+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56
Like Tree3x Danke

C&C X | Was erwartet uns? Teil 2.1: Universum

Eine Diskussion über C&C X | Was erwartet uns? Teil 2.1: Universum im Forum Command & Conquer (Generals 2). Teil des C&C Classic-Bereichs; John van Caneghem kündigte vor einigen Monaten in einem Interview an, dass Victory Games noch in diesem Jahr einen neuen ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012

    C&C X | Was erwartet uns? Teil 2.1: Universum

    John van Caneghem kündigte vor einigen Monaten in einem Interview an, dass Victory Games noch in diesem Jahr einen neuen Command and Conquer AAA Titel ankündigen würde. In unserer Serie C&C X möchten wir die Hintergründe beleuchten und ein wenig spekulieren, was uns bei diesem neuen PC Titel erwarten wird. Nachdem wir euch beim letzten Mal einen kurzen Überblick über die bisherige Gesamtsituation gezeichnet haben, widmen wir uns dieses Mal der Storyline - in welchem Universum wird das neue C&C angesiedelt sein?

    Ein Überblick

    Einer der wichtigsten Bestandteile der Command and Conquer Spiele ist das jeweils zugrunde liegende Universum. Derzeit gibt es 3 im Franchise vertretene Universen. Neben dem klassischen Tiberium-Universum gab es nach Tiberian Dawn eine Spaltung, die zur Entstehung des Alarmstufe Rot Universums führte. Neben einigen Spielen in der Reihe des Tiberiumuniversums, welches die Geschichte von Kane erzählt, gab es auch 2 Spiele die im Alarmstufe Rot Universum spielten bis Westwood bzw. danach EA sich entschloss mit der Kreation eines dritten - dem Generals Universum - einen Testballon für die Zukunft steigen zu lassen. C&C Generals war und ist das bisher einzige Spiel, welches in diesem Echtzeitszenario angelehnt ist. Mittlerweile gibt es neben Renegade noch 4 weitere Tiberium C&Cs sowie 3 Teile der Alarmstufe Rot Serie.

    Option 1: Tiberium
    Das Tiberium Universum ist das klassischste C&C Universum überhaupt. Neben dem ersten C&C Spiel- Tiberian Dawn - entwickelte EA mit dem Tiberium Universum immer wieder das Franchise weiter. Renegade, der erste und bisher einzige (erschienene) Shooter der Serie, erzählte genauso die Geschichte des Tiberium Universums weiter, wie es das Spiel Tiberian Twilight welches mit einem Umbruch im RTS Genre die Geschichte um Kane und das Tiberium zu einem für viele unrühmlichen Abschluss brachte.

    Diese Tatsache ist es auch, die sowohl dafür, als auch dagegen spricht, dass EA ein neues C&C wieder im Tiberium Universum ansiedeln würde. Bisher war es die Regel, dass zumeist nach einem Tiberium C&C, ein C&C gefolgt ist, welches in einem anderen Universum angesiedelt war. Außerdem führte Tiberian Twilight die Geschichte um Kane zuende. Dennoch steht mit dem neuen Titel von Victory Games ein weiterer Umbruch im Haus und Tiberium steht schließlich sinnbildlich für das C&C Franchise, wie keine andere Sache - daher wäre es nicht abwegig, würde man mit einem neuen Bösewicht, ein neues Kapitel der Serie aufschlagen.

    Denkbar wäre außerdem eine Art Neustart der Tiberiumserie, ähnlich wie dies mit der Spidermanserie mit "The Amazing Spiderman" oder der Neuinterpretation der Batman Serie der Fall war. Die Geschichte um den Tiberiumkonflikt - eine bewährte Storyline könnte in einem neuen Gewand präsentiert und/oder aufgewertet werden und mit der neusten Technologie abgebildet werden.
    Fazit: 25% Wahrscheinlichkeit

    FOTOSTRECKE20 Bilder

    Tiberium


    Option 2: Alarmstufe Rot

    Das Alarmstufe Rot Universum ist das zweite in der Reihe der C&C Storylines, welches man als sehr traditionell bezeichnen könnte. In der Regel erschienen die bisherigen Red Alert Teile immer in Folge eines Tiberium C&Cs. Das letzte C&C (Tiberium Twilight) war zwar ein solches Tiberium C&C, dennoch ist der Release von Alarmstufe Rot 4 relativ unwahrscheinlich, da ein neuer Teil dieses Universums nur partiell einen Umbruch markieren würde, es wäre vermutlich nur "ein weiteres C&C" - kein guter Neuanfang für neues Entwicklerstudio, wie Victory Games.
    Fazit: 10% Wahrscheinlichkeit

    FOTOSTRECKE12 Bilder

    Alarmstufe Rot 2


    Die weiteren 3 Optionen, mit einer subjektiv geschätzten Restwahrscheinlichkeit von 65% stellen wir euch in wenigen Tagen an dieser Stelle vor, also seid gespannt und schaut wieder vorbei!

    Derweil könnt ihr gern mitdiskutieren, welches Universum wäre euchfür das neue Command & Conquer das liebste, was könnt ihr euch am realistischsten vorstellen, schreib eure Meinung in den Kommentaren, auf unserer Facebook Seite oder Twittert uns eure Meinung!
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  2. #2
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Nach dem Desaster um CNC4 kann ich nur hoffen, dass VG sich weder an einem Re-Boot und schon gar nicht an einer Fortsetzung versucht. Eine Fortsetzung würde den ganzen Mist aus TT weiterschleppen müssen, ganz zu schweigen davon, dass TD-TS-TW schon genug Plotholes vorlegt. Gerade im Tib Universum wurde so viel falsch gemacht, ein "Neustart" mit der alten Vergangenheit erscheint mir unmöglich.
    Ein Re-Boot ergibt ab TD eigentlich keinen Sinn. Die Story ist hier schlicht zu dünn, als dass ohne das Gameplay mehr als Schema F vorhanden wäre. Das Gameplay ist bekanntermaßen mehr als nur veraltet. Das alles "so in etwa nur in neu" aufzusetzen, kann eigentlich nur schief gehen: die Comm ist viel zu zerstritten, um auch nur die kleinsten Änderungen zu akzeptieren, und im Gegensatz zu Filmen war bei Spielen die Entwicklung so immens, dass ein Re-Boot gegen das "Feeling" der alten Teile bestehen kaum bestehen könnte - das definiert ohnehin jeder anders und den Sprung an Innovation, Neuerungen und Spielspaß von damals kann man heute eigentlich gar nicht mehr erreichen.

    Tippe immer noch auf ein Generals oder ein neues Universum.

  3. #3
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Von den angesprochenen Universen ist denke ich Tiberium wesentlich wahrscheinlicher als Alarmstufe Rot. Man hat zwar in RA mehr Möglichkeiten sich auszutoben, mit Witzen, Eastereggs, komischen Einheiten und kann daher weniger falsch machen. Aber das ist auch gleichzeitig das Problem. Es eigenet sich nicht dem neuen Entwicklerstudio ein eigenes Gesicht zu geben.

    Eine Fortsetzung der TT Story halte ich für Grundfalsch. Man hätte ja praktisch ein neues Universum, da es auf der Erde kein Tiberium mehr gibt. Bleibt also entweder ein Tiberium ohne Tiberium, oder man folgt Kane ins Weltall - eventuell mit einem größeren Zeitsprung. Aber das wäre wie gesagt dann ja fast kein Unterschied zu einem eigenen Universum.
    Wenn es Tiberium wird, dann wird sich EA denke ich an den Reboots orientieren, die derzeit in Mode sind. Spiderman, Batman, Startrek.. Die Liste ist endlos, insbesondere wenn man zu den Reboots noch die Remakes zählt.

    Die Community ist dabei ja sowieso immer unzufrieden. Kommt kein Red Alert meckern die RA Fans das es doch immer nach Tiberium kommen würde. Kommt ein Generals meckern eh alle. Kommt ein neues Universum gibt es sofort Stimmen, die dem Spiel absprechen ein C&C zu sein. Mit Gegenwind muss VG rechnen, egal was sie machen.

  4. #4
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Sehe ich genauso

    Red Alert halte ich für unwahrscheinlich, das eignet sich einfach nicht als Starttitel eines C&C Reboots, da es seit jeher mehr so nen Spin-Off Charakter hatte. Ein C&C, was quasi nebenbei ab und zu nen Titel bekommen hat, neben den C&C Hauptspielen. Zumal die Leute imo nun mehr Bock auf nen richtig ernsten und epischen Titel haben, da C&C4 ungewollt auch eher kitschig war, und RA3 davor ebenso.

    Mit nem epischen Reboot der Tiberium Reihe, was man einfach von neuem erzählt (kann ja wie Star Trek auf nem anderen Zeistrahl spielen), könnte man wohl einiges an Aufmerksamkeit erregen und würde nen Zeichen setzen, dass man nen Schlussstrich ziehen und es diesmal besser machen will .

    Oder sie machen zeitlich irgendwann nach C&C4 weiter und abstrahieren das bisherige Tiberiumuniversum und führen es auf eine neue interstellare Ebene, es könnte dann auf mehreren Planeten spielen. So ein Nod im Weltraum hat doch irgendwie seinen Reiz oder nicht? Wie Nazis auf dem Mond . Auch war in C&C3 die Rede von einer zweiten Alienrasse, sodass man auch auf neue Fraktionen zurückgreifen könnte. Die GDI kann ja gern trotzdem noch mit von der Partie sein, als Erdenfraktion.

    Ansonsten fände ich aber auch ein neues Universum toll. Klar wird es wieder Leute geben, die meinen, dass das kein C&C sei, weil es nicht im Tiberium oder RA-Universum spielt... Das sagte man bei Generals auch. Aber heutzutage wird Generals ironischerweise von vielen als Vorzeigetitel für C&C gesehen, zumindest im Multiplayer. Mit nem neuen Universum würde man zwar einige Schocken, aber letztendlich kann es dennoch sehr gut werden. Das Universum sollte aber irgendwie einzigartig und faszinierend sein. Eine einfache Kopie der derzeitigen Weltsituation, wie man es ja mehr mit Generals verfolgt hat, fände ich langweilig. Da muss schon irgendwas futuristisches, mystisches oder einfach originelles mit drin sein, mit interessanten Spielfraktionen, die nicht nur Kopien der derzeitigen Weltmächte sind . Ein Generals 2 sollte es also nur werden, wenn die Story grundlegend verändert und abstrahiert wird.

  5. #5
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Ein Weltraum-Tiberium wäre für mich sowas wie der Supergau. Und wie gesagt dann soweit weg vom urspünglichen Tiberiumgedanken, dass es gleich ein neues Universum sein könnte. Ist aber auch in Sachen PR sehr kritisch, weil es dann so aussieht als würde man mit "Star & Conquer" versuchen auf der Starcraftwelle mitzuschwimmen.

  6. #6
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Mal rein faktisch betrachtet sind die doch momentan in ner Sackgasse.
    Tiberium ist grad sehr unbeliebt wegen Teil 4 und Alamrstufe Rot 3 war auch nicht der grosse Kracher.
    Um sich aus soner Sackgasse freizuschlagen wärs also am wahrscheinlichsten entweder zu glauben dass wirklich alle wieder ein Generals haben wollen - so quasi als Plan B - oder was ganz neues zu versuchen. Letztenendes war Generäle ja auch kein richtiges C&C sondern einfach nur was, das den Stempel C&C aufgedrückt bekommen hat ums besser verkaufen zu können.

    Ich meine seht den tatsachen mal ins Auge:
    Generäle hat mit C&C an und für sich nix zu tun, ausser dass es Echtzeitstrategie nach dem bekannten Muster ist.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  7. #7
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Generals hat aber mittlerweile ne große Fangemeinde in der C&C Community und wird mittlerweile auch als echtes C&C angesehen ^^. Belegt auch das C&C-Turnier von Victory Games, wo Zero Hour zusammen mit RA2 gekrönt wurde ^^.

    @Mooff: Na es soll ja jetzt nicht direkt Weltraumschlachten geben, nur das Setting/Szenario soll halt interstellar sein. Praktisch würde es dann auf anderen Planeten spielen, und ob das Terrain nun grün, braun oder blau ist, ist doch eigentlich egal ^^. Ich stelle es mir irgendwie wie Supreme Commander vor, was im Grunde ja fast wie ein interstellares C&C ist. Einfach episch . An Starcraft denk ich da gar nicht, und irgendwelche abstrusen Knuddelscifi Einheiten und schleimige Monster will ich da auch nicht haben . Oder erinnere dich an Dune, das war quasi auch wie ein C&C, nur dass es auf nem anderen Planeten gespielt hat.

  8. #8
    freezy's Rechte Hand
    Avatar von Todesgeist
    Registriert seit
    07.02.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    4.676
    Name
    Florian
    Nick
    Todesgeist
    Clans
    SoDsW
    Gneräle ist für mich auch kein CnC^^

    Naja man könnte auch Tiberium auf der Erde fortsetzten, aber dann sollte die erwähnte 2. Alienrasse auftauchen, Scrin rauslassen, das Crawlersystem weglassen und Kane dazubewegen auf die Erde zurückzukehren weil er irgendetwas vergessen hat

    Möglichkeit 2 wäre das die Scrin aus dem Weltraum einen zweites Spähschiff schicken und sie darauf aufbauen und wie mit Cabal nen neuer Nodherrscher die Überreste aufsammelt und Nod neu vereint/gründet. Das Spähschiff bringt natürlich das Tiberium zurück auf die Erde auch wenn das ein Widerspruch zur Geschichte der Scrin ist (Sie landen nur auf Tiberiumversäuchte Planeten und kommen nur zum abernten des Tiberiums).

    Oder Aber ein Ganz neues Universium welches nicht mystisch ist denn mystisch hat eher sowas Fantasymäßiges im sinne von AoM, sollte auch Eher in Richtung klassisches CnC gehen aber doch ne ganz andere Richtung aufweisen.

  9. #9
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Mit "mystisch" meine ich sowas geheimnisvolles wie Nod und nicht in Richtung Fantasy Oder halt offene Fragen, wie die Story um den Tacitus oder um Kane usw. Irgendwas spannendes halt und keine einschläfernde Story wie aus Generals

  10. #10
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Generals hatte keine Story.

    Sc2 spielt doch auch nur auf Planeten. Starcraft selber war doch nur ein Warcraft mit anderen Texturen. Weltraumschlachten dort sind doch nur eine andere Bodentextur und Hintergrund. Nur in der Story wirds dann interstellar. Das schreit doch alles nach Kopie wenn man das in ein C&C packt.
    Wie gesagt, als neues Universum denkbar, aber kritisch. Als Tiberium-Fortsetzung ein GAU.


    Wenn ich mich richtig erinnere war Generals doch von Anfang an als Command&Conquer geplant? Also nicht wie bei "Fast and Furious - The Game", was sie dann NFS-Underground genannt haben.

  11. #11
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Also ausschließen kann man zum derzeitgen Zeipunkt wohl nichts. Klar ist manches unwahrscheinlich, etwa ein Red Alert 4, aber noch wissen wir eigentlich rein gar nichts, über das was Victory Games derzeit entwickelt oder für die Zukunft von C&C plant.

    Daher kann man nur wild spekulieren, aber derzeit defintiv keine fundierten Aussagen über ein neues C&C treffen.

    Somit poste ich hier einfach mal was ich mir persönliche wünschen würde oder womit ich mich anfreunden könnte, vom Setting her.

    Fände ich toll:
    -Tiberian Dawn oder Red Alert 1 Reboot in komplett neuer moderner Grafik. Weil es inhaltlich ja kaum Veränderungen oder Neues gibt (es also im Prinzip kein neues C&C ist) zu nem fairen Preis von ca. 20 Euro
    -Fortsetzung von Tiberian Twilight bzw. der Tiberiumreihe im Allgemeinen, egal in welcher Form. Das Tiberium-Setting IST nun mal C&C und wird es immer bleiben. Und es gibt noch Tausende unbeantwortete und offene Storyfragen.
    -TIBERIUM; der Shooter, der doch noch zu Ende entwickelt und veröffentlicht wird
    -RENEGADE 2 (C&C aus der Ego-Perspektive ist toll, wir brauchen mehr davon!!!)
    -Borderlands C&C (quasi ein Spiel wie wie Borderlands im C&C-Universum, das Potenzial ist vorhanden und es gab ja mal Pläne hierfür. Fände ich genial.)

    Damit könnte ich leben:
    -Red Alert 4 (diesmal mit guter und langer Kampagne, erneut mit Koop-Modus und ohne die Comic-Grafik aus RA3)
    -C&C Arena (ja ich weiß das wurde dann zu TT verwurstet; aber generell wäre das sogar mal interessant; halt zu nem fairen Preis; kein Vollpreis, da es ja nur ein reines MP-Game wäre)

    Möchte ich nicht wirklich sehen:
    -Generals 2
    -C&C im Weltall a la Starcraft (das sehe ich genauso wie Mooff)
    -komplett neues Setting


    Und wenn ich hier immer höre das Gameplay sei veraltet...
    Ähm entschuldigung, dieses Gameplay hat ein Genre geprägt.
    Außerdem was ist mit Starcraft 2, das Gameplay ist doch genauso alt...

    Machen sie was neu oder wird was verändert wie in TT, meckern eh wieder nur alle.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  12. #12
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von HandofNod Beitrag anzeigen
    -Tiberian Dawn oder Red Alert 1 Reboot in komplett neuer moderner Grafik. Weil es inhaltlich ja kaum Veränderungen oder Neues gibt (es also im Prinzip kein neues C&C ist) zu nem fairen Preis von ca. 20 Euro

    Du willst ein neues Spiel, wo sie alles neu machen müssen, bis auf die Story, unter anderem
    - neue Videosequenzen
    - neue Engine
    - neue Einheitenmodelle
    - neue Karten
    - neue Missionen
    - neues WOL
    und noch viel mehr

    zu einem Rabattpreis von 20€

    O_o

  13. #13
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Schon mal von Torchlight 2 gehört, das kostet momentan grad mal 19 Euro und ist ein komplett neues Spiel.

    Aber gut, lassen wir das mit dem Preis.

    Ich hätte es auch mit den alten Einheiten (nur grafisch aufpoliert) und den alten Missionen (ebenfalls nur in schicker HD-Grafik) gekauft.
    Und wenn sie wirklich alles so lassen würden, selbst die Videosequenzen nur aufpolieren und aus TD/RA 1 übernehmen, wäre ich zufrieden. DANN kann man es finde ich aber auch nicht als Vollpreisprodukt anbieten.
    Gibt ja genug HD-Remakes inzwischen, selbst MDK 2 erhält nun wohl ein solches Update.
    So war das halt gemeint.

    Gern nehme ich aber auch ein komplett neues (altes) überarbeitetes C&C1/RA1 wie von Dir oben beschrieben, zum nem höheren Preis.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  14. #14
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Man kann halt dort nicht wirklich was grafisch aufpolieren.
    C&C1 und RA1 waren noch in 2D Grafik. Es gibt dort gar keine Einheitenmodelle die man für 3d aufpolieren kann. Es führt kein Weg daran vorbei das von Grund auf neu zu machen. Auch die alten Texturen haben vermutlich weniger Pixel als in den neuen Spielen ein Autoreifen.
    Die Missionen bekommt man auch nicht so einfach in HD-Grafik und 3d. Hier müssen die Karten komplett neu gemacht werden. 3d eben, sowie braucht man hier ebenfalls hochaufgelöste Texturen. Bei den Videosequenzen wäre es eventuell möglich das die noch in brauchbarer Qualität vorliegen. Aber in HD sind sie damals sicher nicht aufgenommen worden. Dazu müssten die ganzen CGI Effekte in den Videos neu gemacht werden, weil sie hoffnungslos veraltet sind.
    Dazu dann halt die Engine, der Netzwerkcode etc. Dort kann man gar nichts wiederverwenden.

  15. #15
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Um nochmal auf das TD-Reboot zu kommen: ich sehe hier eben vor allem das Problem, dass es den alten Spielen schlicht an Substanz fehlt, um die nötigen Änderungen zu machen ohne dabei de facto ein neues Universum zu schaffen. Morelli, Carter, Seth, da steckt eigentlich kaum etwas dahinter, auch das Universum an sich war damals noch ziemlich 08/15.
    Was die alten Teile ausmachte war das Feeling, die Stimmung, das Mitreißende, aber das schafft man in der heutigen Zeit nicht, indem man das alte nachbaut - was damals funktionierte ist heute ein alter Hut. Wenn VG das neu erschaffen will, dann müssen sie sich eigentlich die künstlerischen Freiheiten nehmen, die nur ein neues Universum bieten kann.

    Zitat Zitat von HandofNod Beitrag anzeigen
    Ich hätte es auch mit den alten Einheiten (nur grafisch aufpoliert) und den alten Missionen (ebenfalls nur in schicker HD-Grafik) gekauft.
    Und wenn sie wirklich alles so lassen würden, selbst die Videosequenzen nur aufpolieren und aus TD/RA 1 übernehmen, wäre ich zufrieden. DANN kann man es finde ich aber auch nicht als Vollpreisprodukt anbieten.
    Ein "Remake" eines so alten Spiels ist letztlich eine komplette Neuentwicklung nur eben mit dem alten Setting und grundlegenden Design. Lass dir das gesagt sein von jemandem, der an einem Remake-Projekt arbeitet. Selbst Renegade X, welches 3D->3D ist, nutzt eigentlich keine alten Assets.

  16. #16
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Najo, also viele andere Reboots und Remakes haben ja auch jetzt nicht so die dicke Backgroundstory und funktionieren.
    Ja, man muss da VG natürlich erlauben das alles etwas freier zu interpretieren und nur die ganz wichtigen Grundpunkte bleiben dann fest.
    Im Tiberium Universum wären das wohl:
    - GDI
    - Philadelphia
    - Ion Canon
    - Temple of Nod
    - Nod
    - Kane
    - Tiberium
    - Tiberium Flora und Faune (ja, ich will die Bäume zurück, die Tiberiumkrater hab ich EA nicht verziehen)

    Insbesondere beim letzten Punkt wünsche ich mir Kreativität und eine sehr bunte/ fremde Welt. Und eben nichts trostloses, düsteres mit Kristallen vollgepflastertes Irgendwas. Der Tiberiumblütenbaum neu interpretiert in sehr schön ist etwas, was ich sehr gerne sehen würde.


    Und es ist ja nicht so, dass bei den anderen Remakes, die zur Zeit vorherrschen immer so eine bombige Story am Start ist. Beispiele: Charlies Engel (Remake Nr.2 mit einer Serie am laufen). A-Team. Knight Rider. Miami Vice. Shaft. Captain America (Kumpel hat mir Ausgabe 1 des Comics gezeigt, meine Fresse ist da die Story mies).....
    Überall hat man nicht wirklich viel Grundmaterial. Teilweise klappt das dann nicht. Man muss sich halt Freiheiten nehmen. Ob die Community ihnen jetzt diese Freiheiten auch geben muss ist eine andere Frage. Denn spricht man hier tatsächlich nur die alte, verbitterte C&C-Community an, die immer mehr schrumpft. Oder ist die eigentliche Zielgruppe jetzt eine neue Generation?

  17. #17
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Man kann halt dort nicht wirklich was grafisch aufpolieren.
    C&C1 und RA1 waren noch in 2D Grafik.
    Ich bin der letzte Mensch hier, der 2D-Grafik mag und schöner als so manche 3D-Kacke findet oder?
    Ich finde die könnten sich NOD mal weiterentwickeln lassen. Wenn Kane nicht mehr da ist gibts auch keine Bruderschaft mehr. Zumindest keine starke Bruderschaft.
    Ich meine NOD hat sich ja quasi seit Teil 1 der Serie null entwickelt. Es war immer nur uuuh Kane greift mit der Bruderschaft nach der Macht und zwischendurch gabs mal Rangeleien innerhalb der Bruderschaft selbst. Aber im Grunde genommen hat sich da nie irgendwas getan.

    Was nicht funktionieren würde, aber imo gut wäre: Verein doch mal selbst die Bruderschaft von NOD und versuch die Welt oder zumindest wichtige Teile der Welt zu erobern. Und auf der anderen Seite versuch doch mal als GDI die Bruderschaft zu zerschlagen und die Welt zu vereinen.
    Das wär aber halt eher was als Mod für Supreme Commander oder so.

    Oder wie wäre es mal mit nem Szenario in dem NOD das letzte Spiel gewonnen hat? Kann man dann ja auch wunderbar zwischen C&C 1 und Tiberian Sun ansetzen zum Beispiel. Dann muss man nich so buntige Plastikspielzeugeinheiten machen sondern kann sich wieder mehr an C&C 1 orientieren. Tiberium gibts dann ja auch noch, aber halt noch keine richtigen Mutationen oder so.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  18. #18
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Jupp, du bist der letzte Kämpfer für 2D
    Hab ich übrigens damals bei Generals schon nicht verstanden warum das so ein großer Kritikpunkt war.

    So nebenbei, es heisst Nod, nicht NOD.

  19. #19
    freezy's Rechte Hand
    Avatar von Todesgeist
    Registriert seit
    07.02.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    4.676
    Name
    Florian
    Nick
    Todesgeist
    Clans
    SoDsW
    Tiberiumkonflikt (Tiberium Dawn) habe ich nur auf n N64 gezockt und kenne es nur als 3D Grafik, von wegen 2D:




    zum Vergleich:




    Aber an sich finde ich Remakes nicht so gut...
    Geändert von Todesgeist (20.10.2011 um 03:33 Uhr)

  20. #20
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ich hatte sogar mal irgendwo gelesen, dass Westwood C&C1 ursprünglich in 3D entwickelt hat (also die N64 Version), es aber dann zu 2D umgewandelt hat, da die PCs nicht leistungsstark genug waren ^^. Weiß aber nicht, ob das wirklich stimmt

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. C&C X | Was erwartet uns? Teil 1: Quo Vadis C&C?
    Von moby3012 im Forum Command & Conquer (Generals 2)
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 20:59
  2. Was wird uns Schwarzgelb bringen?
    Von Duke Fak im Forum OFF-Topic
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 09:01
  3. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 12:20
  4. Was erwartet ihr euch vom Patch 1.5?
    Von Cozote im Forum Generals
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.03.2003, 07:05
  5. Was erwartet ihr mehr??
    Von Shivacat im Forum United Talk
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.06.2002, 22:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •