+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 47 von 47
Like Tree34x Danke

Ressourcensystem - Was denkt ihr?

Eine Diskussion über Ressourcensystem - Was denkt ihr? im Forum Command & Conquer (Generals 2). Teil des Command & Conquer-Bereichs; Techgebäude sind absolut ein Muss! Krankenhaus, Airfield für Para-Drops , Oil Derricks und Beobachtungsposten die Sicht auf die Map geben. ...

  1. #41
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    24
    Beiträge
    16.068
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Techgebäude sind absolut ein Muss! Krankenhaus, Airfield für Para-Drops , Oil Derricks und Beobachtungsposten die Sicht auf die Map geben. Aber da bin ich recht zuversichtlich, dass es die wieder geben wird, nur bitte nicht solche dämlichen Turrets wie in TW, die haben nur genervt, waren natürlich andererseits an bestimmten Stellen unfassbar begehrt. Muss man sehen.
    Und das System aus RA3, war indeed scheiße, aber noch schlimmer wäre es, wenn es dieses crappige TT Kristallsammeln als Geldquelle gibt Denke das ist aber (hoffentlich) unwahrscheinlich.

  2. #42
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Alter
    23
    Beiträge
    3.502
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Bioware will die Bevölkerung mit ins Gameplay einfließen lassen.

    Bioware steht auf Entscheidungen
    ne Möglichkeit wäre es wenn man die Bevölkerung z.B als Geisel nehmen kann als GLA z.B bzw. als EU rettet man sie dann.
    Die GLA kann dann z.B je nach Bedarf die Geiseln an den Westen Verkaufen. Der GLA Spieler kann sich also entscheiden. Will ich lieber jetzt alle 10 Geiseln verkaufen um schnell Geld zu machen ? oder Verkaufe ich die Geiseln nach und nach um nicht so schnell an Geld zu bekommen aber dafür mehr.
    Das System sehe dann in etwa so aus 1 Geisel = 100€ will man nun die 2. Geisel Verkaufen kriegt man nur noch 95€, die 3. = 90€...
    Wenn man immer 100€ Pro Geisel will, dann muss man zwischen den Verkäufen z.B 2min warten. usw...

    Ein Handel zwischen GLA und EU Ingame wäre auch denkbar und würde eine Revolution im RTS gleichkommen. Im 1vs1 mit dem Gegner verhandeln bei einem Echtzeitstrategiespiel gibts es kaum. SO könnte die GLA die Geiseln an die EU Verkaufen. Die EU gibt dann an die GLA Geld, die EU bekommt aber dafür z.B Tech Fortschritte oder ein Erhöhtes Ansehen des Militärs bei der Heimatbevölkerung was sich dann auf die Maximale Einheitenbegrenzung auswirkt.
    Der GLA Spieler entscheidet nun, Will er schnell an Geld kommen um damit einen verheerenden Schlag auszuführen bzw seine Position zu verstärken, dadurch wird sein Gegner aber z.B Tech Fortschritte erhalten oder halt max. mehr Einheiten bauen können
    Geändert von Nickoteen (08.04.2012 um 11:43 Uhr)
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  3. #43
    Gefreiter

    Registriert seit
    16.04.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    142
    Das problem ist die imba von den Late-Game Ressourcen

    Schwarzmarkt > DropZone und Hacker

    Wie schon geschrieben wurde: eine einzige Toxic Bombe zelegt evtl. alle Hacker.
    Eine Atombombe haut die Schwarzmärkte aber wirklich nur vorübergehend weg.


    Vorschlag: Schwarzmärkte genieren kein Geld -> können nur an Depots gebaut werden aber befüllen diese dann langsam neu.
    Die Ressourcen müssten wieder durch Worker am Depot eingesammelt werden. (Eine Nuke würde zumindest die Worker töten und der Einnahmefluss nimmt aufgrund der Flammenwirkung ab)
    Schwarzmarktspam wird durch die Bindung am Depot (vielleicht max. 3 Schwarzmärkte pro Depot) unterbunden.
    Hacker sollten so bleiben wie sie sind
    Für Europa fällt mir im Moment nichts gescheites ein, die Lategame-Ressourcen sollten aber in jedem Fall drinne bleiben, jedoch modifiziert (d.h. angeglichen)

  4. #44
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    6.339
    das klingt schon zu sehr nach age of empires und nicht mehr nach cnc.

    dir ist schon klar, dass hacker wesentlich weniger als schwarzmärkte kosten, dafür aber in der lage sind wesentlich mehr cash zu generieren, oder?

    hacker = 625 x 4 = 2500 = 20$ bis 40$ = easy zu killen
    1 x schwarzmarkt = 2500 = 20$ konstant = ebenfalls easy zu killen, jedoch nicht mit einer atombombe.

    das problem liegt nicht daran, dass die lategame ressourcen schlecht ausbalanciert sind, sondern dass die atombombe im vergleich zu den anderen superwaffen einfach zu schwach ist.
    außerdem kommt es sehr auf den spieler an wie gut er seine einheiten schützt. nahezu alle gegnerische waffen können abgefangen werden, bevor sie einen empfindlich treffen und genau das macht das spiel aus - einen weg zu finden den gegner empfindlich zu treffen. dafür ist jeder spieler selbst verantwortlich und da hilft auch kein hacker der anthrax überleben kann, wenn andere armeen dafür woanders gestärkt werden.
    Geändert von Masher (09.04.2012 um 20:14 Uhr)

  5. #45
    本田技研工業株式
    Avatar von i-Vtec
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    FFO
    Alter
    26
    Beiträge
    21.936
    Nick
    Kaido_K24
    Clans
    T2D
    ganz klar sammler, aber ohne feste minen wie in ra3.

  6. #46
    Gefreiter

    Registriert seit
    16.04.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    das problem liegt nicht daran, dass die lategame ressourcen schlecht ausbalanciert sind, sondern dass die atombombe im vergleich zu den anderen superwaffen einfach zu schwach ist.
    außerdem kommt es sehr auf den spieler an wie gut er seine einheiten schützt. nahezu alle gegnerische waffen können abgefangen werden, bevor sie einen empfindlich treffen und genau das macht das spiel aus - einen weg zu finden den gegner empfindlich zu treffen. dafür ist jeder spieler selbst verantwortlich und da hilft auch kein hacker der anthrax überleben kann, wenn andere armeen dafür woanders gestärkt werden.
    Mh.. hab nochmal darüber nachgedacht und ich gebe dir Recht.
    Die Nuke müsste angepasst werden (zumindest in ZH), nicht die Schwarzmärkte.
    Aber auch das Webzentrum ist in der Regel ein leichtes Ziel. Vor allem im 2on2 oder 3on3 Lategame. Gezielter Genfähigkeiten Einsatz und der Chinese hat 5000€ (Hacker) + Webzentrum (1000?) verloren und massive Schwierigkeiten die Wirtschaft wieder in Gang zu bekommen.
    Nun könnte man argumentieren das Webzentrum nicht zu benutzen, aber das liegt ja wahrscheinlich nicht im Sinne der Entwickler.
    Es sollte im Lategame nicht zu einfach sein die gesamte Eco lahm zu legen.

  7. #47
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.333
    Name
    Philipp
    Nick
    DerTusch.432
    Dachte es wird ein Generals 2 und nicht ein remake?

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Mini-MCV-System: Was denkt Ihr?
    Von MrYuRi im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 15:30
  2. Squads in C&C Tiberium Wars - was denkt Ihr?
    Von MrYuRi im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 20:19
  3. Was denkt ihr o_0
    Von AKira223 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.2003, 21:25
  4. Was denkt ihr?
    Von Ra2GanG im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.08.2002, 16:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •