+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Mar Sara - Die Stunde Null - Angriff ist die beste...

Eine Diskussion über Mar Sara - Die Stunde Null - Angriff ist die beste... im Forum Einzelspieler. Teil des StarCraft 2-Bereichs; Heyho allerseits, für eine der ersten Missionen fand ich diesen Erfolg schon ziemlich Heavy! Naja nach ein paar Spielen bin ...

  1. #1
    Chicco aka Yacek
    Avatar von starter
    Registriert seit
    19.10.2001
    Ort
    Memmingen
    Alter
    31
    Beiträge
    2.690
    Name
    Daniel

    Mar Sara - Die Stunde Null - Angriff ist die beste...

    Heyho allerseits,

    für eine der ersten Missionen fand ich diesen Erfolg schon ziemlich Heavy!

    Naja nach ein paar Spielen bin ich dann durchs hintertürchen und ein paar kleinen Tricks zum Erfolg gekommen

    Ihr startet auf der Map rechts unten mit 16 Infanteristen, 4 Bunker und 4 Abwehrtürmen. Das wohl klügste das man zu Beginn unternehmen kann ist, aus 2 Fronten, eine zu machen. Verkauft eure Bunker an den zwei Brücken bzw wiederverwertet diese und opfert einfach 2 der Abwehrtürme. Das gibt zu beginn erstmal einen kleinen Creditschub. Baut ein paar WBFs und stellt die bunker so hin wie auf meinem Screenshot. Die Bunker haben eine erhöhte Reichweite und haben die meisten Einheiten der Zerg schon platt gemacht bevor sie überhaupt an sie herangekommen sind. Und falls doch lasst ein paar WBFs immer in der nähe stehen. Zu beginn besitzt ihr 100 Credits Vespiengas, nutzt es um das Upgrade für die Feuerkraft eurer Infanteristen zu erforschen. Diese sind sowieso in den Bunkern also ist das Upgrade für die Rüstung erstmal zu vernachlässigen. Das reicht an Verteidigung vollkommen aus und ihr könnt euch auf die Vorbereitung eures Angriffs konzentrieren.

    Rüstet eure Kasernen auf, so dass ihr in einer 2 Infanteristen und in der anderen Medics herstellen könnt. Achtet immer auf genügend Versorgungsdepots. Ich habe es so gelöst das die reparierenden WBFs an den Bunkern in ruhe Phasen diese Aufgabe übernehmen. Möglichst nah an die Bunker ran denn die Pausen sind nicht sehr lange auf Schwer! Danach einfach runterfahren als wären sie garnicht da. Mit genügend WBFs die eure Credits sammeln könnt ihr jetzt einfach munter drauf losklicken und Einheiten produzieren bis die 3. Meldung kommt das Verbündete Einheiten eure Hilfe benötigen. Das ist etwa bei 9 Minuten. Nehmt alle eure Einheiten mit auch die aus den Bunkern. Wartet gegebenenfalls noch eine Welle ab, die Zeit habt ihr... Dann kämpft euch den Weg zum 3. Verbündetenpunkt frei. Nehmt die Einheiten auch noch mit und greift die Basis der Zerg oberhalb des Verbündetenpunkts an. Zerstört aber nicht alles dort am bestsen nur die 2 Brutstätten. Zieht euch nur kurz zurück denn sie bauen diese innerhalb kürzester Zeit wieder auf. Danach habt ihr euren Erfolg in der Tasche. Wärenddessen müsst ihr in eurer Basis natürlich die Einheiten weiterbauen und eure Bunker so schnell wie möglich wieder füllen

    Easy going

    Edit: Der Screenshot ist nach meinem Erfolg entstanden. meine Einheiten die noch übrig waren sind leider auf dem Rückweg in stücke gerissen worden Viel Spass / Glück beim versuchen

    Gruß starter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Die Stunde Null.jpg 
Hits:	65 
Größe:	894,4 KB 
ID:	70671  
    Geändert von starter (30.08.2010 um 14:04 Uhr)

  2. #2
    Unteroffizier
    Avatar von Dzharek
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    29
    Beiträge
    743
    Name
    Jakob
    Nick
    Dzharek
    Es geht noch einfacher, da kann man sogar seine beiden Basiseingänge verteidigen, indem man einfach aus 4 Kasernen seine Einheiten pumpt, 3 mit Reaktor und 1 mit Techlabor, dann hat man nach ca 8 Minuten Spielen genug Einheiten um die erste Basis links unten einzureißen, wenn man wärenddessen fleißig weiter einheiten Produziert hat kann man diese zusammen mit den Einheiten die die erste Basis eingerissen haben vereinigen und dann die Basis links oben soweit beschädigen bis man beide Brutstätten ausgeschalten hat, voila und schon hat man den Erfolg.

    Ok hört sich nicht so einfach an wie es ist aber macht auf jeden fall laune, und gibt einem schon mal übung darin Einheiten nachzuproduzieren, wärend man am Kämpfen ist.
    "Time will tell. Sooner or later... time will tell."

  3. #3
    Hauptgefreiter
    Avatar von Neronymus
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    324
    Nick
    Neronymus
    25 Marines mit Upgrade + 10 Medics und der Rest ist easy going
    Was zwei Backen hat, ist noch lange kein Gesicht.

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.611
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Ich hab mich grad mal auf Brutal zur 2. Deff zurückziehen müssen und das auch nur weil ich Mist gebaut hab

  5. #5
    Gefreiter
    Avatar von Megumi
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    nähe Mainz
    Alter
    27
    Beiträge
    126
    Die Gegner kommen bis auf das Ende abwechselnd von links und rechts... deswegen einfach immer hin und her schicken und die Basis oben rechts ist meiner Meinung nach die einfachste. Einfach auf den 12:40 min push von oben rechts warten, töten, reingehen, und bis der push von links kommt ist man wieder daheim.

  6. #6
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.974
    Clans
    SoDsW
    Ich ba die Mission schon 3mal auf Schwer versucht und pack sie noch immer nicht - irgednwie scheitert es am Angriff auf die Zerg ... beim Basis halten hab ich kaum Probleme ...
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.611
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Angreifen?
    Du musst doch "nur" in der Base sitzen und warten.

  8. #8
    Unteroffizier
    Avatar von Dzharek
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    29
    Beiträge
    743
    Name
    Jakob
    Nick
    Dzharek
    Er will wohl das Archievment machen, und da reicht es halt nicht einfach sitzen zu bleiben.
    "Time will tell. Sooner or later... time will tell."

  9. #9
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von DarkZeroX
    Registriert seit
    31.05.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    28
    Beiträge
    561
    Name
    Michael
    Nick
    Xan
    Clans
    nix
    Es reicht übrigens auch Brutstätten die sich in Bau befinden zu zerstören.

    D.h. unten links 2 kaput machen, bissi warten bis sie wieder aufgebaut werden und Achievment bekommen. Da spart man sich die ganzen Units von der oberen Base

  10. #10
    Unteroffizier
    Avatar von Dzharek
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    29
    Beiträge
    743
    Name
    Jakob
    Nick
    Dzharek
    Das macht aber nicht im Ansatz spass, ich hab ja schon versucht auf Normal da alle gebäude einzureißen, da scheitert man halt nur an der Zeit, aber 2 Basen waren komplett niedergerissen.
    "Time will tell. Sooner or later... time will tell."

  11. #11
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Also ich finde starters Lösung nicht so ideal. Ich habe unten gedefft, weil man dadurch erstens schneller an die zu rettenden Einheiten heran kommt (ich habe alle Trupps gerettet afaik) und weil es einem oben dann sonst mit der Zeit auch irgendwie an Platz für Gebäude und Einheiten mangelt. Nebenbei hat man auch einen kürzeren Weg zu den Zerg. Ich habe unmittelbar nach Rettung des letzten Trupps die Basis links unten platt gemacht, die zu dem Zeitpunkt sogar drei Brutstätten hatte. Kurz vor dem Ende habe ich dann noch 'nen All-In auf ne weitere Brutstätte gemacht und hatte damit das Achievement.

  12. #12
    Hauptgefreiter
    Avatar von Neronymus
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    324
    Nick
    Neronymus
    Naja, es ist einfacher einen Durchgang zu verteidigen, als zwei. Ausserdem liegt die Basis auf einer Anhöhe, was ein Vorteil ist.
    Wenn man die beiden unteren Bunker verkauft, gibts zusätzliche Mineralien
    Was zwei Backen hat, ist noch lange kein Gesicht.

  13. #13
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Ist schon richtig, aber dadurch können dich die Zerg noch mehr zubunkern, was dir das Achievement und die Rettung der Truppen erschwert.

  14. #14
    Gefreiter
    Avatar von Moe!
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Alter
    22
    Beiträge
    135
    Name
    Maurice
    Nick
    Moe
    hat mir grad gut geholfen

    danke :P

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •