+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Fragen zum Angriff

Eine Diskussion über Fragen zum Angriff im Forum Dawn of War II. Teil des Gametalk-Bereichs; Ich wollt ma Meinungen hören zu etwas was mir aufgefallen ist ich bin noch ein relativ neu im game/ spiele ...

  1. #1
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Near FFM
    Beiträge
    4
    Nick
    damnAlphawk

    Fragen zum Angriff

    Ich wollt ma Meinungen hören zu etwas was mir aufgefallen istich bin noch ein relativ neu im game/ spiele meinstens mit sms aber auch mit Orks oder Taus)
    Kann es sein dass die Gewinnchancen höher liegen wenn man wartet bis der Gegner angreift?! (Wir gehen davon aus dass alle rushs wenn welche da waren abgewert wurden und sich keiner wirklich nochmals traut immer den Gegner zu akkatkieren und zu stören) Wenn man angegriffen wird hat man die eigenen EInheiten PLUS LP`s und Geschütze. Die Chance den Angirff abzuwehren ist also hoch. So und dann wenn man es schafft den Angriff abzuwehren greift man mit seinen EInheiten den Gegner an. Meistens hat der Gegner dann nicht mehr so viele Einheiten die man dann auch schnell down kriegt, und die Gegnerischen Geschütze und LPs sind dann auch kein Porblmen mehr.
    Gibts da was was ich übersehe, oder was ich noch nicht weiß?! Bringt bitte eure Meinungen dazu
    mfg ttime

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Die von Dir vorgetragene These wäre übrigens auf eine Vielzahl von RTS übertragbar. Das Problem, daß der Verteidiger einen Heimvorteil genießt liegt in der Sache der Natur eines solchen Angriffs auf die gegnerische Base. Dennoch können solche Angriffe von Erfolg gekrönt sein - zumindest unter folgenden Aspekten:

    1. Der Angriff erfolgt zu einem Zeitpunkt, bei dem der Gegner noch keine Listeningposts ausgebaut hat.

    2. Ich rushe den Gegner mit einer Masse an Einheiten, denen er nicht mehr viel entgegenzusetzen hat.

    3. Ich attackiere unter der Prämisse, des Gegners Eco zu stören und ihn damit einen mittelfristig spürbaren Nachteil aufzuzwingen.

    4. Ich greife meinen Gegner später im Spiel mit Einheiten an, deren Schuss-Reichweite es erlaubt, weit außerhalb des Aktionsradius' stationärer Verteidigungseinrichtungen (Türme LP's) zu agieren.


    Schöne Grüße
    Seibrich
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  3. #3
    1. Rush macht man von anfang an um den gegner zu töten nich irgendwann im spiel, geht der rush schief überlebt der gegner (bei einem guten gegnspieler) oft nicht den UNMITTELBAR darauffolgenden angriff
    2. @LORDSeibirich: Eco oder Tech störn nennt man harrassen: primärziele hierbei: Baueinheiten, Gens, LPs
    3. Wenn der Gegner mit allem angreift und du alles abwehern kannst und noch ne angemessene armee hast ist des dem gegner sein tod, aber normalerweise lässt man noch ne deff bei sich und normalerweise rettet man ein paar units aus einem fehlgeschlagenen angriff (nennt sich rückzug ;-P ) , so kannst du ncih sagen: fehlgschlagener angriff im late-game = TOD

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Serverumzug
    Von FiX im Forum Feedback
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 00:12
  2. Hacker zum Angriff nutzen?
    Von Shadow315 im Forum CCG/ZH Strategien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 18:23
  3. Fragen zum Forum (OFF Topic!)
    Von Björn im Forum Burgland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2003, 00:02
  4. Fragen zum recruitment
    Von Live im Forum {SuN} SuNriser
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2001, 19:22
  5. Fragen zum Thema Clan-Liga....
    Von UnErtL im Forum C&C-Liga
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 00:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •