Sicherung von Toaster / Wilko

Das achte Interivew steht an. Diesmal mit Nationals Teilnehmer Michael 'Jala' Battenfeld. Zu seinen größten Erfolgen zählen aktuell die Teilnahme an den kommenden WCG Nationals in Leipzig und die Teilnahme an der EPS Relegation. Er spielt bei mymostFamous.


Hallo Jala, stell dich doch bitte einmal unseren Lesern vor.

Also, ich bin Michael Battenfeld, 17 Jahre alt, und spiele derzeit für mymostFamous.cnc3. Nach den Ferien werde ich in der 12ten Klasse wiederzufinden sein und habe mir für CnC einen Mentaltrainer organisiert xD. Neben e-sports mit mymF, ist Fußball meine große Passion.

Einen Mentaltrainer? Wie darf man das denn verstehen?

Nunja, ich habe in meinem Clan eine Person, die immer als Ansprechpartner vorhanden ist, mich coached und auch entsprechend geistig auf die Nationalquali vorbereitet, weil das Spielerische kommt von selbst, wenn der Kopf klar ist...

So einen Einfluss sollte man nicht unterschätzen. Freust du dich denn schon auf die Nationals mit den ganzen Leuten aus der Community und wie weit denkst du wirst du kommen? Aktuell gilst du ja eher als Außenseiter.

Also manche sagen ich wäre unverdient in die National Finals eingezogen, einige meinen mymF wäre nicht auf dem Niveau von beispielsweise MMC. Mit der NF Teilnahme habe ich ein erstes Zeichen für mymF gesetzt und ich werde meine Maps so teuer wie möglich verkaufen und vielleicht ja auch einige gestandene Spieler ärgern. Deshalb freue ich mich schon sehr auf Leipzig, da ich dort eben diese Leute, die mein Potential erkannt haben und mich schon seit letztem Jahr fördern, im RL treffen werde, genauso wie meine Konkurrenten. Mit dem Einzug habe ich sie in ihren bisherigen Taten bestätigt und ich hoffe mit den Nationals weiter zu wachsen.

Das nenne ich eine Kampfansage! Wie hoch ist aktuell denn dein Trainingspensum und wie trainierst du größtenteils?

Nunja, wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Mein Trainingspensum ist momentan noch relativ niedrig angesetzt, da ich mir ein Bleibe sowie die An- und Abreise organisieren musste. Aber da dies nun geklärt ist, werde ich mich je näher das Event rückt, um so mehr reinhängen, um mich mit interessanten Taktiken unter den Besten Deutschlands zu etablieren.

Ja das ist definitiv auch wichtig! Wirst du denn neben den National Finals auch viel auf der Games Convention unterwegs sein?

Da mein Mentaltrainer immer sagt: labora et otium, werde ich mich natürlich neben meinen Spielen auch auf der Messe umsehen, besonders der Blizzardstand mit Starcraft 2 interessiert mich.

labora et otium heisst?

Arbeit und Freizeit.

Ja wie sagt man so schön: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Nebenbei hast du dich auch für die EPS Relegation qualifiziert. wie sehr siehst du deine Chancen es in dei EPS zu schaffen und freust du dich schon auf das Turnier?

Hier sehe ich es wie oben beschrieben, ich werde mich reinhängen, um ein Maximum bei diesen Tunier rauszuholen, denn es war ein erster Schritt es in die Rele zu schaffen, und ein zweiter in der Rele erfolgreich abzuschneiden. Es ist meine Chance, stellvertretend für das ganze Team zu demonstrieren: mymF lauert, mymF ist da und mymF ist heiss zu zeigen, was sie können.

Ok, eine erneute Kampfansage! Hast du denn schon RA3 angespielt?

Nein leider nicht, aber Appo (mein Orga) erzählt mir immer von Mütterchen Russland und Kirov Luftschiff xD
Jedoch ist dies nicht so schlimm, weil ich meine Kräfte sowieso auf die EPS Rele und die Nationals fokussieren will.
Ohne Betakey ist das leichter.

Aber nach den Nationals gehts dann los, falls dann der Key da ist?

Na klar, probier da mal wieder wie in TW auch, das 2on2 zu rocken.

Hehe, ja 2on2s rocken. Dann bedanke ich mich für deine Zeit und wünsche dir viel Glück auf den Nationals. Falls du noch wen grüßen oder letzte Worte los werden willst kannst du dies jetzt gerne tun.

Ich grüße meine M8s von mymF und besonders Appo, mit dem die Zeit im Ts immer lustig ist und natürlich auch meine Eltern, für den guten Support, den sie leisten.