+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
Like Tree12x Danke

Feedback Montag: Bezahl-Generäle und Balance - nur wie?

Eine Diskussion über Feedback Montag: Bezahl-Generäle und Balance - nur wie? im Forum Command & Conquer (Generals 2). Teil des C&C Classic-Bereichs; Die spielbaren Fraktionen und Generäle sind ein wichtiger Faktor für Spielspaß und Langzeitmotivation in C&C. Diesmal wollen wir von euch ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW

    Feedback Montag: Bezahl-Generäle und Balance - nur wie?

    Die spielbaren Fraktionen und Generäle sind ein wichtiger Faktor für Spielspaß und Langzeitmotivation in C&C. Diesmal wollen wir von euch wissen wie vielseitig ihr euch die Generäle wünscht. Teilt uns euer Feedback mit!

    weiterlesen auf CnC-Inside.de
    Eure Wünsche an Generals 2
    Sollen sich die Generäle bezüglich ihres Waffenarsenals und Spielmechaniken stark unterscheiden, wie z.B. in Zero Hour oder Kanes Rache? Die Gefahr hierbei ist, dass die Generäle schwieriger zu balancen sind. Der Vorteil ist, dass sich jede Fraktion anders spielt und man so mehr Abwechslung und Langzeitmotivation hat, da man immer wieder neue Gameplaymöglichkeiten entdeckt.
    Oder wollt ihr, dass sich die Generäle nur in kleinen Details voneinander unterscheiden, wie z.B. wie in Alarmstufe Rot 2? Unterscheiden sich die Generäle kaum, gibt es zwar immer noch keine Garantie für eine bessere Balance, jedoch verringert sich die Anzahl der Stellschrauben und es ist theoretisch leichter eine bessere Balance zu finden. Weniger Unterschiede bedeuten jedoch auch weniger Abwechslungsreichtum.


    Und wie steht es mit dem Zahlenverhältnis zwischen Fraktionen und Generälen?
    Den neuesten Informationen zufolge scheinen die Generäle und Fraktionen ein Kernbestandteil in EAs Bezahlmodell zu werden - diese können wir dann freispielen oder kaufen. Dies legt nahe, dass es im Laufe der Zeit immer neuen Nachschub an Generälen oder Fraktionen geben wird.
    Wollt ihr daher lieber viele Generäle pro Fraktion?
    Oder sollte es lieber viele Fraktionen und dafür weniger Generäle geben?

  2. #2
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Ratingen
    Alter
    29
    Beiträge
    31
    Generäle / Unterfraktionen werden zwangsläufig zu Präferenzen führen. Das liegt denke ich in der Natur der Sache. Erstens ist da die Frage der Balance und selbst bei gut suporteten Games wie Dota2 gibt es vielgespielte Helden/Parteien, mittelgute und schlechte Auswahlmöglichkeiten.

    Selbst wenn man eine perfekte Balance erreichen könnte (was praktisch unmöglich ist, man kann sich dem erwünschten Zustand nur stetig annähern, erreichen kann man ihn nie) - ist da die Frage des Game Design.

    Auch bei einer "perfekten" Balance wird es höchstwarscheinlich gut und schlecht designte Generäle geben, wo z.B. ein General einfacher zu spielen ist als ein anderer und aus diesem Grund genommen wird oder eben Generäle die vom Spielstil an sich der Mehrheit der Spieler mehr zusagen als andere.

    Es gibt also viele Variablen und somit werden Generäle / Unterfraktionen immer Imbalance bzw. ungleichmäßige Aufteilung an Präferenz mit sich bringen (z.B. bei 3 Generälen jeweils 33% Popularität für jeden ist unrealistisch).

    Im Prinzip ist die Frage hier lediglich ob die Vorteile wie Langzeitmotivation und Abwechslung die o.g. Nachteile aufwiegen.

    Ich persönlich habe kein Problem mit Generälen ala Generals 1. Dort wurde seinerzeit viel geheult da ja nur Air, Tox und etwas weniger Nuke gezockt wurden. Im Prinzip also drei Fraktionen wie in CCG Vanilla auch, von den Auswahlmöglichkeiten im Top Skill Tier kein Verlust, für die Casuals aber ein Hinzugewinn durch Abwechslung und Wiederspielbarkeit, in Pubs wurden so ziemlich alle Generäle gespielt - also sehe ich im System prinzipiell keine Nachteile.

    Aber eben solange die Generäle allen direkt zur Verfügung stehen und nicht erst gegrindet bzw. gekauft werden müssen, mit diesem Ansatz habe ich ein ziemlich großes Problem.

  3. #3
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Ich persönlich hielt die Unterfraktionen in RA2 für relativ uninteressant was aber vielleicht auch an dem Spiel generell gelegen haben kann.
    Wie auch immer, die Frage ist relativ schwer zu beantworten. Ich würde sagen, die richtige Mischung aus Abwechslung und Vielfalt zugunsten
    der Balance wäre der richtige Weg.

    Wenn wir aber realistisch bleiben, selbst damals zu CCG Zeiten gab es keine perfekte Balance - ein Schelm, wer da speziell an Tunnelspam denkt.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  4. #4
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Ich denke im 1on1 Automatch kann man hinbekommen die Generäle gebalanced zu bekommen. Aber in den Lobbyspielen, mit auf den Gegner und die Karte abgestimmter Fraktionswahl. Bei mehr als 10 Wahlmöglichkeiten... von dem Gedanken würde ich mich verabschieden (und nicht weil das Spiel von EA kommt, sondern generell).

    Es wird sicherlich auch Generäle geben die einfach Fehlgriffe sind (ZH Superwaffen General z.b.) oder Generäle die explizit nicht für wettbewerbsorientierte Spieler gedacht sind, aber eine für Casuals spassige Spielweise bieten.


    Wie die Generäle aussehen werden. Schwer zu sagen, nur eine Einheit zu verändern wie in Ra2 halte ich für zu wenig, hingegen wurde bei ZH fast schon zuviel geschraubt.


    Wie machen den LoL, HoN, Dota das? Da gibt es doch sicherlich auch Balanceprobleme bei den Helden und Helden die so gut wie nie gespielt werden?

  5. #5
    ( ☞ 。◕‿‿◕。) ☞
    Avatar von DrFriedChicken
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    12.424
    Name
    Jan
    Nick
    DrFriedChicken
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Wie machen den LoL, HoN, Dota das? Da gibt es doch sicherlich auch Balanceprobleme bei den Helden und Helden die so gut wie nie gespielt werden?
    Dort werden underused Heroes leicht gebuffed und overused Heroes etwas generft. Der Unterschied liegt oft dabei, ob auf die Gesamtmasse der Spieler geschaut wird, oder nur auf Pro-Turniere. Und das wöchentlich...

    Offtopic:
    Spoiler:
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Den neuesten Informationen zufolge scheinen die Generäle und Fraktionen ein Kernbestandteil in EAs Bezahlmodell zu werden
    Also doch Pay2Win. Dabei hat sich EA doch so oft davon distanziert und extra nen Spambot angeschafft, der das immer wieder, in allen Foren, so oft wie möglich postet...
    Geändert von DrFriedChicken (19.02.2013 um 01:58 Uhr)

  6. #6
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    find cool, dass alles auch kostenlos freispielbar ist. dauert aber bestimmt jahrhunderte.
    die generäle können die sich ruhig an generals 1 abgucken.

    und überhaupt die ganzen einheiten usw. diese schwulen helis kotzen mich immernoch an.
    Alien Gekrabbel Champion


  7. #7
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    Wenn dann pro Rasse eine kleine Anzahl an Generälen und eine 4te rasse adden sobald Gens 2 relativ gut läuft.
    Damit man net total von der Anzahl der Generäle pro Rasse erschlagen wird.
    Btw würde ichs besser finden wenn man sich wie bei War Thunder eher nen XP boost holen kann und nicht die Generäle instant kaufen kann.
    Dadurch muss dann trotzdem jeder erstmal eine gewisse Anzahl an games gezockt haben.

  8. #8
    King of Mech
    Avatar von ZxGanon
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    King of the Hill
    Alter
    25
    Beiträge
    2.805
    Name
    Nevermore
    Nick
    ZxGanon
    Seit dem anouncement von Generälen in Generals 2 ist das Spiel für mich wieder schlechter geworden. Am besten wärs, wenn se das weglassen würden, dass wird doch eh nichts.
    EA kann nicht von hier auf jetzt ein super Spieleentwickler werden...wir reden hier immerhin von EA und das kann einfach nichts werden.
    Ready to fight!
    Weaklings are the worst! Never Surrender!

  9. #9
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    Am allerbesten wäre echt wenn die Rassen am anfang keine Generäle haben bis man das Game halbwegs ordentlich spielen kann in allen Match Ups.
    Ich mein war nicht dieser riesige Beta test dafür da erstmal das anzutesten denen feedback zu hinterlassen ? Warum wird schon in einer Early Beta die rede von Generälen sein. Soll ich die mri etwa schon in der Beta kaufen oder wie ?
    Ich hoffe einfach mal das die Beta bald losgeht wie aus dem Canard Bericht hervorgeht solls ja bald starten. Wenns Ende dieses Quartals noch startet wäre es mega geil WILL ZOCKN !
    Geändert von Mantaza (19.02.2013 um 02:32 Uhr)

  10. #10
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Der ingameshop kommt in der Regel zum Ende einer Beta.

    Zur Frage: Ich würde eine Änderung wie in RA2 zu wenig finden. Von mir aus können sie es durchaus so wie in Generals oder Kanes Wrath machen, auch wenn dadurch leichte Unausgewogenheiten entstehen. Mir ist ein spaßiges abwechslungsreiches Spiel wichtiger, ich hatte ja auch mit Zero Hour viel Spaß trotz der miesen Balance

    @Mooff: Jo in Moba games gibt es auch viele Heroes die fast nie gezockt werden, andere hingegen sehr oft. Wird halt drauf geachtet dass im groben alles balanced ist und nichts zu schlecht oder zu gut ist, aber ne perfekte Balance kann man dort eh nie erreichen. Gibt dann noch bestimmte Spielmodi, wo beide Teams bestimmte Helden vor der Helden-Auswahlphase bannen, so wird dann in Turnieren gezockt.

  11. #11
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Der ingameshop kommt in der Regel zum Ende einer Beta.
    Bedeutet das jetzt das es am Anfang auch nur die Vanilla Races gibt ?? Oder kann ich die trotzdem schon unlocken

  12. #12
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    100% kann das wohl nur EA beantworten.

    Man kann davon ausgehen das es so laufen wird:
    - Closed Beta startet nur mit Vanilla (Wochen/ Monate)
    - weiterer General kommt dazu kostenlos (um zu sehen wieviele Prozent der Spieler ihre Maximalreichweite darstellen für neue Generäle und wieviele Spieler bei ihrer eingespielten Fraktion bleiben)
    - irgendwann kommt der Ingameshop (ob closed oder open ist schwer zu sagen, tendenziell erst später in der open)
    - Jetzt der erste General der freigespielt oder gekauft werden muss (gucken wieviel Prozent jetzt diesen antesten, am Preis drehen wenn die Erwartungen nicht erfüllt werden)
    - Kosmetische Items werden getestet
    - Wieder gehen Wochen/ Monate ins Land
    - Irgendwann stimmt das Einkommen/ Spielerzahlen bleiben stabil oder wachsen -> open wird live genannt
    - Werbekampagne startet

  13. #13
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012
    In LoL ist es ebenfalls so, es gibt viele Helden die öfter gespielt werden und einige Helden hab ich zum Beispiel seit Wochen nicht gesehen - diese sind aber nicht unbedingt schwächer - nur unbeliebter Der Vorteil an LoL ist ja grade dadurch, dass der Schwierigkeitsgrad beim Gameplay relativ flach gehalten wird kommt es vor allem auf Multiplayerkoordination an und der einzelne Skillevel von Helden nimmt etwas ab. In einem Spiel in dem es oft 1on1 Spiele gibt ist die Balance schon etwas komplexer zu lösen als in einem 5on5. Für das 1on1 ist LoL EXTREM unbalanced(Viele Helden haben extrem harte Counter) - nur diesen Spielmodus gibt es eigentlich dort ja auch nicht (nur Custom)
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  14. #14
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Ich hoffe sehr, keine Generäle wie in ZH zu sehen - die waren einfach zu krass auf bestimmte Strategien zugeschnitten. Die Lösung der Shockwavemod fand ich besser, jeder General hat jede (Grund)Einheit aber eben mit eventuellen Modifikationen - Air hat nur einen leichten, micro-intensiven Hit-and-Run Panzer, Tank hat eine Support-Artillerie die nur disabled.

  15. #15
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Ich fände es gar nicht verkehrt, überhaupt erstmal mit den drei Vanilla-Gens anzufangen. War ja damals
    zu CCG Zeiten auch so und erst mit dem Addon kamen die neuen Unterfraktionen hinzu.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  16. #16
    Veni vidi vici
    Avatar von VEILoPHyPER^
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    21
    Beiträge
    8.649
    Name
    Philipp
    Nick
    VEILoPHyPER^
    Haach

    ZH ist schon perfekt für meinen Teil gibts keinen General, den ich nicht gerne spiele.
    -> was habe ich davon (außer die mega Unordnung) wenn sie zig Generäle machen die nur 1-2 verschiedene Units haben...
    Aber wenn die so viele Generäle machen wollen, können sie die doch auch immer mal wieder testen, dann wieder rausnehmen und in nem späteren, verändert, wieder einfügen.

  17. #17
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    die ZH Generäle sind doch wohl das geilste was es gab
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  18. #18
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Ratingen
    Alter
    29
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von SUCKYSUCK_ Beitrag anzeigen
    die ZH Generäle sind doch wohl das geilste was es gab
    Shockwave Mod war da noch um einiges geiler

  19. #19
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Wie machen den LoL, HoN, Dota das? Da gibt es doch sicherlich auch Balanceprobleme bei den Helden und Helden die so gut wie nie gespielt werden?
    Vieles hängt hier auch schlicht vom aktuellen Metagame ab. Zur Zeit ist eben Gankstyle angesagt: sprich es gibt ordentlich Cash für jeden Helden der über die Klinge springt. Dementsprechend sind derartige Helden aktuell bevorzugt. Dazu kommen wie schon angesprochen regelmäßig Anpassungen (MOBAs sind einem ständigen Wandel unterzogen), oft wird auch einfach gespielt was zuletzt trendy war (Lieblingsspieler / Team hat eine neue Taktik gezeigt > alle machens nach).

    Dann muss man auch sagen das es viele Helden gibt die eben bedeutend schwerer zu spielen sind als andere (Meepo erfordert weit mehr Micro als z.B. eine Drow) und nicht zuletzt gibt es noch die typischen Heldenrollen: Carry / Support / ... und da gibt es ja nach Meta/Patch auch welche die eher gespielt werden / zum Team passen / leichter zu spielen sind.

    Ich denke vieles davon lässt sich auf ein RTS übertragen (man erinnere sich an die Orc Schwemme als Grubby seine Erfolge in WC3 gefeiert hat).

    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Sollen sich die Generäle bezüglich ihres Waffenarsenals und Spielmechaniken stark unterscheiden
    Jain. Ich will schon starke Unterschiede zw. den einzelnen Generälen - aber die jeweilige Fraktion soll dennoch im Vordergrund stehen. Ich kann aber auch garnicht sagen ob es nun besser wäre mehrere Sub-Fraktionen zu machen oder weitere Hauptfraktionen (lasst mich mal rumspinnen: EU ist die neue USA - hat die EUSA dann wieder Laser / Air / ... wobei Laser die USA darstellt oder kommt die USA extra mit gleich ganz anderem Design? GLA ist ja ab sofort weltweit (da sind eindeutig stark pigmentierte Leute in dem Mob auf dem Puzzle-Bild von zuletzt aber wie wäre es mit ner reinen Afrika Partei - oder buddeln wir plötzlich noch dick vermummte Russen aus?).

    Rum wie num - ich hoffe das iwo genau die Richtig Fraktion für mich dabei ist.

    Zitat Zitat von ZxGanonTheBoss Beitrag anzeigen
    EA kann nicht von hier auf jetzt ein super Spieleentwickler werden...wir reden hier immerhin von EA und das kann einfach nichts werden.
    Jeder kann von hier auf jetzt mal einen Knüller und mal einen Flop rausbringen. Diablo 3 anyone?

    Zitat Zitat von moby3012 Beitrag anzeigen
    In LoL ist es ebenfalls so, es gibt viele Helden die öfter gespielt werden und einige Helden hab ich zum Beispiel seit Wochen nicht gesehen - diese sind aber nicht unbedingt schwächer - nur unbeliebter Der Vorteil an LoL ist ja grade dadurch, dass der Schwierigkeitsgrad beim Gameplay relativ flach gehalten wird kommt es vor allem auf Multiplayerkoordination an und der einzelne Skillevel von Helden nimmt etwas ab. In einem Spiel in dem es oft 1on1 Spiele gibt ist die Balance schon etwas komplexer zu lösen als in einem 5on5. Für das 1on1 ist LoL EXTREM unbalanced(Viele Helden haben extrem harte Counter) - nur diesen Spielmodus gibt es eigentlich dort ja auch nicht (nur Custom)
    Counterpicks wollen wir in einem RTS aber nicht haben (siehe ja auch die Diskussion um verstecke Fraktionswahl). Ich will in einem RTS (was ja 1on1 net 5on5 ist) nicht direkt im Ladebildschirm verlieren. In DotA etc. kann ich immer noch über das Team(play) was machen - aber im 1on1?

    Zitat Zitat von SUCKYSUCK_ Beitrag anzeigen
    die ZH Generäle sind doch wohl das geilste was es gab
    Speziell Tox
    Wobei ich auch die BH in KW geil fand.

    The night is dark and full of terrors.

  20. #20
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Aufjedenfall erstmal drei Fraktionen.

    Vielleicht könnte man sich nachdem man sich die Vanilla Fraktion ausgewählt hat diese noch spezialisieren.

    Sagen wir, es gibt Karten. Karten wie zum Beispiel : Extra Einheit bauen(die man ohne karte nicht bauen kann), Cash klauen (jede 4 Minuten oder so) und und und....

    Man wählt sich also eine Fraktion und wählt 6 Karten und startet das Spiel. Ob die Karten für den Gegner am anfang sichtbar sein sollten oder nicht, soll offen bleiben.

    Von zeit zu zeit kann man sich die Karten freispielen ODER kaufen.

    Das Prinzip mit den Karten habe ich von AoE3, fand ich damals schon klasse.


    Damit müsste man sich nicht ständig mit hundert Fraktionen auseinander setzen, sondern mit Karten, die wesentlich bequemer sind.

    Hier, ein Bild. Man konnte sich die Karten selber auswählen und zu jeder Epoche höhere Karten spielen:
    http://imageshack.us/photo/my-images...kartenom9.jpg/
    Geändert von uNNa (19.02.2013 um 19:11 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. C&C Feedback-Montag | Teil 6 - Gameplay (2): Spezifisches und Einheiten
    Von freezy im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 02:03
  2. C&C Feedback Montag | Teil 15 - Einheiten- und Effektsounds
    Von Kasian im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 12:55
  3. C&C Feedback Montag | Teil 13 - Einheiten und Effekt-Design
    Von Kasian im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 19:20
  4. C&C Feedback Montag | Teil 9 - Interface und Beobachterfunktionen
    Von Mooff im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 20:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •