+ Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

The Daughter of Twenty Faces

Eine Diskussion über The Daughter of Twenty Faces im Forum Anime und Manga. Teil des Multimedia Forum-Bereichs; Twenty Faces ist ein Dieb, der berühmt und berüchtigt dafür ist nur auf besonders wertvolle Gegenstände aus zu sein und ...

  1. #1
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian

    The Daughter of Twenty Faces

    Twenty Faces ist ein Dieb, der berühmt und berüchtigt dafür ist nur auf besonders wertvolle Gegenstände aus zu sein und dem es trotz vorheriger, schriftlicher Ankündigung immer gelingt das Objekt seiner Begierde zu stehlen. Dies schafft er natürlich nicht alles allein, er ist Anführer einer Gruppe von Leuten, welche ihn bei der Planung und Vorbereitung seiner Vorhaben tatkräftig unterstützt. Außerhalb dieser Gruppe weiß niemand wie er wirklich aussieht und er kann deshalb als jemand anderes getarnt überall unerwartet auftauchen, wodurch es wohl auch zu seinem Spitznamen kam.

    Hauptperson der Serie ist allerdings nicht er, sondern das Mädchen Chiko, welche in Twenty Faces' Gruppe aufgenommen wird.
    Nun nehmen die natürlich nicht einfach so irgendwelche Gören auf, aber zu den Gründen verrate ich jetzt nichts, denn das ist der Angelpunkt der gesamten ersten Folge und den möchte ich jetzt nicht spoilern.

    In den ersten Folgen geht es im Groben darum wie Chiko sich in die Gruppe integriert und sich über die Jahre von ihrer Rolle als Anhängsel zum voll in die Planung und Durchführung der Coups involvierten Mitglied entwickelt.



    Mir hat die Serie bisher (6 Folgen) sehr gut gefallen. Wer Serien mit durchdachter Handlung mag und dem Krimi-Genre nicht völlig abgeneigt ist, sollte sich diese Serie nicht entgehen lassen.

    Was Fansubs angeht so kann ich die Version von Live-Evil (Englisch) empfehlen.
    Geändert von Touji (05.06.2008 um 02:04 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •