+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49
Like Tree16x Danke

Producer Bryan Farina: "Möglicherweise Einheiten und Supportpowers kaufbar"

Eine Diskussion über Producer Bryan Farina: "Möglicherweise Einheiten und Supportpowers kaufbar" im Forum Command & Conquer (Generals 2). Teil des C&C Classic-Bereichs; Producer Bryan Farina mit genaueren Informationen über die Monetarisierung wieder mit der Beteuerung das es kein pay2win werden soll, da ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs

    Producer Bryan Farina: "Möglicherweise Einheiten und Supportpowers kaufbar"

    Producer Bryan Farina mit genaueren Informationen über die Monetarisierung wieder mit der Beteuerung das es kein pay2win werden soll, da sie ein wettbewerbsorientes RTS wollen.

    weiterlesen auf CnC-Inside.de
    Es gibt drei Hauptbereiche die sie in C&C monetarisieren wollen. Gameplay, Anpassungen (engl. Customization) und Komfort. Sie teilen dabei auf in zwei Währungen, eine ist erspielbar "earn currency", die andere kann man durch Echtgeld erwerben. Ein Standard im F2P Modell.


    • Alle Gameplay Aspekte werden auch durch earn currency erworben werden können
    • Gameplay-Monetarisierung kann bestehen aus Generälen, möglicherweise Einheiten und Supportfähigkeiten

    *persönliche Anmerkung des Autors, die beiden fett gedruckten Möglichkeiten sehe ich sehr kritisch, dies sollten wir ihnen in der closed Beta ausreden.*

    • Das Ziel ist es nicht pay2win zu sein. Er sagt "Man kann kein wettbewerbsorientiertes Strategiespiel haben, wenn es auch pay2win ist, dies widerspricht der Idee dieser Art von Spielen."
    • Customization, dort werden wir mehr Bezahloptionen finden, also anderes Aussehen und Stimmen für die Generäle, Einheitenskins usw.
    • Komfort "Trade time for money" - also XP-Boosts für die erspielbare Währung, Spielerprofil schneller leveln

    Einzelspielerkampagne kommt nicht mit Release, weil sie zuerst das Gameplay komplett richtig haben wollen, da sie nur so eine gute Qualität der Kampagne garantieren können in Bezug auf die Einheiten-Interaktion. Sie freuen sich aber darauf eine Einzelspielerkampagne erstellen zu dürfen, aber das braucht Zeit.


  2. #2
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    Ey das kann doch nicht wahr Sein !!
    Wie kann man denn dadrüber nachdenken Einheiten und Supportpowers zu verkaufen.
    Ein Entwickler bei Verstand sollte wissen das sowas nicht zu balancen ist aber vll isses ja auch EA Balance. Die Balancen so das der P2W Ficker gewinnt.
    Wir wollen kein Pay2Win haben... Die Vollidioten bauen doch drauf auf vll kann man Einheiten kaufen achja Generäle kannste auch kaufen und die Supportpowers kannste auch kaufen, aber da alles Erspielbar ist isses kein Pay2Win.
    Wir sind schlaue Entwickler alles ist freispielbar wenn du 1000000 Games hast kannste dir auch eine Moab unlocken deswegn isses kein Pay2Win und du hast genausoviele Chancen wie der Pay2Win noob.
    EA ist halt ein Hurensohnverein...
    Geändert von Mantaza (27.02.2013 um 01:52 Uhr)

  3. #3
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.600
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Naja das impliziert immerhin das EA Mitarbeiter ein erfülltes sexualleben haben

  4. #4
    King of Mech
    Avatar von ZxGanon
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    King of the Hill
    Alter
    25
    Beiträge
    2.805
    Name
    Nevermore
    Nick
    ZxGanon
    Producer Bryan Farina mit genaueren Informationen über die Monetarisierung wieder mit der Beteuerung das es kein pay2win werden soll, da sie ein wettbewerbsorientes RTS wollen.
    Gameplay-Monetarisierung kann bestehen aus Generälen, möglicherweise Einheiten und Supportfähigkeiten
    Das sind wohl die dümmsten/dreistesten Menschen die ich je gesehen habe. Heucheln ihre "kein P2W Politik" vor und sagen doch man kann sich Zeug dazu kaufen, was aufjedenfall das Gameplay verändert.
    EA hat sich kein Stück verändert, dass Spiel wird absoluter Bullshit.

    Ich bin also grad am verlieren und sag mir: "ok ich kauf mal schnell 100 Panzer und gewinn das schnell oder kauf mal fix Atombombe als "Supportfähigkeit" und schon hab ichs geschafft, ezpz.
    Oder ich kauf mir paar einheiten dazu und hab ne Einheitenauswahl von 100000 während mein Gegner, der sich nix durch Geld erschlichen hat, nur 6 verschiedene Einheiten bauen kann.

    Besitzen EA-Mitarbeiter eigentlich ein Hirn oder tuen die nur so als wären die minderbemittelt?
    Ready to fight!
    Weaklings are the worst! Never Surrender!

  5. #5
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    Zitat Zitat von Lunak Beitrag anzeigen
    Naja das impliziert immerhin das EA Mitarbeiter ein erfülltes sexualleben haben
    Man sollte die eigentlich Kastrieren, gibt eh zuviele Menschen auf der Welt da brauch man nicht noch mehr von der kleinen EA Brut

  6. #6
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Verwarnung an zxGanon und Mantaza für diese herben Beleidigungen.

    Bitte zügelt euch mal. Ihr mögt nicht mit ihren Ansichten einverstanden sein, aber deswegen müsst ihr ihnen nicht gleich körperliche Schäden wünschen und eure Flametiraden hier ablassen.

  7. #7
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    Zitat Zitat von Lunak Beitrag anzeigen
    er hats editiert, nich mein Fail
    Jo war mir nicht aggresiv genug :P Sry Lunak hätte dich warnen sollen
    So dann mal back to topic. Ich verstehe nicht wie ihr sowas akzeptieren könntet. Alleine das drüber nachdenken is mir schon schlimm genug...
    Weil sowas is aufjedenfall Pay2Win.

  8. #8
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Feedback zur Verwarnung hierhin ausgelagert: http://www.united-forum.de/feedback-...ereich-111357/


    Zum Thema: Ich halte auch nix davon, dass sie einzelne Fähigkeiten und Einheiten kaufbar machen wollen. Das geht doch auch gegen das Prinzip die Generäle zu kaufen. Denn wieso sollte ich nen General kaufen wenn ich dann noch extra Einheiten dieses Generals nachkaufen muss?

  9. #9
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Er sagt ja direkt im Anschluss diesen Satz:
    "Man kann kein wettbewerbsorientiertes Strategiespiel haben, wenn es auch pay2win ist, dies widerspricht der Idee dieser Art von Spielen."

    Wenn er das ernst meint können wir es ihnen in der CB sicherlich ausreden so einen Quatsch zu machen.


    Denn das macht das Spiel dann völlig unbalancebar. Es ist schon schwer x verschiedene Generäle hinzubekommen. Aber wenn z.b. der Nuke-General zu stark ist hat man zig Stellschrauben an denen man drehen kann. Flugzeuge teuerer, Sammler schwächer gepanzert, Infantrie langsamer usw.

    Wenn man jetzt aber den Vanilla-Nuke und einen Vanilla-Nuke + Apache balancen muss hat man ein riesiges Problem. Die einzige Stellschraube die man hat ist eben die neue Einheit. Wenn jetzt Vanilla-Nuke gebalanced ist, ist die einzige Möglichkeit den Vanilla-Nuke + Apache zu balancen indem man den Apache sinnlos macht. Sobald er auch nur in irgendeinem Matchup eine strategische Option darstellt ist die Balance kaputt.

  10. #10
    Feldwebel
    Avatar von Mixery
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    Bad Hersfeld
    Beiträge
    1.704
    Name
    Henning
    Nick
    I^Love^Mixery
    Clans
    I^Love^ Clan
    Na also ich bin gespannt xD


    Ist echt schwer zu sagen ob es Pay2Win wird oder nicht.

    Ich glaube es ja eher nicht... so doof kann einfach nicht einmal EA sein.. andererseits.. wenn man sich solche Verbrechen wie CNC4 anschaut...
    Die Zero-Compilation --- The Best of Zero33 --- GL&HF
    >-----------BEGINNING-----------<
    >-DIE LEGENDE NIMMT IHREN LAUF-<
    >---------GOGOGO ZERO---------<
    >----DAS GOLDENE ZEITALTER----<
    >-------------FINALE-------------<

  11. #11
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Das Spiel wurde noch nicht einmal veröffentlicht und ihr meckert trotzdem.

    Wie dem auch sei, wenn es tatsächlich pay2win wird, kann man ja einfach die beta zocken.
    Die war bei TA ja auch ziemlich cool.

  12. #12
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Eventuell können sie es ja wie bei NFS Online machen, dass man gratis am Ende einer Partei deratige Goodies random bekommt.
    Wer Goodies "a la Carte" will, zahlt.

    Gut finde ich das nicht, aber man muss realistisch bleiben. Die Möglichkeit das sowas kommt ist da.
    Ich glaube nicht, dass EA bei C&C eine 180 Grad Wende ihrer F2P Politik vollzieht.

  13. #13
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Also mit anderen Worten - es steht "kein P2W" drauf und es ist "P2W" drin. Ich bin immer wieder froh, wenn einem Publisher heutzutage mehr Features mitgeben, als versprochen. Ist sehr selten geworden.

  14. #14
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^

    Vlt sollte wir bei EA anrufen und sagen, dass sie sich mal Sorgen machen sollten

    Aber ich stelle mir das so wie in BF3 vor, da spiele ich den Sani n weilchen und schalte dann Zeugs frei. Oder ich bin ne faule Natur und kauf mir gleich das ganze Paket für 5 €
    In BF sind die höhergelevelten auch nich soooo OP.

  15. #15
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Ratingen
    Alter
    29
    Beiträge
    31
    für mich sieht es immer mehr danach aus, dass dieses Gehabe von "das Game wird definitiv kein P2W" einfach eine Kommunikationsguideline von EA ist und einige Mitarbeiter garnicht wissen, was P2W ist, geschweige denn was getan werden muss, damit das Spiel das P2W-Kriterium eben NICHT erfüllt.

    Wie kann man in einem einzelnen Interview sich so widersprechen. Selbst generäle kaufen halte ich für grenzwertig. Da wurde einfach das populärste F2P spiel gebenchmarkt und kopiert (LoL: Champions und Runes kaufen C&C: Generäle kaufeN) - obwohl objektiv betrachtet Dota2 der richtige Weg wäre. Der wurde aber nicht eingeschlagen, weil sich EA wohl vom Dota2 Modell nicht genug EInnahmen errechnet oder Sie allein auf die popularität geachtet haben ohne zu schauen was tatsächlich weniger P2W is - in dem Fall ganz klar Dota2.

    Selbst mit Generäle kaufen kann ich einigermaßen leben, obwohl das allein garantiert Imbalances mit sich bringen wird. Aber on top noch Units und General Powers?

    Was hier einige in Ihrer Rage geschrieben haben (aka in einem laufendem Game mit Geld units kaufen) wird es nicht geben. So idiotisch schätze ich nicht mal EA ein. Gemeint ist zu 99% ein System wie in Airmech. Dort kann man vor Spielstart aus einer Vielzahl von Units wählen, welche ich ich im nächsten Match auswählen kann (z.B. in der Waffenfabrik Panzer X statt Panzer Y). Damit hat vor Jahren schon CoH Tales of Valor angefangen. Dort konnte man vor Spielstart auch einige Units durch andere austauschen, die dann etwas andere Funktionen und Charakteristika hatten.

    Für sich allein kann man solche Systeme vlt machen aber verschiedene Generäle + verschiedene Units + verschiedene Supportpowers - das sind einfach viel zu viele Variablen. Um das noch auszubalancieren müsste da schon mindestens einmal die Woche ein patch kommen. Und selbst so hätte jemand mit viel Kohle ein paar Tage Zeit seine Gegner mit einem OP-General, OP units und OP supportpowers zu plätten, ohne dass der Gegner der eben nicht gezahlt hat, die gleichen Mittel zur Verfügung hat um sich zu wehren.

    Greedy EA is greedy. Sollte in der Beta auf jeden Fall ausgeredet werden.

    Falls nicht fordere ich wenigstens ein Ban-System. Dann sollte die Community wöchentlich voten was aktuell Imba ist und der Spieler sollte dann das recht haben ein paar dieser OP-Sachen vor einem Match bannen zu dürfen. z.B. kein game gegen OP-General X spielen oder kein game beginnen wenn gegenseite OP-Unit x in seinem Deck hat.

    Ansonsten sehe ich eine Menge Rage quits kommen.

  16. #16
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Ich würd sagen, abwarten und Tee trinken. Sollte es wirklich so kommen, werden wir zumindest
    finanziell keinen Verlust hinnehmen müssen. Wäre aber echt sehr schade, wenn das Game durch
    sowas versaut werden würde.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  17. #17
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    Hallo,

    mich würde interessieren, ob es dann verschiedene Spiel-versionen geben wird, zb das man nur gegen einen Spieler spielen kann der die extra units, general-supports hat, das würde die Community unnötig spalten, so langsam kommt aber Licht an den Planungen von EA/VG, ich hoffe das man von Extra units und General-Supportfähigkeiten abstand nimmt

  18. #18
    King of Mech
    Avatar von ZxGanon
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    King of the Hill
    Alter
    25
    Beiträge
    2.805
    Name
    Nevermore
    Nick
    ZxGanon
    Sorry aber ich sags wie in den anderen Threads davor: Extra Wurst gibts nicht, entweder p2w oder kein p2w.
    Wenn man wirklich sich einen Vorteil erkaufen kann, der mein Gegenüber der nicht zahlt nicht haben kann, ist das Spiel Bullshit, auch wenn es durch sinnlose Bannsysteme oder rotierende Auswahl kaschiert wird.

    Bei p2w werd ich das Spiel quitten und das sollte auch jeder von uns machen, damit EA an dieser miesen Idee erstickt und hoffentlich pleite gehen.
    Soviel Geld wurde in G2 reingesteckt, wenn sie nichts einnehmen würde EA zu viele Verluste hinnehmen müssen, als das die es überleben könnten...
    Ready to fight!
    Weaklings are the worst! Never Surrender!

  19. #19
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Zitat Zitat von ZxGanonTheBoss Beitrag anzeigen
    Soviel Geld wurde in G2 reingesteckt, wenn sie nichts einnehmen würde EA zu viele Verluste hinnehmen müssen, als das die es überleben könnten...
    C&C: Sol Survivor
    NFS: Motorcity
    Earth & Beyond
    Warhammer: Online
    SW:TOR

    .. und EA gibts immer noch. Die haben nämlich Cash Cows ala Fifa oder NFS und jetzt auch BF, die derartige Risikoprojekte problemlos kompensieren.
    Wenn C&C Free floppt passiert EA .... tatata ... gar nichts.

  20. #20
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    Triple das stimmt so auch nicht ganz. So ein großes Projekt schlägt trotzdem bei denen ein is ja net so als hätten die Unendlich viel Geld. Die haben zwar Cash Cows aber in letzter Zeit floppt doch immer mehr bei denen.
    Also auf ewig kaschieren können die bestimmt net
    Naja aber es stimmt schon das sowas nicht sein darf. Wie will man denn das Game balance wenn 2 vanilla generals z.B. mirror spielen und der eine dann nen Comanche hat und der andere net ? Das ist purer P2W weils einfach gameplaytechnisch dem anderen Spieler mehr Möglichkeiten liefert.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einheiten und Karten erstellen?
    Von Alpha65 im Forum Generals
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 14:38
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 15:36
  3. Einheiten und deren Beschreibungen
    Von Junker im Forum PC Strategie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 22:58
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 18:38
  5. Argh ich seh keine Einheiten und Gebäude
    Von Silent Death im Forum Technik Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.2003, 23:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •