Thema geschlossen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 59

HFD löst Kriese in DOW aus !?

Eine Diskussion über HFD löst Kriese in DOW aus !? im Forum Dawn of War II. Teil des Gametalk-Bereichs; FirstDai kannste eigentlich deinen eigenen Threadtitel noch lesen oder soll ich dir nen Übersetzer besorgen, der dir das Wort "auslösen" ...

  1. #21
    Oberfeldwebel
    Avatar von Itchy
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    2.826
    FirstDai kannste eigentlich deinen eigenen Threadtitel noch lesen oder soll ich dir nen Übersetzer besorgen, der dir das Wort "auslösen" näher erläutert? Wenn du das nicht meinst, dann schreib es einfach nicht und lern dich auszudrücken, nun jedoch die Schuld bei anderen zu Suchen ist genauso erbärmlich wie der Rest deiner Posts wie die bisherige Resonanz anderer UF User auch bestätigt.
    Geändert von Itchy (05.12.2004 um 02:45 Uhr)

  2. #22

    Pfeil

    man wat alle sich aufregen!
    dow is ein cooles game,aber es fehlt eben an der taktischen tiefe!
    es ist ein lamer game! mass warpspiders vs.ork,mass scout vs.all usw.
    ein techen ist kaum möglich(bei gleichstarken gegnern)weil einem dann die units fehlen.
    die maps sind meiner meinung nach auch nicht wirklich gut,es gibt max 2 wege in eine base,was eben die taktischen möglichkeiten schon arg begrenzt.
    generals+addon wurde/wird seid 2jahren gezockt,dow wird das nicht erleben so wie es jetzt ist,leider.

  3. #23
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Man beachte in der überschrift das (!) Ausrufezeichen und das (?) Fragezeichen.

    Ich habe das auf anderen seiten gelesen und als überschrift benutz, und ich wüsste gerne ob das zutrifft...Warum versucht mir hier jeder das wort im Munde umzudrehen anstatt mal mal zum Thema zu schreiben???
    Ich weiss nicht wie man so verbohrt sein kann.

    Itchy überleg lieber mal ein wenig befor du drauflos tippst, danke.Btw. du gehst mir ne zeit lang schon auf die nerven....Ignore

    Edit: Ra2 Feeling hier im Thread ^^
    Geändert von FirstDai (05.12.2004 um 03:24 Uhr)
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  4. #24
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226
    ccg hatte auch den namen C&C von daher schon viel mehr spieler. dow hat nix und wenn sie jetzt nix dran ändern in form von patches wird das game bald inaktiv. also wenn ich höre das das techen in dem spiel nix bringt weil die einheiten von anfang stark genug sind und man sonst kein geld hat für einheiten wenn man techt dann muss das ja schon schlimm sein. oder das man nur mass units baut weils kein schere stein papier system gibt.

  5. #25
    Hauptfeldwebel
    Avatar von bAshTi
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    3.693
    das spiel ist längst nicht am ende! wenn relic etwas schneller die patches bringt dann wird DoW viel bekannter werden als es jetzt schon ist!

  6. #26
    Schütze
    Avatar von ge4r
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Lübeck
    Alter
    31
    Beiträge
    68
    Nick
    eL
    Dawn of War hat eigentlich eingeschlagen wie eine Bombe. Die Verkaufszahlen waren sehr vielversprechend und die lange Betaphase versprach eigentlich ausgewogene Parteien. Hier wurde aber schon der erste Fehler gemacht. Der letzte Balancing Patch mitsamt seiner Veränderungen wurden nicht in der Beta getestet. Das führte doch zu so unangenehmen Überraschungen wie dem Rat der Seher der nahezu unbesiegbar war und dem überall beliebten F2-Bug. Das ganze hat den Mehrspielerspaß doch schon direkt am Anfang sehr getrübt. Und wie sich herausstellte waren das ja noch nicht alle Bugs. Der geforderte Patch lies leider viel zu lange auf sich warten und gerade Neueinsteiger wurden abgeschreckt. Auch nach erscheinen des Patches blieben einige Bugs unbehoben (Force Commander Bug) und dementsprechend fühlen sich doch viele Spieler von Relic auf den Schlips getreten. Wenn man ein Onlinestrategiespiel auf den Markt wirft und sagt dass man mit aktuelle erfolgreichen Titeln konkurrieren möchte dann dürfen solche Fehler nicht passieren und vor allem muss bei solch gravierenden Dingen schneller gehandelt werden. Man hat eine Community zu versorgen die am Spiel gehalten werden muss und das geht nur dadurch dass man solche Fehler in kürzester Zeit beseitigt. Das wurde hier nicht gemacht und es hat Dawn of War Popularität gekostet und vor allem stark am Image des Spieles gekratzt.

    Natürlich sind solche Spielbugs auch in anderen Spielen am Anfang vorgeklommen. Auch WarCraft 3 hatte am Anfang einige Bugs aber so gut wie keiner davon war so gravierend wie die bisherigen Dawn of War Bugs. Und vor allem hat Blizzard Patches sehr schnell nachgeliefert. Das zeigt den Spielern dass sich der Entwickler noch darum kümmert. Diesen Eindruck hat man bei Relic leider im Moment nicht unbedingt. Natürlich fängt jeder einmal klein an und es ist dass erste Spiel von Relic mit dem sie öffentlich bekannt gegeben haben mit anderen “e-Sport” Titeln konkurieren zu wollen. Aber genau dann wenn man gegen etablierte Titel antreten muss dann dürfen solche Fehler einfach nicht passieren. Nun sind sie aber passiert und man muss sehen was Relic daraus macht.

    Aber was heisst das nun für uns? Komischerweise nehmen die Anmeldungen in den DoW Ligen stetig zu, nur die Anzahl der Spiele pro Tag nimmt ab und die meisten Spieler die sich anmelden spielen nicht ein einziges Spiel. Doch woher kommt das?
    Der momentane Ablauf eines typischen 1on1 sieht doch immer gleich aus. Die Auswahl der wirklich angewandten Taktiken beschränkt sich auf eine Hand voll und vor allem hat Dawn of War ein großes Problem: “Mass Units”

    Mit diesem Begriff bezeichnet man in anderen Spielen einein einzigen Einheitentyp in großen Mengen zu produzieren und sie gen Gegner zu schicken. In den meisten anderen Spielern funktioniert diese Taktik nicht da das Schere, Stein, Papier Prinzip besser funktioniert und man gezwungen ist Upgrades zu entwickeln und bessere Einheiten zu produzieren. In Dawn of War jedoch sind die Einheiten die einem direkt am Anfang zur Verfügung stehen auch die Einheiten die man noch im Late-Game benutzt. Somit findet keine Richtige Entwicklung statt. Gerade im 1on1 baut man nur einen speziellen Typ von Einheiten und derjenige der schneller mehr Squads baut und ein etwas besseres Einheitenmanagement an den Tag legt gewinnt. Natürlich ist das jetzt eine etwas vereinfachte Form aber im Grundprinzip laufen 90% aller 1on1s so ab. Taktische Finessen oder ausgefallenen Taktiken sieht man einfach nicht weil das grundlegende Spielprinzip es nicht zulässt. In 2on2 oder 3on3 Spielen sieht es da schon etwas besser aus. Jedoch liegt der Schwerpunkt bei erfolgreichen “e-Sport” Titeln ganz deutlich im 1on1 Bereich.

    Wo liegen also die Schwächen des Spielprinzips? So innovativ das Prinzip der Squads auch sein mag es birgt eine ganz einfache Schwäche: Der Spieler wird dazu verleitet und im Prinzip dazu gezwungen frühe Einheiten zu massen. Wie beschrieben sind die Early-Game Einheiten exakt diese die auch im Late-Game verstärkt Verwendung finden. Alle anderen Einheiten kosten entweder zu viel oder sind nur als nette Dreingabe zu betrachten da sie zu viel Supply kosten und ihre Gesamtkosten den Nutzen einfach nicht aufwiegen können, da sie zu meist von den Anfangseinheiten gekontert werden können. Somit birgt es für den Spieler keinen Nutzen zu techen. Natürlich gibt es auch Einheiten die mit Anfangseinheiten schwer zu kontern sind aber die wirklich effektiven Einheiten kommen erst in Tier 3 und das ist in einem 1on1 reine Utopie. Zumal techen im Moment viel zu teuer ist. Den techen benötigt Energie die nur von Generatoren gewonnen wird. Und eben diese Generatoren müssen mühselig gebaut werden und für die Kosten eines Generators bekommt man wieder einige zusätzliche Einheiten. Hat man dann doch 2-3 Generatroren gebaut so ist der Ressourcengewinn dadurch viel zu langsam als dass man sofort anfangen könnte bessere Einheiten zu produzieren. Somit kann man sich einen Tech erst leisten wenn man sich im Einheitenvorteil befindet. Wenn man in Dawn of War jedoch den Einheitenvorteil auf seiner Seite hat ist es meistens eh schon vorbei da sich der Gegner, wenn er denn in der eigenen Basis steht, eh nicht mehr aufhalten lässt. Es ist zwar manchmal möglich, aber die realistische Wahrscheinlichkeit dafür ist so gering dass man sie vernachlässigen kann.

    Was also sollte man tun? Für mich erschließen sich da nur ein paar kleine Ansätze. Zum einen müsste man die technologische Entwicklung billiger machen. Gerade die Kosten und Effizienz der Generatoren müssten gesenkt beziehungsweise erhöht werden. Auch das erreichen des nächsten Tiers müsste etwas verbilligt werden da die momentanen Kosten zu hoch sind als das sie in einem 1on1 Sinn machen würden. Von den Kosten des Tier3 brauchen wir an dieser Stelle gar nicht erst reden.
    Ein weiterer Punkt wäre sich zu überlegen ob die Kosten und Nutzen der späteren Einheiten gerechtfertigt sind da doch gerade Anfanngseinhieten (Taktische Space Marine Squads) das ganze Spiel dominieren und sich selbst die Kontereinheiten sich mit diesen Einheiten wieder kontern lassen. Ein Schere, Stein., Papier Prinzip ist natürlich schön und gut aber es wird unnütz wenn das Papier plötzlich schärfer ist als die Schere.

    Im Endeffekt kann man also sagen das im Moment der Spieler zu wenig Ressourcen zur Verfügung hat um seine Truppen effektiv weiterentwickeln zu können. Also braucht er entweder mehr Ressourcen oder die Kosten müssen gesenkt werden.

    Quelle: Littel.B

  7. #27
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    hi,

    naja relic sollte die anfangseinheiten etwas abschwächen, vielleicht helden erst ab tech wie bei CCG, damit halt mehr getecht wird, so hat man dann nicht viel auswahl ok, aber dafür werden mehr einheiten später gebaut, da jeder techen muss für helden usw

  8. #28
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Hallo beisammen.

    Ich versuche mal, diese Vielzahl der involvierten Themen chronologisch abzuarbeiten.

    "HFD". Ich halte es für Vermessen, HFD einen derartigen Einfluss auf die Community zuzusprechen. Denn dieser Einfluss (wenn überhaupt vorhanden) ist verschwindend gering und daher gänzlich zu vernachlässigen. Stellen wir uns einfach ein paar Fragen oder gebrauchen folgende Aspekte als Denkanstoß:

    - Wieviele HFD-Mitglieder sind in den oberen Rängen der DoW-Internen Punkte-Liga vorhanden? Kaum welche, bzw. meines Wissens nach keine...
    - Wieviele HFD-Mitglieder sind in den oberen Rängen irgendeiner anderen, extern an DoW angelehnten Liga vorhanden (ESL usw.)? Ich glaube kaum welche, bzw. keine mir bekannten...
    - Zahlreiche Turniere wurden bislang organisiert - wieviele HFD'ler konnten dort Erfolge für sich verbuchen?
    - Bei einschlägigen Pro-Treffpunkten und INet-Plattformen (z.B. DoW-Sanctuary) habe ich nie etwas von HFD vernehmen können - sprich: dort hat niemand jemals von einem Clan namens HFD Kenntnis genommen und auch sah man dort kaum Replays von HFD-Mitgliedern. Resultierend daraus wird dort nicht einmal ein Wort über dieses Thema verloren.

    Nennen wir das Kind beim Namen: Auf internationaler Basis hat der Rückzug von HFD nicht den geringsten Einfluss auf die Community. Ich würde zudem sogar behaupten, daß selbst im nationalen Bereich, bzw. ich deutschsprachigem Raum diese Neuigkeit kaum Auswirkungen haben dürfte.

    Zudem war die "Offizielle Erklärung" über die Gründe des Rückzugs von HFD eine Farce und darüber hinaus das Eingeständnis über den Unmut der eigenen Unpopularität. Keine namenhaften Spieler ließen sich zu einem Beitritt zu HFD verleiten und die hauseigenen Spieler konnten gleichzeitig keine nennenswerten Ergebnisse erzielen. Ein Clan zerbricht an der eigenen Erwartungshaltung und versucht sich daher diplomatisch unter der Vorgabe etwaiger anderer Gründe aus dem Geschehen zurückzuziehen. Diese Gründe sind zwar nachvollziehbar, waren aber letztlich mit Sicherheit nicht ausschlaggebend. Hätte HFD namenhafte Spieler in die spielerische Elite einschleusen können und somit mehr Erfolg gehabt, wären sie kaum aus der DoW-Szene ausgeschieden.


    "Clans" Zweifelsohne konnte HFD in DoW nicht an die Erfolge von CCG anknüpfen. Ein Rückzug ist damit folgerichtig und nicht etwa verwerflich. Die freie Wirtschaft macht es uns vor: wenig einträgliche Geschäftssparten werden zum Wohle gewinnbringender Sparten geschlossen. Das kollektive Ego von HFD reagierte lediglich verhärmt auf das Ausbleiben großer Erfolge ähnlich den einstigen von CCG und wendet sich daher für den Clan vielversprechenderen Einsatzgebieten zu. So weit, so gut.
    Jedoch zu behaupten, die DoW-Community leide an Ermangelung großer Clans, ist schlichtweg albern und nicht nachvollziehbar.
    alien, sCa, aX, nSk, TEF scheinen demnach keine Clans zu sein, oder wie darf ich das verstehen? Und auf internationaler Ebene hat ohnehin eine nicht zu unterschätzende Anzahl clanloser Individuen das Szepter in der Hand. Was interessieren mich als Fan hochwertiger Replays Clan-Kürzel, wenn die wirklich micro-lastigen und niveauvollen Spiele zwischen Clanlosen ausgetragen werden?
    Darüber hinaus sollte nicht unerwähnt bleiben, daß HFD-Mitglieder bereits in öffentlichen Foren ausgesagt haben, wie werden auch weiterhin DoW spielen. Interessant, oder?

    "Support". Relic lehnte sich einst weit aus dem Fenster, indem es uns einige Nachbesserungen und weitere - für eine Community äußerst wichtige - Features versprach. Wir wurden bislang mit einem nennenswerten Patch vertröstet und werden nun bezügl. der weiteren geplanten Vorgehensweise von Relic im Dunklen stehen gelassen. Wie sieht es nun aus mit dem ursprünglich geplanten Observer-Modus, oder der Möglichkeit mit arrangierten Teams an Automatches teilzunehmen. Wie lange feuern meine Waffen noch ungehindert durch Wände, Gestein und sonstige Hindernisse?
    Ich denke wir sind allmählich in einem Stadium angelangt, in welchem Relic oder THQ Stellung beziehen sollte. Ansonsten nehmen eventuell Abwanderungen zu.


    "Balancing". Dem Artikel von Little B. ist im Grunde kaum noch etwas hinzuzufügen. Er bringt die Problematik auf den Punkt und erwähnt alle wichtigen Defizite von DoW. Sein zu Papier gebrachtes Gedankengut bezügl. DoW kann m. E. so uneingeschränkt von jedem gesunden Menschenverstand mit Grunkenntnissen in RTS-Games stehen gelassen werden.

    Schöne Grüße,
    Seib
    Geändert von LordSeibrich (05.12.2004 um 19:59 Uhr)
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  9. #29
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    Hi,

    hat den jemand im relic forum was gepostet und was für ne antwort kam, die sind ja fast so schlimm wie EA und ich dachte das war ne ausnahme

  10. #30
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von Ghosttalker
    ccg hatte auch den namen C&C von daher schon viel mehr spieler. dow hat nix und wenn sie jetzt nix dran ändern in form von patches wird das game bald inaktiv. also wenn ich höre das das techen in dem spiel nix bringt weil die einheiten von anfang stark genug sind und man sonst kein geld hat für einheiten wenn man techt dann muss das ja schon schlimm sein. oder das man nur mass units baut weils kein schere stein papier system gibt.
    ohne scheiss das hat damit NICHTS zutun!

    ccg hatte ein langzeitfaktor das wie ich finde noch kein strat game hatte!
    es hat einfach nur spass gemacht und das wirklich sehr lange bis halt mal der support eingestellt wurde Oo aber auch da hatte man noch bock auf das game
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  11. #31
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    manny was ist mit starcraft broodwar und warcraft 3 the frozen throne .. ? sc ist schon so alt wie der pc selbst ;P und trotzdem wird es noch mehr gegamed als jedes andere rts .. also ist deine feststellung einfach leer aus der luft gegriffen ..
    und es hat definitv damit zu tun dass ccg den titel cnc trug ..

  12. #32
    Feldwebel
    Avatar von Thoniel
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    bremen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.016
    Name
    jaap
    Zitat Zitat von TaLLa2XLC
    Hi,

    hat den jemand im relic forum was gepostet und was für ne antwort kam, die sind ja fast so schlimm wie EA und ich dachte das war ne ausnahme

    gegenteilig: relic versucht wenigstens das spiel zu supporten haben sich nur ein wenig im konzept vertan.

    ea im gegensatz hat nach 1 jahr support es einfach liegen lassen obwohl das konzept (zumindest von classic... zh nichtmehr) gestimmt hat (will wieder balanced generals spielen

  13. #33
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    05.10.2003
    Ort
    Lörrach
    Alter
    30
    Beiträge
    306
    Nick
    bnY
    Clans
    egc.vm
    also erstmal sollte man bedenken, das Dawn of war ein völlig neues spiel war und der release noch gar nicht so lange her war. klar hat relic einige fehler gemacht aber vll. kommt demnächst noch ein patch und ein addon ist auch schon in arbeit.
    und das weihnachtsgeschäft steht auch noch vor der tür.

    aber zusagen, das die dawn of war community darunter leidet, das HFD den squad geschlossen hat ist ja mal voll der witz.
    klar HFD ist eigentlich ein großer und bekannter clan aber in DoW waren sie wie oben beschrieben kaum vertreten.
    wahrscheinlich wollte keiner zu hfd und somit blieben erfolge aus folge.
    es gibt noch genug andere großen clans, die einen dow squad haben: sCa, faculty, aX, alien, plan-B, CFD, elution usw.
    z.b. bei ccg zh gabs anfangs auch kaum große clans und gegen ende kam dann plan-B und sogar a-L

  14. #34
    Feldwebel
    Avatar von Thoniel
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    bremen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.016
    Name
    jaap
    also von wegen große clans kenn ich (auf dow bezogen) oben bei nur ax und alien den rest hab ich zwar mal gesehen aber nie als "pro" bezeichnet

  15. #35
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    05.10.2003
    Ort
    Lörrach
    Alter
    30
    Beiträge
    306
    Nick
    bnY
    Clans
    egc.vm
    es wird niemals ein clan in dow/ccg pro sein können -.-
    pro gaming heisst immernoch geld zuverdienen.
    es wird ein pro clan wie mTw, a-L, usw. niemals einem squad geld geben, der in so einer relativ kleinen community spielt.
    es fehlt einfach noch an clan ladders oder amateur series. dafür wird auch von ligen wie esl zu wenig getan in der giga liga gibt es nichtmal eine dow 1on1 ladder oO

  16. #36
    Feldwebel
    Avatar von Thoniel
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    bremen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.016
    Name
    jaap
    nicht vergessen:

    pro bedeutet in voller form professionell. aber folgendes ist zu bedenken: in allen strategiespielen bedeutet pro das man ein sehr guter spieler ist. das wort bekommt also eine neue bedeutung...

    es sind ja auch alle schlechten spieler noobs wobei noob eigentlich von new-newbie-new be kommt was neu sein heisst...

    ein neuer spieler ist schlecht daher noob. da "schlecht", wird jeder der schlecht spielt als noob bezeichnet.

    pro das gleiche, pro heisst geld verdienen aber gleichzeitig das der spieler sehr gut spielt. wird einfach übernommen. also pro=gut

    und nu stopp mit der klug********rei xD
    nap bedeutet auch not a pro aber in cs benutzen es alle für einen schlechten spieler egal ob massenweise gute draussen rumlaufen die auch naps sind aber gut spielen also nicht als naps bezeichnet werden.

    punkt

    hat mir grad jemand dafür ne nette schlechte bewertung dafü+r reingedrückt, scheint wohl jemand frustriert zu sein wa?
    Geändert von Thoniel (06.12.2004 um 19:59 Uhr)

  17. #37
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    @thoniel game supporten, man fängt erstmal an den server richtig zum laufen zu bekommen, ich hatte bei ZH nie probleme und bei DoW kann ich nicht mal online spielen, was bringt es den wenn das game balanced ist ich es niemals online spielen kann ^^

    ich hoffe das relic endlich mal was macht ich habe kein router oder irgendein anderen mist, ich kenne auch einige andere die bis heute nicht online zocken können... fakt ist relic brauch viel zulange um einen patch zu veröffentlichen, genauso haben sie es auch bei homeworld gemacht, wenn nicht bald was kommt wars das für mich...

  18. #38
    Feldwebel
    Avatar von Thoniel
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    bremen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.016
    Name
    jaap
    Zitat Zitat von TaLLa2XLC
    @thoniel game supporten, man fängt erstmal an den server richtig zum laufen zu bekommen, ich hatte bei ZH nie probleme und bei DoW kann ich nicht mal online spielen, was bringt es den wenn das game balanced ist ich es niemals online spielen kann ^^

    ich hoffe das relic endlich mal was macht ich habe kein router oder irgendein anderen mist, ich kenne auch einige andere die bis heute nicht online zocken können... fakt ist relic brauch viel zulange um einen patch zu veröffentlichen, genauso haben sie es auch bei homeworld gemacht, wenn nicht bald was kommt wars das für mich...
    also ich hab 0 probleme zu spielen.
    lass mich raten du hast nen router?

    wenn ja stell den erstmal richtig ein. man muss ne menge ports freigeben und dann funzt das einwandfrei.
    ich brauch immer so max. 15 sek nachdem ich auf den start button gedrückt habe und der ladebalken kommt (mit suche nach gegnern)

    das stimmt aber nur fürs automatch. bei lobby games hab ich ka ich hab nur ladder gespielt.

    und dow und ccg benutzen übrigenz die gleiche server... beide gamespy

  19. #39
    Advanced Member
    Avatar von Balllaman
    Registriert seit
    23.11.2002
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    36
    Beiträge
    2.463
    Nick
    Balllaman
    Zitat Zitat von LordSeibrich
    Hallo beisammen.

    Ich versuche mal, diese Vielzahl der involvierten Themen chronologisch abzuarbeiten.

    "HFD". Ich halte es für Vermessen, HFD einen derartigen Einfluss auf die Community zuzusprechen. Denn dieser Einfluss (wenn überhaupt vorhanden) ist verschwindend gering und daher gänzlich zu vernachlässigen. Stellen wir uns einfach ein paar Fragen oder gebrauchen folgende Aspekte als Denkanstoß:

    - Wieviele HFD-Mitglieder sind in den oberen Rängen der DoW-Internen Punkte-Liga vorhanden? Kaum welche, bzw. meines Wissens nach keine...
    - Wieviele HFD-Mitglieder sind in den oberen Rängen irgendeiner anderen, extern an DoW angelehnten Liga vorhanden (ESL usw.)? Ich glaube kaum welche, bzw. keine mir bekannten...
    - Zahlreiche Turniere wurden bislang organisiert - wieviele HFD'ler konnten dort Erfolge für sich verbuchen?
    - Bei einschlägigen Pro-Treffpunkten und INet-Plattformen (z.B. DoW-Sanctuary) habe ich nie etwas von HFD vernehmen können - sprich: dort hat niemand jemals von einem Clan namens HFD Kenntnis genommen und auch sah man dort kaum Replays von HFD-Mitgliedern. Resultierend daraus wird dort nicht einmal ein Wort über dieses Thema verloren.

    Nennen wir das Kind beim Namen: Auf internationaler Basis hat der Rückzug von HFD nicht den geringsten Einfluss auf die Community. Ich würde zudem sogar behaupten, daß selbst im nationalen Bereich, bzw. ich deutschsprachigem Raum diese Neuigkeit kaum Auswirkungen haben dürfte.

    Zudem war die "Offizielle Erklärung" über die Gründe des Rückzugs von HFD eine Farce und darüber hinaus das Eingeständnis über den Unmut der eigenen Unpopularität. Keine namenhaften Spieler ließen sich zu einem Beitritt zu HFD verleiten und die hauseigenen Spieler konnten gleichzeitig keine nennenswerten Ergebnisse erzielen. Ein Clan zerbricht an der eigenen Erwartungshaltung und versucht sich daher diplomatisch unter der Vorgabe etwaiger anderer Gründe aus dem Geschehen zurückzuziehen. Diese Gründe sind zwar nachvollziehbar, waren aber letztlich mit Sicherheit nicht ausschlaggebend. Hätte HFD namenhafte Spieler in die spielerische Elite einschleusen können und somit mehr Erfolg gehabt, wären sie kaum aus der DoW-Szene ausgeschieden.


    "Clans" Zweifelsohne konnte HFD in DoW nicht an die Erfolge von CCG anknüpfen. Ein Rückzug ist damit folgerichtig und nicht etwa verwerflich. Die freie Wirtschaft macht es uns vor: wenig einträgliche Geschäftssparten werden zum Wohle gewinnbringender Sparten geschlossen. Das kollektive Ego von HFD reagierte lediglich verhärmt auf das Ausbleiben großer Erfolge ähnlich den einstigen von CCG und wendet sich daher für den Clan vielversprechenderen Einsatzgebieten zu. So weit, so gut.
    Jedoch zu behaupten, die DoW-Community leide an Ermangelung großer Clans, ist schlichtweg albern und nicht nachvollziehbar.
    alien, sCa, aX, nSk, TEF scheinen demnach keine Clans zu sein, oder wie darf ich das verstehen? Und auf internationaler Ebene hat ohnehin eine nicht zu unterschätzende Anzahl clanloser Individuen das Szepter in der Hand. Was interessieren mich als Fan hochwertiger Replays Clan-Kürzel, wenn die wirklich micro-lastigen und niveauvollen Spiele zwischen Clanlosen ausgetragen werden?
    Darüber hinaus sollte nicht unerwähnt bleiben, daß HFD-Mitglieder bereits in öffentlichen Foren ausgesagt haben, wie werden auch weiterhin DoW spielen. Interessant, oder?

    "Support". Relic lehnte sich einst weit aus dem Fenster, indem es uns einige Nachbesserungen und weitere - für eine Community äußerst wichtige - Features versprach. Wir wurden bislang mit einem nennenswerten Patch vertröstet und werden nun bezügl. der weiteren geplanten Vorgehensweise von Relic im Dunklen stehen gelassen. Wie sieht es nun aus mit dem ursprünglich geplanten Observer-Modus, oder der Möglichkeit mit arrangierten Teams an Automatches teilzunehmen. Wie lange feuern meine Waffen noch ungehindert durch Wände, Gestein und sonstige Hindernisse?
    Ich denke wir sind allmählich in einem Stadium angelangt, in welchem Relic oder THQ Stellung beziehen sollte. Ansonsten nehmen eventuell Abwanderungen zu.


    "Balancing". Dem Artikel von Little B. ist im Grunde kaum noch etwas hinzuzufügen. Er bringt die Problematik auf den Punkt und erwähnt alle wichtigen Defizite von DoW. Sein zu Papier gebrachtes Gedankengut bezügl. DoW kann m. E. so uneingeschränkt von jedem gesunden Menschenverstand mit Grunkenntnissen in RTS-Games stehen gelassen werden.

    Schöne Grüße,
    Seib
    Zitat Zitat von ImPrObiTaZ´²ºº²
    Dein Titel zeigt allerdings schon, dass du drauf anspielst dass es so sein könnte...
    Insofern kann ich spalding mal recht geben. Wäre "bisschen" übertrieben
    Mir persönlich isses wurst ob HFD nu aufhört oder nicht. Mich hats zwar gefreut, dass man wieder paar HFD´ler sieht (auch alte bekannte von zh) , aber es ist umso enttäuschender die Argumentation zu hören.
    Das man nicht genug gute Spieler gefunden hat als Argument zu nehmen, find ich eine verdammt schwache Äußerung. Man sollte auch in der Lage sein eigene Spieler groß werden zu lassen und nich abwarten und nur neue gute reinholen, aber nunja.
    Im Prinzip isses mir egal...
    kann dem beiden nur beistimmen und gerade seibrich nimmt mir die worte aus dem mund...ich finds nich schlimm, dass hfd mit dow aufhört..war für mich in letzter zeit abzusehen, da sie keine spieler fanden die dauerhaft blieben und die etwas besseren beständigen spieler eher zu anderen clans gingen die bereits entweder in der rts szene bekannter waren, größeren support bieten konnten oder einfach wegen freundschaften

    ich finde es nur unschön fast sogar peinlich wie sie das feld räumen wo nämlich töne rauszuhören waren, die die comunity angriffen oder das spiel runtermachen
    das spiel an sich ist nämlich sehr spielbetrieben was sich in ligen wie esl esgl leagz ggl oder diversen turnieren wiederspiegelt und das addon steht auch noch vor der tür

    nächstes mal sollte man sich genauer überlegen was man explizit schreibt obwohl man unzufrieden war in HFD auf comunity oder spiel

    ansonsten kann ich nur noch sagen, dass mir das spiel spaß macht und sich jede sekunde für mich lohnt es zu spielen und hfd kann sich ja immernoch überlegen ob sie nochmal nen neuen einstieg versuchen

    und wer sagt, dass für große multiclans dow nix bringt der sollte sich mal bei starcoma, aliengaming, elution etc umhören
    ich finds ausserdem äusserst positiv dass gute spieler auch in kleineren clans zu finden sind und an ihnen festhalten (zu nenen ist hier TEF; axiom oder cfd , die sogar eigene dow.squad sponsoren haben, usw)...und es somit zu einem breiterem clanspektrum kommt

    btw bei mir funzt das spiel von anfang an bis nun ohne probs ausser gelegentliche gayspy ladderprobs aber das kennt man ja viel schlimmer aus ccg/zh
    Geändert von Balllaman (07.12.2004 um 11:06 Uhr)

  20. #40
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    omg kannst du lesen, ich habe kein router und Fw ist komplettt aus, ich kann nur in chat, spielen kann ich garnicht, relic hat einfach zu wenig erfahrung, hoffen wir mal das die ihren netzcode, etwas besser dem von Gayspy anpassen

Thema geschlossen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bug löst Synchronfehler aus
    Von Shadow315 im Forum CCG/ZH Fairplay
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 23:21
  2. Auszug aus commchatlog
    Von joshix im Forum GCC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2001, 15:02
  3. Wie sieht es den mit Clanfusion aus ??
    Von Mistereis im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.08.2001, 23:18
  4. Warscheinlich ist es mit !NATO! aus !!!!
    Von Michael2 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.08.2001, 01:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •