+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Like Tree1x Danke

Guide: Rendezvous (Brutal)

Eine Diskussion über Guide: Rendezvous (Brutal) im Forum Einzelspieler. Teil des StarCraft 2-Bereichs; Erfolge/Achievements Beschreibung Rendezvous Schließen Sie die Mission “Rendezvous” in der Kampagne von Heart of the Swarm ab. Erstschlag Zerstören Sie ...

  1. #1
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.607
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF

    Guide: Rendezvous (Brutal)

    Erfolge/AchievementsBeschreibung
    RendezvousSchließen Sie die Mission “Rendezvous” in der Kampagne von Heart of the Swarm ab.
    ErstschlagZerstören Sie in “Rendezvous” 15 gegnerische Gebäude, bevor Naktuls Streitkräfte eintreffen.
    Lang lebe die KöniginRetten Sie in “Rendezvous" auf dem Schwierigkeitsgrad “Normal” sämtliche gefangenen Schwarmköniginnen, bevor Naktuls Streitkräfte eintreffen.
    Meisterung (Schwer) 
    Vorzeitige EvakuierungZerstören Sie in “Rendezvous" auf dem Schwierigkeitsgrad “Schwer” alle Gebäude der Liga, bevor Naktuls Brut eintrifft.


    Verwendete Spezialisierungen Kerrigan:
    Keine


    Verwendete Einheiten-Spezialisierungen:
    Keine



    Guide:
    Da hat man mal Zugriff auf den Schwarm und darf nix vernünftiges bauen^^
    Auf Brutal kann man sich das Zeitachievement eigentlich abschmincken, im Grunde hält man sich zwar an das nachfolgende, bleibt aber weitaus defensiver um Ressourcen zu schonen.

    Begonnen wird damit das man erstmal die Wirtschaft ankurbelt also Drohnen pumpen und einen Pool bauen.
    Mit Kerrigan gehts parallel nach rechts unten, dort nimmt man einige Marines aufs Korn und setzt Kinetische Welle auf den Bunker, bis von Oben ein Trupp einmarschiert, dann gehts zurück zur Basis. Mit Zerquetschender Griff werden die Marines aufgehalten und unter Feuer genommen, danach lässt man sich zum Krabbler zurückfallen.



    Jetzt kann man bereits an eine zweite Brutstätte denken um die Einheitenproduktion anzukurbeln, außerdem nimmt man die Gasquelle in Besitz.
    Grundsätzlich pumpt man hier 2 Typen von Einheiten - Königinnen und Zerglinge, wobei der Fokus auf Königinnen liegen sollte, da diese passiv heilen und durch ihre Fernangriffe besser einsetzbar sind.
    Die beiden Upgrades in der Evolutionskammer sind ebenfalls von Vorteil, kommen aber erst wenn die dritte Brutstätte bereits im Bau ist.

    Zuvor gehts mit Kerrigan zurück nach rechts unten, auf dem Weg dort hin geht man noch etwas nach oben und setzt eine Kinetische Welle auf diesen Bunker, geht nach unten, dort ist der Bunker mittlerweile abgefackelt und man räumt die Ebene leer. Mit den neuen Truppen gehts zurück zur Basis.

    Die Wirtschaft sollte nun ausgebaut sein und eine konstante Königinnenproduktion ermöglichen, parallel noch einige Zerglinge als Eingreiftrupe bereitstellen.
    Kriechtumore sind speziell auf Brutal wichtig um Truppenbewegungen des Feindes schneller zu sehen und auf diese reagieren zu können, auf Schwer gehts auch ohne noch relativ gut.

    Nun gehts nach links oben die beiden Bunker wie gehabt mit Kinetische Welle zum Fakeln bringen und auf deren Zerstörung warten bzw kann man sich gleich etwas zurückziehen da ein Helionangriff bevor steht, diesen einfach heben und zerlegen

    Nachdem man sich links die zweite Verstärkung geholt hat gehts in die Basis des Gegners, dort zerstört man die 4 Produktionsgebäude und läuft zur Heimatbasis zurück, dort steht ein Angriff von Rechts ins Haus.
    Parallel sollte eine Streitmacht aufgestellt worden sein die ebenfalls den Feind aufhalten kann bis Kerrigan zurück ist und diese nachfolgend verstärken kann.

    Nach diesem Angriff gehts direkt nach oben, eine Kinetische Welle auf den Belagerungspanzer und dann nach links in die zweite Hauptbasis des Gegners.



    Total anal schickt die KI wieder Truppen auf die Linke Flanke der Basis, konstante Truppenproduktion sollte wieder einmal den Feind lange genug ausbremsen bis wir mit der dritten Verstärkungswelle zurück sind.
    Hernach wird der Stützpunkt ausradiert.

    Weiter kommt man auf Brutal eigentlich nicht ohne Verstärkung, auf Schwer ist das allerdings recht easy, mit neuen Versorgungen aus der Basis gehts nach Rechts, dort ist die dritte Basis der Terraner.
    Wieder einmal mit Bunkern befestigt, naja Schema X, und überrennen.

    Damit hätten wir schon mal alle 4 Achievements.

    Nachfolgend kommt Naktul mit ihrer Brut, nun gehts über die Brücke, wer trotzdem unter Truppenmangel leidet kann die Basis auch mit Kerrigan alleine ausräuchern, 3 Königinnen als Backup reichen da völlig um sie hoch zu heilen.
    Auf schwer kann man allerdings reinlaufen und alles zerlegen, sollte nur aufpassen das die Königinnen nicht die Brücke blockieren.
    Eine Kinetische Welle zieht der Kanone 300 HP ab, daher reicht ein fokusierter Angriff.
    Eleganter ist es jedoch mit der Kinetischen Welle die Bunker und Belagerungspanzer vorher aus dem Weg zu räumen



    Rumst die Kanone - zurücklehnen und Video genießen.


    Anmerkungen / Easter Eggs:
    Nichts nennenswertes
    Geändert von Lunak (30.03.2013 um 03:11 Uhr)

  2. #2
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.965
    Clans
    SoDsW
    Dankeschön +1 Strat. Med.
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. [HOTS] Guide: Alleinherrschaft (Brutal)
    Von Lunak im Forum Einzelspieler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 10:44
  2. [WOL] Guide: Tag der Befreiung (Brutal)
    Von Lunak im Forum Einzelspieler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 00:28
  3. [WOL] Guide: Einblicke (Brutal)
    Von Lunak im Forum Einzelspieler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 16:42
  4. Guide: Ausbruch (Brutal)
    Von Lunak im Forum Einzelspieler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 19:52
  5. Guide: Tore zur Hölle (Brutal)
    Von Lunak im Forum Einzelspieler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 19:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •