+ Antworten
Seite 10 von 13 ErsteErste ... 678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 244
Like Tree74x Danke

Generals 2 wird Free2Play

Eine Diskussion über Generals 2 wird Free2Play im Forum Command & Conquer (Generals 2). Teil des C&C Classic-Bereichs; Zitat von Dark Warrior Ich meine damit, dass ihr euch mal in dem Zaum halten sollt bis das Spiel da ...

  1. #181
    Obergefreiter
    Avatar von KeineClantags
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    219
    Nick
    Overgeneral
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Ich meine damit, dass ihr euch mal in dem Zaum halten sollt bis das Spiel da ist anstatt euch gleich wieder aufzuregen obwohl jeglicher Content dazu fehlt
    Achso. Dann guck dir mal an wie das Spiel werden sollten und wie sie es nun geändert haben. Inklusive Trailer.

  2. #182
    Oberfeldwebel
    Avatar von diggär
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Mühlheim/M.
    Alter
    26
    Beiträge
    2.696
    Name
    Benny
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Ich meine damit, dass ihr euch mal in dem Zaum halten sollt bis das Spiel da ist anstatt euch gleich wieder aufzuregen obwohl jeglicher Content dazu fehlt
    Keine andere Firma ist so ausrechenbar wie EA. Wenn man Zeit und Lust hätte könnte man wahrscheinlich noch drauf kommen welcher Mitarbeiter wann aufs Scheißhaus geht so vorhersehbar sind diese Leute.
    Löwen Frankfurt - Hessens Eishockey-Herz schlägt in Frankfurt!

  3. #183
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.181
    Guggt euch mein Profilvideo an und sagt das nochmal...

    Ich gugg mir das Game definitiv an aber dazu sage ich erst was wenn ich was handfestes habe

  4. #184
    Brigadegeneral
    Avatar von WhereIsTheLove
    Registriert seit
    28.10.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    21.196
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Guggt euch mein Profilvideo an und sagt das nochmal...

    Ich gugg mir das Game definitiv an aber dazu sage ich erst was wenn ich was handfestes habe
    Ist auch gut aber Cire soll sofort gehen der ist/war so unnötig wie Apoc

  5. #185
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Ich meine damit, dass ihr euch mal in dem Zaum halten sollt bis das Spiel da ist anstatt euch gleich wieder aufzuregen obwohl jeglicher Content dazu fehlt
    Diesen Unsinn höre ich nun auch schon seit TW.....

    sammal ich bin ja wohl nicht derjenige, der hier endlich mal dazulernen sollte oder?! schließlich habe ich mit jeder einzelnen skeptischen, pessimistischen Prognose bezüglich EA Recht gehabt... und das seit JAHREN!... diese neurliche Ankündigung ist der große Dämpfer auf meinen vorsichtigen Optimismus, den ich nach der Bekanntgabe von Generals 2 (mit Bioware und so....) geäußert hab...

    Es fehlt mir schlicht der Grund hier irgendetwas NICHT schlecht zu reden....

    Und es gibt da draußen ZIG free2play Games bei denen man sich durch geldüberweisung unfaire Vorteile verschaffen kann.....

    EA hat es auf die Facebook-Spiele-Spieler abgesehen (die ja offensichtlich mehr als genug abwerfen) und nicht auf die alte C&C Comm.... ich verstehe, dass wir hier (und damit meine ich die ADMINS) im UF keine kategorische Ablehnung erzeugen können... jedoch empfinde ich diese neuerliche Wende im Fall C&C als Ablehnung von EA in Richtung der alten Comm (sprich UNS!)....
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  6. #186
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Die C&C Community verbiegt sich auf absurde Art und Weise um sich selbst in Schubladen zu pressen. Es ist unglaublich wieviele Beleidigungen gegen Gruppen gerichtet werden denen man sich selbst nicht zugehörig fühlt. Und am schlechtesten kommen immer die Casuals weg (was wohl alleine schon ein Schimpfwort ist), die passend je nach Argumentation gehirnloses Kaufvieh sind, Boob-Fetischisten, die Ra3 nur wegen den Brüsten gekauft haben, oder ein herp-derp Haufen der nichts von Balance oder Bugs versteht.
    Falls du dich da auf meine Aussagen beziehen solltest (wo du gerade schon "anonym" aus meinem Post aufgreifst): die negativen Wertungen sind, sofern nicht explizit erwähnt, auf keine bestimmte Spielergruppe bezogen; letztlich könnte über jede eine vergleichbare Aussage getroffen werden. Ferner bin ich selber bei 90% aller Genres, die ich Spiele, Casual Gamer, ein abwertender Unterton ergibt sich somit wenn überhaupt nur aus einem falschen Betrachtungswinkel.

    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    Die Frage ist jedoch, wo steckt der Gewinn durch den Hype, wenn das neue C&C ein schlechtes Spiel ist? Denn dass Spiel bekommst du kostenlos, so dass einen das Spiel begeistern muss, damit man dafür Geld ausgibt.
    (...)
    Es geht doch nicht um schlecht. Keines der bisherigen C&C war schlecht. Das betrifft auch den Gen1 SP, den TW MP und C&C4 (ja, ehrlich). Gut genug, um Spaß zu machen, aber eben nie so gut, wie es sein sollte.
    Und naja, trotzdem haben's die Leute gekauft. Und auch jetzt wird es reichen, wenn das Spiel eben "okay" ist.
    Im Gegenzug wird durch das Vertriebssystem ja auch die Hemmschwelle für schlechteren Content gesenkt. Für einen No-SP Spieler war der TW MP wohl nicht einen Vollpreis wert, aber für 20€ hätte man da doch schon wieder drüber reden können, ohne dass sich irgend etwas an der Qualität gebessert hätte.

    Zitat Zitat von MoTeK Beitrag anzeigen
    Nachtrag:
    Mal davon abgesehen das die Entwickler bereits im Interview das Pay to Win - System definitiv ablehnten.
    Ja, so wie sie in den Interview davor von einem Vollpreis AAA Spiel mit gutem SP geredet haben. Auf die ist verlass.

    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Ich finde es interessant wie die Leute versuchen in die Zukunft zu schauen, ohne eine Glaskugel zu besitzen
    Die Vergangenheit sagt eine Menge aus.
    Geändert von Golan (20.08.2012 um 21:01 Uhr)

  7. #187
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Sehr guter Beitrag von AGMLauncher über die wichtige Bedeutung des Multiplayers: http://www.commandandconquer.com/for...l=1#post115701

    Ich würde dem hinzufügen, dass ein Hardcore-Spieler (ein Spieler, der eine sehr hohe Aktivität aufweist und i.d.R. auf einem überdurchschnittlich hohen Niveau spielt) die höchstmögliche und wünschenswerteste Entwicklungsstufe/Evolutionsstufe darstellt. Es wird kaum jemanden geben, der sich mit dem Gedanken ein Spiel gekauft hat, in diesem Programer werden zu wollen. Man muss die Spieler so sehr von dem Produkt begeistern, dass sie an diesem hängen bleiben und sich bis auf diese Stufe hin weiterentwickeln können. Die praktizierte Singleplayer-Politik von EA hat diese Entwicklungen unterdrückt, da man über kurze Produktlebenszyklen (den Singleplayer spielt man ja nicht jahrelang) möglichst schnell einen Titel nach dem anderen nachschieben wollte. Das Resultat waren unzufriedene Kunden.

  8. #188
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.181
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Diesen Unsinn höre ich nun auch schon seit TW.....
    Ich bin ein Schritt weiter und habe aufgehört irgendwas in dieser Richtung zu sagen, weil es nichts bringt und das neue C&C teste ich auch nur an weil es kostenlos ist ansonsten hätte ich es auch wie TT einfach ignoriert

  9. #189
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Ich bin auch großer Vertreter vom Einzelspielermodus. Aber selbst wenn es ein Vollpreis-Generals 2 geworden wäre: Der SP hätte mich nicht groß interessiert. Warum? Weil es das Generals-Universum ist, von dem ich seit Veröffentlichung bis heute finde, dass es eine abgewandelte Form heutiger Kriege (Irakkrieg usw.) darstellt. Das mag als Szenario taugen, ist aber nicht C&C, richtige Story gab es eh keine. Immerhin war es eines der bestes RTS, die ich bisher - trotz der Bugs - gespielt habe. Es hat mir viele Stunden Spaß bereitet.

    Auch ich denke, dass das Spiel großer Rotz wird. Aber da es kostenlos sein wird, kann man es sich anschauen und bei Nichtgefallen getrost deinstallieren, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Ich betrachte dieses kommende Spiel nicht als C&C, denn C&C ist seit Tiberium Wars tot.

  10. #190
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Wenn man ein Singleplayer / Multiplayer Spiel hat kann man es so machen:
    Story Kampagne/Geplänkel Modus für Casuals, eSport kompatibler Multiplayer für Online Fans.
    Und natürlich kann die Grenze zwischen beiden Gruppen verschwimmen. Auch Casuals, die eigentlich nicht online gehen wollten, können im Multiplayer hängen bleiben.

    Anders ist es wenn man ein pures F2P Online Spiel hat. Der Entwickler muss sich für eine Hauptzielgruppe entscheiden.
    Und das wird i.d.R die breite Masse sein und nicht Special Interest.

  11. #191
    Hauptgefreiter
    Avatar von MoTeK
    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    335
    Nick
    Kursk
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Ja, so wie sie in den Interview davor von einem Vollpreis AAA Spiel mit gutem SP geredet haben. Auf die ist verlass.
    Dir ist klar wie überaus opulent der SP bei Generals ausgefallen ist? Ich hätte nicht wirklich mehr erwartet.
    Und nur weil das Studio den Namen Bioware trägt ändert das doch nicht den Singel-Player des Spiels. Es ist auch kein Garant für einen guten SP-Part. Es ist größtenteils das selbe Personal aus ehemals EA-LA die tragen jetzt nur nen anderen Namen.

    EA hat die zukünftige Ausrichtung zu Free to Play, lange vorher bekannt gegeben. Es ist eigendlich keine Überraschung wenn man die Spielenews verfolgt hat.
    Meines erachtens ist es ein sehr hohes Risiko das Spiel um zu stellen, vor allem da man ja schon Recht viel investiert hat.

    Sie sind durch das Free To Play quasie gezwungen ein solides und motivierendes Spiel ab zu liefern. Auserdem müssen Sie so wesendlich direckter auf die Bedürfnisse des Kunden reagieren.
    -=Das Schwierige beim Katz- und Mausspiel ist zu wissen wer die Katze ist.=-

  12. #192
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.604
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Hab hier grad in Siedler Online einen in der Gilde der hat 250€ in das Game gepumpt.... joa langsam glaub ich auch das sich das rechnet

  13. #193
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von MoTeK Beitrag anzeigen
    Dir ist klar wie überaus opulent der SP bei Generals ausgefallen ist? Ich hätte nicht wirklich mehr erwartet.
    Und nur weil das Studio den Namen Bioware trägt ändert das doch nicht den Singel-Player des Spiels. Es ist auch kein Garant für einen guten SP-Part. Es ist größtenteils das selbe Personal aus ehemals EA-LA die tragen jetzt nur nen anderen Namen.
    Jo mai, da geht der Optimismus ja doch auf einmal ganz schnell flöten. Nur so als Frage, meinst du das gleiche EA-LA Personal, dass beim MP von den letzten 5 Teilen so gefailt hat? Guter Punkt.
    Aber ich kann dich beruhigen, es sind nicht mehr die alten Leute, die sind fast alle gefeuert worden. Dafür können die neuen mit so krass kompetitiven Titeln wie Might and Magic angeben.

    Zitat Zitat von MoTeK Beitrag anzeigen
    EA hat die zukünftige Ausrichtung zu Free to Play, lange vorher bekannt gegeben. Es ist eigendlich keine Überraschung wenn man die Spielenews verfolgt hat.
    Meines erachtens ist es ein sehr hohes Risiko das Spiel um zu stellen, vor allem da man ja schon Recht viel investiert hat.
    Wenn man die vergangenen C&C Titel verfolgt hat, sollte ein FAIL!!!! des MP auch nicht verwundern.
    Meines Erachtens ist das ein Recht geringes Risiko, da sie bei leicht verzögerter Entwicklung zum Zeitpunkt der Umstellung hauptsächlich in MP und Skirmish investiert hatten, welche Hauptbestandteil von CCF sein dürften. Die Trailer deuten auch auf ein frühes Entwicklungsstadium hin. Ein Vollpreisspiel bietet viel mehr Risiko im Falle von überkritischen Usern, was nach den letzten C&C durchaus eine realistische Option sein dürfte. Im Gegensatz zu einem Vollspiel können sie bei F2P jederzeit den Stecker ziehen, um den Schaden zu minimieren.

    Zitat Zitat von MoTeK Beitrag anzeigen
    Sie sind durch das Free To Play quasie gezwungen ein solides und motivierendes Spiel ab zu liefern. Auserdem müssen Sie so wesendlich direckter auf die Bedürfnisse des Kunden reagieren.
    Genau, indem man bei einer Serie mit >50% SP-Spielern den SP streicht zeigt man auch, wie gut man auf Kunden reagieren will.

  14. #194
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von MoTeK Beitrag anzeigen
    Sie sind durch das Free To Play quasie gezwungen ein solides und motivierendes Spiel ab zu liefern. Auserdem müssen Sie so wesendlich direckter auf die Bedürfnisse des Kunden reagieren.
    Sie müssen nur auf die Kunden reagieren die den meisten Umsatz generieren. Und das sind meist nicht unbedingt die "Hardcore" Spieler sondern die Casuals. Denen sind Dinge wie Pay2Win relativ egal und zahlen auch dafür. Sieht man an anderen F2P Spielen ja auch zu genüge.
    Wenn es angeboten wird dann wird es auch gekauft, kompetetive Spieler müssen dann mitziehen oder weiterziehen. EA wirds aber nicht stören, stört sie ja bei ihren anderen Titeln auch nicht das es keine wirklich kompetetive Szene gibt. Die Titel sind trotzdem profitabel.

    Ist aber natürlich immer noch eine Verbesserung, vorher mussten sie bei CnC auf niemanden hören. Da wars ein pures "Fire anfd Forget".
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  15. #195
    Hauptgefreiter
    Avatar von MoTeK
    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    335
    Nick
    Kursk
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Jo mai, da geht der Optimismus ja doch auf einmal ganz schnell flöten.
    Ich sehe das ganze nur nüchterner. Keiner weis was Sie auf die Beine stellen bevor Sie es nicht wirklich umgesetzt haben.

    Wenn ich undbedingt ein gutes Retailspiel haben will weis ich das ich bei Blizzard mit SC2 HotS richtig bin. (Aber wie lang noch? "Diablo 3-Ingameshop" die Aktivierung kostet 55 Euro)
    -=Das Schwierige beim Katz- und Mausspiel ist zu wissen wer die Katze ist.=-

  16. #196
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Schaut euch doch mal Diablo 3 an. Alle haben vor Release in den höchsten Tönen davon gesprochen, es gab auch eine beta, die die meisten Leute überzeugt hat. Und was war nach Release? Totale Ernüchterung. Die Leute haben sich das Game mit komplett falschen Erwartungen gekauft, wer konnte auch ahnen dass Blizz nach Release so einen Crap abzieht. Aber hat es Blizz nun doll geschadet? Wohl kaum, D3 hat sich dennoch wieder rekordverdächtigt verkauft, eben weil die Leute gekauft haben bevor sie von den Problemen erfahren haben. Da die Leute ihr Geld bereits ausgegeben haben konnte es sich Blizz hier eben leisten Mist zu bauen. Und eine vorherige Demo/Beta hatte hier gar nix genützt.

    Was schlussfolgern wir daraus? Dass EA durch den free2play Schritt gezwungen ist Qualität abzuliefern, da sie mit 0 Einnahmen beginnen, sie müssen die Kunden erst ans Spiel binden und sie von diesem überzeugen. Was wäre passiert wenn D3 free2play gewesen wäre? Kaum einer hätte dafür einen Cent ausgegeben bei den heftigen Problemem die das Spiel direkt nach Release hatte und teilweise immernoch hat. EA kann es sich also gar nicht erlauben den selben Crap abzuliefern, da sie sonst 0 Einnahmen hätten.

    Von daher denke ich auch, dass das f2p Modell eine große Chance für das Franchise ist, dass es nun endlich wieder qualitativ hochwertig und langlebig wird. Die einzige Sorge ist eben der p2w Aspekt, aber bevor hier noch keine Details bekannt sind will ich nicht den Teufel an die Wand malen. EA hat und diversen Interviews und Forenposts gesagt, dass sie kein p2w Spiel kreieren wollen. Wir werden sehen wieviel wir dann darauf geben können.

  17. #197
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    einen scheiß

    wie kann man nur so naiv sein?
    man kann auch kunden mit anderen mittel statt qualität binden. vorallem EA beherrscht diese technik hervorragend.
    z.b. mit der tollen engine und diesen realistischen, modernen, riesigen schlachten.


    zum schluss wirds wieder heißen: "sorry...wir mussten auf p2w setzen, um euch, die geliebte cnc community, ein qualitativ hochwertiges spiel produzieren zu können, welches euren anforderungen gerecht wird und um euch weiterhin laufend support bieten zu können." und aufeinmal springen wieder alle wie die hasen und sagen: "ja klar, können wir gut nachvollziehen. wir spenden euch gerne unsere euros. bioware und frostbyte engine bezahlt sich nicht von selbst. das verstehen wir. bla bla"

    und cire wird sagen "erst war ich gegen p2w und genauso geschockt wir ihr, aber je länger ich darüber nachdachte, desto mehr sah ich die chance in diesem modell für cnc. stellt euch vor wie es wäre ein cnc mit laufendem support und immer neuen inhalten zu haben? je länger ich darüber nachdachte, desto härter wurde mein kleiner schwanz da unten."

    aufeinmal war die akzeptanz geboren und vollpreistitel letztes jahrhundert.
    Geändert von Masher (21.08.2012 um 02:27 Uhr)
    Alien Gekrabbel Champion


  18. #198
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    einen scheiß

    wie kann man nur so naiv sein?
    man kann auch kunden mit anderen mittel statt qualität binden. vorallem EA beherrscht diese technik hervorragend.
    Jo, so hervorragend, dass die Verkaufszahlen seit TW von Spiel zu Spiel immer weiter gesunken sind.

  19. #199
    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    zum schluss wirds wieder heißen: "sorry...wir mussten auf p2w setzen, um euch, die geliebte cnc community, ein qualitativ hochwertiges spiel produzieren zu können, welches euren anforderungen gerecht wird und um euch weiterhin laufend support bieten zu können." und aufeinmal springen wieder alle wie die hasen und sagen: "ja klar, können wir gut nachvollziehen. wir spenden euch gerne unsere euros. bioware und frostbyte engine bezahlt sich nicht von selbst. das verstehen wir. bla bla"
    Die Erfahrung zeigt jedoch, dass ein qualitativ schlechtes Spiel nur eine geringe Masse an Kunden zum Kauf anregt und diese sehr schnell damit aufhören. Ein integraler Bestandteil des F2P-Konzeptes ist jedoch die Bindungen von vielen Kunden über einen längeren Zeitraum.

    Gerade eine Aussage wie "ja klar, können wir gut nachvollziehen.", wie du sie ansprichst, habe ich von der Masse der mir begegneten C&C-Spieler noch nie gehört. In den letzten Jahren hörte ich zumeist nur negative Kritik gegenüber EA, egal worum es ging.

    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    wie kann man nur so naiv sein?
    man kann auch kunden mit anderen mittel statt qualität binden. vorallem EA beherrscht diese technik hervorragend.
    z.b. mit der tollen engine und diesen realistischen, modernen, riesigen schlachten.
    Wie wirkt dies bindend auf einen Spieler? Damit kann man sicherlich einen Hype erzeugen, der sich für bei Vollpreis-Titeln lohnt, aber wie nützt dies dies, wenn das Spiel an sich keinen Spaß macht und schlecht ist? Letztlich wirkt doch nur der Spielspaß bindend und dazu muss ein P4F-Titel eine gute Qualität haben.

    Ganz persönlich verstehe ich nicht warum du der Masse an Spielern unterstellst derart verblendet zu sein, dass sie für ein schlechtes Spiel bereit sein werden Unmengen an Geld auszugeben.

  20. #200
    Hauptgefreiter
    Avatar von Sun
    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    393
    grad erst erfahren, fuck this shit.
    generals 2 wär ja auch zu schön gewesen

+ Antworten
Seite 10 von 13 ErsteErste ... 678910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Generals Zocker wird 5: Logo-Contest!
    Von stefros im Forum United Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 09:28
  2. Wird noch Generals gespielt?
    Von jonnylicious im Forum Generals
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 15:32
  3. C&C Generals wird sich seinen Weg bahnen
    Von ZodiaXX im Forum Generals
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.04.2003, 15:55
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.03.2003, 10:38
  5. 18 Monate wird generals supportet werden
    Von MrYuRi im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.01.2003, 23:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •