+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18

3v3 GW

Eine Diskussion über 3v3 GW im Forum CCG/ZH Replay Center. Teil des Generals-Bereichs; Ich denke GenTool zieht auch im GW Leute an die es vorher nicht spielen wollten. Hatte schon mit und gg ...

  1. #1
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817

    3v3 GW

    Ich denke GenTool zieht auch im GW Leute an die es vorher nicht spielen wollten. Hatte schon mit und gg Rage das Vergnügen, diesesmal ist es Humanity der mal auf nen Abstecher jointe. Zu meiner Überraschung muss ich feststellen das selbst solch starke Spieler unter den üblichen GW (Noob) Regeln sich nicht durch Uberskill abheben sondern, man könnte sagen, auf Augenhöhe spielen.
    Wer es sich reinziehen will, bitteschön
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Neo` (07.10.2011 um 16:22 Uhr)

  2. #2
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von ^Gandalf
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Fürstenfeld
    Alter
    34
    Beiträge
    605
    Nick
    Gandalf
    Clans
    DiE PhIlOsOfFeN
    ich hab gestern auch mal ein gw gezockt, und als ich mit 2 jeeps in ne gegnereische base reingefahren bin, hat der gszs typ, oder so ähnlich gesagt wtf 10 min no rush, und dc gemacht. falls da wirklich 10 min no rush ist, braucht man nicht wirklich so viel skill, da liegt ja alles nur an spammen......

  3. #3
    Gefreiter

    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Malente
    Beiträge
    117
    spamen=skill

  4. #4
    ADM1N1STRATOR
    Avatar von BelokZok
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.715
    Nick
    egc.vm|BelokZok
    Clans
    vMc
    Zitat Zitat von _=[USAF]=_Dug Beitrag anzeigen
    spamen=skill
    dito

    Gesperrt bis 22.12.2011, ~01:00 wegen Beleidigungen und ständigen Provokationen

  5. #5
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    na klar gehts im Endeffekt darum Armee zu spamen, jedenfalls für Gla und China. Aber es geht auch drum ein Mass Army Micro zu entwickeln den wenn ein Noob mit 20 Scorpions daherkommt zerlege ich die trotzdem mit meinen max. 3 Humvee. Und ich denke so mancher "Pro" Gamer spielt auch ab und an gerne einen GW, ist halt mal was anderes.
    @ Gandalf: Der GW wird nunmal unter Noob Rules gespielt und die sollten jedem bekannt sein. Da führt ein Rush einfach nur dazu das das Spiel ruiniert wird. Ist schön wenn Leute wie du mal reinschauen, dann muss aber auch das Reglement befolgt werden sonst ist es eig fürn Arsch weil nun mal keiner auf Rush Absicherung spielt und somit wehrlos wäre.

  6. #6
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    8.760
    Mit Skill haben Groundwar-Games eben weniger zu tun als "normale Games". Daher fallen Unterschiede dort nicht so groß auf.
    Gründe wurden schon genannt oder sind leicht zu finden: Kein Rush, mehr Lag, viele Einheiten, weitere Regelbegrenzungen.

  7. #7
    Hauptfeldwebel
    Avatar von `LoVe'Is'GoNe
    Registriert seit
    23.04.2008
    Ort
    RLP
    Alter
    28
    Beiträge
    3.270
    Name
    Christoph
    Nick
    Bench
    schön gesagt micha
    http://www10.pic-upload.de/17.05.12/uuxrx98w742y.png

  8. #8
    Best Ex-CCG/ZH Mod
    Avatar von Neo`
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    36
    Beiträge
    5.594
    Name
    René
    Nick
    Neo
    Clans
    United-Forum
    Skill gehört überall dazu und wieviel man jetzt hier in einem GW hat, darüber lässt sich streiten. Es ist wie alles einfach eine Übungssache. Wenn ich nur GW´s spiele und spiele dann gegen jemanden der nur 1v1 gespielt hat und das auf einem hohen Niveau dann wird dieser wohl dort nicht viel machen können weil ihm die Übung dazu fehlt bzw. der Aufbau, die Routine etc.

    Wenn ich 4 Jahre lang CW gespielt hätte gäbe es von mir wohl auch massig Interviews und Preise die ich gewonnen hätte^^ Dies muss aber auch nicht sein denn wenn das gewisse Talent ganz fehlt kann mans auch vergessen. Man sieht - darüber lässt sich streiten.

  9. #9
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    Zitat Zitat von MrX' Beitrag anzeigen
    Mit Skill haben Groundwar-Games eben weniger zu tun als "normale Games". Daher fallen Unterschiede dort nicht so groß auf.
    Gründe wurden schon genannt oder sind leicht zu finden: Kein Rush, mehr Lag, viele Einheiten, weitere Regelbegrenzungen.
    Kein Rush bedeutet aber nicht gleich 10 Minuten in der Base hocken,Nachschub produzieren, Armee bauen und los. Der frühe Kampf findet ja um die Mapcontrol (Öl, Mitte) statt. Und nach deinen Argumenten würde es ja bedeuten das in jedem No Rules 3v3 Games im Lategame kein Skillunterschied bzw kaum merkbarer Unterschied besteht denn dort sind die Armeen auch groß aus gegebenem Anlass.
    Ich spiele ja zu 95% USA im GW und ja die Regeln schneiden der USA gewaltig die Eier ab aber trotzdem reicht es zu vielen Siegen und daraus besteht für mich persönlich auch die Herraausforderung. Wenn ich keinen Skill dafür benötigen würde mit 3 Humvees gg einen Nuke Gegner ( für den man meiner Meinung nach am wenigsten Können muss), der mit seinen 5 Overlords und 3 ECMs vor 2 Nukecannons campiert zu bestehen dann weiß ich auch nicht was ich da mache.
    Es ist einfach was anderes als was ihr spielt und wenn es beim Hirnlosen spamen wie ihr es wohl empfindet keinen Skill brauchen würde dann würde ja jedes Game gg jeden Noob genauso verlaufen wie ein Game gg einen geübten GWler. Wie Neo schon sagte ist es halt alles eine Sache der Routine die man hat oder auch nicht.
    Außerdem ist es auch eine Art des Könnens zu wissen wie man effektiv spamt bzw wann ich welche Einheiten produziere und meinen Cashflow somit effektiv ohne Verzögerung zu nutzen. Klar brauch ich da nicht so ein Uber Micro 4 verschiedeene Einheiten an 4 verschiedenen Punkten zu steuern ohne eine davon verlieren zu wollen, trotzdem gibt es auch da genug zu managen besonders auf so einer grossen Map wie Twilight und ohne HQ.
    Geändert von tR[1]xXx (07.10.2011 um 17:08 Uhr)

  10. #10
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    8.760
    Du kannst mir sagen was du willst. Aber in einem 3v3 auf einer 8er-Karte wie Twilight Flame laggt es tendenziell immer mehr als in einem 1v1 oder 2v2. Und je höher der Lag, desto weniger macht der Skill- bzw. Speedunterschied zwischen den Spielern aus. Oder: Je langsamer das Spiel, desto besser für schlechtere/langsamere Spieler. Das ist einfach so.

  11. #11
    Best Ex-CCG/ZH Mod
    Avatar von Neo`
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    36
    Beiträge
    5.594
    Name
    René
    Nick
    Neo
    Clans
    United-Forum
    Ich war auch mal ziemlich gut in GW´s und ja es laggt irgendwann mal nur hat mich das eher genervt und ich konnte da jetzt nicht groß erkennen, dass die die neu waren bzw. langsamer/schlechter dadurch besser geworden sind. Man muss dadurch nicht mehr so schnel reagieren, ist richtig aber das ist beim GW im Lategame eh etwas untergeordnet.

    Ich weiß was du sagen willst aber man kann das nicht so über den Kamm scheren. Dein Skill den du hier meinst ist der den man in Vids sieht von IORI gegen Rising (als Bsp.) und man da deren Schnelligkeit bewundern kann, das Multitasking mit den Einheiten, die Reaktionen etc.

    Wie ich sagte gibt es auch eben hier versch. Skillstufen - der Skill in einem 1v1 ohne Regeln ist anders als der in einem 3v3 GW. Was jetzt schlechter oder besser ist, darüber kann man Diskutieren bis zum abwinken.

  12. #12
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    8.760
    Je mehr es auf Genauigkeit ankommt, desto entscheidender ist der pure Skill. In einem GW gibt es in der Regel 2 Toxin-Spieler auf den Flanken. Ihre Aufgabe ist es, möglichst viele Panzer möglichst schnell zu bauen. Dann wird in relativ größeren Massen angegriffen. Es gibt keine Jeeps, es besteht keine Gefahr durch Lufteinheiten oder dass die Hauptbasis angegriffen wird. Sie ist zudem weit weg. Es laggt mehr. Definitiv. Ist auch nur pure Logik, dass dies der Fall ist. Je mehr Spieler und je größer die Karte, desto größer der Lagfaktor. Dieser lässt langsameren Spielern die Chance ihren Speednachteil auszugleichen. Auch nur logisch und real. Eine gegenteilige Argumentation erscheint mir äußerst fragwürdig.

    Ist klar, dass "ihr euer GW" verteidigt; aber die Fakten sollte man schon noch klar vor Augen haben.

  13. #13
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Ich finde es eigentlich recht eindeutig. Der Rush Spieler hat immer Vorteile gegenüber dem No-Rush Spieler, das ergibt sich für mich einfach aus der Grundtatsache, dass der No-Rush Spieler ohne Regeln verliert, weil es ihm zu schnell geht.
    Nur warum sollte der Rusher später langsamer werden? Er wird im Gegenteil seinen Vorsprung immer weiter ausbauen und wird auch nicht wie in den Craftspielen irgendwann durch ein Unitcap aufgehalten. Er wird seine Schnelligkeit halt dazu verwenden den Eco-Boom zu spielen und dann, wenn im Lategame dann angreifen erlaubt ist, die größere Eco haben. Durch mehr Schwarzmärkte etc.

    Weiß jetzt nicht genau, wie die Regeln sind, aber wenn man am Anfang "freie Rohstoffquellen ausserhalb der Basis" angreifen darf, dann ist das ja de facto wieder rushen und micro. Ergo der Rusher liegt auch in diesem Bereich vorne.

  14. #14
    Best Ex-CCG/ZH Mod
    Avatar von Neo`
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    36
    Beiträge
    5.594
    Name
    René
    Nick
    Neo
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von MrX' Beitrag anzeigen
    Ist klar, dass "ihr euer GW" verteidigt; aber die Fakten sollte man schon noch klar vor Augen haben.
    Das ist ein blöder Satz, ganz ehrlich. Deine Fakten habe ich mir vor Augen gehalten und ich habe ganz unvoreingenommen einfach beide Seiten dargestellt. Nicht mehr nicht weniger. Was willst du denn mit deinen Fakten nun eigentlich konkret sagen? GW´s sind scheiße, die Spieler darin haben keinen Skill weil laglastiges Game nach einer gewissen Zeit und überlegen muss man eh net viel? Ich weiß es nicht.

    Ich habe meinen Teil dazu geschrieben und ich finde daran nichts verwerfliches und auch der Wahrheit entsprechend. Du hast eine andere Sichtweise der Dinge was OK ist aber dies als Nonplusultra darzulegen erscheint mir dann widerum fragwürdig und leicht überheblich.

  15. #15
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    Zitat Zitat von MrX' Beitrag anzeigen
    Je mehr es auf Genauigkeit ankommt, desto entscheidender ist der pure Skill. In einem GW gibt es in der Regel 2 Toxin-Spieler auf den Flanken. Ihre Aufgabe ist es, möglichst viele Panzer möglichst schnell zu bauen. Dann wird in relativ größeren Massen angegriffen. Es gibt keine Jeeps, es besteht keine Gefahr durch Lufteinheiten oder dass die Hauptbasis angegriffen wird. Sie ist zudem weit weg. Es laggt mehr. Definitiv. Ist auch nur pure Logik, dass dies der Fall ist. Je mehr Spieler und je größer die Karte, desto größer der Lagfaktor. Dieser lässt langsameren Spielern die Chance ihren Speednachteil auszugleichen. Auch nur logisch und real. Eine gegenteilige Argumentation erscheint mir äußerst fragwürdig.

    Ist klar, dass "ihr euer GW" verteidigt; aber die Fakten sollte man schon noch klar vor Augen haben.
    Wie kommst du darauf das es keine Jeeps dort gibt ? Grade gute GW Spieler würden gg Usa mit Jeeps agieren anstatt Mass Scorpions zu verlieren.
    Ausserdem behindert Lag nicht nur die schnelleren Spieler da, gerade bei USA, ein ruckelfreies Spiel benötigt wird. Das wirst du wohl selber wissen. Ansonsten ist die Schlagkraft der erlaubten 3 Hums schnell dahin wenn es lagt und sie nicht schnell genug auf Aktionen reagieren. Behindert aber einen langsamen Spieler auch.

    Zitat Zitat von MrX' Beitrag anzeigen
    Du kannst mir sagen was du willst. Aber in einem 3v3 auf einer 8er-Karte wie Twilight Flame laggt es tendenziell immer mehr als in einem 1v1 oder 2v2. Und je höher der Lag, desto weniger macht der Skill- bzw. Speedunterschied zwischen den Spielern aus. Oder: Je langsamer das Spiel, desto besser für schlechtere/langsamere Spieler. Das ist einfach so.
    Ich habe ehrlich gesagt keine Lag Probleme mit den Leuten die ich da so kenne. Bei einer Spieldauer 30m+ wirds ab und an schon mal ruckeliger aufgrund der größeren Basen und Armys aber ein ordentliches Game dauert selten so lang.

    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Ich finde es eigentlich recht eindeutig. Der Rush Spieler hat immer Vorteile gegenüber dem No-Rush Spieler, das ergibt sich für mich einfach aus der Grundtatsache, dass der No-Rush Spieler ohne Regeln verliert, weil es ihm zu schnell geht.
    Nur warum sollte der Rusher später langsamer werden? Er wird im Gegenteil seinen Vorsprung immer weiter ausbauen und wird auch nicht wie in den Craftspielen irgendwann durch ein Unitcap aufgehalten. Er wird seine Schnelligkeit halt dazu verwenden den Eco-Boom zu spielen und dann, wenn im Lategame dann angreifen erlaubt ist, die größere Eco haben. Durch mehr Schwarzmärkte etc.

    Weiß jetzt nicht genau, wie die Regeln sind, aber wenn man am Anfang "freie Rohstoffquellen ausserhalb der Basis" angreifen darf, dann ist das ja de facto wieder rushen und micro. Ergo der Rusher liegt auch in diesem Bereich vorne.
    Man merkt hier du hast es wohl nie gespielt. Denn nur ein Noob würde auf Lategame Eco spielen und spätestens wenn gescheite Teamspieler bemerken das alle Mappunkte und Öl verloren gehen weil sie 2v3 sind während der Moneyspamer nur Markets spamt um später schneller Army spamen zu können, dann wirst du sehen das die Teamspieler spätestens nach 15 Minuten Aufgegeben haben.

    Zitat Zitat von MrX' Beitrag anzeigen
    Ist klar, dass "ihr euer GW" verteidigt; aber die Fakten sollte man schon noch klar vor Augen haben.
    Diesen Satz finde ich gar nicht dumm. Jeder sollte das verteidigen für das er eintritt. Das meint MrX ja eig hier denke ich.
    Geändert von tR[1]xXx (08.10.2011 um 03:26 Uhr)

  16. #16
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Du hast meinen letzten Satz wohl überlesen.

    In Sachen Teamspiel liegen übrigens meine Stärken. Ich war schon immer 2on2 Spieler, seit dem ersten Onlinespiel was ich in C&C gemacht hab (hab damals mit einem NFS:HS Kumpel auf HuS mit der guten Schildkröten-Brückenbomber Taktik angefangen). Von daher verstehe ich ne Menge von no-rush Spielen, aber selbst damals wir ihnen rushen nicht verboten, sondern unsere Strategie darauf abgestimmt das ihr Rush nicht durchkommt (deswegen HuS). Nur irgendwann fängt man an zu lernen und dann realisiert man das der Rusher einen nicht so früh besiegen will, weil er es später nicht mehr kann, sondern weil er das Spiel jederzeit gewinnen kann. Weil er einfach eben schneller und damit besser ist.

    ZH hab ich auch 3on3 Games gemacht und zwar auf der cw.cc Seite. Nur halt immer ohne Zusatzregeln.

    Ich kann mich auch dunkel an 3on3 lobbygames mit ares und fix erinnern, die wir aus jux irgendwann später nach unserer aktiven Zeit gestartet haben. Da wurden wir aber verdammt oft disconnected, weil wir "das Öl der Gegner genommen haben" und das ja dann wieder rushen wäre...

  17. #17
    Oberfeldwebel
    Avatar von Itchy
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    2.826
    mit gla solltest du immer auf einen schnellen schwarzmarkt gehen trixx

  18. #18
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    8.760
    Zitat Zitat von Neo` Beitrag anzeigen
    Was willst du denn mit deinen Fakten nun eigentlich konkret sagen? GW´s sind scheiße, die Spieler darin haben keinen Skill weil laglastiges Game nach einer gewissen Zeit und überlegen muss man eh net viel? Ich weiß es nicht.
    Zitat Zitat von MrX' Beitrag anzeigen
    Mit Skill haben Groundwar-Games eben weniger zu tun als "normale Games". Daher fallen Unterschiede dort nicht so groß auf.
    Gründe wurden schon genannt oder sind leicht zu finden: Kein Rush, mehr Lag, viele Einheiten, weitere Regelbegrenzungen.
    Nicht mehr und nicht weniger.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KoD vs xG (3v3)
    Von Tank im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.05.2004, 13:27
  2. @ alle 3v3 Gamer
    Von -X-RaY im Forum Generals
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.05.2004, 00:10
  3. 3v3 oFE vs KoB
    Von Prometheus im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 20:16
  4. win vs ooe im 3v3 und die ohne chance :)
    Von OHHvT/Funztnet im Forum -MUM-
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 04:23
  5. 3v3; Massenschlacht
    Von wixXxer im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2003, 13:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •