Auf einer russischen Seite sind die ersten Screenshots zu Alarmstufe Rot 3 erschienen. Ob diese echt sind oder nicht kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit absoluter Sicherheit gesagt werden. Ebenfalls unbekannt ist das Alter der Screens.

Die Screens enthüllen jedoch bereits einige Fakten zum Spiel (vorausgesetzt die Screens sind echt). So fällt gleich auf, dass die Marine wieder mitspielt und der Grafikstil des Vorgängers beibehalten wurde. Die Alliierten können offenbar auch normale Gebäude auf dem Wasser bauen und ihre Schiffe können sich auch an Land bewegen. Außerdem sind bereits einige Klassiker wie Tesla-Trooper und Tesla-Spulen zu sehen.


















Zum Vergrößern auf das Bild klicken



mehr zu Alarmstufe Rot 3