+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Die Unterhäuser - Nutzen und Möglichkeiten

Eine Diskussion über Die Unterhäuser - Nutzen und Möglichkeiten im Forum Dune Emperor. Teil des C&C Classic-Bereichs; Ich habe bisher so viel verstanden, dass man sich die Allianzen mit den Unterhäusern frei legen kann, wie man sie ...

  1. #1
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA

    Die Unterhäuser - Nutzen und Möglichkeiten

    Ich habe bisher so viel verstanden, dass man sich die Allianzen mit den Unterhäusern frei legen kann, wie man sie braucht. Aber ich bin mir nicht sicher. Stimmt das? Mir scheinen die Möglichkeiten nämlich durch den Plot arg vorgezeichnet.

    Als zweites würde ich gerne unabhängig davon wissen welchen Nutzen mir die einzelnen Häuser bringen.

    Mein Favorit für eine Allianz sind natürlich die Sardaukar, denn sie sind effiziente und gut gerüstete Krieger. Aber was ist mit den anderen Häusern?

    Das Haus Ix hat sich auf holografischen Trug und die Enttarnung von versteckten Einheiten spezialisiert - allerdings müsste man eine Einheit für das Enttarnen opfern, wenn ich die Projektion richtig verstanden habe. Das finde ich nicht unbedingt nützlich, denn es geht mit einem hohen Aufwand einher, der sich meines Erachtens nach nicht wirklich lohnt. Allein der Panzer der Ix, der eine illusorische Phalanx erstellt scheint mir für meine Zwecke ganz geeignet zu sein um eben Großangriffe zu inszenieren um sich anderen Ortes eine Öffnung in der Verteidigung zu erzwingen, durch die Saboteure geschickt werden können.

    Dann wären da noch die Tleilaxu mit ihrem Biomist. Ich mag diese Einheiten überhaupt nicht, denn sie sind schwach und stammen aus irgendwelchen komischen Biotanks. Der Vorteil ist, dass die Einheiten andere Einheiten infizieren und so für eine Menge an Chaos beim Feind sorgen können. Das klingt jedenfalls nützlicher als die Technik von Ix.

    Dann gibt es die Fremen. Über sie weiß ich nichts. Ich nehme an es sind getarnte Infanteristen und Scharfschützen. Wäre eventuell interessant wenn man sie mit den Sardaukar koppeln könnte - was aber unwahrscheinlich klingt. Möglicherweise haben Fremen auch die Möglichkeit die Würmer zu beeinflussen?

    Das letzte Nebenhaus kenne ich nicht. Ich glaube es handelt sich um die Gilde der Navigatoren. Diese könnte ein mächtiger Verbündeter sein und wäre in jedem Fall den Ix vorzuziehen, denke ich. Ehrlich gesagt bin ich vom Hause Ix schlichtweg enttäuscht. Man hört ja immer wieder von ihrer technologischen Genialität, aber wozu führt sie das?
    Zu einem gepanzerten Kinoprojektor? Wahnsinn.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  2. #2
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    In der Kampagne musst dich teilweise entscheiden. Also du kannst niemals gleichzeitig Fremen und Sardaukar haben oder Tleilaxu und Ix. Navigatorengilde haben etwas teure aber fetzige Panzer. Sind cool. Ansonsten bevorzuge ich eignetlich auch meist Sardaukar und Gilde oder Tleilaxu. Letztere weil die gut gegnerische Ernter infizieren und damit sukzessive zerstören können. Issä praktisch. Im MP und Skirmish kannst nehmen welche dir lieber sind.
    Ix ist ziemlich sucko mucho, jo.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  3. #3
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Die Ix sind die Schweizer des Weltraums des 10. Jahrtausends. Außer Kuckucksuhren und Nazigold nichts gewesen. Diese Taktik mit den Erntefahrzeugen ist gar nicht mal schlecht für einen Harkonnen"strategen".

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  4. #4
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Besser als ein Kapitalisten-Bonze.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #5
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Die anderen Häuser täten gut daran, es Haus Ordos gleich zu tun und ebenfalls auf größtmöglichen Profit bei maximaler Effizienz abzuzielen. Je mehr Spice fließt, desto größer der Reichtum und der Ruhm eines Hauses. Je größer der Reichtum, desto größer die Macht. So lautet das Gesetz.
    Am Ende dieser Einzelspielerkampagne wird sich schon zeigen, dass Haus Ordos am stärksten ist.

    Die Bündnisse aber werden von Mission zu Mission neu eingegangen, sehe ich das richtig?
    Ich habe jetzt die bequeme Südpassage gewählt um mich zum Landepunkt der Atreiden vorzukämpfen. Dummerweise muss man dort andauernd Aufgaben für die Tleilaxu übernehmen.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  6. #6
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Im Prinzip schon, I guess. Es wird halt immer der grad länger besetzte Slot ersetzt.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  7. #7
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Acuh wenn der Thread UUUUUUUURALT ist und wohl kaum noch einer Emperor spielt: Die überimbalowtaktik war Atreides-Fremen-IX zu spielen. Mit Haus IX baut man 7-8 Projektionsfahrzeuge, dann einen atridischen Minotaurus + einen getarnten Fremen. Diese Einheiten kopiert man beliebig oft und man hat im Nu eine beachtliche Armee aufgestellt. Funtzt gegen den PC immer, gegen menschliche Gegner bei den ersten 3-4 Spielen. Aber gut, wer kämpft heute noch gegen Menschen.

    Haus IX hatte ich bei meinen Internetschlachten fast immer dabei, einfach weil man damit so gut spamen konnte.

  8. #8
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Machen die Illusionen denn auch Schaden?
    Ich mochte immer die Sardaukar, besonders die Lasgun-Typen sind perfekt gegen Ordospanzer. Mit einem Schuss sind zwar beide Einheiten hin, aber der Sardaukar ist schon ein gutes Stück billiger als der Ordospanzer... wenn ich mich recht erinnere.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #9
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Die Projektionen sind fast vollwertige Einheiten. Sie haben die gleiche Feuerkraft und -reichweite wir die Originale; sie verschwinden nur bei Berührung oder wenn der Projektor zerstört wird. Daher konnte man ja so gut spamen.. besonders getarnte Fremenheere waren äußerst schlagfertig.

    Ob die Sardaukar so günstig waren... glaub nicht. Sie waren schon relativ teuer und ihre Ausbildung/Produktion hat schon ne ganze Weile gedauert... und sie dann für einen Ordospanzer zu verheizen... mmh.

    Aber gut, es ist auch schon verdammt lange her.

  10. #10
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Habe die Ix auch sehr gemocht, die Klonarmeen hauen schon gut rein Am besten long-range Waffen oder getarnte Einheiten klonen, dann gehen die auch nicht so schnell Hops

    Dafür, dass die Hologramme nix Kosten und man unendlich viele erstellen kann isses sehr effektiv ^^


    Die getarnten Sprengviecher sind auch geil, rotzen immerhin Windfallen und son Zeug weg, sehr nervig Meist baut man auf den Felsen ja doch enger, dass man da ordentlich Damage an Gebäuden austeilen kann.

  11. #11
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Oh!!!!!! Es spielt noch jemand mein Lieblingsspiel! Auch online (geht doch nicht mehr)? Man hätte ich mal wieder Bock auf das Game!

    Multiplayer:

    Unterhäuser: Man braucht immer die Fremen (Schallfremen zum Würmer holen, als Waffe gegen IX, Gilde Tanks, Minotauren und die Klonarmeen). IX na ja kann man nehmen bringen aber nicht so viel. Die Gilde Tanks kennt eigentlich jeder somit braucht man auch nicht die Gilde als Unterhaus nehmen. Ein paar Fremen in der Base lassen und weg sind sie^^.
    Thailaxu: war immer bei Random die böse Überraschung. Braucht man gar nicht bauen oder nehmen wenn man die Wahl hat. Das mit den Sammlern infizieren stimmt aber das war so weit ich weiß sehr leicht zu kontern. Ich glaube auch wieder mit ein paar Fremen auf den Spice Feldern die man dort eh braucht.

    => Sardaukar + Fremen würde ich nehmen

    Haupthaus: Gut sind die Harkonen Mittel und Long, Ordos am Anfang (Gastrouper und Laserpanzer) und Attreides im Long.

    Imba sind meiner Meinung nach die Harkonen mit Fremen und Sardaukar (Multiplayer)
    Geändert von Diphosphan (11.09.2009 um 13:26 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •