+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
Like Tree12x Danke

Forenpost von EA_CIRE

Eine Diskussion über Forenpost von EA_CIRE im Forum Command & Conquer (Generals 2). Teil des C&C Classic-Bereichs; Kurzes Statement von EA_CIRE in dem er einige Verwirrungen aufklärt. - Command & Conquer (ehem. Generals 2) wird kein Browsergame ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs

    Forenpost von EA_CIRE

    Kurzes Statement von EA_CIRE in dem er einige Verwirrungen aufklärt.

    - Command & Conquer (ehem. Generals 2) wird kein Browsergame
    - Sie haben gehört das die Community SP will
    - Hauptkriterium für den Erfolg eines f2p Titels - Ein Spiel erstellen und supporten, welches die Spieler spielen wollen
    - Es gibt sehr erfolgreiche f2p Spiele mit wettbewerbshintergrund, die kein pay2win sind. Und sie wollen die wettbewerbsorientierten Spieler zurück zu C&C holen.
    - Er bittet diese Punkte zu bedenken, wenn ihr weiter argumentiert, warum alles so schlecht ist an dieser Entscheidung.

    Hey,

    I took the time to read your feedback carefully. Actually it wasn’t a surprise for me to see the two major complaints being lack of Single Player and Pay2Win. But there also is some misunderstanding out there that I want to resolve.
    First of all, the new Command & Conquer will be a full client Frostbite 2 experience, bringing you the same visual DX11 experience you expected from Generals 2. I read quite a few comments of people spreading the news like it has been transformed into a browser game, which is obviously not true.

    Next, Singleplayer – Your voices definitely have been heard. What the exact result will be down the road is not up to me. But you should consider that this platform is an ongoing service with continuous support and addition of content that the players want. Because that’s a main success criteria for a Free to Play game – You need to make and support a game, that people want to play.
    And last but not least, something that makes me a little bit upset is how people are actually talking about the Free to Play monetization. Most people automatically set F2P equal to pay2win. JVC said in a recent interview with PCGamer, that we’re looking into bringing the competitive scene back to Command & Conquer. There are very successful Free to Play games out there, that also focus on eSports. And those are far away from being a pay2win game.

    All those points are something to consider when moving forward with your argumentation on why everything is bad around the new direction!
    EA_CIRE

  2. #2
    Oberfeldwebel
    Avatar von diggär
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Mühlheim/M.
    Alter
    26
    Beiträge
    2.696
    Name
    Benny

    Forenpost von EA_CIRE

    Zu aller erst ne Frage: Warum werden die Antworten von diesem Thread der ja mit dem PCGamer Interview zu tun hat auf CCI unter dem Statement von EA_CIRE angezeigt? Das sind ja eigentlich zwei Paar Schuhe, oder?

    Weil meine Antwort bezieht sich auf eben jenes Statement des CM: Das was ich da lese ist das typische 0815 PR Geleier.

    (Das ist keine Übersetzung sondern einige Kernaussagen zusammengefasst)

    "Ich hab gelesen, dass ihr jetzt alle denkt das es P2W wird. Das wird es aber ganz sicher nicht." Ja neeee der Spruch kommt mir so bekannt vor. Achja: Das hat Phenomic auch gesagt damals. -.-

    "Wir wollen ein Spiel schaffen basierend auf der Frostbite 2 welches die User sich wünschen." Erstens: Was soll diese Laier mit der Frostbite 2? Ich habs kapiert das diese Engine verwendet wird also hört auf euch einen drauf zu keulen und redet wieder Klartext. Und zu dem andern Part: Ihr wollt ein Spiel schaffen das sich die User wünschen? EPIC FAIL!!! Ein großer (ein sehr großer) Teil der Community will kein F2P sondern das ursprüngliche Generals 2.

    "Im weiteren Verlauf eurer Argumentationen solltet ihr die genannten Punkte beachten und überlegen warum alles an dieser neuen Richtung schlecht ist. Warum wir denken das die neue Richtung schlecht ist? Hmmmm vielleicht weil wir EA mittlerweile ein wenig kennen, vorallem ihre Vorgehensweise bei bisherigen F2P (=P2W) Spielen. Wir sind also quasi vorgewarnt und von Haus aus skeptisch. Und bevor euch die Community auch nur ein bisschen am Herzen liegt, wird der Papst evangelisch und heiratet ne Prostituierte.
    Löwen Frankfurt - Hessens Eishockey-Herz schlägt in Frankfurt!

  3. #3
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    16.08.2004
    Beiträge
    42
    Nick
    Mossad
    Zeig mir einen der F2P lieber hätte als einen Boxed!?
    Ja es gibt keinen.
    Diesen F2P Schwachsinn können die sich sonst wohin stecken, von wegen wir gehen auf die wünsche der Community ein. Was soll dieser Blödsinn?
    Ihr lügt uns in den Augen, ich hoffe, ich wünsche es mir das alle spieler auf dieser Weld die das neue C&C spielen werden das spiel so ausnutzen und euch keinen cent bezahlen.
    Das wir aber leider nicht passieren.

  4. #4
    Gefreiter

    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    145
    Verständlich, dass er sich darüber empört, wie der Teufel an die Wand gemalt wird, wo sich doch EA in der Vergangenheit einen so guten Leumund erworben hat. Und natürlich ist nicht geplant, dass es p2w wird, aber man weiß ja nie, wie EA reagiert, wenn die Zahlen nicht stimmen. Betrunkene greifen ja nach jedem Strohhalm, wie der Herr Volksmund sagt.

    Die sollten mal anerkennen, dass ihr schlechter Ruf durch ihr Verhalten in der Vergangenheit dazu führt, dass kaum noch jemand dieser Firma über den Weg traut und sich nicht darüber beschweren, dass die blöden Kunden sich erdreisten, auch noch eine eigene Meinung zu haben.

    Der Schlusssatz ist sinngemäß eine Aufforderung, diese Argumentation als richig anzunehmen. Das kürzt den Meinungsbildungsprozess doch erheblich ab. Ich messe EA an ihren Taten, nicht an ihren lauwarmen Worten. Leistet was, dann wird euch ein guter Ruf zuteil.

  5. #5
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Ich finde das rumgemeckere hier ja richtig, aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass EA dadurch nur die Entwicklung verkürzen wird

  6. #6
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Kein P2W ist wohl in dem Fall eher ne Definitionsfrage.
    Mag sein das sie (zumindest zu Beginn) keine "Goldmunition" o.Ä. planen, oder jene bei "Turnieren" ausschliessen.

    Aber ist mit Dingen wie XP/Creditbooster?
    P2W oder einfach nur Fortschrittshilfe für Leute mit weniger verfügbarer Zeit, damit auch sie die Möglichkeit haben mal an levelabhängigen Content ranzukommen?
    Never run a touching system!!

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Solange man sich alle Inhalte auch erspielen kann habe ich kein Problem wenn man für Inhalte auch zahlen kann.

  8. #8
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.607
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    - Sie haben gehört das die Community SP will
    C&C4 .... ok es is Generals scheiß auf die Stroy

  9. #9
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    All those points are something to consider when moving forward with your argumentation on why everything is bad around the new direction!
    EA hat bisher nicht ein einziges F2P Spiel auf den Markt gebracht das keine P2W bzw Pay4Power Items beinhaltet. Das die Leute da wohl erst mal skeptisch sind ist wohl mehr als nur angebracht. Den Vertrauensvorschuss hat EA bei den meisten Spielern ohnehin schon vor Jahren mehr als nur aufgebraucht.

    Und wie im anderen Thread gesagt "looking into" ist der typische EA Terminus für "Wenns sich finanziell rechnet dann machen wirs. Ansonsten könnt ihr bleiben wo der Pfeffer wächst."

    Erinnert sich noch wer an die Aussagen "eSports is our focus", "All DLC and extra content will be released simultaneously for fairness between 360, PS3 and PC" und "We will have modding support" (etc pp) im Zuge von Battlefield 3?
    Nur leere Phrasen. Vollmundige PR-Versprechungen Pre-Release die man von EA und deren Studios jedes mal hört. Nicht das es bei anderen Publishern/Studios viel besser wäre, aber über die Jahre hab ich den Eindruck entwickelt das man bei EA ganz besonders viel und vor allem gerne andeutet und verspricht, am Ende aber wenig hält.
    EA und Bioware Victory dürfen gerne beweisen das dem nicht so ist, aber bis dahin müssen sie sich auch damit anfreunden das die Leute seeeehr kritisch dem gegenüber sind. Und den Grund dafür müssen sie in den eigenen Reihen suchen.

    Das ist mal etwas von dem ich im Gegenzug möchte dass es EA in Erwägung zieht wenn sie sich fragen warum so viele Spieler dem neuen CnC Teil so kritisch gegenüber stehen.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  10. #10
    Hauptgefreiter
    Avatar von Sun
    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    393
    ein ziemlich gutes beispiel für ea f2p into p2w dürfte "battlefield heroes" sein am anfang auch f2p, alle hatten selbe chancen, man konnte € ausgeben, musste man aber nicht.
    ea hat nichts dran verdient da ihr konzept nicht aufging. also wurde daraus ein p2w und man musste für die anständigen waffen mit € bezahlen, und nicht mehr mit ingame währung (oder sie haben die preise für ingamewährung unmenschlich teuer gemacht, weis nicht mehr genau wie es war). irgendwann kam noch ein jetpack in den store für das man, soweit ich mich jetzt erinnere, mit € zahlen musste (zu dem zeitpunkt hab ich schon nicht mehr gespielt). als ichs dann mal bei nem kollegen gesehen hab, da sind fast alle mit jetpack rumgerannt und man selbst war der dumme wenn man keins hatte.

    ich kann mir nicht vorstellen dass ea aus DIESEM ereignis nichts gelernt hat und nochmal sowas anbietet was f2p ist, aber nicht p2w. gab auch mal ein interview über diesen fail bei dem ea mitarbeiter über das ganze bf heroes projekt erzählten und was sie vorhatten, was nicht so klappte, wie sie es in zukunft tun werden. ich find das video leider grad nicht, aber ich bin mir sicher dass die mit c&c das gleiche machen wie mit bfh, und zwar von vorne rein !

  11. #11
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.607
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Naja allein der Verbandskasten, wer Kohle ausgibt kann einen auf Terminator machen, da er sich schier endlos heilen kann.

  12. #12
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    16.08.2004
    Beiträge
    42
    Nick
    Mossad
    Mein Got...da kommen auf uns schöne Zeiten zu!

  13. #13
    Hauptgefreiter
    Avatar von MoTeK
    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    335
    Nick
    Kursk
    CnC ist ein RTS-Spiel wir sollten hier im Vergleich nur andere Free to Play Spiele aus dem selben Genre herran ziehen.

    Bei Rennspielen wie Need for Speed und Shootern wie BF4F mag das funktionieren aber wenn eines für langzeitspaß bei RTS im PvP Sorgt dann ist es immer eine gute Balance.

    Mal davon ab gesehen, wenn es wirklich so weit kommt, dann haben Sie auch die restlichen "noch" Befürworter als Kunden verloren.
    -=Das Schwierige beim Katz- und Mausspiel ist zu wissen wer die Katze ist.=-

  14. #14
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Sun Beitrag anzeigen
    ein ziemlich gutes beispiel für ea f2p into p2w dürfte "battlefield heroes" sein am anfang auch f2p, alle hatten selbe chancen, man konnte € ausgeben, musste man aber nicht.
    ea hat nichts dran verdient da ihr konzept nicht aufging. also wurde daraus ein p2w und man musste für die anständigen waffen mit € bezahlen, und nicht mehr mit ingame währung (oder sie haben die preise für ingamewährung unmenschlich teuer gemacht, weis nicht mehr genau wie es war). irgendwann kam noch ein jetpack in den store für das man, soweit ich mich jetzt erinnere, mit € zahlen musste (zu dem zeitpunkt hab ich schon nicht mehr gespielt). als ichs dann mal bei nem kollegen gesehen hab, da sind fast alle mit jetpack rumgerannt und man selbst war der dumme wenn man keins hatte.

    ich kann mir nicht vorstellen dass ea aus DIESEM ereignis nichts gelernt hat und nochmal sowas anbietet was f2p ist, aber nicht p2w. gab auch mal ein interview über diesen fail bei dem ea mitarbeiter über das ganze bf heroes projekt erzählten und was sie vorhatten, was nicht so klappte, wie sie es in zukunft tun werden. ich find das video leider grad nicht, aber ich bin mir sicher dass die mit c&c das gleiche machen wie mit bfh, und zwar von vorne rein !
    Ich geh mal ganz stark davon aus, du meinst dieses Video bzw Präsentation:
    http://de.slideshare.net/bcousins/paying-to-win

    Ein recht langes Video, aber wie ich finde doch außerst interessant. Der Shitstorm nach der Umstellung war zwar in den offiziellen Foren groß, jedoch gab es keine Spieler einbrüche oder gar Gewinneinbrüche (im gegenteil).
    Ich befürchte also, dass es bei CCG2 ebenfalls so ablaufen wird...


  15. #15
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von Rubi Beitrag anzeigen
    Zeig mir einen der F2P lieber hätte als einen Boxed!?
    Ja es gibt keinen.
    Diesen F2P Schwachsinn können die sich sonst wohin stecken, von wegen wir gehen auf die wünsche der Community ein. Was soll dieser Blödsinn?
    Ihr lügt uns in den Augen, ich hoffe, ich wünsche es mir das alle spieler auf dieser Weld die das neue C&C spielen werden das spiel so ausnutzen und euch keinen cent bezahlen.
    Das wir aber leider nicht passieren.
    LoL, DotA2 hätte ich mir boxed nie gekauft. So spiele ich sie sehr ausführlich.

    Wobei jeder weiß, dass EA voll hinter P2W steht. Battlefield Heroes und vor allem CnC TA sind perfekte Beispiele.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  16. #16
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Für viele F2P Spiele würde ich mir einfach eine "Lifetime" Funktion wünschen die den optischen Nippes nicht beinhaltet. Also einmal 50 Euro (oder mehr) zahlen und dafür jeglichen Content bekommen.
    Dann weiß ich was ich bezahlt hab und weiß was ich dafür bekomme. Ich hasse dieses "genötigt fühlen" immer wieder Geld bezahlen zu müssen. Wenn ich das will schließ ich ein Abo ab.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  17. #17
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    find die idee super, aber 50€ nur für einen mulitplayer?

    anscheinend ist die akzeptanz mittlerweile ziemlich groß, für sein geld immer weniger inhalt zu bekommen.
    Alien Gekrabbel Champion


  18. #18
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Wenn ich dafür einen MP Titel mit guter Balance und fortlaufendem Support bekomme gerne.
    Im Retailhandel bekommste für 50 Euro teilweise schlichtweg Schrott. Also "weniger für mehr" kann echt kein Argument sein.
    Qualität darf ruhig was kosten, ws das ist natürlich schwer zu vermitteln wennn einem von über all "billiger, billiger, Geiz ist geil" ins Ohr gebrüllt wird.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  19. #19
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    ist ja auch ok, wenn das deine meinung ist. ich bin auch bereit etwas mehr für qualität zu bezahlen, aber wenn man es nüchtern betrachtet, sollte es selbstverständlich sein, dass jedes unternehmen seine produkte nachbessert, wenn die fehlerhaft sind. und das ohne aufpreis.
    Alien Gekrabbel Champion


  20. #20
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    ist ja auch ok, wenn das deine meinung ist. ich bin auch bereit etwas mehr für qualität zu bezahlen, aber wenn man es nüchtern betrachtet, sollte es selbstverständlich sein, dass jedes unternehmen seine produkte nachbessert, wenn die fehlerhaft sind. und das ohne aufpreis.
    So wie bei IKEA, wenn ne Schraube fehlt?

    Ne mal ernsthaft, das ist leider Wunschdenken, egal im welchen Bereich

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SGN ohne worte ... nach bitten von nussi stelle ichs rein
    Von Dachziege im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.09.2001, 19:27
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2001, 19:47
  3. Wo ihr gerade von alten Zeiten redet
    Von UncleTom im Forum United Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2001, 00:57
  4. schwule cd von ww kek
    Von patrick im Forum United Talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2001, 14:02
  5. wer von den alten TS Spielern spielt CS?????
    Von DaNieL im Forum United Talk
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 01:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •