+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 101 bis 104 von 104
Like Tree44x Danke

Vernichtendes Preview der PCGames - Kein Grund für Generäle Spieler zu wechseln!

Eine Diskussion über Vernichtendes Preview der PCGames - Kein Grund für Generäle Spieler zu wechseln! im Forum Command & Conquer (Generals 2). Teil des C&C Classic-Bereichs; Zitat von .Seraph. So hab ich es im Dezember verstanden: Nicht wenige, die viel zahlen, sondern durch gute Qualität eine ...

  1. #101
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von .Seraph. Beitrag anzeigen
    So hab ich es im Dezember verstanden: Nicht wenige, die viel zahlen, sondern durch gute Qualität eine hohe Playerbase zu erzielen, damit zwar immer noch prozentual wenige zahlen, aber dennoch genug, damit sie nicht viel zahlen müssen, damit sich das Spiel lohnt. Also hundert die je 6 € zahlen statt 10 die 60 zahlen. Was hier teilweise verbreitet wird, klingt genau andersrum.
    Bei free2play Spielen wird beides angepeilt. Das Spiel ist drauf ausgelegt, dass Spieler nen Wert darin sehen wenigstens ein bisschen zu zahlen (also viele Wenigzahler), es wird aber auch genauso drauf ausgelegt, dass Leute die gern viel in ein Spiel investieren, auch die Möglichkeit bekommen (wenige Vielzahler). Demnach wird es vermutlich kein künstliches Cap geben was man investieren darf. Das Cap ist quasi der gesamte Inhalt im Shop (wenn man alles hat kann man nichts mehr kaufen), und den gesamten Inhalt zu kaufen wird sicherlich einige hundert Euro kosten. Dazu gezwungen wird man aber nicht, man würde sicherlich auch durchkommen indem man gar nichts oder nur wenig zahlt.

    Beide Gruppen zusammen machen allerdings meist nicht mehr als 10% der Spielerschaft eines free2play Titels aus. Damit EA genug Gewinn einfährt muss die Spielerbasis also um ein Vielfaches größer sein als die der bisherigen Titel.

  2. #102
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Bei free2play Spielen wird beides angepeilt. Das Spiel ist drauf ausgelegt, dass Spieler nen Wert darin sehen wenigstens ein bisschen zu zahlen (also viele Wenigzahler), es wird aber auch genauso drauf ausgelegt, dass Leute die gern viel in ein Spiel investieren, auch die Möglichkeit bekommen (wenige Vielzahler). Demnach wird es vermutlich kein künstliches Cap geben was man investieren darf. Das Cap ist quasi der gesamte Inhalt im Shop (wenn man alles hat kann man nichts mehr kaufen), und den gesamten Inhalt zu kaufen wird sicherlich einige hundert Euro kosten. Dazu gezwungen wird man aber nicht, man würde sicherlich auch durchkommen indem man gar nichts oder nur wenig zahlt.

    Beide Gruppen zusammen machen allerdings meist nicht mehr als 10% der Spielerschaft eines free2play Titels aus. Damit EA genug Gewinn einfährt muss die Spielerbasis also um ein Vielfaches größer sein als die der bisherigen Titel.
    Exakt! Und an dem Konzept kann ich an keinem Punkt Abzocke entdecken, wie es hier manchmal dargestellt wird. Liefert man schlechte Qualität ab oder keine guten Inhalte nach, geht das Spiel ein. Genau das haben die Devs mehrfach betont.

  3. #103
    Obergefreiter
    Avatar von HugoBoss
    Registriert seit
    07.12.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    233
    eben auf gamona.de gelsen. Ich hoffe das ist ein fehler ...per Boni Geldeinahmen verdoppeln???

    Generals 2“ setzt auf das Free-to-Play-Prinzip, das Spiel an sich ist also kostenlos und finanziert sich über Ingame-Verkäufe. Und was können wir kaufen? „Generäle“, antwortet Tim Morten, Senior Development Director von Bioware Victory, die mittlerweile unter dem neuen Namen Victory Games firmieren. Boom, die F2P-Bombe platzt: Generäle sind käuflich. Das Team will verschiedene Generäle anbieten, die jeweils Spezialfähigkeiten für Boden- und Luftkämpfe mitbringen, aber stellenweise auch verheerende Atombomben starten oder per Boni über einen gewissen Zeitraum die Geldeinnahmen verdoppeln können.

    „Aber alles ist auch so freispielbar, dauert nur länger“, schießt Morten schnell hinterher. „Wir sind definitiv kein Pay-to-Win-Spiel“.

    Hier geht es zu dem Artikel.
    http://www.gamona.de/games/command-c...e,2230459.html

  4. #104
    Gefreiter
    Avatar von Syro
    Registriert seit
    28.02.2007
    Alter
    29
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von HugoBoss Beitrag anzeigen

    Generals 2“ setzt auf das Free-to-Play-Prinzip, das Spiel an sich ist also kostenlos und finanziert sich über Ingame-Verkäufe. Und was können wir kaufen? „Generäle“, antwortet Tim Morten, Senior Development Director von Bioware Victory, die mittlerweile unter dem neuen Namen Victory Games firmieren. Boom, die F2P-Bombe platzt: Generäle sind käuflich. Das Team will verschiedene Generäle anbieten, die jeweils Spezialfähigkeiten für Boden- und Luftkämpfe mitbringen, aber stellenweise auch verheerende Atombomben starten oder per Boni über einen gewissen Zeitraum die Geldeinnahmen verdoppeln können.
    So wie ich das jetzt verstanden habe, ist das eine reine General Fähigkeit. Aber was diese "Boni" genau sein sollen, kA. Evt. ein Balken der sich durch Zerstörung von Fahrzeugen auflädt.

    stellenweise auch verheerende Atombomben
    Na die General Fähigkeit will ich sehen. Aber nur drei Spezialangriffe pro General kling ein wenig langweilig.

    Interessant auch der Schlussteil des Fazits:

    Grafisch enttäuscht „Generals 2“ aktuell noch, vor allem Texturschärfe und Details an Panzern sollten im Jahr 2013 schicker aussehen. Der Free-to-Play-Ansatz tut vor allem Solisten weh: Da sich mit einer Kampagne innerhalb des Spiels kein Geld verdienen lässt, wurde diese erst mal auf Eis gelegt, soll aber irgendwann später noch folgen. Ob das hier ein richtig gutes Free-to-Play-Spiel wie „World of Tanks wird“ oder im Pay-to-Win-Sumpf Marke „Age of Empires Online“ versinkt, lässt sich aktuell noch nicht abschätzen.
    Geändert von Syro (05.03.2013 um 17:51 Uhr)

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Brauche Bedienungsanleitung für Generäle
    Von bunke im Forum Generals
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 23:54
  2. Kein Support für Generals/ZH mehr ???
    Von AbYsS im Forum Generals
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 21:06
  3. Der neue kultige banner für den meister
    Von freezy im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 00:55
  4. Deutschland- Kein Land für Gewaltspiele?
    Von baboon im Forum OFF-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.2004, 10:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •