+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
Like Tree2x Danke

C&C Generals 2 | Frostbite 2 zu komplex für Modding!?

Eine Diskussion über C&C Generals 2 | Frostbite 2 zu komplex für Modding!? im Forum Command & Conquer (Generals 2). Teil des C&C Classic-Bereichs; Mods haben traditionell speziell seit der legendären Tiberian Sun - Rules.ini - Zeiten eine ganz besondere Rolle in der Command ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012

    C&C Generals 2 | Frostbite 2 zu komplex für Modding!?

    Mods haben traditionell speziell seit der legendären Tiberian Sun - Rules.ini - Zeiten eine ganz besondere Rolle in der Command and Conquer Community gespielt. Bereits damals gelang es hartgesottenen Fans eigene Map Editoren zu erstellen und fast jeder war in der Lage einfach Änderungen am Spiel vorzunehmen, indem nur wenige Zeilen mit einem Texteditor geändert werden mussten. Es gab Tools zum Packen und Entpacken der Westwood eigenen Datencontainter und es bildete sich eine große Modding Community in der C&C Szene - seither wurde jedes C&C traditionell mit Technologien versehen, die es Moddern sehr einfach machten ihren Stoff in das Spiel zu integrieren. Doch nun erhält die Command-and-Conquer Serie mit Generals 2 eine neue komplexere Engine, in der es vermutlich weder möglich sein wird neue Mods noch Maps in das Spiel zu integrieren.

    DICE "Mods sind im Abwärtstrend"

    Battlefield 3 Executive Producer Patrick back denkt, dass es gerade bei den immer komplexeren Anforderungen an Technologie und Design, die aktuelle Spiele erfordern, es Spielern immer schwerer fallen wird Mods und Maps in Eigenregie zu produzieren. Gerade die Komplexität der Frostbite 2 Engine mit der Destruction 3.0 Engine, die es Spielern ermöglicht praktisch alle Objekte, Wände und Häuser zu zerstören, sei äußerst schwierig zu handlen. Dies sei der Grund, weswegen DICE sich bei Battlefield 3 dazu entschlossen habe, weder ein Mod-SDK noch einen Mapeditor für das Spiel zu bringen.

    Hoffnungslos? Nein!

    Dennoch gibt es einige Indizien dafür, dass sich die Modding Community für C&C Generals 2 doch noch Hoffnungen machen könnte. So sind bei DICE mitte des Jahres Stellenausschreibungen für Communitymanager aufgetaucht, in denen unter anderem davon die Rede war, die Kommunikation mit Modding-Teams zu managen und Mapping-Wettebwerbe zu organisieren. Weiterhin kündigte EA_CIRE im offiziellen Forum an, dass man zwar für das neue Command-and-Conquer die Frostbite 2 Engine verwende, aber zahlreiche Modifikationen vornehme - man würde Features hinzufügen wollen, welche von der Community bereits zahlreiche Male bei vergangenen C&C Spielen gefordert wurden. Bis 2013 ist es nun auch noch ein Weilchen hin und gerade EA_CIRE, der vor seiner Tätigkeit als Community Manager auch selbst lange Zeit aktiv in der C&C Community war, weiß sehr gut bescheid über die starke Präsenz der Mapper- und Moddingszene - und die Wichtigkeit in der Community. Bis zum Release kann sich noch viel bewegen.

    So äußerte sich EA_CIRE in unserem Exklusivinterview kürzlich folgendermaßen dazu:
    UF: Ist es geplant später Mapping- und Moddingtools zu releasen oder nimmt BioWare Victory hier die ablehnende Haltung von DICE ein, die behaupten Frostbite 2 wäre zu komplex für Modding?

    Bis 2013 ist noch viel Zeit, und die finale Entscheidung diesbezüglich steht noch aus. EA_CIRE ist sich bewusst wie wichtig solche Tools für die Community sind und setzt sich derzeit stark beim Dev-Team dafür ein, dass die Community solche Tools auch erhält. Die Mapper und Modder sollten also die Hoffnung noch nicht aufgeben.
    FOTOSTRECKE17 Bilder


  2. #2
    Major
    Avatar von Bandito
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    bei Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    9.713
    Name
    Sebastian
    Nick
    -Bandito-
    Clans
    SoDsW
    Mir persönlich isses eigentlich nicht wichtig, ob Modtools etc kommen. Ein Worlbuilder halte ich jedoch für essentiell, gerade auch im Hinblick darauf, dass die Standard Maps vllt nie ausgetauscht (Laddermaps mein ich) werden und gerade dann sind neue und auch gute Custom Maps für Turniere (1vs1 oder 2v2) besonders Wichtig.

    Auch hier zeigt die Sc2 Szene, wie wichtig Custom Maps auch im Turnierbereich sind. Aber auch die C&C Szene ist hier gefragt, sprich, dass diese dann auch Turniere mit Custom Maps veranstaltet und somit CM in Turnieren aktzeptiert werden und nicht so ein riesen Gejammer zustande kommt, wie beim TW Custom Map Turnier.


  3. #3
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Dem stimme ich nur zu, solange der Worldbuilder ebenfalls Modsupport bietet und nicht so ne Krücke ist wie in den SAGE-Spielen, so ein Worldbuilder reicht definitiv nicht aus ^^. Wenn sie sich für WB und gegen Mod-SDK entscheiden, dann soll der Editor soviel draufhaben wie der in Starcraft 2.

    Ansonsten finde ich es sehr wichtig, dass man Mod- und Mapsupport bietet, sowas hält ein Game am Leben und ist mitunter sogar ein Kaufargument, viele zocken SC2 nur wegen der Custommaps (welche im Sinne von C&C Modmaps sind).

  4. #4
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    die custommaps sind aber im vergleich zu warcraft nicht wirklich gut.

    ja es gibt jetzt third person shooting maps in sc2 löl, ja toll, das spielste einmal dann haste kein bock mehr weil die Steuerung so mieserabel ist und cool ist es auch nicht.
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  5. #5
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich nur zu, solange der Worldbuilder ebenfalls Modsupport bietet und nicht so ne Krücke ist wie in den SAGE-Spielen, so ein Worldbuilder reicht definitiv nicht aus ^^. Wenn sie sich für WB und gegen Mod-SDK entscheiden, dann soll der Editor soviel draufhaben wie der in Starcraft 2.

    Ansonsten finde ich es sehr wichtig, dass man Mod- und Mapsupport bietet, sowas hält ein Game am Leben und ist mitunter sogar ein Kaufargument, viele zocken SC2 nur wegen der Custommaps (welche im Sinne von C&C Modmaps sind).

    Starcraft 2 kann ich nicht beurteilen, dennoch gebe ich dir bei Warcraft 3 völlig recht, dass der Mapeditor große Teile der Community sehr lange getragen hat! Wäre echt Schade wenn soviel Potenzial verschenkt würde indem sowas komplett gestrichen würde.
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  6. #6
    Obergefreiter
    Avatar von Dean
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    24
    Beiträge
    234
    Name
    Dennis
    Nick
    Conquers
    Ich fände einen Worldbuilder sehr wichtig.
    Ich selber mappe sehr viel und fände es schade bei so einem coolen CnC es nicht machen zu können.
    - May the frorce be with you! -

  7. #7
    Hauptfeldwebel
    Avatar von bAshTi
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    3.693
    Mods sind völlig egal, kommt doch nur auf das richtige Spiel an.

  8. #8
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von bAshTi Beitrag anzeigen
    Mods sind völlig egal, kommt doch nur auf das richtige Spiel an.
    Wie gesagt, damit wären dann auch keine Modmaps möglich, und gerade die sind es, die WC3 und SC2 für viele Casuals so interessant machen.

  9. #9
    Obergefreiter
    Avatar von Dean
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    24
    Beiträge
    234
    Name
    Dennis
    Nick
    Conquers
    Zitat Zitat von bAshTi Beitrag anzeigen
    Mods sind völlig egal, kommt doch nur auf das richtige Spiel an.
    Na ja, Mods sind in der CnC Community sehr beliebt. Da kommen wahre wunder bei raus.
    - May the frorce be with you! -

  10. #10
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012
    aber auch extrem überdurchschnittlich viel heisse Luft, die sich nie zu was spielbarem wandelt
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  11. #11
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Nach den Kommentaren zu der Thematik in letzter Zeit zu urteilen kann sich EA die Arbeit wohl echt sparen. Denke nicht, dass sich mit der Grundstimmung eine nennenswerte Modding-Community aufbauen und aufrecht erhalten lässt; Tools allein machen keine Mods. Schade eigentlich.
    Geändert von Golan (27.12.2011 um 13:57 Uhr)

  12. #12
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Naja, wenn zuerst der Support schlecht ist und man dann übersetzt den Moddern sagt "Ihr seid zu doof unsere Tools zu benutzen" muss man sich nicht wundern wenn die Modder und Mapper sich anderen Engines zuwenden wo sie entsprechende Tools und den Support bekommen.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  13. #13
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Ich meinte nicht die Kommentare von EA. Im Gegenteil, finde Cires Aussage sehr löblich. Dass FB2 um einiges komplexer ist und Gen2 ein immens höheres LOD aufweisen wird ist schlicht Realität; ebenso scheint die Engine bis jetzt hauptsächlich auf die interne Entwicklungsumgebung von DICE zugeschnitten gewesen sein - für die Verwendung in anderen Projekten (Gen2) wird man hier zwar ohnehin einiges öffnen, ich denke aber, dass für öffentlich nutzbare Tools (stichwort Benutzbarkeit und Lizenzen) schon ein beachtlicher Arbeitsaufwand nötig sein wird.
    Geändert von Golan (27.12.2011 um 14:41 Uhr)
    Little. sagt Danke.

  14. #14
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Ich frag mich ob EA so einen Editor wie bei Spore für G2 verwenden könnte ?
    Würde dann den Editor von SC2 um Meilen schlagen.


  15. #15
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Naja, der Spore Editor ist schon geil und man kann ne Menge machen aber gerade das modellieren klappt ja nur aufgrund der "Knetgrafik" so gut. Mit allem was ein wenig realistischer ausschaut geht das schon wieder nicht mehr.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  16. #16
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Nach den Kommentaren zu der Thematik in letzter Zeit zu urteilen kann sich EA die Arbeit wohl echt sparen. Denke nicht, dass sich mit der Grundstimmung eine nennenswerte Modding-Community aufbauen und aufrecht erhalten lässt; Tools allein machen keine Mods. Schade eigentlich.
    Ich stimme dir hier zu. Ich finde es sehr Schade wenn ich hier Kommentare wie "lasst Modding weg, braucht keiner" lesen muss . Sowas ist einfach nicht sehr weit gedacht...

  17. #17
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von Bandito Beitrag anzeigen
    Mir persönlich isses eigentlich nicht wichtig, ob Modtools etc kommen. Ein Worlbuilder halte ich jedoch für essentiell, gerade auch im Hinblick darauf, dass die Standard Maps vllt nie ausgetauscht (Laddermaps mein ich) werden und gerade dann sind neue und auch gute Custom Maps für Turniere (1vs1 oder 2v2) besonders Wichtig.

    Auch hier zeigte vor über 10 jahren die scbw szene, wie wichtig Custom Maps auch im Turnierbereich sind. Aber auch die C&C Szene ist hier gefragt, sprich, dass diese dann auch Turniere mit Custom Maps veranstaltet und somit CM in Turnieren aktzeptiert werden und nicht so ein riesen Gejammer zustande kommt, wie beim TW Custom Map Turnier.
    fixed(ein diss auch richtung wc3 szene, die in der frage ähnlich erbärmlich war wie cc)

    die wc3 szene zeigte es paar jahre später übrigens nochmal, indem sie eines der heute größten genres des mp gamings aus dem map editor herausgezaubert hat


    modding möglichkeiten absolut wichtig, auch für die kommende games generation
    es mag selten was wirklich großes daraus entstehen, wenn es das aber tut bekommt der ursprüngliche game entwickler einen sahnetorte vor die füße gelegt und muss sich nur fürs aufheben krumm machen

  18. #18
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    generals 2 modding ist doch völlig wurst, da es vom tryhardigen MP leben wird

    hauptsache WC4 kommt mit nem epochalen mapeditor^^

  19. #19
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    In C&C isses Wurst, aber in Blizzardspielen isses dann plötzlich wieder immens wichtig...

    Dabei könnte man auch in C&C so tolle Sachen machen wie in den Blizzardgames, würde es dafür nur mal anständige Tools geben...

  20. #20
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Nochmals zum Abschluss des Jahres, fuck SC2!!! so gut und ausgereift es auch sein mag.

    Die meisten hier sind C&C Fans und ein neues C&C ist doch das was sich jeder wünscht.
    Dazu noch die DX10 only Engine FB2, was wollen wir sonst noch?

    Das die Entwickler die Roots berücksichtigen will ich doch mal schwer hoffen, sonst wird es genau so untergehen wie RA3 oder das Tiberian Twilight Ding was sich C&C schimpfte.

    2012 here we come
    atm.lazyFX.ZenFX.™

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suche tutorial für modding
    Von Painsucker im Forum Generals
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 22:33
  2. suche leute für modding homepage
    Von Maggy im Forum Technik Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2004, 08:58
  3. Wanted: Members für Generals-Squad !
    Von Myri666 im Forum Generals
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2003, 14:41
  4. Für Alle Generals interessierten
    Von Clemens im Forum United Talk
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23.01.2003, 18:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •