daher soll diese Umfrage dazu dienen, einen kleinen Einblick zu verschaffen.

    Wieso wird bei den EA Masters nicht einfach ein internationales Event draus gemacht ohne Länderaufteilungen. Kann ja eh jeder mitmachen, dann sind die meisten Lans halt trotzdem nur in Deutschland.

    Am einfachsten wäre es ja gewesen, die WCG Qualifikation über zwei Cups zu regeln anstatt übers Ranking. Dann gäbe es diese ganzen Diskussionen gar nicht.

    #mfG.

    - "Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten." :Goethe -

  13. #53
    eigentlich hab ich es ja oben erklärt, worin der sinn und zweck besteht, aber es scheint sich niemand mit zu beschäftigen, sonst wären einige fragen und bemerkungen überflüssig:

    @sorbitchen: das system der ea masters war vor der zusage für wcg qualis da. nicht umgekehrt. das liegt also nicht an den admins. es ist nicht fair, ohne hinterfragen hier admins schuld in die schuhe zu schieben, wie es hier einige tun. genau das meinte ich mit hinterfragen.

    @Yuri:
    der sinn wie bereits oben erklärt liegt daran, flächendeckend mehr nationals zu schaffen, die dann auch langfristig gern reine nationals sein / werden können.
    das system liegt teilweise auch an der finanzierung begründet. wir haben nur die mittel für DE, jedes land stellt sein eigenes budget. darum gibt es kein internationales system.
    und warum man sich für ein land entscheiden muss, ist eine sehr seltsame frage. ,)

    @D4RKzOnE:
    nationale events / lans allein in DE würden internationale spieler wiederum benachteiligen (logik lässt grüssen...).

    @ generell:
    vielleicht können wir einiges irgendwann ändern mit anderen budgets, aber bis dahin ist es ein längerer weg.
    ich finde übrigens, es wäre wichtiger zu diskutieren, wie man mehr spieler bekommt mitzumachen. das ist das entscheidende kriterium, um mehr spielraum zu bekommen, nix andres.
    Geändert von blauauge (23.04.2008 um 11:15 Uhr)

  14. #54
    StyleLiga 1 Style
    Avatar von StyleLiga
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    29
    Beiträge
    3.103
    Nick
    -
    Clans
    OKTRON
    1. scrop und andere ausländer spielen bei der deutschen wcg online quali direkt auf der wcg seite mit - komplett am gedanken vorbei? ob das in irgendwelchen regeln steht interessiert außer nami auch keinen. es ist einfach ein unding und sämtliche beispiele von sorbit und gerwar113 hier treffen zu. gibt es in luxemburg auch onlinequalifier? vielleicht sollten wir mal geschlossen nami von seinen eigenen hnationals runterbashen, so das problem wird das für die deutsche community nicht darstellen, nami.

    2. wenn die eamasters DE ein internationales event sein sollen und als solches ausgebaut werden:
    - regeln in deutsch?
    - ein internationales event als qualifikation für die deutsche wcg quali?

    meiner meinung nach muss man soetwas ganz oder garnicht machen. diese ganze mischscheiße zeugt nur von unorganisiertheit.

  15. #55
    Arznei
    Avatar von Apothekenbier
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Solingen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.721
    Name
    Tobias
    Nick
    Apothekenbier
    Clans
    n!faculty
    @blauauge: Es geht hier um 2 versch. Qualis zur WCG. Einmal über EAM und einmal über WCG-Homepage-eigene Turniere, die nur zur Quali dienen. Und Scorpspamer z.B. nimmt auch an letzerem Teil, was wohl so nicht geplant war.

  16. #56
    Feldwebel
    Avatar von santa
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.816
    Nick
    morgainelefay
    Mir fallen konkret 3 Beispiele ein von Ausländern die auf WCG national Finals mitgespielt haben. Alleine in den letzten 3 Jahren in Europa.

    Ein jeder ist mehr als Willkommen an allen offenen Turnieren unseres Esport Verbandes teilzunehmen. Sogar unsere Finals sind ein offenes Turnier an dem letztes Jahr 2 Spieler teilgenommen haben die die Kriterien nicht erfüllten und sich nicht qualifizieren konnten. Es würde dem esport in Lux sowohl finanziell, als auch im Ansehen sehr viel nützen wenn man auf ausländische Teilnehmer hinweisen kann wenn der Report für Korea wieder gemacht werden muss.
    Es fehlt einfach ein wenig an Erfahrung damit verschiedene hier über den Tellerrand hinausschauen könnten, stattdessen kleinkariertes gewhine. Die WCG europe hat als Strategischer Partner der WCG wahrscheinlich einfacher ein Regelwerk zu verändern, aber allgemein verkennt ihr den Sinn der Veranstaltung ^^. Die Finals auf der Games Convention dienen alleine dem Zweck deutsche Vertreter zu finden. Alles vorher ist im Sinne des Esports gedacht, der den Esport fördern soll.
    Das ist der Sinn und Zweck, und es trifft voll das Ziel das halbamateure wie Appollo und Scorpspammer daran teilnehmen. Denke ich habe alles gesagt, und wer es noch immer nicht einsehen will, der ist einfach zu borniert, und sieht nur seine Kirschen die ihm wer aus dem Kuchen picken will, und nicht den Esport als ganzes.
    Geändert von santa (23.04.2008 um 15:51 Uhr)

  17. #57
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    von den bisherigen Argumenten abgesehen, ich will mich nicht wiederholen, sehe ich keinen Vorteil für den esports in der Teilnahme von Apollo und Scorpspammer an den Qualifikations cups

    bei den ea masters da kann man ja noch einen Vorteil sehen, dass mehr Spieler da sind und das Turnier bekannter wird und man sich mehr Sponsoren erhofft

    die wcg Qualis haben aber ihr Publikum (=Deutsche), dort braucht man keinen Apollo, dass andere davon erfahren oder teilnehmen. Die Teilnehmer spielen dort, um sich zu qualifizieren und nicht, um Apollo oder sonstwen kennenzulernen
    wie also soll das Spiel von Apollos Teilnahme an den deutschen quali cups gefördert werden? für wen, außer Apollo selbst vielleicht, soll es nützlich sein?

    ich denke auch, dass es international genug Turniere gibt (und Ligen gibt es auch noch)
    aber selbst, wenn nicht, so sind zusätzliche Spielgelegenheiten für Apollo völlig irrelevant für den esports oder die deutsche wcg Qualifikation
    Geändert von Predatory fish (23.04.2008 um 16:00 Uhr)

  18. #58
    Zitat Zitat von Apothekenbier Beitrag anzeigen
    @blauauge: Es geht hier um 2 versch. Qualis zur WCG. Einmal über EAM und einmal über WCG-Homepage-eigene Turniere, die nur zur Quali dienen. Und Scorpspamer z.B. nimmt auch an letzerem Teil, was wohl so nicht geplant war.
    ok, das hab ich jetzt verstanden, danke.

  19. #59
    Feldwebel
    Avatar von santa
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.816
    Nick
    morgainelefay
    Zitat Zitat von GerWar 113 Beitrag anzeigen
    von den bisherigen Argumenten abgesehen, ich will mich nicht wiederholen, sehe ich keinen Vorteil für den esports in der Teilnahme von Apollo und Scorpspammer an den Qualifikations cups

    bei den ea masters da kann man ja noch einen Vorteil sehen, dass mehr Spieler da sind und das Turnier bekannter wird und man sich mehr Sponsoren erhofft

    die wcg Qualis haben aber ihr Publikum (=Deutsche), dort braucht man keinen Apollo, dass andere davon erfahren oder teilnehmen. Die Teilnehmer spielen dort, um sich zu qualifizieren und nicht, um Apollo oder sonstwen kennenzulernen
    wie also soll das Spiel von Apollos Teilnahme an den deutschen quali cups gefördert werden? für wen, außer Apollo selbst vielleicht, soll es nützlich sein?

    ich denke auch, dass es international genug Turniere gibt (und Ligen gibt es auch noch)
    aber selbst, wenn nicht, so sind zusätzliche Spielgelegenheiten für Apollo völlig irrelevant für den esports oder die deutsche wcg Qualifikation
    Das kann man natürlich so sehen, es ist eben Ansichtssache (Die WCG begrüßt und unterstützt es eben dass viele gute Spieler, wenn möglich sogar Fulltime Spieler an den Turnieren teilnehmen. Das finde ich auch ganz logisch). Auf der anderen Seite muss man einfach sagen dass einer, der keine der 5 verschiedenen Möglichkeiten nutzt um zur Games Convention zu kommen, es nicht unbedingt verdient hat, und wahrscheinlich auch kein Land da sehen wird. Wettbewerbsverzerrung kann man dann vieleicht über 4 Ecken erkennen, (Ein guter Spieler hat noch einfachere Gegner als der andere gute Spieler) sonst halte ich nicht viel von dem Argument.

    Ausserdem muss man darauf hinweisen dass die Cup series nichts anderes sind als ein Turnier. Das ist kein WCG qualifier oder sonstiges. Ich glaube das wurde von vielen hier missverstanden, und deswegen die ganze Konfusion. Das ist ein Turnier wo der beste Deutsche mit einer Reise zur Games Convention, und einer Teilnahme am National qualifier belohnt wird.
    Das hat jetzt keine Nationale Relevanz, genausowenig wie die neue Liga die von der SEC organisiert wird.
    Es ist weder das Hauptziel, noch der Sinn einen Deutschen zu finden der gewinnt und an den National Finals teilnehmen darf. Das Hauptziel ist das organisieren eines attraktiven Turniers das KW und den Esport, und natürlich auch die WCG als Organisation bekannter, populärer, größer, und professioneller aussehen lässt. Im Gegensatz zur CPL, die es verpasst hat, versucht die WCG sich weiterzuentwickeln, und weitere Standbeine aufzubauen die auch Online Aktivität und Attraktivität sichern, so wie die ESL sich weiterentwickelt.
    im besonderen @ Sorbit gerichtet
    Geändert von santa (23.04.2008 um 17:31 Uhr)

  20. #60
    Schütze

    Registriert seit
    25.10.2007
    Alter
    44
    Beiträge
    97
    Aber es ist doch klar, das sich beispielsweise Apollo nicht über die Masters qualifizieren kann. Das stand von Anfang an fest. Auf die restlichen WCG Turniere haben wir naturgemäß keinen Einfluß.

    Ich denke es macht für alle mehr Sinn eine laufende Liga zur Quali zu verwenden, als nur Einzelturniere. Das steigert die Vielfalt und den Sinn.

    Wir haben bereits am vergangenen Freitag intensiv im IRC und dann im Skype, auch mit EAM Spielern, gesprochen. Wir werden die Lage auch beobachten. Allerdings wie blauauge schon gesagt hat, vorerst sind keine Änderungen geplant.

    Das heute startende CNC Online Qualifier Turnier hat jedenfalls soviele Spieler wie noch nie. Aus meiner Sicht eine gute Sache.

    Wir haben bei anderen Spielen in den Masters schon lange eine Anzahl an Ausländern und damit bisher immer gute Erfahrungen gemacht.

    Und mit Verlaub Darkzone, bei aktueller Lage wird es für dich eh mehr als schwierig sein, dich für einen der beiden WCG Slots zu qualifizieren. Da würde selbst ein Sieg im ersten Online Qualifier nur wenig dran ändern. Atomic und Psycho haben bereits gut Punkte in Böhlen gemacht und werden auf der LanArena auch vor Ort sein. Und das beide im Online Qualifier keinen Stich sehen, ist wohl eher unwarscheinlich.

    Sinngemäß gilt das gleiche für Apollo, wenn auch im Hinblick auf das Ranking des EA MASTERS. Die kommenden LANs hat Atomic sicher schon geplant. Auf der LAN Arena habe ich Apollo noch nicht entdecken können. Wenn er in der ersten Hälfte der Saison nochwas reissen will, bleibt einzig der erste Online Qualifier, die LTR und die GSH. Kommst du nun neben der LANArena nur zu einer weiteren LAN, dann sollte es selbst bei lauter Siegen von Apollo schon fast mit dem Teufel zugehen, wenn du nicht die Möglichkeit hast, dich vor ihm zu platzieren. Allerdings musst du dann online und offline an einigen Spielern vorbei . Und die werden sich nach Kräften wehren.

    Im Prinzip kann man sich genauso gut darüber aufregen, das Atomic noch mitspielen darf, als mehrfacher Sieger und vielfacher Finalist ist er wohl einfach zu stark für die anderen Spieler? Wenn wir ihn also per Vote in einem fremden Forum (warum eigentlich nicht im EAM Forum?) rauswählen, dann wirds vieleicht was mit nem WCG Slot.



+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 18:52
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 17:30
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 17:01
  4. umfrage(resultat zwar er klar)
    Von swiss9999 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.09.2001, 16:09
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 01:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •