+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 65
Like Tree43x Danke

EA ist niemanden was schuldig

Eine Diskussion über EA ist niemanden was schuldig im Forum C&C: Rivals. Teil des C&C: Rivals-Bereichs; Ich kann verstehen dass man enttäuscht ist dass kein echtes C&C verkündet wird, aber die Reaktionen im Forum und allgemein ...

  1. #1
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    35
    Beiträge
    1.442

    EA ist niemanden was schuldig

    Ich kann verstehen dass man enttäuscht ist dass kein echtes C&C verkündet wird, aber die Reaktionen im Forum und allgemein im Netz finde ich ziemlich übertrieben.
    Es wird ziemlich viel beleidigt.

    Die Wahrheit ist C&C gehört EA und sonst niemanden!
    Und die können damit machen was die wollen.
    Sogar ein C&C Soccer Wars könnten die entwickeln mit Kane im Tor und Yuri um Sturm.

    EA ist den echten C&C Fans nix schuldig.
    In Zeiten wo Battle Royal und Sport Spiele auf dem PC, und Mobile Games im Allgemeinen gefragt sind, war es aus betriebswirtschaftlicher Sicht die richtige Entscheidung.

    Rivals hat mit C&C mehr gemein als Renegade, und deshalb ein faire Chance verdient.
    Einfach testen und wenn es Schrott ist, dann zerfetzen wir das Spiel hier im Forum.

    Und wenn es Spaß macht, dann haben wir einen netten Zeitvertreib auf der Toilette und in den Pausen und hier im Forum wird wieder über Taktiken und Replays diskutiert.

    Lang lebe Kane!
    freezy, OliBeu und Clues1 sagen Danke.

  2. #2
    Oberfeldwebel
    Avatar von OliBeu
    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    Zürich
    Alter
    29
    Beiträge
    2.238
    Nick
    OliBeu
    Recht hast du.

    Greg tat mir schon ziemlich leid, man merkt es irgendwie schon wie er voll dahinter steht anhand seinen tweets. Hab mich bei ihm entschuldigt ^^



    Es kann nur besser als alliances sein und ein PC Titel ist immer noch möglich in der Zukunft.
    freezy sagt Danke.

  3. #3
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    34
    Beiträge
    1.091
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    So sehe ich das auch! Ich gebe dem Game eine Chance. Denn durch Kind und Familie, habe ich einfach keine Zeit mehr für die "Hard-Core" Games. Darum kommt mir ein Cassual Spiel sehr gelegen. Und aufm Smartphone bissel Daddeln ist die einzige Möglichkeit, mal 20 Minuten freie Zeit zu nutzen.
    freezy sagt Danke.
    R.I.P. C&C Generals 2, R.I.P. Tiberium

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24.373
    Andere Entwickler haben auch auf der E3 mobile Games angekündigt, aber waren zumindest gluck genug nicht nur die mobile Gamer, sondern auch die Konsolen/PC-Gamer gleichzeitig zu bedienen.

    Mir persönlich hätte nur ein kleiner Teaser, wie für Elders Scroll VI, vollkommen ausgereicht. (wann es fertig wäre, wäre mir egal gewesen)

    Fakt ist einfach, dass die Pressekonferenz von EA fast durchgehend scheiße war und ob jetzt Rivals gut wird, oder nicht ist dabei einfach zweitrangig.

    Ihr mögt hier zwar Recht haben, aber die Allgemeinheit - auch ich - fanden das einfach als eine Beleidigung an der Marke C&C. EA hat es halt in der Vergangenheit zu oft bewiesen, dass sie sich nicht wirklich um die Gamer scheren, was sich dann einfach dort in einer Hatewelle entladen hat.

    Außerdem vergesst ihr auch leider, dass Greg auch einfach hätte nein sagen können - Also kommt mir nicht mit, dass er euch leid tut. Ich persönlich fand es scheiße und stehe auch weiterhin dazu.

    Ach ja, natürlich ist EA uns nichts schuldig, aber ich kann ja trotzdem sagen was ich davon halte, oder?
    Havoc, Phill, ZxGanon und 1 weitere sagen Danke.

  5. #5
    Unteroffizier
    Avatar von denda
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    720
    EA hat durch das viele Aufkaufen und Absterbenlassen diverser Devs so viel Schuld angesammelt, dass es für die Unendlichkeit reicht. Sie sind jedem alles schuldig.

  6. #6
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    27
    Beiträge
    13.900
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Natürlich sind die uns nichts schuldig. Aber dann weinen die nur wieder, wenns nicht gekauft wird, oder in dem Fall einfach keine Einnahmen reinkommen.

    Und spätestens, wenn alle, die das spielen, dann merken "Oh... Für mehr als 5 Spiele, weil man dann einfach alles gesehen hat, reichts nicht" wird obiges in irgendeiner Art und Weise eintreten. Uuund schwupps, wars das wieder mit C&C!


    Greg Black tut mir, wie Amerize auch schon gesagt hat, nicht die Bohne leid. Er hätte nein sagen können, und mal angenommen, er bräuchte das Geld, hätte er sicherlich schon irgendwo anders unterkommen können und das schon vor Jahren.

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    29
    Beiträge
    24.707
    Nick
    ScHmiDi.711
    Ich bin EA auch nichts schuldig^^
    Havoc, ZxGanon, EgoSchlüter und 1 weitere sagen Danke.

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  8. #8
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    35
    Beiträge
    1.442
    Zitat Zitat von AmeRiZe Beitrag anzeigen

    Außerdem vergesst ihr auch leider, dass Greg auch einfach hätte nein sagen können - Also kommt mir nicht mit, dass er euch leid tut. Ich persönlich fand es scheiße und stehe auch weiterhin dazu.

    Ach ja, natürlich ist EA uns nichts schuldig, aber ich kann ja trotzdem sagen was ich davon halte, oder?
    Aus welchen Grund hätte Greg nein sagen sollen?
    Hier sind wir wieder bei diesem falschen Anspruchsdenken der Community, dass Entwickler nach eurer Pfeife tanzen müssen.
    Nein müssen sie nicht!

    Greg hat ein gutes Angebot von EA erhalten und hat es angenommen, wie jeder vernünftige Mensch es machen würde.
    Er entwickelt keine Spiele zum Wohle der Menschheit sondern in erster Linie weil er Geld dafür bekommt, wacht auf!

    EA, die Präsentation, das Spiel, Greg, ihr könnte Sie für Ihre Leistung kritisieren, aber ich hab kein Verständnis dafür dass man sie beleidigen muss.
    freezy und Kasian sagen Danke.

  9. #9
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    31
    Beiträge
    61.227
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    EA schuldet uns nix und wir schulden EA auch nix. Und Beleidigungen, egal in welcher Art, egal in welche Richtung sind daneben.

    Das ganze Geweine im Internet finde ich schon etwas peinlich. Auf der anderen Seite aber evtl. ganz gut um EA dazu zu bewegen, doch noch ein richtiges C&C zu machen. Bis wir das bekommen freue ich mich jedoch auch auf Rivals und werde es auf jedenfall antesten, und ich hoffe auch dass es zumindest ein wenig Erfolg hat (und wir dann noch richtige C&C Games bekommen danach). Rivals könnte auch eine gute Methode sein neue Spieler für die Marke C&C zu begeistern und sie anschließend zu anderen neuen C&C Games zu konvertieren.

    Wenn es hier diverse spielen können wir dann auch eine UF Allianz eröffnen

    Guter Eurogamer Artikel zum Spiel und den Reaktionen, und wie die Devs darauf reagieren:
    https://www.eurogamer.net/articles/2...r-a-fair-shake
    AmeRiZe sagt Danke.

  10. #10
    Brigadegeneral
    Avatar von AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24.373
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    Aus welchen Grund hätte Greg nein sagen sollen?
    Hier sind wir wieder bei diesem falschen Anspruchsdenken der Community, dass Entwickler nach eurer Pfeife tanzen müssen.
    Nein müssen sie nicht!

    Greg hat ein gutes Angebot von EA erhalten und hat es angenommen, wie jeder vernünftige Mensch es machen würde.
    Er entwickelt keine Spiele zum Wohle der Menschheit sondern in erster Linie weil er Geld dafür bekommt, wacht auf!

    EA, die Präsentation, das Spiel, Greg, ihr könnte Sie für Ihre Leistung kritisieren, aber ich hab kein Verständnis dafür dass man sie beleidigen muss.
    1. Ich hab Verständnis dafür, dass jeder von etwas leben muss und auch sollte! Aber, Greg war ja schon von Anfang an ein Mobile Game skeptisch gegenüber eingestellt - Und jetzt frag dich einmal wieso wohl?

    Der Mann wusste von Anfang an, dass es dazu kommen würde, und er ist ja nicht erst seit Rivals dabei. Daher verstehe ich nicht warum er nicht soweit eingelenkt hat, dass das in der Form eine schlechte Idee sei und das EA auch klar gemacht hat.
    Jetzt fleht er darum, dass man ihm und sein Spiel doch eine Chance geben soll, obwohl es ihm von Anfang an eigentlich klar gewesen sein muss, dass die Community so reagiert. Für mich klingt das zumindest eher nach einer Selbstdemontage, als an jemanden, der mit seiner Arbeit gutes Geld verdienen möchte.

    2. Kritisieren finde ich ok, aber persönliche Anfeindungen zu einer Person die man kaum kennt finde ich auch nicht ok.

    Das ganze Geweine im Internet finde ich schon etwas peinlich. Auf der anderen Seite aber evtl. ganz gut um EA dazu zu bewegen, doch noch ein richtiges C&C zu machen.
    Darauf baue ich z.T. auch mit meinen Aussagen.

    Bis wir das bekommen freue ich mich jedoch auch auf Rivals und werde es auf jedenfall antesten, und ich hoffe auch dass es zumindest ein wenig Erfolg hat (und wir dann noch richtige C&C Games bekommen danach). Rivals könnte auch eine gute Methode sein neue Spieler für die Marke C&C zu begeistern und sie anschließend zu anderen neuen C&C Games zu konvertieren.

    Wenn es hier diverse spielen können wir dan nauch eine UF Allianz eröffnen
    Auch wenn es einige hier evtl. schon ankotzt, bzw. nichts davon halten, aber der UF-Discord steht weiterhin für alle UFler offen: https://discord.gg/SrMj8Ap

  11. #11
    Generalleutnant
    Avatar von Phill
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    39
    Beiträge
    32.222
    Mimimimi, der arme Greg...
    Greg Black ist nicht irgendwer. Er kennt C&C, er kennt EA, und er kennt die Community und weiß was die sich wünscht.

    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    Greg hat ein gutes Angebot von EA erhalten und hat es angenommen, wie jeder vernünftige Mensch es machen würde.
    Nein. Spiele sind eine Kunst und deswegen werden die besten mit Leidenschaft gemacht, und nicht (nur) des Geldes wegen!


    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    Er entwickelt keine Spiele zum Wohle der Menschheit sondern in erster Linie weil er Geld dafür bekommt, wacht auf!
    Dann muss er die Kritik gefälligst in Kauf nehmen.

  12. #12
    Generalleutnant
    Avatar von Phill
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    39
    Beiträge
    32.222
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    Ich hab kein Verständnis dafür dass man sie beleidigen muss.
    Ich schon, und zwar aus 2 Gründen:
    1. Weil sie seit Jahren C&C ficken, und
    2. weil sie so viele andere Studios die viele unserer Lieblingsspiele entwickelt haben kaputt machen.
    Da das für viele Gamer eine Herzensangelegenheit ist, ist es nur natürlich, dass da auch Emotionen hochkommen und der ein oder andere sich da mal Luft machen muss.


    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    aber evtl. ganz gut um EA dazu zu bewegen, doch noch ein richtiges C&C zu machen. Bis wir das bekommen [*sülz*]...
    Aaach, träum weiter...
    Exti-X und ZxGanon sagen Danke.


  13. #13
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sven
    Registriert seit
    15.09.2001
    Ort
    Jüchen
    Alter
    51
    Beiträge
    867
    Nick
    xysvenxy
    Clans
    CnCBoa
    #notmycnc sage ich für mich. Ich muss niemanden beleidigen und EA ist mir auch nichts schuldig.
    Aber scheiße finden darf ich Rivals dennoch.
    EgoSchlüter sagt Danke.
    ciao
    Sven

  14. #14
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    31
    Beiträge
    61.227
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Phill Beitrag anzeigen
    Nein. Spiele sind eine Kunst und deswegen werden die besten mit Leidenschaft gemacht, und nicht (nur) des Geldes wegen!
    Jedes Game will auch Geld verdienen, wenn es für Geld angeboten wird oder kaufbare Inhalte hat. Selbst die ganz künstlerischen.

    Hm aber wer sagt, dass Greg es nicht auch seiner Leidenschaft für C&C wegen macht? Er selbst ist ja vom Spielspaß überzeugt, willst du ihm das absprechen? Warum muss ein Game schlecht sein, nur weil es für mobile ist?
    Ich denke es gibt hier keine objektive Sicht, dass ein C&C nur auf diese eine bestimmte Art Spaß machen kann. Für mich selbst sieht das C&C Rivals Gameplay nämlich sehr spaßig aus. Und ich denke man kann sehr wohl auch an einem Mobile Game mit Leidenschaft arbeiten.

    Ich glaube die ganze Kritik kommt allein durch die Tatsache, dass es ein C&C für mobile ist, nicht weil das Gameplay nicht spaßig ist. Die Leute haben da eben ihre verbohrten Vorurteile, à la ein mobile game könne gar nicht gut sein. 90% derer die im Internet gerade ihre negative Meinung über Rivals kundtun haben das Game doch nicht mal gespielt (vermutlich generell noch nie ein gutes mobile game gespielt) und sich noch nicht mal ausführlich das Gameplay angeguckt, und basieren ihren hate einzig und allein auf Vorurteilen und Mutmaßungen.


    Das ist wie bei den Konsolenfanboys die ein Game bashen oder downvoten nur weil es für eine andere Konsole rauskommt, die sie nicht mögen.

  15. #15
    Feldwebel
    Avatar von DasDuelon
    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Winterberg
    Alter
    28
    Beiträge
    1.602
    Name
    Dylan
    Nick
    DasDuelon
    die devs von dem game zu beleidigen ist natürlich völlig daneben, aber gleichzeitig ist das hier auch das internet. wenn jemand keine beleidigungen vertragen kann, dann sollte man besser keine social media nutzen oder kommentare lesen. den kampf dagegen aufzunehmen ist komplette zeitverschwendung
    ZxGanon sagt Danke.

  16. #16
    Generalleutnant
    Avatar von Phill
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    39
    Beiträge
    32.222
    Wem das Spiel Spaß macht, dem sei er gegönnt.
    Niemand hat was dagegen, dass mit Kunst auch Geld verdient wird. Preis/Leistung sollte halt stimmen.

    Über Blacks Motivation mag ich nicht mutmaßen, - das war alicio, ich bin nur auf ihn eingegangen.

    Du bist wahrscheinlich derjenige von uns beiden, der Blacks Tweets verfolgt hat. Kam da wenigstens mal die geringste Andeutung, dass es was ganz anderes als ein traditionelles C&C wird?

    Du kannst natürlich auf einen Shooter, ein Browsergame, ein Mobilegame, ein Brettspiel oder auf Klopapier "C&C" draufschreiben, wir beide wissen wonach die Mehrheit hier sich sehnt.

    Dass Handhelds/Mobile generell nicht mein Ding sind sollte keine Rolle spielen. Als sich herauskristallisierte dass es tatsächlich ein sog. "C&C" werden soll, hab ich nix anderes als negatives Feedback erwartet.

    EA weiß längst was wir gern hätten und sie haben längst drauf geschissen. Es passt einfach nicht in ihre Politik. Ich hab das schon lang akzeptiert und reg mich auch nicht weiter drüber auf.
    EgoSchlüter sagt Danke.


  17. #17
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.420
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    Rivals hat mit C&C mehr gemein als Renegade, und deshalb ein faire Chance verdient.
    Der war gut.
    Soweit ich weiß ist Command and Conquer eine Marke die auf dem PC groß wurde und alle relevanten Ableger erschienen auch für diese Plattform.

    Renegade war zwar ein Shooter und kein RTS, erschien aber für den PC und hat wesentlich mehr mit C&C zu tun, als dusseliges Herumgewische auf nem Mini-Display.

    Magst Du jetzt vielleicht anders sehen, aber hätten sie einen Shooter im C&C-Universum, wie z.B. TIBERIUM oder ein Renegade 2 angekündigt, wären die Reaktionen weitaus positiver ausgefallen.
    Klar hätte es auch Kritik gegeben, weil jeder auf ein klassisches RTS hofft, aber zu behaupten Renegade hätte nix mit C&C zu tun ist lächerlich.

    Im Vergleich zu dieser dämlichen Mobile-Umsetzung hatte Renegade sogar ne Story die im Tiberium Universum spielt und sich um die schwarze Hand von Nod dreht. Man kann Gebäude der GDI und sogar den Tempel von Nod betreten.
    Was bitte hat das Mobile-Ding jetzt an Idenditfikationspunkten mit C&C? Hätte man keinen Trailer mit C&C drübergeklatscht, wäre das nicht erkennbar gewesen, dass es sich um die Marke handelt.
    Das hätte auch ein x-beliebiges Mobile Spiel mit 2 Basen und Units seien können, Clash of War... mobile Destruction, modern combat, was weiß ich. Hätte da ein anderer Titel und nicht C&C drübergestanden, woran hätte man denn rein vom Spielbildschrim Identifikationspunkte mit der C&C Marke gehabt?

    Diese Austauschbarkeit ist beispiellos in der Geschichte von C&C und selbst Tiberium Alliances hat man angesehen, dass es sich um C&C im Tiberium Universum dreht.

    Das beweißt umso mehr, dass es EA völlig schnurz ist, wie das Spiel aussieht oder ob C&C-Fans was damit anfangen können, es geht nur darum ein Mobile Spiel zu entwickeln und ne bekannte Marke drüber zu stülpen, damit fett Micrortransactions von der jungen Zielgruppe gekauft werden.

    So, Bethesda hat in seiner Konferenz übrigens dann gezeigt, wie ein Mobile-Game auszusehen hat und bringt es dann am Ende für alle Plattformen (auch PC) raus.
    Da kann man bestimmt auch Ingame-Kram kaufen, aber das machte wenigstens sowohl von der Präsentation als auch vom gezeigten Gameplay was her.

    EA hat ne PK für Shareholders gemacht, nicht für Spieler, das wird sich wohl auch nicht ändern.
    C&C bleibt tot und Rivals kann mir zumindest gestohlen bleiben.

    Ich verstehe auch nicht, wie man im UF nun meint Leuten den Mund verbieten zu wollen nur weil sie nicht alles gut heißen, dass den Namen C&C trägt oder mit allem einverstanden sind, was EA fabriziert.
    Oder was soll dieses "EA ist Euch nichts schuldig" und "Gebt dem Spiel eine Chance" Gedöns?!

    Kann ja jeder der will gerne machen, aber warum soll jetzt Leuten die anderer Meiung sind diese verboten werden? Beleidigt wurde wohl kaum, keiner hat einen EA-MA persönlich verunglimpft.
    Wir wissen doch auch alle dass die Entscheidungsträger nicht die Entwickler sind, sondern Anzugträger in den obersten Etagen.
    Vielleicht erinnert sich ja noch jmd. daran dass "Generals" bzw. "Command and Conquer free" dann kurz nach Veröffentlichung der EA-Quartalszahlen gestrichen wurde und VG geschlossen wurde.
    Klare Entscheidung von ganz Oben, weil man nicht sah, dass das profitabel genug ist, bzw. andere Titel einfach versprachen mehr abzuwerfen.

    Natürlich ist EA niemandem persönlich etwas schuldig, das behauptet, wie Sven schon schrieb auch niemand.
    Aber deswegen dürfen wir die Präsentation, die Ankündigung und das Spiel ansisch nach wie vor besch... finden, wogegen andere es gerne toll finden dürfen.
    Ich hab mit keiner C&C Ankündigung gerechet, aber das wäre mir auch tausend mal lieber gewesen, als dieser Mist. ("C&C for a new generation")

    Aber man kann davon ausgehen, dass EA wusste, dass es für alle die sehnlichst auf ein Lebenszeichen von C&C hoffen in Sachen RTS, ein gewaltiger Schlag in die Magengrube war.
    Geändert von EgoSchlüter (14.06.2018 um 16:24 Uhr)
    AmeRiZe, Novastar, Phill und 1 weitere sagen Danke.
    Mein Youtube Channel:


    Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  18. #18
    Brigadegeneral
    Avatar von AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    24.373
    Aber man kann davon ausgehen, dass EA wusste, dass es für alle die sehnlichst auf ein Lebenszeichen von C&C hoffen in Sachen RTS, ein gewaltiger Schlag in die Magengrube war.
    Greg ja, aber der EA Vorstand? Ich glaube ja nicht, aber darüber kann man nur spekulieren.

    Dass die UF Admins es zumindest verteidigen wollen kann ich als Betreiber dieser Plattform zwar verstehen, aber man kann nicht jeden Scheiß gut reden, sorry.

  19. #19
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    31
    Beiträge
    61.227
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Phill Beitrag anzeigen
    Du bist wahrscheinlich derjenige von uns beiden, der Blacks Tweets verfolgt hat. Kam da wenigstens mal die geringste Andeutung, dass es was ganz anderes als ein traditionelles C&C wird?
    Ich hab nicht alle verfolgt, nur was hier damals auch reportet wurde im anderen Thread. Aber in seine tweets wurde von den C&C Fans viel zu viel hineininterpretiert. Da haben sich viele selbst zu sehr gehyped. Eigentlich hat Greg gar nichts konkretes verlauten lassen, auch nicht dass er an C&C arbeitet, nur dass er sich freut an seinem jetzigen Projekt zu arbeiten und freut wenn er endlich drüber reden kann (grob zusammengefasst).

    Zitat Zitat von EgoSchlüter Beitrag anzeigen
    Der war gut.
    Soweit ich weiß ist Command and Conquer eine Marke die auf dem PC groß wurde und alle relevanten Ableger erschienen auch für diese Plattform.

    Renegade war zwar ein Shooter und kein RTS, erschien aber für den PC und hat wesentlich mehr mit C&C zu tun, als dusseliges Herumgewische auf nem Mini-Display.
    Ich finde Alicio hat durchaus Recht mit der Aussage. C&C definiert sich nicht durch die Plattform auf der es gespielt wird, sondern durch's Setting und das Gameplay. Rivals ist näher am C&C RTS gameplay dran als Renegade. Es ist auch näher dran als C&C4. Alles andere sind Vorurteile von denen, die die Plattform nicht mögen, auf der es erscheint, oder die eine persönliche Vendetta gegen EA haben.
    Das heißt übrigens nicht, dass Renegade nix mit C&C zu tun hat.


    Zitat Zitat von EgoSchlüter Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu dieser dämlichen Mobile-Umsetzung hatte Renegade sogar ne Story die im Tiberium Universum spielt und sich um die schwarze Hand von Nod dreht. Man kann Gebäude der GDI und sogar den Tempel von Nod betreten.
    Was bitte hat das Mobile-Ding jetzt an Idenditfikationspunkten mit C&C? Hätte man keinen Trailer mit C&C drübergeklatscht, wäre das nicht erkennbar gewesen, dass es sich um die Marke handelt.
    Das hätte auch ein x-beliebiges Mobile Spiel mit 2 Basen und Units seien können, Clash of War... mobile Destruction, modern combat, was weiß ich. Hätte da ein andere Titel und nicht C&C drübergestanden, woran hätte man denn rein vom Spielbildschrim Identifikationspunkte mit der C&C Marke gehabt?

    Diese Austauschbarkeit ist beispiellos in der Geshichte von C&C und selbst Tiberium Alliances hat man angesehen, dass es sich um C&C im Tiberium Universum dreht.
    Lass ich nicht gelten. Wenn Renegade oder Tiberium Alliances oder C&C 4 ohne den C&C Skin und Namen rausgekommen wären, hätte sie auch niemand für C&C gehalten. Natürlich braucht man auch C&C typische Optik, Einheiten und Gebäude, um es als C&C zu definieren (zusätzlich zum Gameplay).
    Rivals ist übrigens auch viel näher am C&C Gameplay dran als Tiberium Alliances.

    Zitat Zitat von EgoSchlüter Beitrag anzeigen
    Ich verstehe auch nicht, wie man im UF nun meint Leuten den Mund verbieten zu wollen nur weil sie nicht alles gut heißen, dass den Namen C&C trägt oder mit allem einverstanden sind, was EA fabriziert.
    Oder was soll dieses "EA ist Euch nichts schuldig" und "Gebt dem Spiel eine Chance" Gedöns?!
    Den Mund verbieten tut keiner, immerhin konnte hier bisher jeder Kritik äußern und nichts wurde editiert oder gelöscht. Könnt ihr auch weiterhin tun, und ihr könnt das Spiel und die Ankündigung auch gern beschissen finden. Was aber nicht geht sind Beleidigungen, die sind generell im UF nicht gern gesehen. Wir wollen hier halt mit einem gewissen Niveau diskutieren. Zum Glück hielt es sich hier auch in Grenzen, im Gegensatz zum Internet allgemein. Was da in den Kommentar-Sektionen abging, war halt daneben.

    Und dem Spiel eine Chance zu geben ist grundsätzlich mein Motto bei so gut wie allen Spielen, nicht nur C&C. Ich kann die Leute nicht verstehen die ein neues Spiel einer Reihe sofort abstempeln nur weil es nicht exakt das gleiche ist wie seine Vorgänger (und das betrifft alle möglichen Franchises). Die meisten flamen über das Spiel ohne sich wirklich tiefgründig damit auseinandergesetzt zu haben, weswegen die Aussagen und Meinungen alle auf Halbwissen und Vorurteilen basieren.


    EA will ich übrigens keinesfalls verteidigen, ich betrachte meine Meinungen und die Diskussion total losgelöst von EA. ich bin auch nicht gerade ein Fan von ihnen. Mir ist es aber ziemlich wayne ob das Spiel von EA ist, wenn das Spiel gut ist und Spaß macht. Wird man dann sehen.
    Dass ich das gezeigte gameplay gut finde, ist übrigens wirklich meine persönliche Meinung und hat nix mit meiner Rolle als UF Admin zu tun. Wir wurden auch bisher von EA nicht kontaktiert.
    moby3012 sagt Danke.

  20. #20
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.687
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Die Leute haben da eben ihre verbohrten Vorurteile, à la ein mobile game könne gar nicht gut sein. 90% derer die im Internet gerade ihre negative Meinung über Rivals kundtun haben das Game doch nicht mal gespielt (vermutlich generell noch nie ein gutes mobile game gespielt) und sich noch nicht mal ausführlich das Gameplay angeguckt, und basieren ihren hate einzig und allein auf Vorurteilen und Mutmaßungen.
    Du kannst ja auch nicht mehr als mutmaßen. Oder basiert deine Vorfreude auf 1000 Stunden Spielzeit?

    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Ich glaube die ganze Kritik kommt allein durch die Tatsache, dass es ein C&C für mobile ist, nicht weil das Gameplay nicht spaßig ist. Die Leute haben da eben ihre verbohrten Vorurteile, à la ein mobile game könne gar nicht gut sein.
    Dem gemeinen C&C Fan ist es auch total egal wie gut Rivals wird. Fakt ist, dass ein mobile game das, was ein C&C Fan haben will, gar nicht liefern kann. Anstatt verbohrte Vorurteile würde ich es lieber Wünsche oder Sehnsüchte nennen, die nicht bedient werden. Ist doch klar, dass C&C Fans frustriert sind. Mit den Wünschen hat Rivals nämlich absolut gar nichts zu tun. Und dass der Frust im Internet leicht gezeigt wird, ist ebenso nachvollziehbar. Das erachte ich sogar als wichtig und gut. EA soll sehen, dass es noch einen Markt für ein klassisches PC-C&C gibt. 1.812 Upvotes zu 40.925 Downvotes (96 %) des YT-Trailers sprechen da Bände. Und das ist gut so!

    Sicherlich kann Rivals trotzdem in den Augen vieler Spieler ein gutes Spiel werden, das Gewinne einspielt. Und auch wenn EA gar nichts muss, so darf trotzdem gezeigt werden, dass es schön wäre, wenn sie etwas bestimmtes täten.

    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Und dem Spiel eine Chance zu geben ist grundsätzlich mein Motto bei so gut wie allen Spielen, nicht nur C&C. Ich kann die Leute nicht verstehen die ein neues Spiel einer Reihe sofort abstempeln nur weil es nicht exakt das gleiche ist wie seine Vorgänger (und das betrifft alle möglichen Franchises). Die meisten flamen über das Spiel ohne sich wirklich tiefgründig damit auseinandergesetzt zu haben, weswegen die Aussagen und Meinungen alle auf Halbwissen und Vorurteilen basieren.
    Warum sollte ich dem Spiel eine Chance geben, wenn mich mobile games noch nie interessiert haben? Selbst wenn sie das geilste RTS ever mobile abbilden würden, wäre das nichts für mich. Ich spiele auf dem Smartphone nicht gerne, Punkt. Dennoch darf ich gleichzeitig meine Meinung äußern und zeigen, dass ich lieber eine geile PC Fortsetzung der Serie gehabt hätte.

    Und obwohl ich all dem nicht viel abgewinnen kann, werde ich Rivals mal anspielen... der Marke C&C wegen

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. etwas das niemanden intressiert!
    Von Broadwinn im Forum OFF-Topic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.03.2002, 00:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •