+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 93

RA 3 supported EPS ?!?

Eine Diskussion über RA 3 supported EPS ?!? im Forum eSports. Teil des Gametalk-Bereichs; Apoc hat ja Turniere für RA 3 in Aussicht gestellt. Und ich Frage mich ob dieses Mal noch hochwertiges (EPS, ...

  1. #61
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Apoc hat ja Turniere für RA 3 in Aussicht gestellt. Und ich Frage mich ob dieses Mal noch hochwertiges (EPS, WCG) geboten wird oder eher auf Massenturniere Marke EVGA mit 512 Slots gesetzt wird.
    EPS fällt schon mal flach und ob die WCG kommt müßten wir noch wissen, um die Gesamtsituation besser einschätzen zu können.

  2. #62
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von Tanxpower Beitrag anzeigen
    Wenn du jetzt noch irgendeine Art von Inhalt in deinen Beitrag einbaust, kann ich dir vielleicht sogar darauf antworten.

    gott meinst du das jetzt ernst oder nicht

  3. #63
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Nein, ich poste hier nur, um meine Finger zu trainieren.

    Dein Beitrag war inhaltlich ungefähr so aussagekräftig, wie wenn ich schreiben würde:

    "lol du schreibst deinen Namen überall anders:

    daarkside
    darksidee
    daarksidee

    usw."

  4. #64
    Feldwebel
    Avatar von Reen87
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.302
    Name
    René
    Nick
    Reen
    papierkrone ftw!


    spaß bei seite: ne liga mit preisen wäre doch angebracht bei der verhältnismäßig guten spieleraktivität

  5. #65
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ist halt die Frage ob sich das rechnet ein Produkt zu pushen dass sich ohnehin gut verkauft. Also nix das ich EA was unterstellen will aber es würde schon ein bisschen in das bisherige Denken passen

  6. #66
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von PaDdeL
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Flöha
    Alter
    28
    Beiträge
    9
    Nick
    Paddel
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Naja, du sagst, die Spieler müssen sich um die ESL kümmern. Ich sage, die ESL muss sich um die Spieler kümmern. So rum wäre es ja eigentlich richtig. Schließlich sind die Spieler ja ihre Kunden.

    Auf der anderen Seite klingt dein Post aber auch ein Stückweit nach Verzweiflung, was ich mit dem zweiten Teil meines Beitrages andeuten wollte. Denn anscheinend ist das Angebot für RA3 Spieler derzeit so dünn gestrickt, dass sie anfangen müssen, um gute Wettbewerbsmöglichkeiten zu betteln. Und in diesem Zusammenhang sehe ich im tieferen Sinne EA in der Verantwortung.
    Nun wenn du dir den Kreislauf, den ich auf Seite 3 in meinem ersten Beitrag beschrieben habe, nochmal anschaust wirst du feststellen, dass es somit für ein Spiel zwei Alternativen gibt:

    a) man spielt nicht in der Liga, weil man sich sagt "soll sie uns doch erst unterstützen"
    --> Resultat: Community wird immer kleiner, da sie sich immer weiter abschottet, bis sie am Ende stirbt
    Für die Liga hat das übrigens nicht soo große Konsequenzen wie ihr denkt.. ist halt ein Spiel weniger, getreu nach dem Motto "wen kümmerts schon um das eine Spiel"

    b) man spielt in der Liga, arbeitet selbst als Community mit und präsentiert sich nach außen:
    --> Resultat: Es kommen schon eher neue Leute und Sponsoren als bei Beispiel a). Eine Garantie gibt es natürlich nie, aber ihr kennt ja das Sprichwort "Wer es gar nicht erst versucht, hat schon verloren".
    Im Fall b) sieht die Liga auch, dass das Spiel aktiv ist und unterstützt es dementsprechend.

    Was ich damit sagen will ist, dass eine Community sich nicht darauf verlassen sollte, dass die Ligen den ersten Schritt machen. Wenn man nach der Philosophie managed, würde jede Liga massen Geld für alle möglichen Spiele raushauen, weil es ja potentielle Erfolge sein könnten. So wird in Zeiten der Wirtschaftskrise nunmal aber nicht gedacht.. schon gar nicht im eSport.

  7. #67
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Jo, da hast du wohl leider Recht. Mal schauen, was noch so kommt (WCG), aber höchstwahrscheinlich wird es unsere Pflicht und Chance sein, unser Spiel in großen Ligen zu zeigen, wenn es eine Zukunft haben soll.

  8. #68
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von PaDdeL Beitrag anzeigen
    a) man spielt nicht in der Liga, weil man sich sagt "soll sie uns doch erst unterstützen"
    --> Resultat: Community wird immer kleiner, da sie sich immer weiter abschottet, bis sie am Ende stirbt
    Die Schlussfolgerung finde ich doch ziemlich gewagt.

    Alleine die Tatsache das eine Community um Ligaunterstützung betteln muss zeigt das etwas arg falsch läuft.


    Der Idealfall/Normalfall ist es, dass das ins Spiel eingebaute Onlinesystem die Community alleine trägt. Wenn die Ligen dann sehen, dass genug Aktivität vorhanden ist werden sie von selber kommen. Aktivität künstlich in Ligen zeigen wurde bei CCG/ZH versucht um eine EAS bekommen - ist fehlgeschlagen. Oder kürzlich der Startversuch einer Clanliga.

  9. #69
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Ich möchte dir insofern widersprechen PaDdeL, als dass die ESL schon darunter zu "leiden" hat, dass sie durch eine falsche Spielpolitik eine Menge Kapazitäten verschenkt hat. Man hat sich zu sehr auf zu wenige Spiele beschränkt, und sich um vermeintlich kleinere Communitys nicht genug bemüht.

    Ich kann deinen Gedankengang, dass die Community von sich aus die Lage verbessern kann, sehr gut nachvollziehen. Ich bin hier im UF seit RA2 aktiv, habe in der Vergangenheit viele Events für C&C veranstaltet und mehr oder weniger genau das gemacht, was du dir wünscht oder einforderst. Das haben wir aber damals auch aus Eigeninteresse gemacht. Die Gründung der United-BattleZone war ja unter anderem auch deswegen erfolgt, um das United-Forum aufzubauen - das damals, als Generals raus kam, ziemlich kaputt war. Dieses Eigeninteresse fehlt der ESL anscheinend bei C&C, deswegen würde ich es lieber sehen, wenn ein anderer Wettbewerber hinzu stößt und sich diese Kapazitäten abgreift, als dass man sie für dieses Desinteresse auch noch belohnt. Man sollte auch nicht vergessen, dass hinter der ESL eine GmbH steckt und man durch z.B. Premium-Mitgliedschaften diesen Laden auch finanziert. Ich möchte hier ausdrücklich betonen, dass ich an dieser Stelle keinesfalls die Kommerzialisierung anprangere, sondern lediglich das falsche Verständnis von Anbieter/Kunde bzw. einen fehlenden Wettbewerb - der aber seine Ursachen hat!

    Ich hatte oben geschrieben, dass ich denke, dass im Grundsatz EA die Schuld für alles trägt. Das ist keine billige Polemik oder dummes Forengeschwätz, sondern der wesentliche Kern der Ursache für alle weiterfolgenden Probleme. Mooff hat in seinem Post gerade noch mal aufgegriffen, dass der Multiplayer von EA zu wünschen übrig lässt. Wenn man nun noch tiefer gräbt, stellt man fest, dass die gesamte Produktpolitik darauf aufgebaut ist, den eSport nicht zu fördern, sondern auf Spiele mit mittlerer bis schlechter Qualität zu setzen, die eine kurze Lebenszeit haben, aber eine vermeintlich größte Zielgruppe insoweit zufrieden stellen, als dass diese Kunden bereit sind, nach kurzt möglichster Zeit den nächsten Titel der Marke zu kaufen.

    Mal ganz abgesehen davon, dass für jemanden wie mich und die meisten anderen Spieler hier auf dem Board diese Produktpolitik nicht zufriedenstellend ist, steckt hinter dieser Produktphilosophie schon eine gewisse Logik, sprich es gibt gute Argumente, sie so zu verfolgen. Insbesondere, wenn man selbst eine AG ist und seine Anteilseigner kurzfristig zufriedenstellen möchte/muss. Ich persönlich halte sie für falsch, da sie meines Erachtens nach große Image-Schäden nachsich zieht und unberücksichtigt lässt, dass in einer globalisierten Welt mit sehr vielen Breitbandanschlüssen hier Potentiale verschenkt werden. Auch bin ich generell der Ansicht, dass Qualität sich langfristig immer durchsetzen wird, auch wenn ein Spiel nur Singleplayer Charakter hat. Blizzard ist das beste Beispiel dafür. Und selbst wenn EA nun ein Spiel releasen würde, das identisch mit WoW ist und mit diesem Titel nicht konkurrieren müsste, würden sie es deutlich schwerer haben, da sie durch ihr vorhergegangenes Tun ein Image aufgebaut haben, das man nicht von heute auf morgen loswird. In diesem Zusammenhang spielt es auch eine große Rolle, dass Blizzard über die Jahre hinweg eine riesige Community aufbaut hat und dadurch Spieler an sich binden konnte. Mit sehr guter Qualität und weniger Spieltiteln funktioniert so etwas.

    Warum nun dieser kleine "Exkurs"? Ich will niemandem absprechen, zu versuchen, etwas auf die Beine zu stellen, nur im Grundsatz sollte man sich schon fragen, wo die tatsächlichen Probleme liegen. Damit will ich sagen: Solange sich im Hause EA nichts ändert, verabreicht man der Community nur Linderung, sozusagen Schmerzmittel - meinetwegen in unserem Fall Baldrian - aber ein Heilungsprozess kann nicht stattfinden. Und bezogen auf die ESL will ich noch mal als Fazit anführen, dass man sich überlegen sollte, diesen Laden links liegen zu lassen und etwas anderes zu verfolgen, wenn von dieser Seite nichts angemessenes kommt.
    Geändert von MrYuRi (16.02.2009 um 22:00 Uhr)

  10. #70
    Schütze
    Avatar von REtender
    Registriert seit
    03.11.2008
    Ort
    Kassel
    Alter
    26
    Beiträge
    88
    Name
    Marcel
    Nick
    REtender
    Clans
    Keiner
    Bevor der Post kommt möchte ich dadrauf hinweisen das ich diesen Post als Spieler und nicht ESl Admin mache!
    Also bitte dies mit bedenken wenn ihr den Post lest.

    Ich würde gerne mal einen Vergleich zwischen dem Shooter Unreal Tournament und RA3 ziehen, an sich spielerisch haben die Games 0 miteinander zu tun, aber vom Support her denke ich mal das es da beiden Communitys gleich ergeht bzw ähnlich.

    RA3 ist derzeit imbalanced, nun hat EA schon lange den neuen Patch angekündigt aber er kommt nicht, das führt bei manchen Spielern die nicht dadraus profitieren zu Unmut was ja auch sehr verständlich ist.
    EA hat sich mit RA3 etwas gewagt sich von den vorherigen Teilen abgesetzt und klar nicht jedem gefällt es, der eine mag TW mehr der andere halt RA3 nur die Sache ist es sind alles CnC Spiele und die eh nicht so große Community muss daher zusammenhalten und nicht wie man in Foren lesen kann das TW Spieler RA3 flamen oder andersrum jeder der beiden Seiten hat Recht und Unrecht.
    Das es keine Supportet EPS gibt ärgert mich genauso, aber ob ein Spiel gepusht wird liegt nunmal am Hersteller/Publisher, wo halt jeder von denen anders handelt.
    Ich als Spieler verstehe vollkommen das die Community gerne mehr Ladders hätte und unterstütze das vollkommen...
    Nun erstmal zum Vergleich zu UT3:
    Das Spiel sah sich schon seit release an in dem selben Konflikt wie TW und RA3 viele fanden das UT2k4 viel besser ist als UT3 und andersrum, weil die Communitys so gespalten waren bzw sind ist nun das Ergebnis das die ESl Ladders geclosed wurden und die Clanbase total inaktiv ist weil 0 an Preisen kommt oder Cups.
    Als aktiver UT3 Spieler wollte ich immer mehr Cups haben mit Preisgeldern, habe aber selber nie in der 1on1 Liga gespielt, weil ich noch auf etwas gewartet habe was nie kam.
    Vom Publisher Support Midway gar nicht erst zu sprechen, laut denen sollte es nach Patch 1.3
    keinen weiteren geben und an ein Add on war erst gar nicht zu denken.
    Nun ist Midway pleite gegangen und hat Insolvenz angemeldet, ein paar Tage später hat Epic (der Entwickler) angekündigt ein Major Update zu bringen was aus UT 3 so ungefähr UT 3.5 machen sollte und das alles kostenlos.
    Bis es zu diesem Punkt kam musste die Community auch durch eine lange Durststrecke, das selbe gilt jedenfalls in Sachen Patch nun leider auch für RA3.

    Nun zu der ESl ich betone ich spreche weiterhin nicht aus Admin Sicht!
    Als Spieler möchte ich natürlich auch eine Clan war Liga, 1on1 mit Preisen und vor allem eine EPS.
    Aber ich denke mir auch hm wieso machen die das nicht einfach, wir haben doch schon so oft als Community drum gebeten.
    Nun Frage ich mich ob die ESl extra keine EPS aufmacht, aber nach so ein paar Minuten Frage ich mich dann "Okay wo kommen eigentlich die Preise für die EPS her?"
    Erster Gedanke: Ja von der ESL und ein paar Sponsoren vl.
    Zweiter Gedanke: Mm oder doch von EA.
    In beiden Fällen frage ich mich als Spieler wieso die Parteien sich nicht zusammensetzen und für UNS endlich eine EPS einrichten, dann schließe ich dadrauf das entweder etwas in Planung ist, es irgendwo harkt oder vl. ein anderer Grund dafür verantwortlich ist.

    Als UT3 Spieler finde ich es auch nicht so toll das die ESL Ladders closed wurden , aber ich kann es andererseits dennoch nachvollziehen, da die Aktivität nicht über 0.8 Spiele oder so pro Tag hinausgingen und für 2 Leute die am Tag spielen eine Ladder aufrecht zu erhalten ist schon etwas schwer, aber dann auch noch Preisgelder anzubieten unmöglich.
    Von daher finde ich mich damit ab und warte ob durch das UT3 Add on nicht doch das Spiel so gepusht wird das es wieder Ligen gibt und ich hab aus meinem Fehler gelernt und werde dann auch aktiv in der UT3 1on1 Ladder spielen um der ESl zu beweisen das die Community aktiv ist und es sich lohnt sowas aufrecht zu erhalten und Preisgelder zu pumpen.

    Von daher kann ich nur aus RA3 Spieler Sicht sagen es bis zum nächsten Patch auszuhalten und der ESl zeigen das ich aktiv bin und diese Ladders haben will!
    Und da finde ich das die Community an einem Strang ziehen muss, dann kann sich das Spiel noch zu einem tolles Esports Titel entwickeln.

    Btw:Ich suche auch noch einen Trainingspartner, da ich auch gerne bald in der 1on1 Ladder spielen möchte um die Aktivität zu steigern.

    Und ich bitte dadrum das ihr diesen Post nicht missversteht, wenn euch etwas unklar ist wie ich es meine bitte nachfragen.


    MFG REtender
    <a href=http://www.unitedforum.de/signaturepics/sigpic24697_1.gif target=_blank>http://www.unitedforum.de/signaturep...pic24697_1.gif</a>

  11. #71
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    MrYuri: An sich richtig, aber was haben wir für Alternativen?

    - Die United-Battlezone wurde dicht gemacht.
    - Eine TGL für RA3 kam nicht zu Stande.
    - AGS ist vorbei und wird höchstwahrscheinlich auch nicht fortgesetzt
    - Cups und Engagements von Clans sind kaum frequentiert. Während bei Tronic immerhin noch ein 16er Roster voll wurde (oder waren es sogar 32?), fand der Cup von GH0STs wahrscheinlich mangels Teilnehmer nichtmal statt.
    - Auf Clanwars.cc spielt kaum irgendwer.

    Bleiben also noch die Mega-Cups von GR / EVGA, dazu halt noch die LAN-Meisterschaften (EAM, WWCL) - und wenn wir Glück haben die WCG - und das war es dann auch.

    Die ESL hat von sich aus sehr viel eSports-Aufmerksamkeit, weswegen Paddels Argumentation dahingehend schon richtig ist, dass man dort Sponsoren usw. usw. auf sich aufmerksam machen kann.

    Bleibt ansonsten nur, auf den offiziellen Start der EA-LadderSeason zu warten. Ob sich bis dahin / ansonsten irgendwer findet, um irgendwas aufzubauen, ist wohl mehr als fraglich. Auch, wenn die Hoffnung zuletzt stirbt.
    Zitat Zitat von REtender Beitrag anzeigen
    In beiden Fällen frage ich mich als Spieler wieso die Parteien sich nicht zusammensetzen und für UNS endlich eine EPS einrichten, dann schließe ich dadrauf das entweder etwas in Planung ist, es irgendwo harkt oder vl. ein anderer Grund dafür verantwortlich ist.
    oha, kratzen wir da etwa am Nähkästchen?
    Geändert von jonnylicious (16.02.2009 um 23:06 Uhr)

  12. #72
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von REtender Beitrag anzeigen
    RA3 ist derzeit imbalanced, nun hat EA schon lange den neuen Patch angekündigt aber er kommt nicht, das führt bei manchen Spielern die nicht dadraus profitieren zu Unmut was ja auch sehr verständlich ist.
    RA3 ist im Vergleich zu allen Vorgängern sehr gut gebalanced. Es ist, denke ich, sehr unwahrscheinlich das die momentane Balance den Bärenanteil an dem Nichtspielen in den ESL-Ligen hat. Einen viel größeren Anteil hat wohl ganz einfach das das Automatch funktioniert und man in der ESL viel länger auf einen (guten) Gegner warten muss.
    In Ra2 wäre ich zum Beispiel nie auf die Idee gekommen in der ESL zu spielen, weil es schlicht und ergreifend einfach nicht nötig war.

    Aber ich denke mir auch hm wieso machen die das nicht einfach, wir haben doch schon so oft als Community drum gebeten.
    Nun Frage ich mich ob die ESl extra keine EPS aufmacht, aber nach so ein paar Minuten Frage ich mich dann "Okay wo kommen eigentlich die Preise für die EPS her?"
    Erster Gedanke: Ja von der ESL und ein paar Sponsoren vl.
    Zweiter Gedanke: Mm oder doch von EA.
    In beiden Fällen frage ich mich als Spieler wieso die Parteien sich nicht zusammensetzen und für UNS endlich eine EPS einrichten, dann schließe ich dadrauf das entweder etwas in Planung ist, es irgendwo harkt oder vl. ein anderer Grund dafür verantwortlich ist.
    a) keine Clanwar Liga, weil es offensichtlich keine Nachfrage danach gibt - wer nach dem Clanwar Cup was anderes behauptet ist einfach weltfremd.
    b) ich weiß jetzt nicht wer 'für uns' wäre bei einer EPS - denke es ist immens fraglich ob sich die Investition dort lohnt für EA. Wenn sie 50k (oder was auch immer so ne supportet EPS kostet) rumliegen haben sollten sie das lieber in eine ordentliche Ladder/Webseite/Clansystem stecken - dort ist es wesentlich besser angelegt.

    Von daher kann ich nur aus RA3 Spieler Sicht sagen es bis zum nächsten Patch auszuhalten und der ESl zeigen das ich aktiv bin und diese Ladders haben will!
    Und da finde ich das die Community an einem Strang ziehen muss, dann kann sich das Spiel noch zu einem tolles Esports Titel entwickeln.
    Eine EPS macht aus einem Spiel keinen eSports Titel. Eine EPS generiert keine wettbewerbsorientierte Community. Eine EPS macht nur dann Sinn, wenn es diese eSports Community* schon gibt und sie sich dadurch rechnet.


    *hier ist hauptsächlich eine große Community mit ausreichend Fans gemeint - nicht ein paar geldgeile 'Paraworld' Spieler, letzteres kann man dann doch sehr einfach mit viel Geld generieren, ist dann aber ohne Geld auch sofort wieder weg.

  13. #73
    Schütze

    Registriert seit
    25.10.2007
    Alter
    44
    Beiträge
    97
    Dann sage ich mal ein paar Töne zum Thema RA3 in EA MASTERS und AGS.

    Aktuell laufen bei uns drei Online Turniere als Qualifier im Rahmen der deutschen EA MASTERS und eins im Rahmen der EA MASTERS AT.

    Besonders bei den deutschen Turniern fällt die recht geringe Teilnehmerzahl von Turnier 1 bis Turnier 3 auf. Schlimmer finde ich persönlich die hohe Zahl von Default Wins, die das sinkende Interesse der Spieler am Turnier zeigt.

    Im 2on2 finden sich kaum Team zusammen, das war zu TW/KW Zeiten auch deutlich besser.

    Der AGS liegt hinter uns und war neben den monetären Kosten (Preisgelder) auch rein ziemnlicher Kraftakt. Ich hatte zB keinen Sonntag mehr wirklich frei, seit dem der AGS begonnen hat.

    Nun stellt sich die Frage: lohnt ein weiterer AGS Cup? Werden es wieder mehr als 100 Spieler? Wer macht alles mit? Bekommen wir die Unterstützung der Community? Nix gegen Arbeiten am Wochenende, aber mal ehrlich, sich einen Sonntag für 10 oder 15 Spieler im Turnier um die Ohren zu hauen ist auch keine Lösung.

    Alternativ könnten wir auch wieder eine Ladder mit veraltender Statistik an den Start bringen. So wie bis zum Ende von TW/KW auf dem Figh7Club. Viele werden das kennen. Aller drei Wochen ein Turnier mit einer Woche Rundenzeit.

    Gefordert sind aber in letzter Konsquenz die Spieler. Sobald absehbar ist, das es sich lohnt werden wir auch gerne weitere Turniere anbieten.

    Also her mit eurem Feedback!



  14. #74
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Das Problem der Teilnehmerzahlen bei den AGS lag wohl auch mit darin, dass dort zu großen Teilen die absolute Elite gespielt hat, sodass die Durchschnittsspieler gar keine große Motivation hatten, dort anzutreten, da für sie sowieso immer in Runde 1 Schluss war. Ich selbst habe damals noch nicht gespielt, hätte aber wenn dann sicher mitgemacht, auch wenn's ohne Erfolg gewesen wäre. Einfach, weil man gegen die Besten auch am schnellsten lernt. Aber da haben sicher eine ganze Reihe Leute, denen es primär um kurzweiligen Spaß geht, eine andere Ansicht zu.

    Allgemein sprichst du aber ebenfalls einen wichtigen Punkt an. Gehen wir mal davon aus, irgendwer (zum Beispiel F7C) setzt sich hin, und stellt an Stelle der ESL etwas auf die Beine. Würden die Spieler das ganze auch durch entsprechende Teilnahme honorieren und supporten?
    Zitat Zitat von Gamma Beitrag anzeigen
    Im 2on2 finden sich kaum Team zusammen, das war zu TW/KW Zeiten auch deutlich besser.
    Das liegt aber eher daran, dass in RA3 im Gegensatz zum 1on1 das 2on2 taktisch einfach totaler Müll ist, und deswegen ohnehin nicht ansatzweise so häufig gespielt wird, wie das 1on1. Siehe auch Vergleich ESL 1on1 Ladder - ESL 2on2 Ladder. Dass 2on2 irgendwas zwischen total unattraktiv und irgendwie lächerlich ist, ist leider klar ein Problem des Spiels. 1on1 technisch finde ich es dagegen wie schon woanders erwähnt gelungener als alle Vorgänger seit RA2.

  15. #75
    Schütze

    Registriert seit
    25.10.2007
    Alter
    44
    Beiträge
    97
    Naja ganz so einfach ist das beim AGS sicher nicht gewesen. Zum einen waren wir ja dicht am Release dran, so das Elite hier noch nicht gegriffen hat. Was man ja auch schön daran sieht, das einige der BigNames aus TW/KW zwar mitgespielt, aber nicht wirklich eine Rolle gespielt haben.

    Zum anderen gab es bis Platz 10 Preisgeld in Form von Netzwerkwährung, die man wieder im Prämienshop umsetzen kann.

    Ausserdem wird einem das in jedem größeren Turnier passieren, das man auf den einen oder anderen Topspieler trifft.

    Die entscheidende Frage ist halt wirklich: wollen die Spieler einen zweiten AGS oder eben lieber eine Ladder die länger läuft. Im Zweifel kann man sicher auch beides machen. Nur wie gesagt, für 20 SPieler lohnt das kaum.

    Ich bin gerne zu jeder Schandtat in der Hinsicht bereit. Ihr müsst nur eben mal ein bissle Feedback bringen und dann auch mitspielen.



  16. #76
    OM NOM NOM
    Avatar von poohustler
    Registriert seit
    20.02.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    6.717
    Nick
    mZli
    Clans
    vMc
    es gibt sicherlich immernoch viel esports potential, was die spielerzahl betrifft, aber community und esportsangebot sind 2 sich bedingende faktoren

    viele wollen esportstechnisch spielen, aber es gibt momentan keine angebote, weil gesagt wird, dass es nicht lohnt weil ra3 kein esportstitel wäre, aber woran wird das denn gemessen? ja an den turnieren laddern etc und nicht an der balance oder der theoretischen spieleranzahl

  17. #77
    Unteroffizier
    Avatar von verdi
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    696
    Name
    Marius
    Nick
    verdi
    Clans
    PENTA Sports
    Zitat Zitat von kackeschubser Beitrag anzeigen
    es gibt sicherlich immernoch viel esports potential, was die spielerzahl betrifft, aber community und esportsangebot sind 2 sich bedingende faktoren

    viele wollen esportstechnisch spielen, aber es gibt momentan keine angebote, weil gesagt wird, dass es nicht lohnt weil ra3 kein esportstitel wäre, aber woran wird das denn gemessen? ja an den turnieren laddern etc und nicht an der balance oder der theoretischen spieleranzahl
    auch an dem balancing im momentanen spiel und am support vom producer etc. wenns nen balanced game waere hats viel esports potenzial denn kommt die kommunity dazu die muss groß genug sein. wenn denn noch der support stimmt mit der konstillation esl <-> EA wuerde es was werden

    aber an dem punkt EA faengts an und da hoerts auch schnell wieder auf. kein patch kein versuch was zu balancen. EA kuemmert sich eher auf nen dummes Single player addon (YEY) anstatt ma patches und bugfixes fuer RA3 rauszubringen. das spiel hat halt sehr viel potenzial aber so wies im moment is brings einem kaum was ausser ne lustige single player kampagne.
    Follow ME on Twitter: twitter.com/verdiii Like my facebook Page: facebook.com/verdipwnz
    Others: Anook google+

  18. #78
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Was aus Sicht unseres Clans die ESL attraktiv macht, ist dass du in einer 1on1/2on2 Liga eine besondere Art Wettkampffeeling hast. Diese Wettkampferfahrung hilft dir dann auch in nicht-ESL Turnieren bessere Leistung zu bringen.
    Im Endeffekt kann es dir schon helfen ein Ründchen oder zwei weiterzukommen.
    Man hat das bei den WCG 08 auf hohem Niveau gesehen:
    Die EPS Spieler Heckenheinrich und Dackel machen vergleichsweise cool ihr Ding.
    Gr.org Helden, die hingegen an der EPS und anderen Wettbewerben aufgrund der Nationalität nicht teilnehmen können, wirkten nervös und verkauften sich unter Wert.

    Was natürlich in der ESL problematisch ist, ist die Aktivität und dass man mitunter nicht so schnell Spiele kriegt.
    Als die CPL geclost hat, nannte man als einen der Gründe, dass sich die Communities auf immer mehr Ligen splitten.
    Klar wollen die Leute Vielfalt, aber stellt euch mal vor die Konkurrenzformate wie Clanwars.cc und Co. hätte es nicht gegeben, da hätte bei der RA 3 ESL 1on1 Ladder der Bär gesteppt. Dieser Schwung wäre vielleicht sogar über den Zeitpunkt als EA das Automatch fixte hinaus mitgenommen worden.

  19. #79
    Stabsgefreiter
    Avatar von CeJay
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Hannover
    Alter
    27
    Beiträge
    450
    Name
    Constantin
    Nick
    CeJay.bam
    Clans
    Team-Thermaltake
    Sobald RA 3 vernünftig spielbar ist, heißt das es mehere Taktiken gibt als eine eingefahrene, dann werd ich das Spiel auch wieder installieren. Erst dann ist es möglich einen mit Niveau erfüllten Wettstreit auszuüben, der dann auch einen fordert. Wenn dies geschehen ist, denke ich das man erst dann mit Preisen Spieler anziehen kann. Ich persöhnlich fand RA3 zu fade und hab es daher auch nicht in den EA Masters gespielt, wo ich sonst immer sehr aktiv war.

    MfG.

    - "Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten." :Goethe -

  20. #80
    Schütze

    Registriert seit
    25.10.2007
    Alter
    44
    Beiträge
    97
    Dann sag ich mal, was ich schon tausend Mal in einer anderen Community gesagt hab: was hindert die Community einen Mod zu machen mit eigenem Balancing? Sowas gibts bei COD, bei WC3, bei Q3A, bei BF und in vielen anderen Spielen.

    Nur bei CnC hat es noch keiner gemacht. Da ja hier jeder weiss, wie es geht (also das Balancing) sollte das doch ganz einfach sein.



+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. UWT for EPS [2. und 3.Woche (KW 26&27)]
    Von ReLaX im Forum Generals
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 10:07
  2. Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 08:59
  3. spammen für die EPS ein neuer plan
    Von FrAnt1C im Forum Generals
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 13:14
  4. rockingblack in der eps ?
    Von Balllaman im Forum Plan-B
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 26.09.2004, 13:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •