+ Antworten
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 125
Like Tree58x Danke

Starcraft 2 vs Generals #2 Startpunkte & Expansionen

Eine Diskussion über Starcraft 2 vs Generals #2 Startpunkte & Expansionen im Forum Command & Conquer (Generals 2). Teil des C&C Classic-Bereichs; In unserer Generals vs Starcraft 2 Serie beleuchten wir welche Elemente aus Starcraft 2 das Command & Conquer Universum auf ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs

    Starcraft 2 vs Generals #2 Startpunkte & Expansionen

    In unserer Generals vs Starcraft 2 Serie beleuchten wir welche Elemente aus Starcraft 2 das Command & Conquer Universum auf gar keinen Fall übernehmen sollte. Heute Startpunkte, Rohstoffe und Mapdesign.

    weiterlesen auf CnC-Inside.de

  2. #2
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Weiß nicht. Hat mich nie gejuckt, dass die Startpunkte und Expansion gleich ausschauen.
    Mir wars eigentlich immer wichtiger zu wissen, wie muss ich mich stellen bzw was muss ich abscouten, so dass meine Expansion halt sicher ist.
    Desweiteren, ich glaub die wenigsten würden sagen, dass Blizzard bei der Kartenerstellung ein gutes Händchen hat. So einfach scheint es dann doch net zu sein, nur weil Startpunkte und Expansion gleichausschauen. ICh kann mich jetzt täuschen, aber ich glaube die meisten, wenn nicht sogar alle 1v1 Karten in Sc2 basieren auf Custom Maps, welche halt nicht von Blizzard kommen.

    Viel essentieller find ich, dass Blizzard halt die Man-Power der Community nutzt, um gute und vorallen auch balancierte Maps zu erhalten. Nach aktuellen stand, müssen wir uns ja bei Generals (2) auf die Fähigkeit der EA Mapper verlassen, und naja, ich bin da garnet so optimistisch.


  3. #3
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    EIn feature bei denen man Maps einsenden kann die dann evtl. von der Community bewertet werden wäre genial, aber leider gibt es ja keinen Worldbuilder... :P

  4. #4
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Naja, wenn die derzeitigen, eintönigen Starcraft2 Karten aus der Community kommen ist das ja nicht wirklich ein schlagendes Argument für eine stärkere Involvierung eben dieser in den offiziellen Kartenpools.


    Ich hab einfach gerne Abwechslung drin und Karten ohne Öl am Startpunkt könnten sich sehr interessant spielen. Ebenso Karten mit viel Öl. Betonung auf könnten. Insbesondere auch mit Blick auf die Timings im Earlygame.

  5. #5
    Gefreiter
    Avatar von Rayden
    Registriert seit
    18.03.2002
    Beiträge
    193
    Nick
    Nantis
    Sehr guter Bericht, spricht mir weitestgehend aus der Seele. Im selben Zuge hoffe ich auch, dass nicht vor jeder Base die Starcraft typischen Chokes eingeführt werden.

  6. #6
    Obergefreiter
    Avatar von Dean
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    24
    Beiträge
    234
    Name
    Dennis
    Nick
    Conquers
    Ich mag auch sehr gerne Abwechselungsreiche (am besten unsymetrische) Karten. Dieser immer gleiche Aufbau ödet mich sehr schnell an.
    - May the frorce be with you! -

  7. #7
    Obergefreiter
    Avatar von Flexi
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    271
    Es wäre wirklich sehr sehr schade, wenn es einen Worldbuilder nie geben würde. Ich habe ja immer viel gebastelt damit und dann im Skirmisch gegen x Gegner anzutreten oder im MP.

    Ich schätze mal sie bringen nur keinen raus, weil das Game die ganze Zeit weiterentwickelt wird. Da wäre so eine Software wohl eher hinderlich. Aber ich hoffe weiterhin.

    Ich bin auch für möglichst unterschiedliche und viele Maps. Auch viele Große sollten drin sein, damit man ein bisschen Platz für sich zur Entfaltung hat.

  8. #8
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Naja, wenn die derzeitigen, eintönigen Starcraft2 Karten aus der Community kommen ist das ja nicht wirklich ein schlagendes Argument für eine stärkere Involvierung eben dieser in den offiziellen Kartenpools.
    Spielersicht, Mooff, Spielersicht. Als Zuschauer würden mich eher die ersten 2 minuten nerven und die restliche Zeit wo HomerJ (deine Haupinfoquelle scheinbar), scheiße sülzt.


  9. #9
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.660
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von Flexi Beitrag anzeigen
    Es wäre wirklich sehr sehr schade, wenn es einen Worldbuilder nie geben würde. Ich habe ja immer viel gebastelt damit und dann im Skirmisch gegen x Gegner anzutreten oder im MP.

    Ich schätze mal sie bringen nur keinen raus, weil das Game die ganze Zeit weiterentwickelt wird. Da wäre so eine Software wohl eher hinderlich. Aber ich hoffe weiterhin.
    Das ist absolut keine Ausrede.
    Jeder Programmierer kann sich einen Server mieten und die neuen Binaries drauf schmeißen.
    Ein Abgleich beim Starten und fertig.

    Ist wohl eher ein Schönheitsfehler.
    Die nutzen mit Sicherheit einen anderen Editor der enorm Leistung zieht und deshalb vielleicht kaum laufen würde?!
    Keine Ahnung.

    Ist aber wirklich schade, dass keine Custom Maps vorhanden seien werden. Zumindest vorerst.

  10. #10
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.611
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Es gibt ja bei BF3 auch keine Mod Tools, angeblich weils kaum zu bewältigen wäre den Funktionsumfang zu beherrschen.
    Gesetz dem Fall das stimmt wäre selbst ein "einfacher" Worldbuilder da ein großes Problem

  11. #11
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    Selbst wenn es laufen würde wäre es total Doof von EA nen Map Editor zu releasen.
    Warum sollte bei nem Free2play Modell was davon lebt immer Content nachzuliefern, einen Editor releasen ?
    Wäre idiotisch.
    Btw glaube ich das es sehr wohl sehr viele Leute gibt die mit den Tools umgehn können die in Bf3 verwendet wurden. Die wollten das doch nur net weil es sonst doof wäre für Premium...

  12. #12
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Das wird sowieso interessant. Neue Maps nur als DLC, sicher sehr interessant dann die Turnierszene zu beobachten. Etliche Turniere mit unterschiedlichen Mappools und einer geilen Splittung der kleinen eSport Szene. Tolle Aussichten, für Spieler, Zuschauer und Turnierausrichter.

    Edit: Wenn ich aber an vergangene Turniere zurück denke, wie sich da von den Teilnehmern gegen neue (vorallen Custom) Maps gewehrt wurde. Auch bei den CCG/ZH Turnieren, wurden ebenfalls keine Custom Maps gespielt (soweit mir bekannt). Also von daher, vllt die richtige Entscheidung, auf den Worldbuilder zu verzichten.
    Scheinbar, werden lieber zum Millionsten Mal ein und dieselbe Maps gespielt.


  13. #13
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.611
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Is ja auch klar Custom = Fun , 100% gespiegelte Map = Wettkampf
    Fängt ja gleich jeder zu heulen an wenn eine Map aus seiner Sicht nicht 100% fair (copy paste) ist, woran man mal wieder merkt das der Großteil nur Fähig ist das Gelände für Blockaden oder Bugs zu nutzen die auf YT gezeigt werden

  14. #14
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Bandito Beitrag anzeigen
    Das wird sowieso interessant. Neue Maps nur als DLC, sicher sehr interessant dann die Turnierszene zu beobachten. Etliche Turniere mit unterschiedlichen Mappools und einer geilen Splittung der kleinen eSport Szene. Tolle Aussichten, für Spieler, Zuschauer und Turnierausrichter.

    Edit: Wenn ich aber an vergangene Turniere zurück denke, wie sich da von den Teilnehmern gegen neue (vorallen Custom) Maps gewehrt wurde. Auch bei den CCG/ZH Turnieren, wurden ebenfalls keine Custom Maps gespielt (soweit mir bekannt). Also von daher, vllt die richtige Entscheidung, auf den Worldbuilder zu verzichten.
    Scheinbar, werden lieber zum Millionsten Mal ein und dieselbe Maps gespielt.
    Maps soll es angeblich nicht als DLC geben, die sollen alle 4 free kommen.

  15. #15
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    Man kann aber Maps auch als anderen Gamemode verkaufen z.B. sowas wie Towerdefence oder so.

  16. #16
    Feldwebel
    Avatar von Mixery
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    Bad Hersfeld
    Beiträge
    1.704
    Name
    Henning
    Nick
    I^Love^Mixery
    Clans
    I^Love^ Clan
    Naja.........

    Gibt ja 2 Seiten die man betrachten muss, wenn man vom Worldbuilder spricht:

    Zum einen kann er tatsächlich dafür sorgen, dass mehr Leute gute Custom Maps spielen als sich irgendwelchen Content gegen echtes Geld zu kaufen.

    Zum anderen kann es aber auch passieren, dass solche Custom Maps mehr Kunden an das Spiel binden und sie dazu verleiten Content gegen echtes Geld zu kaufen.

    Zum Beispiel Tower Defence Maps und man kann sich gegen echtes Geld neue Tower kaufen.
    Geändert von Mixery (03.01.2013 um 06:07 Uhr)
    Die Zero-Compilation --- The Best of Zero33 --- GL&HF
    >-----------BEGINNING-----------<
    >-DIE LEGENDE NIMMT IHREN LAUF-<
    >---------GOGOGO ZERO---------<
    >----DAS GOLDENE ZEITALTER----<
    >-------------FINALE-------------<

  17. #17
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Ich hoffe das alle maps symmetrisch werden. Asymmetrisch bietet zu viele Möglichkeiten inbalanced zu werden (2 ölfelder näher an Spieler A). Bsp die beliebteste map aus gen 1, sie ist relativ symmetrisch.

    Starcraft 2 bietet hier nicht sonderlich viel Variation, der Startpunkt ist praktisch immer gleich. 2 Vespin Geysire und Kristalle in immergleicher Entfernung zum Hauptgebäude. Auch Expansionen bestehen immer aus 2 Geysiren + Kristallen. Eine Abweichung sieht Starcraft 2 nur in der Zugänglichkeit der Ressourcen vor, manche Expansionen sind durch zerstörbare Felsen blockiert.
    Sc2 mag nicht viele Variationen bieten, jedoch sind viele maps dadurch relativ balanced und selbst das es immer "2 Vespin Geysire und Kristalle in immergleicher Entfernung zum Hauptgebäude" bedeutet nicht das eine map sich wie jede andere map spielen lässt. So kommt es dennoch auf mapdesign an. So sind entscheidende Faktoren, Größe, Chokes, Zugänge, Startposi (4er maps, 2er maps), Entfernungen über Luftwege, Klippen und so weiter.

    Wenn du jetzt Variationen einbringen willst, kann ich mir die balanced nicht mehr vorstellen. In Sc2 ginge das überhaupt nicht. Vergleicht man Sc2 und Gen2 dann stelle ich mir auch die Fraktionen jetzt mal ähnlich vor. Protoss(EU) brauch viel Gas und der Zerg(Gla) am Anfang dagegen relativ wenig. Stelle ich mir jetzt eine Karte vor, die an der Startposi kein Gas hat, frage ich mich doch wie der EU Spieler überhaupt ins Spiel finden soll. Die Gla sichert sich schnell die 2te base und kann dennoch mit t1 units druck auf die 2te vom Eu Spieler ausüben wenn dieser überhaupt seine durchbekommt...

    Ich sage, lieber auf Kreativität verzichten und n paar solide ordentliche faire symmetrische maps basteln. Das Spiel wird am Anfang eh inbalanced sein, da sollte man sich nicht noch über die maps ärgern müssen. Kreativität kann sich dann mit der Zeit entwickeln, wo man dann auch sieht wohin das Spiel/die Fraktionen sich entwickelt

  18. #18
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Ich halte es für einen sehr bedauerlichen Irrtum das man die Karten so symmetrisch wie möglich machen muss für esport. Man braucht gleich viel Geld an den Startpunkten und die gleichen Abstände zu den strategisch wichtigen Punkten (was bei symmetrischen Karten nichtmal gegeben ist dadurch, dass die Dozer/Arbeiter untem am HQ rausfahren) - beim Rest ist man recht frei.

    Und ein Gamedesign welches ausdrücklich Einheitsbreikarten verlangt und anders unmöglich zu balancen ist, das ist wesentlich schlimmer als nur die Einheitsbreikarten.

  19. #19
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^
    Fande den Karten mix von Gen 1 Perfekt !
    für 1v1; 2v2; 3v3
    jeweils 2-3 Symetrische Karten und dann noch ne menge "randome" Karten.
    verstehe nich warum man sich so au eins fixieren sollte da kann dann jeder spielen was er will

  20. #20
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Muss da voll zustimmen - gerne viel Abwechslung bei den Karten, wenn sich ein Kartentyp als besonders spaßig erweist kann man da immer noch nachlegen. Das passt auch gerade zum von EA verfolgten F2P-Modell.

    Hoffe auch inständig, dass Fraktionen nicht so Mapabhängig sind - also dass GLA jetzt nicht nennenswert mehr Öl braucht als EU, zum Beispiel. Fände das sehr Schade, wenn durch die neue Ressource so eine Einschränkung dazukommt!

    Die angesprochene Symmetrie ist so eine Sache. ^^
    Ich wäre ja schon froh, wenn Karten zwar vom Aufbau her symmetrisch sind, aber nicht vom Aussehen her. Also z.B. auf der einen Seite ein Vulkan, auf der anderen ein schneebedeckter Berg, aber beide mit gleichem Grundriss. Das alleine kann schon eine Menge Abwechslung bringen.
    Insgesamt würde ich mir persönlich aber eine größere Auswahl (oder eben überhaupt eine) an asymmetrischen Karten wünschen. Das Startgebiet kann da ja gerne gleich sein, aber die eigentliche Karte an sich mehr Abwechslung bieten. Macht das Spiel um einiges dynamischer.

+ Antworten
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Starcraft 2 vs Generals #1 Chokes an jedem Startpunkt
    Von Mooff im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 18:21
  2. C&C: Generals
    Von Todiex im Forum -CCCP-
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.03.2002, 19:42
  3. generals
    Von Sanse im Forum United Talk
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.03.2002, 16:56
  4. Starcraft Mod für Half-Life
    Von Thanis21 im Forum Mods & Maps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2001, 20:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •